Rückbau IKEA-Küche zwecks Einbau Geschirrspüler

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von WilliW0rm, 3. Juli 2013.

  1. WilliW0rm

    WilliW0rm Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    4

    Hallo zusammen,

    ich bin handwerklich nicht ganz fit; dennoch wollen wir in unserer Ikea-Küche einen Eckschrank (breite=60 cm) entnehmen, um Platz für einen Geschirrspüler zu schaffen.
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Wie auf den Fotos zu sehen ist:
    Beim Rückbau hakt es etwas. Trotz lösen der Schrauben sind die Teile extrem fest und lassen sich nicht lösen.
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Ich weiss nicht, welche Schritte ich zuerst machen muss.
    Für die oben angebrachten Leisten (weiß, ca. 5 cm Breit, direkt unter der Abdeckplatte) habe ich mal geschaut, ob die vielleicht noch anders verschraubt sind... ich konnte nichts finden.

    Wie komme ich hier weiter?
    Für jede Hilfe bin ich dankbar!

    Mfg- Seb
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rückbau IKEA-Küche zwecks Einbau Geschirrspüler

    Du musst die Sockelleiste auch entfernen. Sonst lässt sich der Unterschrank nicht vorziehen.
     
  3. NochEinName

    NochEinName Mitglied

    Seit:
    9. März 2013
    Beiträge:
    145
    AW: Rückbau IKEA-Küche zwecks Einbau Geschirrspüler

    Hallo,
    sind alle Verbindungen mit den Nachbarschränken entfernt? Es genügt nicht, nur die Schraube des Korpusverbinders zu entfernen, das das Gegenstück durch beide Korpusse gesteckt ist.
    Ansonsten könnte es noch hilfreich sein die Füße etwas hineinzudrehen.
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rückbau IKEA-Küche zwecks Einbau Geschirrspüler

    Geht mit demontierter Sockelleiste ebenfalls besser. ;-)
     
  5. WilliW0rm

    WilliW0rm Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    4
    AW: Rückbau IKEA-Küche zwecks Einbau Geschirrspüler

    MOrgen zusammen,

    alles klar, dann zuerst die Abdeckung unten abmontieren.

    Ich muss sagen: Ich hatte da schonmal dran gerüttelt und wollte die mal schnell lösen.
    Das Ding war auch hartneckig; ist sowas verschraubt oder ähnliches oder hat die sich nur "festgesetzt".

    Danke
     
  6. Sektionschef

    Sektionschef Mitglied

    Seit:
    14. Okt. 2009
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Wien, Österreich
    AW: Rückbau IKEA-Küche zwecks Einbau Geschirrspüler

    Die Sockelleiste sollte nur angesteckt sein.

    In deinem Bild sieht man innen an der Rückwand links und rechs oben je einen runden Punkt, möglicherweise sind das Abdeckungen für Schrauben und die Rückwand ist an der Wand angeschraubt. Hast Du dir das schon mal angesehen?
    mfg
    Sektionschef
     
  7. NochEinName

    NochEinName Mitglied

    Seit:
    9. März 2013
    Beiträge:
    145
    AW: Rückbau IKEA-Küche zwecks Einbau Geschirrspüler

    Wurde der Spalt zwischen Sockelleiste und Fußboden mit Silikon abgedichtet? Dann musst du die Fuge mit einem Teppichmesser aufschneiden.
    Dem Bild noch wurden die Schränke nicht an der Rückwand befestigt.
     
  8. WilliW0rm

    WilliW0rm Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    4
    AW: Rückbau IKEA-Küche zwecks Einbau Geschirrspüler

    Hallo zusammen,

    Besten Dank für die hilfreichen Tips.
    Ich hätte den Schrank glatt in die Einzelteile zerlegen wollen. So ging es problemlos; der Schrank ließ sich einfach rausziehen.

    Die neue BEKO ist drin und soweit passt alles.

    Allerdings find ich die Ablauf-Lösung von Beko etwas merkwürdig:
    Der Schlauch wird einfach draufgesteckt und mit einer Klemme festgehalten.

    Folge: Es tropft, wenn der Geschirrspüler abpumpt:

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Was kann ich hier tun, lässt sich ein "Schraubverschluss" nachrüsten?

    VG
     
  9. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rückbau IKEA-Küche zwecks Einbau Geschirrspüler

    Ein Schraubverschluss lässt sich nicht nachrüsten. Du kannst aber eine ordentliche Schlauchschelle anstatt des mitgelieferten Spielzeugs verwenden.
     
  10. WilliW0rm

    WilliW0rm Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2013
    Beiträge:
    4
    AW: Rückbau IKEA-Küche zwecks Einbau Geschirrspüler

    Hm,
    Okay, und wo bekomm ich sowas her?
    Ich könnte mal gucken ob eines meiner Hantel-Schnellspanner passt ;-) 30mm

    Ich habe auch mal den Ablaufschlauch mit hilfe einer Schraube und Kordel etwas höher gehangen, sodass das Wasser etwas mehr in den Abfluss "stürzt"...
    VIelleicht hilft das ja auch?!
     
  11. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.560
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rückbau IKEA-Küche zwecks Einbau Geschirrspüler

    Schlauchschellen gibt es im Baumarkt oder Sanitärfachhandel.

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Planung Ikea-Küche, L-Form schräge Ecklösung Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016
Ikea-Küche in Mietwohnung mit vorhandenen Elektrogeräten Küchenplanung im Planungs-Board 31. Okt. 2016
Status offen IKEA-Küche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 28. Sep. 2016
Neubau - IKEA-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 11. Juli 2016
Status offen IKEA-Küchenplanung mit Bitte um Faux-Pas-Check. Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2016
Hochgebauter Geschirrspüler in Ikea-Küche Einbaugeräte 4. Feb. 2016
Fertig mit Bildern Feedback zu kleiner IKEA-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 3. Jan. 2016
Preis für 1 Jahr alte IKEA-Küche Teilaspekte zur Küchenplanung 16. Dez. 2015

Diese Seite empfehlen