Rempp Küchen

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Michael, 24. Apr. 2010.

  1. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst

    Kann mir jemand etwas zu Rempp Küchen sagen?
    Habe mit dem Ranking mal angefangen und stocke bei den Punkten, die im Anhang ersichtlich sind.

    Dankeschön...
     

    Anhänge:

    • Thema: Rempp Küchen - 84068 -  von Michael - rempp.jpg
      rempp.jpg
      Dateigröße:
      65,3 KB
      Aufrufe:
      247
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rempp Küchen

    Heute konnte ich dank Maxi Rempp komplettieren und in einigen Punkten aktualisieren.

    Bei den Korpushöhen von * 72,1 cm - 76,8 cm - 84,9cm verstehe ich allerdings die Rasterangabe von 125mm nicht.
    Eigentlich erscheint mir die 71,1 ein 140mm-Raster und die 76,8cm ein 128mm Raster zu sein. Die HP gibt mir auch keinen Aufschluß darüber.

    Rempp Küchen - Qualitätsmerkmale Küchenhersteller
     
  3. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Rempp Küchen

    Guten Morgen Michael, gibt dir ggf. diese Seite |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| mehr Aufschluß?
     
  4. maxi

    maxi Spezialist

    Seit:
    7. Sep. 2010
    Beiträge:
    157
    AW: Rempp Küchen

    Hallo Michael,

    bei den 72,1 cm hohen Schränken liegt das 12,5 er Raster zugrunde. Das funktioniert in den obersten 3 Höheneinheiten (also max. 3 x 12,5 cm als Schubladen und dann darunter ein Auszug mit 33,4 cm Höhe als Ausgleich. Oder 12,5+25,3+33,4 oder 12,5+59 oder 71,8).
    Die 76,8 cm hohen Unterschränke haben ein durchgehendes 12,5er Raster.

    Die 84,9 cm hohen Unterschränke haben die 12,5 cm Rasterung in den oberen 3 Höhenrastern und unten dann den Ausgleich über 46,2 cm. Also 12,5+12,5+12,5+46,2 oder 12,5+25,3+46,2 oder 12,5+71,8.

    72,1 und 84,9 (=72,1 plus eine Höheneinheit) gehören somit in eine Baureihe und 76,8 ist hier die Baureihe mit der komplett durchgehenden 12,5 cm Rasterung.

    Mit jeweils 3mm Abstand zwischen den Fronten kommt man dann auf die Korpushöhen.

    Liebe Grüsse,
    maxi
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rempp Küchen

    Danke Maxi und Sigi,

    offensichtlich sind das bei denen etwas andere Vorstellungen von "Raster". Es geht ja um ein Korpus-Raster und nicht um ein Front-Raster.

    Darf ich einfach deine Erklärung ins Ranking eintragen?
    Für mich würde ich sagen, es gibt kein definiertes Raster bei Rempp.
     
  6. maxi

    maxi Spezialist

    Seit:
    7. Sep. 2010
    Beiträge:
    157
    AW: Rempp Küchen

    Hallo Michael,

    das eigentliche durchgehende Raster, wie es die anderen bei der 78er Korpushöhe machen, ist hier die 76,8 cm Höhe. 6 x 12,5 cm Fronthöhe = 75 cm plus 6x 0.03 cm Abstand = 76.8 cm. Das Korpusraster wäre dann 12,8 cm (6x 12,8 cm = 76.8 cm).

    Es gibt ja Hersteller, die sowohl ein Programm in 72er Korpushöhe haben als auch eines in 78er Höhe. Mit dem Unterschied, dass da meist auch teils gravierende Qualitätsunterschiede herrschen (z. B. Schüller C1 und C2 oder Häcker Classic/Systemat). Bei Rempp ist die Qualität bei allen Korpushöhen die gleiche, ohne Abstriche und deshalb gibt es da auch keine anderen Bezeichnungen/Programmnamen, um die Qualität auseinanderhalten zu können.

    Ich würde sagen, dass Rempp doch ein durchgehendes Raster hat (mit dem 76.8er Korpus) und zusätzlich noch die niedrigere und die höhere Korpushöhe (72.1 und 84.9 cm) bei gleicher Qualität anbietet. Man sollte halt Schränke entweder aus dem 76.8er Programm planen oder aus dem 72.1/84.9er, damit die Linienführung stimmt. Es ist etwas ungewöhnlich, aber man kommt doch auch nicht auf die Idee, eine Schüller-Küche zu planen, die teils aus C1-Schränken besteht und direkt daneben dann Schränke aus dem C2-Programm, oder?

    Liebe Grüsse,
    maxi
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rempp Küchen

    Das hab ich ja soweit verstanden. Allerdings würde ich dann in Anlehnung an unsere bisherige Vorgehensweise von einem 128mm-Raster sprechen. 6*128=76,8.
    Beim 72,1cm Korpus von eiem 140mm-Raster. Wäre das in Ordnung? Steht das Rastermaß irgendwo auf der HP oder hast du ein Verkaufshandbuch mit einer Erklärung?

    Wenn das Rastermaß nirgends genannt wird können wir es ja einfach festlegen. ;-)

    Das sind ja auch nur weiterführende Informationen für den Kunden. Es wird nicht bewertet sondern ist nur ein Suchkriterium.
     
  8. maxi

    maxi Spezialist

    Seit:
    7. Sep. 2010
    Beiträge:
    157
    AW: Rempp Küchen

    Hallo Michael,

    im Handbuch wird von System 77 (da kannst Du dann das 128 mm Raster nehmen) für die 76.8er Unterschränke gesprochen und von System72 bei den 72.1er. Bei den 72,1 ist das im Prinzip 3 x 128 plus Ausgleich unten. Wenn Du da ein 140mm Raster nimmst, dann stimmt das nicht. Und das 128mm Raster auch nicht. Den Fall gibt es nicht als Auswahl. Grund für dieses einmalige Raster ist wohl, dass die Herdblenden und angrenzende Schränke mit Schublade oben dann eine Linie bilden, weil beim 140er Raster da ja immer dieser optisch unschöne Sprung drin ist. Und weil dann zumindest die Schubladenblenden und die Zwei-Rasterhöhen-Auszugsblenden für alle Programme durchgehend in einer Höhe gefertigt werden können.

    Den Rempp nun in Programm 77 und Programm 72 aufzuteilen, bringt ja auch nichts, denn dann stände er zweimal mit gleicher Punktzahl direkt untereinander im Ranking.
    Ich würde einfach eine Bemerkung aufnehmen, dass die 72.1 und 84,9er Schränke ein individuelles Raster haben. Was meinst Du?

    Liebe Grüsse,
    maxi
     
  9. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rempp Küchen

    So scheint es das Beste zu sein. Einverstanden. *top*
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: Rempp Küchen

    Ich habe die Daten der Korpushöhen mit Verweis auf diesen Thread auch in den Korpushöhen-Thread übernommen.
     
  11. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rempp Küchen

    Danke Kerstin,

    werde jetzt gleich mal ins Ranking nachtragen.
     
  12. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rempp Küchen

    Rempp Küchen wurden heute aktualisiert. Ab Herbst gibt es eine 8mm starke Rückwand, die auf Nachfrage bereits jetzt erhältlich sein soll.

    Danke Maxi.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Qualität von Areal und Rempp (Remo Programm) Küchen Küchenmöbel 22. Feb. 2010
Erfahrung mit Rempp-Küchen Küchenmöbel 13. Aug. 2009
Rempp vs. zeyko vs.rational vs. eggersmann Küchenmöbel 3. Aug. 2014
Probleme mit Rempp Küche Herstellerfehler 4. März 2013
Rempp: Ist das ECHTLACK? Küchenmöbel 25. Feb. 2011
Küchenfront - weiß oder kristallweiß Küchen-Ambiente Dienstag um 22:10 Uhr
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Empfehlung Küchenarmatur Vorfenstermontage Spülen und Zubehör Sonntag um 16:51 Uhr

Diese Seite empfehlen