Rückwand aus Glas

ypkpez

Mitglied

Beiträge
4
Hallo,

ich hoffe, ich bin im richtigen Unterforum unterwegs.

Wir möchten in unserer bestellte, aber noch nicht gelieferten Küche hinter der Kochstelle eine Rückwand aus Glas. Es geht um eine Lüche von 90 cm (51,6 cm hoch); an beiden Seiten haben wir eine Rückwand aus Holzimitat unserer Küchenmöbelherstellers (Nobilia ). Ursprünglich war uni (nach RAL Farbfächer) angedacht, jetzt überlegt meine Liebste allerdings doch, eventuell ein Motiv dort unterzubringen...

Im Internet habe ich bereits verschiedene Anbiete gefunden, allerdings bleibt die Frage der Befestigung. Die Angebote, dich bisher gefunden habe, bieten meist Sicherheitsglas in 4, 6 oder 8mm Stärke an. Um mit den restlichen Rückwand bündig zu sein, brauche ich aber eine Dicke von insgesamt 16mm. Ein Anbieter empfiehlt 10mm PVC an die Wand zu schrauben und das Glas aufzukleben. Bei PVC bin ich allerdings skeptisch was ungesunde Ausdünstungen angeht.

Welche Vorschläge habt Ihr? Kennt Ihr einen Anbeiter, der die korrekte Dicke liefert?

Vielen Dank
Frank
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
6.974
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
z.B. Lechner liefert 6mm Glas + 10mm Trägerplatte = passend zur NV links und rechts
 

Keita

Mitglied

Beiträge
1.322
Die Glasplatte auf eine beschichtete und bekantete Spanplatte mittels Spiegelklebeband kleben, bieten Rückwand-Anbieter häufig auch als Option an.
 

Keita

Mitglied

Beiträge
1.322
@ypkpez
HWD aus Bünde, die beliefern u.a. die hiesige Küchenindustrie. Sind allerdings preislich deutlichst jenseits dessen, was bei den einschlägigen Online-Shops aufgerufen wird.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben