Küchenplanung RH - neue Küche in quadrat. Raum

Vienna22

Mitglied
Beiträge
6
RH - neue Küche in quadrat. Raum

Ich habe die letzten Wochen schon viel hier im Forum mitgelesen und Suche Ideen für meinen quadratischen Raum. Das RH stammt von einem Bauträger und somit gibt es leider kaum Möglichkeiten von baulichen Änderungen. Wenn dann müssen wir es nach der Übergabe selbst machen. Die Tür vom Vorraum in die Küche könnte eventuell in eine Schiebetüre getauscht werden.

Wir haben bereits bei zwei Küchenplanern etwas planen lassen und beide kommen bei der Form auf die G-Form, die hier im Forum ja nicht immer auf Gefallen stößt. Beide Küchenplaner wollten auf der "Insel" das Kochfeld platzieren, das möchte ich aber nicht, weil ich gerne die Insel frei hätte als Arbeitsfläche fürs Backen und auch Basteln mit den Kindern.

Stauraum ist mir schon wichtig, aber es gibt auch einen Abstellraum und einen Keller. Wichtig wäre mir auch ein breiterer Kühlschrank (70cm). Für alles weitere bin ich offen.

Geplante Geräte:
Bora Puxu
Miele Backofen H7264BP
Miele GS G5050SCVi
Dampfgarer wird aus der alten Wohnung mitgenommen (Miele Gerät)

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 160 und 170
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 90
Fensterhöhe (in cm): 145 mit Unterlichte
Raumhöhe in cm: 260
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Stand-Alone bis 75cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: steht im Esszimmer
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Frühstück, Kaffee

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Küchenmaschine, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Allesschneider (z.B. in Schublade), Mixer, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
täglich warm, am Wochenende gemeinsam
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Mo-Fr alleine, am Wochenende auch gerne gemeinsam. Hobby: Backen (Brot, Gebäck, Torten, Pralinen)

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Nobilia oder Häcker
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Miele, Bora,
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: viel Arbeitsfläche zum Backen, die gut beleuchtet ist
Preisvorstellung (Budget): max 25000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • EG Plan grob.jpg
    EG Plan grob.jpg
    32,6 KB · Aufrufe: 147
  • Plan G Form.jpg
    Plan G Form.jpg
    48 KB · Aufrufe: 143
  • Raumplan Küche.jpg
    Raumplan Küche.jpg
    40,7 KB · Aufrufe: 82
  • Plan G vermaßt.jpg
    Plan G vermaßt.jpg
    54,8 KB · Aufrufe: 78
Zuletzt bearbeitet:

US68_KFB

Mitglied
Beiträge
980
Wohnort
Oberfranken
Mir taugt das so, wir können hier eigentlich nur über Details reden. Dazu noch ein paar Fragen:

- Was ist das für eine Arbeitsplatte ? Sieht sehr dünn aus. Kann die überhaupt hinten überstehen?
- Hängeschränke über Kochfeldern sind ein bisschen problematisch. Hänge sie bitte erst 65 cm oberhalb des Kochfeldes auf, sonst gehen dir die Schränke kaputt. Oder besser gleich ein "richtiges" Kochfeld und eine ordentliche Haube oben drüber. Warum muss es ein PUXU sein?
- lt. brandheisser Information von heute ist der geplante Miele Geschirrspüler G5050SCVi frühestens ab Sommer 2022 wieder lieferbar.
- die Küche wird vermutlich 20-30 Jahre stehen, was meinst du denn wie lange die Kinder an der Insel zum Basteln sitzen werden? :obacht::-)
 

Vienna22

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Danke für den ersten Input:

- Arbeitsplatte soll ein Granit - Steel Grey 2cm werden. Ob poliert oder leather style sind wir uns noch unsicher. Der Küchenplaner setzt auf poliert, weil er meint, dass rund ums Kochfeld der leather style sehr leicht Fettflecken bekommt, die man dann kaum reinigen kann. Der Steinmetz wiederum meint, dass das polierte pflegeintensiver ist, weil man beim leather style alle weichen Bestandteile aus dem Stein rauspoliert. Ich würde gerne auch direkt mit Teigen auf der AP arbeiten und tendiere deswegen auch eher zu poliert.

- Puxu deswegen, weil wir mit einer Wandhaube die Möglichkeit von Hängeschränken dann schon sehr verlieren. Puxu hat sich dann daraus ergeben. GS- ok danke, dann werden wir auf ein anderes Modell ausweichen

- Kochfeld auf Insel ist nicht so mein Ding, weil ich einfach glaube, dass ich nicht so lange vorm Kochfeld stehe, wie ich im Vergleich dazu backe (Brot, Gebäck, Kuchen, Torten und auch Pralinen zB) Außerdem finde ich, dass der Raum dafür zu klein ist, weil ich ja dann trotzdem Richtung Wand vom Stiegenhaus schaue. In einer Wohnküche wäre das vielleicht was anderes.

Die G-Form ist so geplant, dass unterm Kochfeld 80cm, links und rechts zwei 30er Auszüge für Öle und Gewürze sind. Somit kann man auch zu zweit gut stehen. Andererseits ist der Abstand zur Insel dann ca. 150cm. Ob das nicht zu viel ist? :think:
 

US68_KFB

Mitglied
Beiträge
980
Wohnort
Oberfranken
Ich habe Bauchschmerzen bei 2 cm Granit und dann freihängend. Das mit dem Granit poliert/satiniert sehe ich auch so, wobei der Steel Grey ja schon alle möglichen Flecken hat. Einer mehr oder weniger fällt nicht auf. Ich würde poliert empfehlen.

Hängeschränke bieten aber weniger Stauraum als Unterschränke. Daher bin ich bei Planungen des Kochfeldes an der Wand gegen jede Art von Muldenlüfter mit Hängeschränken drüber (hohe Gefahr des Aufquellens). Und du kommst an die Hängeschränke über der Insel und in der Ecke sowieso schlecht dran (1,60 m Körpergröße).

Beim Backen und Kneten brauchst du ständig Wasser und dann rennst du immer zwischen Insel und Spüle hin und her. Ich sehe in deiner Planung die Hauptarbeitsfläche eher am Fenster zwischen Spüle und Kochfeld. Bei der G-Form blockierst du dir allerdings sämtliche Ecken.

Könntest du dich auch mit einem völlig anderen Entwurf anfreunden? Spüle in der Insel und direkt daneben die Fläche zum Arbeiten. Darunter ein MUPL , wenn gewünscht.

Die Ecken der Arbeitsplatte hab ich mal abgerundet, damit die Kinder sich nicht die Köpfe einrennen. Die Art zu sitzen ist kommunikativer.

Du kommst auch besser an den Griff vom Fenster. Bei 1,60 m brauchst du sonst schon mächtig lange Arme um da anzukommen. Die Hängeschränke sind jetzt 2 x 90 cm und besser erreichbar. Wieviel hattest du in der anderen Planung?

Die Inselrückseite eignet sich für alle Arten von Mehl, Zucker, zutaten etc. Unter der Insel ist tatsächlich noch ein Schrank, aber schwer erreichbar. Ich sehe da die Blumenvasen von Schwiegermutter und das Fondueset für 1 x jährlich.

k3.jpgk1.jpgk2.jpg
 

Vienna22

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Das ist ja mal eine ganz neue Version, die hatten wir noch gar nicht im Kopf. Allerdings sieht es nach wenig Küche aus, oder? Wohin mit Küchenmaschine oder Vollautomat? Ich muss mir das noch durch den Kopf gehen lassen.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
936
Hallo und herzlich willkommen!
Um deine Planung genau beurteilen zu können, fehlen die genauen Maße der Schränke- ein 2d Bild. Mich beispielsweise würde es interessieren, wie viel Abstand man mit den Sesseln zur Wand hat. Auch der blau umrandete Bereich zum Stiegenhaus ist mir nicht klar - Fenster ?
Auch die genaue Position des Wasseranschlusses bitte.
Lg
 

Anhänge

  • 7CD6D9F3-6D80-4D67-A4B9-E0F277F20768.jpeg
    7CD6D9F3-6D80-4D67-A4B9-E0F277F20768.jpeg
    38,7 KB · Aufrufe: 18

Vienna22

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
@Melanie 75 - ich habe gerade die genauen Pläne im Ausgangspost erneuert bzw. hinzugefügt

Zum Stiegenhaus hin befindet sich eine Fixverglasung (raumhoch). - die finde ich auch sehr nett und sollte vielleicht etwas zur Geltung kommen.
Der Wasseranschluss ist links unterm Fenster. Beim Plan des Küchenbauers würde die Schränke davor gekürzt werden und Aufputz das Wasser zur Spüle und GS hin verlängert werden. Hinter den Stühlen sollten so ca 1m Platz bleiben (und noch 20cm für die Beine unter der Arbeitsplatte )
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
936
Danke für deine Ergänzungen. Ich kann deine Überlegung zum G gut nachvollziehen, auch das Kochfeld hätte ich nicht auf der „Halbinsel“ geplant. Die Nachteile vom G weißt du ja, wenn du hier schon fleißig mitgelesen hast.
Ich hätte noch zwei weitere Varianten, wobei die zweite ähnlich von @US68_KFB Ist. Nur skizziert, da ich nicht weiß ob dir so etwas grundsätzlich gefällt
V1: ähnlich der G Planung, aber L mit Halbinsel - Vorteile sind weniger Ecken, große gut nutzbare Halbinsel und etwas mehr Platz für die Stühle.
V2: L mit Halbinsel gedreht - Spüle in dem Fall auf der Insel
Lg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    101,6 KB · Aufrufe: 56
  • image.jpg
    image.jpg
    100,9 KB · Aufrufe: 56

Vienna22

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Danke für deine Ideen Melanie, ich bin prinzipiell für Alternativen zur G-Form offen, wie zB deine V1, hab aber Bedenken, ob so auch genug Fläche bleibt für zB. Küchenmaschine, Allesschneider, Kaffeevollautomat etc.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
936
Ich hab’s einmal ausgerechnet, es sind Ca 60cm Arbeitsfläche weniger, wenn man die größere Tiefe der Halbinsel bei der L + Inselplanung V1 nicht berücksichtigt.
Ich würde das auch nicht ganz dogmatisch sehen- eines ist nicht unbedingt besser als das andere, beides hat Vor- und Nachteile. Grundsätzlich wäre aber etwas anderes als die G Form möglich.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.516
Danke für deine Ideen Melanie, ich bin prinzipiell für Alternativen zur G-Form offen, wie zB deine V1, hab aber Bedenken, ob so auch genug Fläche bleibt für zB. Küchenmaschine, Allesschneider, Kaffeevollautomat etc.
mhm… Allesschneider ginge auch als Einbaumodell, so hübsch sind die Teile nicht, dass man sie dauernd sehen will. Sowas: Einbau-Allesschneider „made in Germany“ - ritter

Die Küchenmaschine wollte ich persönlich auch nicht unbedingt immer im Blick haben, ich habe dafür einen Unterschrank (hab das ganze Zubehör dazu, was auch verstaut werden will).

Ein G engt ein und nutzt den Raum schlecht, es entsteht ein Laufbereich in der Mitte, man blockiert immer gleich viele Schränke und igelt sich ein. Die Ecken sind umständlich… ich kann nur davon abraten.
 

Vienna22

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Ja den Allesschneider haben wir im Angebot vom Küchenstudio schon mit drin.

Aber die Küchenmaschine möchte ich ständig griffbereit haben. Ich arbeite mit einer Kenwood Cooking Chef, die eine Waage integriert hat. Deswegen soll man sie auch nicht ständig heben. Sie sollte auf einem fixen Platz stehen, - aufgeklappt ist sie auch 57cm hoch.
Da sehe ich eigentlich in der G Variante auch die Arbeitsfläche vorm Fenster bestens dafür geeignet.

Ich weiß auch, dass man sich in der G Form einengt, deshalb wurde mit einem recht großen Abstand zur Insel geplant. Links und rechts vom Kochfeld US 80cm befinden sich noch US 30cm für Gewürze Öle etc. - daraus ergibt sich ein Abstand von 150cm zur Insel. Ich frage mich, ob das nicht zu viel ist.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben