Riesen Problem mit kleiner Kochnische

beh10

Mitglied
Beiträge
5
hallo zusammen, will in eine kleine wohnung einziehen. die küche ist wirklich nur ein loch, und ich weiss nicht, wie ich dieses kleine etwas wirklich praktisch nutzen kann. raummaße a160 x b168 x c160 cm. wasseranschluss/abfluss bereits auf seite c vorhanden c128 cm. höhe 250 cm. und es will nichts so richtig passen. will ja nur ein waschbecken, backrohr und 4 kochplatten sowie einen normalen kühlschrank mit einem kleinen gefrierfach. vom geschirrspüler will ich ja schon nicht mal mehr träumen. vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen, wenn sie es schon bei den div. einrichtungshäusern nicht können. vorab schon mal danke
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Hallo beh,
kannst du mal eine Skizze einfügen, wie es rechts weitergeht? Vermutlich Wohnzimmer. Eingangstür? Fenster?

VG
Kerstin
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Ich habe das Thema mal aus den Planungshilfen ins eigentliche Planungsboard geschoben.

VG
Kerstin
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

hmmm... Kochplatten 60, Spüle 40, bleiben 60=2x30 rechts und links der Kochplatten. 2 zeilig geht auch nicht und L-Shape ... wahscheinlich geht dann durch die Ecke mehr verloren, als man gewinnt.

kniffelig. Selbst wenn man die Spüle abdeckt und zur APL erklärt.
2 Kochflächen statt 4... ist die Wohnung für so viele Gäste denn gross genug?

neko
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Hallo beh,
ich habe mal eine 2-Zeiler-Variante gemacht.

Das wäre ein Hochschrank mit einem 102er Kühlschrank (z. B. Liebherr IKP 1854 Premium), dadrüber dann ein Kompaktbackofen (45cm Bauhöhe) (z. B. Siemens HB86P572).
Daneben dann eine 60er Spüma, die gerade noch aufgeht (ca. 5 bis 10 cm Spiel). Und dann ein 60er Spülenunterschrank mit einem 40er bzw. 45er Spülbecken ohne Abtropffläche. Als Abtrennung zum Wohnbereich ein kleiner Tresen.

Auf der anderen Seite dann Auszugsunterschränke mit einer APL-Tiefe von 40 bis 45 cm. Es bleibt ein Gang von 63 bis 68 cm Breite, der zwar nicht üppig ist, aber für so eine kleine Küche vielleicht ausreicht.

Wenn es wirklich 4 Kochstellen sein müssen, könnte man 2 Dominofelder quer legen. Alternativ vielleicht auch so etwas wie ein Siemens EH99S501E.

Problem wird eine DAH sein ... wg. der Tiefe dort. Wenn unbedingt eine sein muss, dann vielleicht am ehesten ein Lüfterbaustein unter der Decke oder evtl. noch eine Kopffreihaube, die aber auch knapp werden könnten.

VG
Kerstin
 

Anhänge

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Hallo Kerstin, halle beh,

ich habe mal eine 2-Zeiler-Variante gemacht.
Ja, diese Achse 2-zeilig könnte noch was bringen...

sieht aber auch noch etwas gestaucht aus... :-)

Gibt es Spülen für 40 tief? Eventuell bringt es was, die Seitenbreite zu tauschen? Zumindest teilweise? Hinten in der Ecke darf es dann ja wieder 60 tief sein (wg. Hochschrank ).

Hängeschrank auf der 'freien' Wand?

neko
blöd, dass man die Bilder aus dem Thread in der Textschreibansicht immer nicht mehr sieht.

EDIT: Kochfelder gibts auch lang gestreckt, musst nicht mal 2 Dominos nebeneinander kleben.
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Hallo Neko,
deshalb hatte ich das Kochfeld EH99S501E verlinkt ;-)

Was meinst du mit Hängeschrank auf der 'freien' Wand? Über dem Kochfeld? Halte ich für ungünstig, wenn die APL-Tiefe nur 40 bis 45 cm ist. Dann ist wirklich Kopfstoßen angesagt ;-)

Ansonsten müßte sich beh mal melden, da ja auch noch so Angaben wie Budget oder Körpergröße (wg. dem doch recht hohem Backofen) oder so ganz sinnvoll wären.

VG
Kerstin
 
Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

man müsste wirklich wissen, wie es ausserhalb der Nische weitergeht, ob man da bisschen Platz haben kann, 50 cm auf der Wasserwand brächte schon was.
*winke*
Samy

Mal den schlimmsten Fall gezeichnet:
-obere Wand links Unterbau-Kühlschrank mit APL
Darüber Kompaktbackofen über die APL gehängt
darüber noch Schrank
(Unterkante ca. 110 bei 170 Mensch und 90-er APL-Höhe)
-dann APL auf 50 -er Tiefe,
90-er Kochfeld 35 tief.
Über Kochfeld meine Lieblings Dunsthauben/Mikrowellen-Kombi

-rechts runter Regal mit APL, drüber könnte auch noch n Regal sein,
-Vorne 45-SpüMa mit APL

Das Ganze falls man nicht nach aussen kann
*winke*
Samy

Ach Du sch**** keine Spüle... ich werd neu
und muss zu meinen Spänen
Mal versucht Anhang zu löschen....paar Posts weiter ist der richtige
 
Zuletzt bearbeitet:

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Hi Kerstin,

deshalb hatte ich das Kochfeld EH99S501E verlinkt ;-)
*AH!* okay, dann is ja alles gut.

Was meinst du mit Hängeschrank auf der 'freien' Wand? Über dem Kochfeld? Halte ich für ungünstig, wenn die APL-Tiefe nur 40 bis 45 cm ist. Dann ist wirklich Kopfstoßen angesagt ;-)
Ne, Du hast doch jetzt 2 Zeilen: | | (Ansicht von oben, die Öffnung zum Raum ist unten) und da oben hinten an der Wand, Eventuell sogar nur ins Eck links. Wenn Du also in Die Ecke von vorne schaust an der Wand, auf die man frontal drauf schaut.
Nur zwecks Stauraum.

Der Bereich über der Kochfläche ist quasi tabu. Aus dem von Dir genannten Grund und das 'bestenfalls ein Board' hast Du schon aufgenommen (ohne dass es jemand gesagt hat :-) )

neko
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Neko, die andere Wand dürfte auch tabu sein ... da der Kühlschrank ja aufgehen muss. und über der tiefenreduzierten APL wäre so ein Schrank dann max. 40 cm breit, damit er quasi an der linken Wand (Aufsicht) unten links hängen könnte.

VG
Kerstin
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Hi Kerstin,

Neko, die andere Wand dürfte auch tabu sein ... da der Kühlschrank ja aufgehen muss. und über der tiefenreduzierten APL wäre so ein Schrank dann max. 40 cm breit, damit er quasi an der linken Wand (Aufsicht) unten links hängen könnte.
*zustimm*. 60+60 (damit er aufgeht)=120 -160 (vielleicht ist es auch die 168-er Wand... egal) = 40 max 48... wirkt etwas gestaucht.

Eventuell ein oder zwei dezente Regalfächer zum Kram lagern und die Pfannen plan an die Wand hängen?

neko
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.826
Wohnort
München
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Noch'n Vorschlag, wobei ich nicht weiß, ob das Wasser rechts oder links ist, Aber dann könnte man das Ganze ja spiegeln.

Sogar mit Spüma.

Und wir wissen nicht, wie es außerhalb der Nische weitergeht, oder? Ich habe mal ganz großzügig den Kühlschrank in den freien Raum vor die Nische gestellt. Man muss zwar immer aus der Küche gehen, um etwas rauszuholen, aber es sind ja keine Marathondistanzen ;D. Oder man lässt das Tischchen weg und dreht ihn in Richtung Zeile. Oder kann das Tischchen dann noch weiter in Zeilenrichtung verlängern.

Hängeschränke nach Belieben, z.B. auch mit DAH.

LG, Menorca

P.S.: hab noch ein Bild mit konservativen Hängeschränken mit integrierter DAH und gedrehtem KS angehängt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Hallo Menorca,

hübsch. Ich denke, die konservative Version ist die bessere, die andere it zu unruhig in diesem kleinen Eck.

Spiegeln geht übrigens nicht, Dein Anstelltisch steht und fällt mit der Einflugschneise, die - so habe ich es verstanden - schon von rechts kommt.

Aber Spüle und Kochstelle tauschen geht - dann muss nur wieder neu über die DAH nachgedacht werden (Baustein?).

Anstelltisch wirkt mir etwas bombastisch aber schmäler (nicht kürzer!! der gewonnene ArbeitsPlatz ist wichtig) geht physikalisch nicht - oder doch?

neko
 
Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Samy,
wo ist die Spüle? ;DVG, Kerstin
Hatte es sofort selbst bemerkt... reiche eine Wasserschüssel rüber;D

Sodele hier nun mit Spüle, immer noch als könnte man nur die angegebene Fläche nutzen.

Hinten (zeichnungsoben) Kühlschrank unter APL, 90-er Auszugsschrank, Kochfeld 90x35,
Über APL hintenlinks Hänger mit Compakt-Ofen, dann Mikro/Da-Kombi-Gerät., dazwischen Hängeschrank,

Vorne 45-SpüMa und Unterschrank , ggf von aussen nutzbar

Rechte Wand nur offnes Regal 20 tief mit APL, oben kann noch
mit Boards /Regalen was gemacht werden.

*winke*
Samy
 

Anhänge

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.826
Wohnort
München
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Hätte ich doch mal genauer hingeschat, dann hätte ich auch gesehen, dass das Wasser rechts ist.

Neko, den Tisch kann man beliebig machen, aber 30cm sollte er schon breit sein für die Knie und den großen Pizzateller ;-).

LG, Menorca, die dann mal umbasteln geht.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Jetzt haben wir so viele Varianten zusammen, jetzt fehlt doch echt beh, ums uns mal zu sagen, was er/sie eigentlich bevorzugt, unbedingt haben will usw. ;-) ;-)

VG
Kerstin
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Jetzt wird es eng, das meinte ich mit: nicht einfach spiegeln. Wieviel Platz für den Durchgang ist da? 80 cm? Weniger?

Tisch: ich meinte ja auch die andere Achse: die, die 60cm hat ;-) zwangsläufig, damit der KS? die SpüMa? darunter passt.

Aber ansonsten würde mir die Idee gefallen.

neko
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: rießen problem mit kleiner kochnische

Neko,
ich fürchte, bei 2,7 qm, das ist nämlich die Fläche der Küche und Unterbringung von Spüma, Backofen, Kühlschrank, 4-Kochstellen-Kochfeld und Spüle wird immer irgendein Durchgang nur so um die 65 cm haben. Das läßt sich nur vermeiden, wenn man mit der Zeile wirklich richtig in den Raum reingehen könnte.

VG
Kerstin
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben