Rücktritt vom Küchenkauf

Fina71

Mitglied
Beiträge
1
Hallo Zusammen!
wie ist das genau? wenn ich in einem Möbelhaus einen Kaufvertrag für eine Küche unterschreibe kann ich davon nur mit einer Stornierungszahlung von 25% des Kaufpreises zurücktreten. Wenn ich nun aber den Kaufvertrag in Verbindung mit einer Finanzierung abschließe und nun die Finanzierung widerrufe bzw davon zurücktrete (innerhalb 14 Tage) ist somit also auch der Kaufvertrag hinfällig (ohne 25% Zahlung)??
 
Beiträge
653
AW: Rücktritt vom Küchenkauf

Man unterschreibt nur wenn man sich sicher ist, dann braucht man nicht zurücktreten, wenn man dann zurücktritt muß man die im Vertrag festgelegte Zahlung leisten. bei einer 0% Finanzierung muß man auch zahlen, bei einer finanzierung mit zinsen in einem gewissen Rahmen ja. Soweit das wie ich das ganze verstehe, verbindlich ist das nicht, das ist nur meine Auffassung. Wobei wie gesagt man unterschreibt Grundsätzlich nur Verträge um diese zu erfüllen oder nicht?
 
Beiträge
8.704
Wohnort
3....
Meine Meinung ist, wenn die Konstellation so gestrickt ist, wie Du beschreibst, dann kannst Du die Finanzierung kündigen und der Küchenauftrag kommt nicht zu stande. Dies ist jedoch nur der Fall, wenn keine Zinsbelastungen für Dich anfallen.
 
Beiträge
180
AW: Rücktritt vom Küchenkauf

wenn die Finazierung über eine exteren Bank läuft, kannst du innerhalb von 14 Tagen die Finanz. widerrufen, die Bindung an den Kauffertrag der Küche bleibt aber bestehen, es sei denn, da wurde dir auch eine 14 täg. Rücktrittsfrist eingeräumt, da mußt du aber seperat kündigen, bzw. die Küche auf Rechnung bezahlen
lieben Gruß hemerocallis
 
Beiträge
31
AW: Rücktritt vom Küchenkauf

Da steht doch: Kaufvertrag in Verbindung mit einer Finanzierung... und nix von externer Bank. ;-)
Moin,
Finanzierungen laufen heutzutage aber in den meisten Fällen über externe Banken.
Das kann man spätestens an seinen Unterlagen erkennen. Im Kaufvertrag findet sich dann selten ein Hinweis auf die Finanzierung.
Deshalb kann man bei einem Rücktrittsrecht für die Finanzierung nicht automatisch von einem Kaufvertragsrücktrittsrecht ausgehen.
Ich sach mal: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ohne genaue Lektüre der Verträge kann man schwer Tipps geben.*idee*

Jan
 
Beiträge
8.704
Wohnort
3....
Jan, in unseriösen Läden mag das der Fall sein, ansonsten sollte der Punkt Finanzierung auf dem Auftrag erscheinen, da dieser ja Kaufvertragsbestandteil ist.

Wir können nur von konformen Verträgen und den getätigten Aussagen ausgehen. ;-)

Entscheidend ist zudem, wer die Kreditanfrage stellt und die stellt dann der Händler bei der Bank, mit denen er zusammenarbeitet.

Somit greift dann auch das Rücktrittsrecht auf Grund der Kopplung.

Meine Meinung.
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Rücktritt vom Küchenkauf

Ich glaube Cooki hat Recht, bei gekoppelten Verträgen ist somit der Kaufvertrag ebenfalls ungültig....

ist aber auch nur meine Meinung, beraten kann und darf da nur ein Anwalt....

mfg

Racer
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Rücktritt vom Küchenkauf

Wer aber so unsicher ist, dass er jetzt schon an Rücktritt denkt, der könnte hier im Forum noch einmal seine Planung vorstellen und sich Feedback holen.
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Rücktritt vom Küchenkauf

Frankenbu, das nennt sich kognitive Dissonanz oder frei übersetzt:

Unwohlsein nach dem Kauf...

es kann auch dadurch entstehen, dass der Verkäufer nicht die entsprechende Sicherheit "mitgegeben" hat, die der Kunde braucht....

bevor man jedoch in Torschloßpanik gleich nach der Stornierung ruft, sollte man vielleicht einfach mal in Ruhe mit dem Verkäufer sprechen und seine Gründe darlegen, vielleicht bestehen die Ängste ja zu Unrecht...

mfg

Racer

 
Beiträge
653
AW: Rücktritt vom Küchenkauf

Nein ich meine damit das man sich jeden Vertrag den man unterschreibt auch bewusst macht, das es sich um einen handelt. Bei einem Arbeitsvertrag liest man nach, ein Auto bestellt man auch nicht aus einer laune heraus, ein Haus kauft man auch nicht nebenher aber bei Küchen hat man manchmal das gefühl das macht man beim Samstags Shopping im Möbelhaus so nebenher weil man gerade eine gesehen hat, Geld hat man keines aber ne finanzierung löst auch das Problem. Kaum hat man die Küchenabteilung verlassen kommt das schlechte Gefühl und daheim googelt man mal was man da machen kann. Die Leute sollten sich einfach mal vor der Unterschrift die nötigen Gedanken machen ;-) Das wollte ich damit sagen, es wird den Leuten zu leicht gemacht nichtvorhandenes Geld auszugeben und die konsequenzen sind Ihnen anscheinend nicht mehr bewusst, denn bezahlen müssen sie es am Ende ;-)
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Rücktritt vom Küchenkauf

Die meisten Autos werden über Finanzierungen gekauft.... aber da steht wohl die
gefühlte Sicherheit im Vordergrund, dass man ein Auto bei Nichtgefallen wieder verkaufen kann.
 
Beiträge
653
AW: Rücktritt vom Küchenkauf

Aber selbst da ist dann doch das Geld das man wegschmeisst das gleiche, ein Auto verliert mit der ersten Zulassung schon mindestens 20%. Die Leute sollten lieber mal erst das Hirn einschalten, denn es spart sich einfacher (und vor allem entspannter) wenn man Zinsen für das Geld bekommt als wenn man welche bezahlt ;-) Ausserdem ist der Anreiz durch die Vorfreude grösser wenn man erst das Geld sparen muß als wenn das Teil das man "erspart" (also abbezahlt) schon da ist und die ersten Macken hat :rolleyes:.

Ist aber jetzt ein anderes Thema.


Hier geht es doch darum das Verträge mit all den Klauseln da sind um Käufer und Verkäufer zu schützen. Das Kaufverträge eher zu gunsten des verkäufers ausfällt liegt aber nicht an den Verkäufern sondern an der Gesellschaft. Der Kunde hat ja quasi sonst kein Risiko, es gab Zeiten da hat ein Handschlag gezählt, heute zählt ja ein Vertrag kaum noch. Warum?
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Rücktritt vom Küchenkauf

Frankenbu,

du magst ja nicht Unrecht haben, aber hier im Forum geht es doch darum, den Usern, die sich hier melden, zu helfen, auch wenn ihre Anliegen aus noch so unglücklichen Gründen entstehen, oder ???

die Damen und Herren, die Messeküchen nach Meterpreisen kaufen, haben sich noch nicht besser angestellt... oder ???

Also, wir sollten es nicht bewerten... wir waren beim Verkaufsgespräch nicht dabei... und vielleicht hat der Endkunde ja sogar einen richtig guten Grund für den Rücktritt..

z.B.... das Auto ist kaputt gegangen... *rofl*

mfg

Racer
 

Ähnliche Beiträge

Oben