Rondell Ersatzteil

Beiträge
2
Hallo zusammen,
zunächst mal - hab auf der Suche nach meinem Problem euer Forum gefunden und finde es interessant. Vor allem, da ich mich auch privat mit dem Bau von Möbeln beschäftige, ansonsten auch mit Schäden am Bau etc.

Ich habe eine EWE-Küche, mittlerweile 25 ! Jahre alt. War damals teuer, Kunststoff mit Echtholz-Applikationen, zeitlos. Inzwischen habe ich das Innenleben von etlichen Schränken verändert, verdeckte Schubladen eingebaut usw. Küche ich noch Top, nur einige Geräte ersetzt. Dazu muss ich sagen, dass es eine komplizierte Architektur im Raum ist, mit verschiedenen Dachschrägen usw.

In einer der Ecken ist im Unterschrank ein 360° Vollrondell verbaut, bei dem die Türen im Schrank verschwinden. An der unteren Seite der Fixierung ist ein Kunststoffelement als Halterung der senkrechten Strebe und als Führung der Rollen für die Türen. Nachdem beim Kunststoff im Laufe der Zeit die Weichmacher verschwinden, versprodet er und wird bruchanfällig. Und jetzt ist ein Stück rausgebrochen.

Es gib zwei Lösungen. Ein Ersatzteil finden oder ein komplett neues Rondell einbauen. Natürlich wäre mir die kleine Lösung lieber :-). Das Rondell dreht sich, aber die Führung der Türen ist hin.

Deshalb meine Frage. Weiss jemand, was für einen Hersteller EWE verbaut hat, ob es den noch gibt? Im Zweifelsfalle kann ich auch gern Fotos einstellen. Oder gibt es noch eine andere Idee?

Danke für eure Infos

Gruß Armin
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
Fotos sind immer hilfreich, insbesondere von dem Schrank, evtl. mal ins Innenleben knipsen ;-) und auch von dem gebrochenem Teil. Auf dem Teil mal prüfen, ob da irgendetwas eingeprägt ist.
 
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Ich würde Dir dieses Produkt empfehlen.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Ein zwei kleine Schrauben in den vorhandenen Kunststoff schrauben und aus der Powerknete die Führung modellieren.
Bekommst du in jedem Baumarkt für ca. 8,-€
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben