Risse

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.856
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
Wärst du bitte so nett und lädst die Bilder hier direkt hoch! Dann ist die Chance das sich jemand die auch ansieht höher.


LG
Sabine
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.689
@Made84 ... zunächst solltest du Fotos hier im Thread hochladen. Externe Links sind super ungern gesehen.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.984
Damit solche Schäden entstehen muss man schon sehr kräftig auf die APL wirken. Ich würde die APL austauschen und sofort mit dem aufhören, was die Risse verursacht.
 

Made84

Mitglied

Beiträge
4
Gute Frage, bestimmt 20 Jahre alt. Der Herd hat auch noch die alten Platten. Ich wohne hier seit 7 Jahren. Die Risse habe sich erst vor einiger Zeit gebildet ohne mein Zutun.
 

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.789
Wohnort
50126 BERGHEIM
So etwas habe ich sogar mal live beim Kunden gesehen. Wasser ist in das Trägermaterial gelangt und hat dann die Beschichtung gelöst. Man konnte die ganze Beschichtung einfach abheben und zum Vorschein kam der verschimmelte Spanplattenkern.
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
6.080
Wohnort
Berlin
Ich würde eine neue Arbeitsplatte drauf tun und in dem Rahmen gucken, ob sich ggf. gleich noch was optimieren ließe z.B. durch Umstellen von zwei Schränken, Drehrichtung der Spüle u.ä. ;-)
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.689
Muss ja keine neue Küche sein ... neue Arbeitsplatte reicht ;-) ... und da bekommt man im Baumarkt bereits ab ca. 50 Euro rund 250 cm Arbeitsplatte.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.628
Wohnort
Ruhrgebiet
Hier ist ja nicht nur die Arbeitsplatte komplett gequollen ,im Spülenschrank darunter sind auch Wasserschäden an der Front zu erkennen.
Das lässt auf massiven Wassereinfluss schliessen.
Die Arbeitsplatte muss natürlich getauscht werden,aber wenn das Spülverhalten nicht geändert wird,hält auch eine neue Platte nicht lange.
Stehendes Wasser ist zu vermeiden(ebenso nasse Spültücher etc.),die Platte sofort nach dem Spülen
trockenwischen.
Die Plattenausschnitte (Schnittkanten)für Kochfeld und Spüle sorgfältig versiegeln.
 

Made84

Mitglied

Beiträge
4
Ja, das Spülverhalten wird anschließend garantiert geändert. Wie schon zutreffend festgestellt ist der Spülschrank darunter oder genauer gesagt die Tür darunter auch beschädigt (und uralt). Solche Türen kann man doch ohne Weiteres neu kriegen oder?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.689
Tür vermessen und am besten Suchanzeige bei Ebay Kleinanzeigen und selbst die Angebote bei Eby Kleinanzeigen durchgucken. Dabei kann es allerdings sein, dass man die komplette alte Küche abnehmen muss.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.862
Wohnort
München
Irgendeine Tür kannst du schon bekommen. Das uralte Originalmuster passend zum Rest der Küche zu bekommen, ist wahrscheinlich schwierig bis unmöglich.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.628
Wohnort
Ruhrgebiet
Scheint eine Echtholzfront zu sein.Die Tür lässt sich mit Arbeitsaufwand (komplett abschleifen und neu lackieren)vermutlich noch retten.Dann müsste dies aber mit den restlichen Fronten auch gemacht werden ,um Farbunterschiede zu vermeiden.
Das lohnt sich aber wenn die Korpusse nicht auch noch gequollen sind.
Das Alter der Küchenmöbel schätze ich auf mindestens 35Jahre,die Arbeitsplatte dürfte ca 15-20 Jahre alt sein.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben