Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

Beiträge
4
Hallo Küchen-Forum,

ich habe mit Interesse die Forumsbeiträge zu den Compair Artikel gelesen.
Jetzt wollte ich fragen, ob ich in unsere Küche (2,5 m x 4 m) trotz Gasherd
(zusätzlicher Frischluft/Sauerstoffverbrauch?) einen Compair Flow 150
Mauerkasten mit ca. 2,5 m langem Flach-Abluftkanal problemlos einbauen kann
oder ob ein Frischluft-(Kombi-)Mauerkasten zwingend notwendig ist.
Auch wollte ich wissen, ob es erstmal reicht, den Mauerdurchbruch zu bohren
und den Rest erst nach dem anbringen des Innenputzes (Altbau, wird innen
komplett neu gemacht) und der Außendämmung (natürlich mit Aussparung für den
Mauerkasten) zu montieren/montieren zu lassen.

Da mir die Zeit (bis zum Verputzen und Fliesenlegen) etwas davonläuft, wäre
es nett, wenn ihr euch meiner erbarmt und mir gaaanz schnell tolle Antworten habt.

Schöne Grüße aus Ulm,
Jochen
 
Beiträge
13.812
Wohnort
Lindhorst
AW: Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

Hallo Jochen,

jede Dunstabzugshaube im Abluftbetrieb benötigt auch entsprechende Zuluft. Insofern erscheint mir die Art der Wärmeerzeugung erst mal irrelevant.
Den Mauerdurchbruch jetzt zu erstellen und den Mauerkasten nach verputzen anzubringen ist kein Problem. Sollte es in der Höhe auf Massgenauigkeit ankommen, ist der Bodenaufbau, falls noch nicht vorhanden, zu berücksichtigen.

Nachtrag: Ein sogenannter "Ab- und Zuluft-Mauerkasten" ist nicht erforderlich. Der Naber Flow Star ist top und relativ unanfällig. Manchmal friert er im Winter fest. Aber es taut ja auch wieder. ;-)

LG
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

Der Naber Flow Star ist top und relativ unanfällig. Manchmal friert er im Winter fest. Aber es taut ja auch wieder.
Hallo, ich habe ja diesen Naber Compair Flow Star - auf Nordost-Seite des Hauses. Prima Produkt. Festgefroren ist er diesen Winter nicht, nur momentan zieht er nicht ganz rein, wenn man die DAH abschaltet. Das kann man wohl aber nachjustieren, meinte mein Mann. Wir müssen nur warten, bis wir irgendeinen Handwerker mit einer 3 Meter langen Leiter "erwischen" bis zu uns im 1. Stock - sind nämlich selten diese Leitern. :-\ Foto vom 1. Stock - die runde Scheibe ist der Deckel des Mauerkastens ;-)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4
AW: Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

Vielen Dank schon mal für die ersten schnellen Antworten! *clap*

Wie ist das denn mit der Zuluft - Fenster kippen immer notwendig? Küche offen lassen (in die Diele/Treppenaufgang)? ...oder woher nehme ich meine Zuluft in der relativ kleinen Küche?

Bin weiterhin dankbar für jeden Tipp ;o)
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

Im Sommer kippe ich das Fenster und im Winter drücke ich den Hebel der Balkontüre auf "Auf", lasse sie aber zugedrückt. Dadurch wird es nicht so kalt und dennoch entsteht ein Spalt, durch den es hörbar zieht.

Hast Du kein Fenster in der Küche, Jochen?
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

FlowStar festgefroren? Wer hat denn da die Vaseline an der Gummidichtung vergessen?
 
Beiträge
13.812
Wohnort
Lindhorst
AW: Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

Na Martin,

Wetterseite und Regen mit nächtlichem Frost und schon knistert der Bursche. Der Kunde sieht es sportlich und bekommt es meisst mit den 1300m³/Std. der Miele DAH wieder geregelt.
Da müsste schon einer einen Iglu vor dem Flow Star bauen, damit die scheitert. *rofl*

@Jochen,

such einfach mal hier nach "Zuluft" und "offene Feuerstellen", falls ihr einen Kamin installiert. Da gibt es tonnenweise Infos.

Auch noch hier über die Funktionsweise von DAHs im allgemeinen:
Dunstabzugshaube
 
Beiträge
4
AW: Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

Ok, vielen Dank schonmal!

Ich fasse zusammen: Fenster kippen reicht im Regelfall als Zuluft - notfalls geht´s auch (mal kurz) ohne (Türe in Diele/großes Wohnzimmer auf); Mauerdurchbruch vorbereiten geht vorher (ggf. auf Schrank-/Küchenhöhe + Kabel in der Wand achten)? :cool:

Jetzt noch ne abschließende Frage, bevor ich in der Ostwand ein Loch bohre (ca. 2,5m bis zur DAH): ist es bei dem High-Tech-Teil (Compair Flow Star 150) nicht auch problemlos möglich, direkt aus der Südwand (hinter dem "Kamin" der DAH) rauszugehen? Was bräuchte ich da als Übergangsstück aus meiner Best Bardolino K-ASC 24? Wäre mich persönlich am allerliebsten (weniger Aufwand, optisch schöner und natürlich billiger, da keine zusätzlichen Abluftkanäle).

Schaffige Grüße,
Jochen

P.S.: Die Küche soll grob so aussehen, wie abgebildet (nur so als Anhaltspunkt) - ihr blickt auf die Südwand.
 

Anhänge

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

Du brauchst einen FlowStar 150 mit Rundanschluß, einen 150er Rohrbogen, ein 150er Rundrohr und Klebeband (wasser- und fettresistent).
 
Beiträge
4
AW: Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

Du brauchst einen FlowStar 150 mit Rundanschluß, einen 150er Rohrbogen, ein 150er Rundrohr und Klebeband (wasser- und fettresistent).
Was für Klebeband würdest Du empfehlen? Ist "Panzerband" von Tesa gut? Das Abluftrohr säge ich mir auf die passende Länge zu, richtig?

Ihr merkt schon, es wird konkret - hab mittlerweile den Mauerdurchbruch (auf die "ehrliche" Art und Weise) hinter mich gebracht.

Grüße aus Ulm,
Jochen
 
Beiträge
13.812
Wohnort
Lindhorst
AW: Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

Hallo Martin,

ich klink mich hier mal ein.
Ich benutze entweder das Tesa oder das Pattex Powertape. Eigentlich bisher ohne Probleme. Leider hatte ich jetzt einen Fall, wo sich dieses Zeug gelöst hatte und der Schlauch im Abluftschacht rumwedelte.

Bekannt ist mir noch dieses glatte weisse Tape, dass nicht mit der Hand abreissbar ist und z.B. von Novy oder Naber geliefert wird. Allerdings sind die primären Klebeeigenschaften ziemlich schlecht. So ist mein Eindruck.

Was richtig gutes habe ich bisher nicht gefunden und denke schon an Sigra Klebeband.

Was benutzt du?
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

....... aus der Erfahrung meiner Bundeswehrzeit weiß ich nur:

Am besten und sehr zuverlässig klebt NATOBAND :-[

Gruß Euer *kfb*
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

Ich nehme dieses Zeug von Naber. Wenn das frisch ist klebt's auch gut. 4 Wochen im Auto und womöglich noch warm, dann lässt die Klebekraft eklatant nach.- Bei Kruse gibt's das auch, aber bisweilen holt er das wohl aus dem Museumsstübchen ;D.
 
Beiträge
1
AW: Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

Hallo Jochen,

wer hat dir denn in Ulm den Mauerkasten installiert? Wir ziehen demnächst nach NU und suchen einen fähigen Kernlochbohrer.

Viele Grüße,
Tobias
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.921
Wohnort
München
AW: Renovierung Küche - Mauerkasten nur vorbereiten?

Eichhorn, das war für einen ersten Beitrag nicht sehr aussagekräftig. Bitte mehr Substanz in Zukunft.;-)
 

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben