Rieber Linea 100 in Eiche AP - Möglich/Was beachten

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von nofsky, 8. Dez. 2012.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. nofsky

    nofsky Mitglied

    Seit:
    7. Nov. 2012
    Beiträge:
    21

    Hi zusammen,

    nachdem die Küche jetzt gekauft ist (is Ikea geworden, Preis unschlagbar inkl. 400€ IKEA Gutschein), brauche ich noch eine Spüle/Armatur.

    Die Arbeitsplatte wird eine Massivholz AP aus Eiche und ich hätte gerne eine Spüle wie die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Mir stellt sich jetzt aber die Frage, ob man solche Spülen überhaupt in Massivholzplatten verbauen kann (aufliegend). Wie sieht es bzgl Abdichten (vor allem der Abtropffläche) aus, vor allem da die Platte ja arbeitet?

    Auf was muss man achten?

    Grüße,
    Marcus
     
  2. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.405
    Ort:
    Lipperland
    AW: Rieber Linea 100 in Eiche AP - Möglich/Was beachten

    Hallo,
    auf folgendes solltest du achten:

    Raumtemperatur 15 - 25°, nicht kälter, aber auch nicht viel "heißer"
    Normale Raum-und Luftfeuchtigkeit (55%)
    Die Platte mind. einen Tag vor der Montage im Raum lagern.

    Zwischen den Einbauteilen (Kochfeld, Spüle) und Ausschnitt sollte genügend Abstand sein. So 8 - 10 mm damit die Platte arbeiten kann.

    Wichtig ist, die Platte nicht zu fest mit den Unterschränken zu verschrauben, damit sie noch arbeiten kann.
    Die Ausschnitte solltest du versiegeln. Ich nehme dafür immer ALU-Klebeband.
     
  3. nofsky

    nofsky Mitglied

    Seit:
    7. Nov. 2012
    Beiträge:
    21
    AW: Rieber Linea 100 in Eiche AP - Möglich/Was beachten

    Hallo Wolfgang,

    danke für die Tips!
    Und mit was dichtest du zwischen Spüle und Platte ab (z.B. eben jene Abtropffläche) bzw. Kochfeldumrandung zu AP? Mit Silikon? Dichtband?

    Grüße,
    Marcus
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Dez. 2012
  4. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.405
    Ort:
    Lipperland
    AW: Rieber Linea 100 in Eiche AP - Möglich/Was beachten

    Ich nehme immer das Dichtband, wenn vorhanden. Manchmal Silikon wenn die Platte noch roh ist.
    Wenn sie zB. geölt ist hält Silikon nicht so gut oder gar nicht.
    Aber ich denke, dass Dichtband ist die beste Lösung. Da können sich die Einbauteile "mitbewegen".

    Ich glaube, es gibt nicht wirklich die Einbaurichtlinie. Bestenfalls eine Herstellerrichtlinie, an die man sich hält, wenn sie denn vorhanden ist. ZB. die vom Zulieferer Lechner, wenn die Platte von denen ist. Hat was mit der Gewährleistung zu tun.

    Ansonsten mache ich das wie oben beschrieben und gebe meinen Kunden den Rat, die Luftfeuchtigkeit zu beobachten und einzuhalten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Rieber Waterstation Spülen und Zubehör 26. Jan. 2011
Wer hat Erfahrung mit Rietec-Material und Rieber Spülen? Spülen und Zubehör 15. März 2010
Alternative zu Rieber Waterstation Cubic Spülen und Zubehör 23. Feb. 2010
Miele DGC XL und Rieber Cubic Einbaugeräte 12. Dez. 2009
Exzenterbetätigung Dornbracht für Rieber-Becken Spülen und Zubehör 13. Aug. 2009
Rieber Cubic 600 Teilaspekte zur Küchenplanung 10. Juni 2009
Arclinea Küche Küchenmöbel 2. Feb. 2011
Siematic S2 oder Novalinea? Küchenplanung im Planungs-Board 23. Sep. 2009

Diese Seite empfehlen