Rückwand / Glas in 2 Teilen

johannes_1983

Mitglied
Beiträge
42
Hallo,

meine Rückwand aus Glas ist aus 2 Teilen... ich hab irgendwo gelesen, dass die maximal 260cm oder sowas lang sein können, in meinem Fall 240cm bei der Planung (Montag ging die Bestellung der Küche raus, aber das könnte man sicher noch ändern).

Meine Frage ist, da das genau am linken Rand vom Kochfeld ist, ob man Rückwand nicht wo anders aufteilen sollte oder ob das völlig egal ist.

Beste Grüße
Johannes
 

Michael

Admin
Beiträge
16.725
Hi,

im Grunde ist es völlig egal wo du sie trennst. Ohne Skizze können wir sowieso wenig dazu sagen. Das trifft insbesondere auf deine Frage nach der APL-Teilung. Da gibst du boch nicht mal das Material an.
 

johannes_1983

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
42
Hi,

im Grunde ist es völlig egal wo du sie trennst. Ohne Skizze können wir sowieso wenig dazu sagen. Das trifft insbesondere auf deine Frage nach der APL-Teilung. Da gibst du boch nicht mal das Material an.

Die Küchenrückwand ist aus 6mm Glas.

Ich frag mich ob die Trennung der Glasplatte wie im Küchenplan gezeigt so Sinn ergibt oder ob man die nicht eher bspw. zwischen Kochfeld und Spüle machen sollte. Aber vielleicht sind das alles auch die ganzen Ängste, die man so hat, nachdem die Küche jetzt eigentlich Montag Abend vom Küchenplaner an die Firmen in Auftrag gegeben wurde... also ob da Flüssigkeit in die Kante eindringen könnte oder so.

Ich überlege mir jetzt das gleiche bei der Arbeitsplatte .
Arbeitsplatte ist eine Laminat / Kunststoff. Mir gehts vor allem darum, dass man auf so einem Stoß vielleicht nicht so gut Teig kneten kann (meist Hefeteig für Pizzen momentan)...

Ich denk die Arbeitsplatte müsste 305cm am Stück sein statt 280cm wie eingezeichnet, so dass man nicht auf dem Stoß direkt Teig kneten muss bspw.. 305cm geht halt wohl maximal durchs Treppenhaus.

Beste Grüße
Johannes
 

Anhänge

  • Ansichten v. 11.01.2021 II - neues.pdf
    1,8 MB · Aufrufe: 71
Zuletzt bearbeitet:

johannes_1983

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
42
Ich denke auf kurz oder lang wird auch eine neue Kühlschrank/Gefrier-Kombi in nen eigenen Schrank wandern und daneben eventuell ein nicht so tiefes Regal noch oder sowas.
 

Michael

Admin
Beiträge
16.725
Die Glasnische wird doch noch nicht mitbestellt sondern ausgemessen wenn die Küche steht. Dann kann man sich immer noch Gedanken über die beste Teilung machen.

Bei der Arbeitsplatte gebe ich dir Recht. Die Würde ich genau auf dem Korpus zwischen 80er und 30er Unterschrank teilen. Vorausgestzt sie geht dann durchs Haus.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.309
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
es gibt auch Lieferanten, die Glasrückwände in größeren Längen fertigen-AKP zum Beispiel.
 

johannes_1983

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
42
Also laut Küchenberater geht max. 3,05m durchs Treppenhaus, das bedeutet der Schnitt könnte noch ca 21,5cm nach links denk ich, also hätte ich da ca 60cm und dann den Schnitt. Ich glaube allerdings, dass der Raum halt komplett durchgelesen wurde fürs 3D Modell und sonst im Wesentlichen etliche Fotos
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben