Unbeendet RMH offen für alles

jcsn3001

Mitglied

Beiträge
1
RMH offen für alles

Moin zusammen,

eigentlich wollte ich passiv bleiben und die Küche mit Hilfe eines Küchenstudios planen und dann umsetzen. Hierbei hat sich gezeigt, dass unser Budget deutlich nach oben muss und wir den Aufbau und die E-Geräte in Eigenregie erledigen.

Der Raum wird zum Einbau der Küche komplett renoviert. Somit können Stromleitung neugelegt werden. Wasserleitung sind über Putz und müssen vorerst auch da bleiben wo sie aktuell sind. Beim Boden sind wir bisher nicht festgefahren. Es werden Fliesen werden, die dann zur Küche passen sollen. Bei der Küche wünschen wir uns ein helles grau im Landhausstil.

Wir haben Ikea , Häckers, Nolte und Nobilia in unterschiedlichen Studios durchgeplant. Bisher liegen wir im Preisrahmen von 10.000-11.000 ohne Geräte. Bei Häckers wurde uns die Roma Front angeboten, foliert. Ist dies ratsam? Korpushöhe war am besten bei der Nolte mit 75cm. Ich denke bei unseren Budget wird es schwer werden 90er Korpus zu bekommen. Ansonsten waren die Studios immer recht sparsam was die Herausgabe der E-Geräte/Fronten etc waren vllt haben wir uns aber auch zu bescheiden angestellt.

Zu den Geräten:
Kochfeld: Neff T58PT20X0 / https://www.neff-home.com/de/produktliste/kochfelder/induktions-kochfelder/T58PT20X0#/Togglebox=accessories/Togglebox=manuals/Togglebox=accessoriesOthers/
DAH: Novy 7600 / https://www.novy.com/de-de/produkte/dunstabzugshauben/wandhaube/flatline/7600/
Kühlschrank: Siemens KI87SADD0 / https://www.siemens-home.bsh -group.com/de/produktliste/kuehlschraenke-gefrierschraenke/einbau/gefrierbereich-unten/KI87SADD0#/Togglebox=accessories/Togglebox=manuals/Togglebox=accessoriesOthers/
Geschirrspüler: ?
Backofen: ?

Ich bin absolut offen für Vorschläge! Besonders die DAH ist uns wichtig, hier wäre eine günstige Alternative wünschenswert und auch gleichzeitig die Frage, ob die 90cm Breite ausreichend bei einem 80cm Kochfeld sind.

Ich habe zwei Vorschläge unten angehangen. Wobei wir die Lösung in U-Form präferieren. Hier würde natürlich die AP geschlossen sein. Wir wünschen uns möglichst viele Auszüge - vllt schätzen wir es aber auch falsch ein und es gibt andere Ideen. Neben den Backofen würde wir gerne einen Schrank auf der AP mit Rolllammelen stellen - glaube von Nobilia gibt es die.

Ansonsten wenn Informationen fehlen, immer zu. Offen bin ich für alle und halte euch natürlich auf dem Laufenden.

Viele Grüße.

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 184 und 167
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 95

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 100
Fensterhöhe (in cm): 140
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: fix (Bitte Position im Grundriss vermaßt angeben)

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Küchenmaschine, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Feiertagsessen
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Familie

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Landhausküche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: N. a.
Preisvorstellung (Budget): 10000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • IMG_2783.jpg
    IMG_2783.jpg
    216,4 KB · Aufrufe: 131
  • IMG_2784.jpg
    IMG_2784.jpg
    181,3 KB · Aufrufe: 131
  • IMG_2785.jpg
    IMG_2785.jpg
    182,7 KB · Aufrufe: 133
  • 90AAE92E-3C0A-4CDB-877E-ADDCB52C837C-0_00_GR_001.jpg
    90AAE92E-3C0A-4CDB-877E-ADDCB52C837C-0_00_GR_001.jpg
    45,5 KB · Aufrufe: 135
  • 90AAE92E-3C0A-4CDB-877E-ADDCB52C837C-1_00_3DA_001.jpg
    90AAE92E-3C0A-4CDB-877E-ADDCB52C837C-1_00_3DA_001.jpg
    33,9 KB · Aufrufe: 130
  • 90AAE92E-3C0A-4CDB-877E-ADDCB52C837C-2_00_SC_001.jpg
    90AAE92E-3C0A-4CDB-877E-ADDCB52C837C-2_00_SC_001.jpg
    23,9 KB · Aufrufe: 140
  • IMG_969AC640E909-1.jpeg
    IMG_969AC640E909-1.jpeg
    105 KB · Aufrufe: 209
  • 1AB3241C-49CA-48DF-8D72-78B9872380F4-2_00_SC_001.jpg
    1AB3241C-49CA-48DF-8D72-78B9872380F4-2_00_SC_001.jpg
    98,4 KB · Aufrufe: 128
  • 1AB3241C-49CA-48DF-8D72-78B9872380F4-0_00_GR_001.jpg
    1AB3241C-49CA-48DF-8D72-78B9872380F4-0_00_GR_001.jpg
    37,1 KB · Aufrufe: 143

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
Hallo und herzlich willkommen,

das sieht doch schon ganz gut aus, was du geplant hast.

Bitte VERLINKE die Geräte, im Moment ist es nur Text.

Mit deinen roten Maßen komme ich nicht ganz klar und den online Planermaßen kann man meist nicht trauen. Kannst du mal ab der Flurwand messen bis Aussenseite Ventil warm bis Außenseite Ventil kalt?

Und kannst du Fensterwand messen, also Wand-Fenster-Wand?

und einen freistehenden KS möchtet ihr nicht? Sind günstiger und bieten mehr Stauraum?
 
Zuletzt bearbeitet:

jcsn

Kochfeld Neff T58PT20X0
DAH Novy 7600
Kühlschrank Siemens KI87SADD0
GSP Bosch SMV88UX36E
Backofen: offen

Den GSP haben wir jetzt günstig bekommen, da unsere Maschine gestern den Geist aufgegeben hatte, musste wir handeln und im Familienkreis war sie gerade abzugeben. Ich hoffe Sie kann später in die Küche eingebaut werden.
Beim Kochfeld bin ich unsicher, ob es die richtige Wahl ist. Es gibt doch sehr viele unterschiedliche Meinungen dazu. Meine Frau möchte unbedingt 5 Kochzonen, das schränkt irgendwie ein.

Einen Einbaukühlschrank war auf Grund von Ästhetik die Wahl. Sind da aber wie gesagt offen, auch die Planung der Küche ist nicht abgeschlossen.

Die Leitungen kann ich erst heute Abend messen. Ansonsten verlaufen Sie von unten nach oben da wo das Spülbecken jetzt aktuell ist.

Linke Wand bis Fenster: ca. 144cm
Fenster: ca. 138cm
Ab Fenster und rechte Wand: ca. 116cm
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
danke

das Fenster bleibt oder wird ausgetauscht? Ich frage wegen der Position für die Armatur.
 

jcsn

Das Fenster bleibt. Austausch wird erst in den nächsten Jahren geschehen. Verlegen der Leitungen eher ungern. Aktuell stört es uns nicht schräg auf das Fenster zu schauen. Sollte hier aber die Erfahrung sein, dass der Blick aus dem Fenster wesentliche Vorteile bringt, kann das Becken ggf. umgesetzt werden. Dieses wollten wir gerne behalten.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
Aktuell stört es uns nicht schräg auf das Fenster zu schauen.
darum geht es nicht.

Wenn die Armatur neben dem Fenster ist, braucht ihr keine umklappbare Armatur.
Spüle, GSP, MUPL und Kochfeld sollten schon "zusammenpassen" und nicht irgendwo stehen.

Beispiel, wenn die Wand zum Flur 144cm lang ist, sieht das zB so aus

Screenshot 2023-01-23 195424.jpg

wenn die Armatur mittig eingebaut wird, kann man das Fenster mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr öffnen.
 

jcsn

Okay,

wäre dein Vorschlag die Hochschränke auf die Seite zu machen?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
auf jeden Fall. Niemand will in die hinterste Ecke an den Kühlschrank laufen und da, wo gearbeitet wird, stören. Man steht sich im Weg.
 

jcsn

Wie viel Abstand sollte dann zwischen den Hochschränken und Halbinsel sein?

Alternativ könnte man den Kühlschrank auch in die Ecke, wo der 45cm/GSP steht stellen und die Hochränke auf die andere Seite. Hintergrund ist der, an der Wand, wo die Hochschränke in deiner Planung stehen, ist eine Schiebetür in den Raum. Somit würde man mit einem Meter Abstand mehr oder weniger direkt auf die Seite der Hochschränke schauen wenn man durch die Tür komme.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
und eben diese Schiebetür würde ich schließen, denn 2m weiter ist wieder eine Tür.

Die GSP Tür steht ca 60cm in den Raum, dann noch ca 10cm Platz, dann die Deckseite des HS. Also ab Wand planunten 130cm

Diese Räumlichkeiten sind ähnlich, 430 breit.
Küche im neuen Anbau eines EFH - Fertig mit Bildern -

Alternativ könnte man den Kühlschrank auch in den Ecke wo der 45cm/GSP steht und die Hochränke auf die andere Seite stellen.
dann brauchst du ein umklappbare Armatur, weil die genau vor dem Fenster wäre und die Anschlüsse müssen auch versetzt werden. Auch sehen so einsame Säulen neben einem Fenster unschön und altbacken aus. Ich vermeide sowas, wenn möglich. Eine Ausnahme für mich wäre ein freistehender KS.

Wobei das Fenster wirklich unpraktisch ist mit dem einen breiten Flügel.
 

jcsn

Hi,

so ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt.

Die Tür die auf dem Bild ist, die ist bereits geschlossen. Es gibt nur noch eine Tür in den Raum. Von der Ecke bis zu Schiebetür sind es etwa 280-285cm.

Wir würden uns eine Haube an die Decke hängen.

Wenn der KS in die Ecke kommt, wieso müsste die Spüle verlegt werden? Zwischen KS und Spüle sind ja noch 40cm platz. Wie viel Platz zum "atmen" benötigt der KS wenn er in der Ecke steht? Für die Ecke würde ich dann einen freistehenden vorziehen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
dies wäre eine gute Alternative passend zum Kochfeld, insgesamt wäre diese Variante auch günstiger.

1674479221683.jpg
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
aus Erfahrung ist diese Reihenfolge sinnvoll

GSP-Spüle-MUPL -Hauptarbeitsfläche oder umgekehrt

Kühlen-Waschen-Schneiden-Kochen oder umgekehrt

Wenn du den GSP irgendwo mitten in die Zeile stellst, ist es umständlich, geöffnet steht die Tür im Weg, jemand kommt, will an ihn ran, wenn du dort arbeitest, wenn das Kochfeld gegenüber ist und jemand kocht, muss man daran denken, dass man rücklinks nicht in den GSP fällt.
 

jcsn

Du schreibst passend zum Kochfeld, ist dies nicht gut für den Einsatz in einer Insel?

Hmmm... müssten wir tatsächlich überlegen - da wir uns bereits stark auf die Position des Kochfeldes geeinigt hatten, mit Blick in den Raum.

In deinem Beispiel, wo wäre dann das Spülbecken bzw. GSP?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
Du schreibst passend zum Kochfeld, ist dies nicht gut für den Einsatz in einer Insel?
ich glaube, du hast mich missverstanden. Mit passend meine ich die position des Kochfeldes, also gegenüber der Hauptarbeitsfläche.

Screenshot 2023-01-23 203022.jpg

heutzutage kaufen die meisten ein Kochfeld mit Muldenlüfter für eine Insel. Im Forum kann ich mich gar nicht erinnern, wann jemand das letzte Mal eine Inselhaube wollte. Du schaust in den Raum, hast aber die Haube vor dem Kopf außer den teuren, die man rauf und runterfahren kann.

Wenn ich das Kochfeld haben wollte, ich finde es sehr gut und günstig, würde ich es in einer Wandzeile mit 90er Wandhaube einplanen.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben