1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

RH-Küche mit viel Stauraum und Arbeitsfläche gesucht!

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von White Tiger, 11. Okt. 2015.

  1. White Tiger

    White Tiger Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2013
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Nahe Augsburg

    Hallo ihr Lieben,

    nachdem unsere Küche hier im Forum durch viele fleißige Helfer so perfekt geplant wurde, braucht nun eine gute Freundin von mir Hilfe in Sachen Küchenplanung. Da sie nicht so PC-affin ist eröffnen hiermit Rudi und ich für sie diesen Thread.

    Es ist das gleiche Reihenhaus wie bei uns, allerdings bleibt die Küche da wo sie ist, es soll aber die Wand zum Esszimmer wegfallen.

    Bisher hatte meine Freudin sehr wenig Arbeitsfläche und Stauraum zur Verfügung und das soll in der neuen Planung optimiert werden.

    Sie hätte gerne noch einen Besen und Besen-/Kehrschaufel in der Küche untergebracht und da die Hängeschränke raumhoch werden sollen ist auch eine Sockelleiter angedacht.

    Außerdem wünscht sie sich, dass Wasserkocher, Wasserfilter, Toaster möglichst griffbereit aber unsichtbar (evtl. Rolloschrank) untergebracht sind.

    Rudi und ich haben jetzt mal eine Planung erstellt, die nicht alle, aber möglichst viele Kriterien erfüllt und freuen uns sehr, wenn ihr wieder fleißig mitplant!

    Liebe Grüße
    Elke und Rudi

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 179, 183 cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 92
    Fensterhöhe (in cm): 148 - falsch, ist 120 cm
    Raumhöhe in cm: 246
    Heizung: Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein .. doch, wenn möglich
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60 cm
    Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Maße Eckbank Eßzimmer:
    Langer Schenkel: 220 cm
    Kurzer Schenkel: 154 cm
    Tiefe beider Schenkel: 67 cm
    Tisch 70 cm tief


    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    entsprechend Brüstungshöhe Fenster = 92cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Menüs
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist alleine, aber auch gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: mehr Arbeitsfläche, mehr Stauraum
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
    --------------
    Im Threadverlauf hinzugekommen:
    vermaßter Küchengrundriss:

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Nov. 2015
  2. White Tiger

    White Tiger Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2013
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Nahe Augsburg
    Als Ergänzung hier noch die Bilder für die, die keinen Alno-Planer haben.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11. Okt. 2015
  3. White Tiger

    White Tiger Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2013
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Nahe Augsburg
    Hallo,

    hier kommt gleich noch eine weitere Variante, diesmal mit hochgestellter SpüMa. Jetzt auch mit allen Bildern.

    Liebe grüße
    Rudi
     

    Anhänge:

  4. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    :welcome: back :-).
    SO lieben wir Threaderöffnung*clap*.
    Evtl noch was zu den Wasseranschlüssen sagen, und ggef. zu Abluftführung.

    Ansonsten wie immer mein Hinweis auf die angespannte Planungskapazität,
    also nicht weinen, wenn´s etwas dauert.
    Bis dahin viel Spass hier wünscht
    Samy
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    mhh - ich bin ja mal wieder dafür die Küchentüre nach Planoben zu verschieben - dann entfällt tote Ecke und der Stummel und die Seitenschränke könnten prima Planrechts stehen.
     
  6. White Tiger

    White Tiger Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2013
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Nahe Augsburg
    Hallo,

    anbei ein paar ergänzende Informationen zur Planung:
    - Wasseranschlüsse sind heute planobere Wand-Mitte, daher in unseren Varianten dort auch Spüle - kann aber angepasst werden
    - Abluftführung: Heute Umlufthaube, gewünscht wird ggf. Ablufthaube mit Abführung durch planobere Wand.
    - Küche und Esszimmer sind heute noch durch eine Wand mit Schiebetüre getrennt. Die Wand kommt Weg - ein Mauersporn mit ca. 70cm (planlinks) muss aus statischen Gründen aber stehen bleiben - siehe Alnoplan. Wo jetzt die Wand ist, kann dann ein Unterschrank (1 m breit) stehen. Im Esszimmer steht eine Eckbank, das soll auch so bleiben. Die Eckbank kann noch ein bisschen Richtung planunten rutschen, so dass ein Unterschrank Platz hat, wie in unseren Varianten gezeichnet.

    Liebe Grüße
    Rudi
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Okt. 2015
  7. Schneeleopard

    Schneeleopard Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    378
    Ich habe mich mal rangewagt. Grundidee ist es den Herd auf die
    Insel zu ziehen um vorm Fenster nur Spüle und Arbeitsfläche zu
    haben.

    Der Herd sollte allerdings nicht wie in der Planung zwischen 2
    Minischränken stehen sondern die Kochplatte sollte mittig in
    einem 80er, 90er oder auch 100er (was genau der Platz hergibt)
    Unterschrank verbaut sein.

    KS, hochgesetzter BO (mögl. mit Microwelle) und hochgesetzter
    GS bilden die Technikfront. Welche Reihenfolge von KS und BO
    richtig ist, mir etwas unklar.

    Neben der Spüle der MUPL. Die Spüle würde ich ohne Abtropfblech
    nehmen und den Platz planlinks auf der APL bis in die Nische für die
    Staubfänger nehmen.
     

    Anhänge:

  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    @Schneeleopard, da ist der Abstand Spülenzeile/Kochfeld aber sehr großund der Platz rund ums Kochfeld recht klein.

    Huhu Elke, huhu Rudi ...
    mal eine Bitte .. Vermaßungen in den Gesamtgrundriss eintragen:
    [​IMG]

    Dabei auch das Esszimmer berücksichtigen. .. und ja, ihr habt zwar den Alnoplan angelegt, aber ihr wißt selber, wie schnell etwas verrutschen kann. Da ist es gut, wenn man Maße mal schnell nachsehen kann.

    Und dann mal die Maße von der Eckbank .. am besten in den Plan einskizzieren, wie sie aktuell steht. Sollten noch andere Teile im Essbereich stehen, dann bitte auch einskizzieren und Maße hier aufmerken.

    Warum ist "keine Heizung" ausgefüllt? Wenn es im Esszimmer Heizkörper gibt, dann bitte auch mal eintragen.

    Vanessa hat mit der Tür schon recht und die jetzt fehlende Mauer kostet auch Hochschrankstellplatz.

    Wie stehen denn grundsätzlich die Chancen auf Verschiebung Küchentür oder evtl. Schließen Küchentür und dafür eine Tür im Essbereich? *kiss*:cool: Ihr merkt schon, so richtig gefallen mir die bisherigen Planungen nicht ;-). In der zweiten Variante ist z. B. die Halbinsel so völlig ohne Bezug. Und in der ersten Planung sind Kochfeld und Spüle einfach zu nah beieinander.
     
  9. White Tiger

    White Tiger Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2013
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Nahe Augsburg
    Auch Huhu Kerstin - schön von dir zu hören.

    Ich habe mal den Grundrissplan mit den Maßen versehen, welche mir bekannt sind.

    Türen grundlegend zu verändern halte ich in diesem Fall für schwierig, die Küchentüre nach planoben geht nicht, da gibt es einen Konflikt mit der Hastüre im Flur, die dann "in" die Küchentüre öffnen würde. Küchentüre ins Esszimmer auch schwierig, Situation im Esszimmer dafür zu eng, statische Machbarkeit fraglich.

    In der Küche gibt es wirklich keine Heizung, wird vom Esszimmer mitgeheizt.

    Soweit fürs Erste, liebe Grüße
    Rudi und Elke
     

    Anhänge:

  10. White Tiger

    White Tiger Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2013
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Nahe Augsburg
    @ Schneeleopard -sozusagen das Pendant zum White Tiger (grins):

    Wie oben beschrieben kann die Eckbank nur 30 cm nach planunten rutschen und die "Insel" kann damit insgesamt nicht tiefer als 60 cm werden. Da die Eckbank dort anschließt sind dort auch keine Schränke zur Esszimmerseite möglich.
    Das Kochfeld ist an der von Dir geplanten Stelle eher ungünstig. Da der Esszimmertisch nicht sehr tief ist soll dieser Platz beim Essen auch genutzt werden, um z. B. eine Salatschüssel abzustellen. Aber Danke fürs mitplanen, wenn Dir noch was einfällt - gerne!

    @ Vanessa:

    Freut mich, dass Du wieder mit dabei bist! Rudi hat ja schon beschrieben, warum es leider nicht möglich ist, die Tür zu versetzen.


    Ich stelle ja immer wieder fest, dass ein quadratischer Küchengrundriss nicht wirklich gute Planungsmöglichkeiten bietet.

    Gruß
    Elke
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    mhh - ich würde trotzdem andenken, die Küchentüre nach Planoben zu verschieben und die Türe als Schiebetüre ausführen - und wenn es nur ein relativ schmaler Durchschlupf von ca 65cm wird. Das würde die Möblierbarkeit der Küche enorm verbessern - wenn man mit Einkäufen reinkommt macht man ja eh erst die Haustüre zu, bevor man in die Küche geht - also soo schlimm finde ich es von daher garnicht.
     
  12. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Ich habe mal versucht, die Küche maximal "vollzustopfen", um alle Wünsche zu erfüllen ;-).

    Am Besten erstmal gleich die Bilder:
    Thema: RH-Küche mit viel Stauraum und Arbeitsfläche gesucht! - 353680 -  von menorca - WhiteTiger_MoniW_mca_V4_A5.JPG Thema: RH-Küche mit viel Stauraum und Arbeitsfläche gesucht! - 353680 -  von menorca - WhiteTiger_MoniW_mca_V4_A1.JPG Thema: RH-Küche mit viel Stauraum und Arbeitsfläche gesucht! - 353680 -  von menorca - WhiteTiger_MoniW_mca_V4_A2.JPG Thema: RH-Küche mit viel Stauraum und Arbeitsfläche gesucht! - 353680 -  von menorca - WhiteTiger_MoniW_mca_V4_A3.JPG Thema: RH-Küche mit viel Stauraum und Arbeitsfläche gesucht! - 353680 -  von menorca - WhiteTiger_MoniW_mca_V4_A4.JPG Thema: RH-Küche mit viel Stauraum und Arbeitsfläche gesucht! - 353680 -  von menorca - WhiteTiger_MoniW_mca_V4_A5.JPG

    - Kochen am Fenster, aber nicht mittig, damit rechts eine größere zusammenhängende Arbeitsfläche und Abstellfläche neben dem Kühlschrank bleibt.
    - DAH als Deckenlüfter für Abluft oder mit Umluft die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|, so etwas gibt's demnächst auch von Neff (war auf der Küchenmeile schon zu sehen).
    - rechts und links über den toten Ecken Gerätegaragen oder andere Eckenfüller nach Belieben.
    - planlinks Backofen, Geschirrspüler, tote Ecke
    - Spüle und MUPL (an nicht ganz optimaler Stelle) planunten, zusätzlich in Richtung Esszimmer ein mindertiefer Auszugschrank. GSP und Spüle Übereck passt hier, weil bei offener GSP der MUPL zugängig ist.
    - neben der Tür der Besenschrank und der Kühlschrank

    Und jetzt gleich die zwei Knackpunkte:
    > bei Alno gibt es den Besenschrank nur in 30cm Breite, macht für die Zeile dann 65+60+30 = 155cm, also um 5cm zu viel. Andere Hersteller mögen da auch nur 25cm anbieten, oder es wird eine Sonderanfertigung.
    > mit der bestehenden Eckbank wird man den Unterschrank in Richtung Esszimmer nicht bedienen können. Generell: bleibt die Eckbank bestehen, dann nimmt man sich gleich wieder viel von dem Vorteil der Maueröffnung weg, denn es geht ja nicht nur um die großzügigere Optik, sondern irgendwie muss man ja den Wegfall einer Stellmauer kompensieren, und ein Zugang zur Halbinsel von der Esszimmerseite aus hätte schon eine Menge Vorteile (Schrank mit Besteck, Geschirr, Servietten, ..., Abstellplatz beim Abdecken und Aufdecken, Reservearbeitsplatz, Buffetplatz).
    Vielleicht sollten eure Freunde doch darüber nachdenken, nur den Tisch zu behalten und mit neuen Stühlen weiter in Richtung WoZi zu stellen.

    Thema: RH-Küche mit viel Stauraum und Arbeitsfläche gesucht! - 353680 -  von menorca - WhiteTiger_MoniW_mca_V4_A6.JPG Thema: RH-Küche mit viel Stauraum und Arbeitsfläche gesucht! - 353680 -  von menorca - WhiteTiger_MoniW_mca_V4_G.JPG
     

    Anhänge:

  13. White Tiger

    White Tiger Mitglied

    Seit:
    16. Jan. 2013
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Nahe Augsburg
    @ Vanessa
    Annette, die Eckbank mit Tisch ist nigelnagelneu und weiter Richtung Wohnzimmer zu rutschen geht auch nicht, weil es einen Durchgangsbogen gibt und der hat einen 50 cm Mauervorsprung (man sieht es auf dem Plan). Da ist man quasi gefangen.
    Wahnsinn, was du alles in den Küchenraum packen konntest. "Vollgestopft" trifft es natürlich schon, aber ich geb es mal so weiter.

    @ Kerstin
    Meine Freundin geht momentan intensiv ihre Küchenabläufe durch und kam jetzt doch zu dem Schluss (auch aufgrund akuter Rückenschmerzen), dass eine hochgestellte Spülmaschine von Vorteil wäre. Da ich ja nicht mehr rankomme - könntest Du das in der Checkliste noch ändern?

    @ Vanessa
    Ich weiß was Du meinst, dann könnte man am Platz der jetzigen Tür eine Hochschrankwand machen. Müsste dann aber auch die Kaminmauer verbreitern, weil es ja nur 47,7 cm sind, damit die Schränke nicht überstehen. Und müssste dann aber gleichzeitig die "Insel" von momentan möglichen 100 cm auf 80 cm kürzen, weil der Durchgang sonst zu eng wird.

    Es bleibt knifflig. Ich werde das mit meiner Freundin durchgehen und mal ihre Meinung abfragen.

    Liebe Grüße
    Elke
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    Elke, das wird aber haarig ;-) .. ich habe es aber mal ergänzt.

    Uff, ganz neu die Eckbank ... dann würde ich sie trotzdem ändern *kiss*

    Ich habe mal Annettes Idee aufgegriffen.

    Planrechts von oben jetzt erst Kühlschrank, dann Backofenhochschrank und dann 25 cm Sonderfertigung.

    Den Arbeitsbereich dann als abgesetztes U. Die Kühlschranktür dürfte da so gerade aufgehen ;-)

    • 30er für Gewürze, Öle etc.
    • 80er Auszugsunterschrank Kochfeld
    • tote Ecke
    • 90er Samyschrank, unten breit, oben MUPL und normal-Stauraum
    • 105er Spüleneckschrank, hinter der Tür kann noch großes verstaut werden und ein Korb für Altpapier/Altglas sein.
    • 45er Auszugsunterschrank
    • 60er GSP
    • und von der Rückseite noch einen 100er Auszugsunterschrank ... dafür halt eine Bank OHNE Ekce und den Tisch, sogar noch die Heizung unten um die Ecke an den Wandstummel gelegt. So etwas sollte kein Hexenwerk sein.
    Vorteil ... man kann tatsächlich mit mehreren in der Küche arbeiten. Alles schön luftig und viel Arbeitsfläche.
     

    Anhänge:

  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    Kerstin, so funktioniert die Küche nochmal besser als meine Lösung *2daumenhoch*. Einzig die Optik am Fenster ist gewöhnungsbedürftig, finde ich.

    Elke, der Raum ist wirklich nicht einfach, bzw die vielen Anforderungen sind nicht einfach in diesen Raum zu packen.
    Hochgestellter GSP erfordert einen vierten Seitenschrank, wo die zwei wirklich nötigen für BO und Kühlschrank plus der Besenschrank schon schwer unterzubringen sind, was automatisch wieder noch weniger Arbeitsfläche bedeutet.
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    Na ja, Backofen wären sie ja bereit unter der APL zu haben. Aber, das kostet ja wieder einen breiten Unterschrank ;-)
     
  17. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    edit, text nicht richtig gelesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Okt. 2015
  18. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.436
    Ort:
    Perth, Australien
    wie gross ist die Eckbank?

    Ich habe Kerstin's Plan etwas abgewandelt.

    Der Theken US würde ich nur so breit machen, dass er hinter der Eckbank seitlich nicht vorsteht, alo 80 oder 90cm breit. Tief dann 70cm, wenn's ein Hersteller wird, der nur 75cm kann, dann wird's vielleicht mit dem Heizköprer eng oder? Denn der US würde sonst 35cm vorstehen. In der Ecke hinter der Eckbank dann die AP verlängern.

    Einen Kompakt BO über dem erhöhten GSP, wenn das möglich ist.

    Mikrowelle, ich finde keinen Hinweis, dass es sie gibt/geben soll.

    Thema: RH-Küche mit viel Stauraum und Arbeitsfläche gesucht! - 353718 -  von Evelin - WhiteTiger1.JPG Thema: RH-Küche mit viel Stauraum und Arbeitsfläche gesucht! - 353718 -  von Evelin - WhiteTiger2.JPG Thema: RH-Küche mit viel Stauraum und Arbeitsfläche gesucht! - 353718 -  von Evelin - WhiteTiger3.JPG Thema: RH-Küche mit viel Stauraum und Arbeitsfläche gesucht! - 353718 -  von Evelin - WhiteTiger4.JPG
     

    Anhänge:

  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    ja, das wird langsam. *2daumenhoch*

    Wobei man bei der Größe der Nutzer es sogar riskieren könnte, über der GSP einen 60er Backofen zu setzen. Man könnte ja im Hochschrankblock den Sockel auf ein Minimum reduzieren.

    Wasseranschluß GSP müßte dann im 25er Schrank sein.

    Am Fenster würde ich dann wohl rechts mit einem 80er Spülenschrank und einer Spüle ohne Abtropfe beginnen, dann noch einen 30er MUPL ;-)

    Aber so wäre es auf jeden Fall eine schöne Küche.
     
  20. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    Super! *2daumenhoch* Evtl. könnte man ja noch überlegen, aus der 94er Küchentür eine 84er zu machen... Dann braucht man keine Sonderanfertigung für den Besenschrank und hat etwas mehr Platz im Schrank.
    ...und wenn man die Tür sowieso schon neu macht, könnte man auch gleich eine außenlaufende Schiebetür nehmen, dann steht das Türblatt auch nicht im Durchgang zum Essbereich. :cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kleine 5-eckige RH-Küche sucht liebevolle Gestaltung Küchenplanung im Planungs-Board 15. Aug. 2016
Schmale RH-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 2. März 2016
Optimale Planung für RH-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 24. Feb. 2013
Fertiggestellte Küche Ganz normale RH-Küche oder doch nicht? Küchenplanung im Planungs-Board 5. Feb. 2013
Fertig mit Bildern Hilfe bei Planung neue RH-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 6. Mai 2012
Wieviel Gemüse oder Kartoffeln in Dampfgarer? Einbaugeräte 29. Nov. 2016
Sanierung Fachwerkhaus - große Küche mit vielen Türen Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
1 Küche, 2 Varianten, viele Zweifel Küchenplanung im Planungs-Board 19. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen