Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.668
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Hallo Susanne,
hast du zufällig auch mal ein Foto von dem Ofen in der Oma-Küche gemacht? Damit man sich mal besser vorstellen kann, wie der so aussieht und wie man die Umgebung gestalten kann.

Die Oma-Küche scheint mir auch schwierig für die Küchengestaltung. Ich gehe mal davon aus, dass eine Spüle in etwa da bleiben muss, wo sie jetzt eingezeichnet ist.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.242
Wohnort
München
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Ich mag ja Häuser mit ungewöhnlichen Grundrissen ;D. Das mag nicht ganz so ergonomisch sein, aber man kann sich arrangieren. Besonders, wenn man zu 98% sich nur zu zweit dort aufhält. Und: Laufen hält jung ;-).

Einen Vorschläg hätte ich trotzdem: ich würde mir einen direkten Zugang zum Bad schaffen, falls möglich (Bodenhöhen?). Meine Idee dazu wäre vom Flur aus dem ungeheizten Zimmer ein Stück abzwacken. Bilder sagen mehr, deshalb siehe Anhang.
 

Anhänge

  • SuseK Hausgrundriss.jpg
    SuseK Hausgrundriss.jpg
    54,1 KB · Aufrufe: 123

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.668
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Menorca, finde ich für das Bad und für die Weiterentwicklung von Variante 2 eine gute Idee. :2daumenhoch: Hat mich gleich mal dazu animiert, die Schlafzimmertür von Susannes Gatten auch noch zu verlegen und mal eine kleine Rauminhaltsskizze anzufertigen.

Und das alles, obwohl Susanne ja keine Wände bewegen will :kiss::kiss:
 

Anhänge

  • kf_susek_reloaded_20100508RaumabstimmungV2mitMenorcasBadIdee.jpg
    kf_susek_reloaded_20100508RaumabstimmungV2mitMenorcasBadIdee.jpg
    46,4 KB · Aufrufe: 118

SuseK

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
766
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Hallo,

ich habe gerade wenig Zeit mich zu melden. Hier überschlägt sich so manches. Unser Haus, das nach Makler1 fast nicht zu verkaufen ist, kommt bei Makler2 so gut an, dass wir ziemlich Stress haben. Putzen und Besichtigungen. Gerade putzt mein Mann. Ich will ihn mal nicht stören ;D.

Dann musste ich gestern mein neues Fahrrad abholen und fast 20 km nach hause strampeln. Ich habe mir fast die Hände abgefroren. Muss das im Mai so saukalt sein?

Heute Morgen war Uhuberingung. Das war ein Erlebnis. Ein Küken ist den fast 20 m hohen Abhang runter gepurzelt und war sichtlich erbost, was da mit ihm geschah. Meine Herren, sind das riesige, flauschige Kugeln. Ich habe vorher noch nie ein Uhuküken angefasst. Nun denn, sie sind beringt, ihre Mutter hat sie wieder und hoffentlich kommen sie durch. Die Aufzucht letztes Jahr ging schief.


@ Gabi

Der Grundriss des Hauses ist merkwürdig. Aber entweder neues Haus im Wald mit riesigem Grundstück, oder neues Haus mit Minigrundstück. Letzteres haben wir jetzt. Das ist es nicht. Also versuchen wir jetzt ersteres.


@ Menorca, Kerstin

Die Idee mit dem Zugang vom Flur ist nicht schlecht. Jetzt kommt das ABER: Ich glaube nicht, dass ich den Vermieter dazu bekomme für die Badrenovierung Wände zu versetzen. Zudem muss man, um vom Flur ins Bad zu kommen, 3 Stufen hoch. Einfach ist das nicht. Ich werde es versuchen.

Ein Foto von dem Ofen habe ich nicht. Ich hatte keine Kamera mit. Ausserdem finde ich, dass es ein zu großer Eingriff in die Privatsphäre der jetzigen Mieter ist, wenn ich ihr Chaos fotografiere. Ich bin schon froh, dass ich messen und gucken darf. Ich merke gerade selbst wie unangenehm es ist, wenn Fremde im Haus rum laufen und überall gucken. Ich suche euch aber mal so einen Ofen im Internet.

Die Öfen sehen etwa so aus: http://www.ofen.edingershops.de/images/product_images/info_images/10749_0.jpg

In der Omaküche Türöffnungen zu versetzen stelle ich mir schwierig vor. Dort sind Holzbalkendecken mit Dielenböden. Wenn man da ran geht, ist das garantiert sehr aufwendig. Zudem wird es teuer. Ich weiß nicht, ob ich in ein fremdes Haus so viel investieren will, wenn ich noch nicht mal weiß, ob ich dort wohnen bleiben werde oder nicht.

Die Möblierung ist gut gelöst. Wie immer schöne Ideen von Euch. Danke :rose:. Insgesamt muss das Ganze wohl noch reichlich reifen, bevor man bzw. ich sagen kann, in welche Richtung es geht wird. Vor allem sehe ich unser Geld ganz rapide schwinden, wenn ich an die Sachen denke, die gemacht werden müssen. Die Küche wird es bestimmt erst geben, wenn wir das Geld vom Haus haben. Die Sachen vorneweg, anstreichen, Böden fliesen, Zaun, Umzug usw. werden einiges verschlingen.

Wollt Ihr die größeren Grundrisse hier oder in einem neuen Planungsthread?

Liebe Grüße, Susanne
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.668
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Hier, bitteschön, dann haben wir alles nett zusammen.

Und du kannst ja im ersten Beitrag einfach die Checkliste nochmal ausfüllen, damit auch andere, die nicht wissen, dass wir hier gerne für dich und mit dir deine Traumhäuser planen, die restlichen Infos so beisammen haben.

Ja, das mit den Fotos kann ich verstehen.

Wie du merkst, ist hier gerade Brainstorming angesagt und keine Feinplanung ;-)

Zum Bad geht es dann wieder hoch, d. h. Bad und Schlafzimmer sind eine Ebene, aber Wohnzimmer und Katzenraum liegen 3 Stufen tiefer?
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.284
Wohnort
München
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Hallo Susanne,
Unterbringen müssen wir in jedem Fall noch die Bücherregale, ca. 3,50 m und 1,50 m.
Je nachdem, wie tief die sind: vielleicht in den Flur? (Wäre nicht der erste Flur, der zur Bibliothek erklärt wird.)

Achja, alle Zimmer werden mit Kratzbäumen "dekoriert". Die brauchen die Pelzigen.

Dürfen die nicht raus? Unsere haben *einen* Kratzbaum, den sie eher mäßig verwenden, weil nachbars Thuje ist *viel* lustiger... aber Kratzbaum kann auch dekorativ sein und das meine ich ernst.

neko
 

SuseK

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
766
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Dürfen die nicht raus?
Doch, das dürfen die. Bis in den Garten, aber kein Stück weiter. Ich möchte keinen Zank mit den Nachbarn haben ;D.

Wie viele sind das?

haben *einen* Kratzbaum, den sie eher mäßig verwenden, weil nachbars Thuje ist *viel* lustiger... aber Kratzbaum kann auch dekorativ sein und das meine ich ernst.

Unsere (10) haben fast alle Kratzbäume mit wenigen Wochen kennen gelernt. Sie können dann nicht mehr ohne.

Auf dem Foto ist Lola 4 oder 5 Wochen. Sie und ihre Verwandschaft hängt, klettert oder liegt fast den ganzen Tag auf Kratzbäumen. Im Winter mehr, im Sommer weniger.

Die Bücher und einiges von dem Sammlungsgedöns können wir auch auf den Dachboden befördern. Obwohl wir inzwischen 2 Nachbarn den Dachboden angeboten haben, wollen die nicht so Recht. Da können wir den auch voll rümpeln.

Die Grundrisse mache ich hoffentlich morgen. Mir ist gerade der PC übel zusammen gebrochen und hat einiges mit in den Tod gerissen.

LG, Susanne
 

Anhänge

  • 5.jpg
    5.jpg
    33,8 KB · Aufrufe: 135

SuseK

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
766
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Hallo,

ich wollte nur mal eben vermelden, warum es hier gerade nicht weiter geht: Wir haben am Samstagabend beim Fahrrad fahren ein Haus gesehen, an dem "zu verkaufen" stand...

Die Lage ist etwas weniger schön, aber gut. Der Garten ist so groß, wie der im Wald. Das Haus ist von 1970 und hat eine relativ neue Heizung ;D. Sonst ist noch alles im Urzustand und so gut erhalten, dass man zur Not auch ohne Baumaßnahmen einziehen könnte. Mein Mann konnte leider nicht mit gucken. Morgen bekomme ich Grundrisse.

Schon mal zur Vorwarnung: Die Küche ist ca. 3 x 3 m, hat an einer Wand links einen Fliesenspiegel mit Wasseranschluss und rechts eine Tür in der Ecke, an der nächsten Wand etwa mittig eine Tür zum Essbereich, an der wieder nächsten ein großes Fenster und an der letzten gar nichts, ausser einem Fliesenspiegel mit Herdanschluss. Genauer kann ich mich nicht erinnern und leider habe ich nicht an eine Kamera gedacht. Die nehme ich Freitag mit (ich mache mir am besten einen Knoten ins Taschentuch). In dem Haus kann man fotografieren, da es leer steht.

Es hat mir auf Anhieb gefallen. Es bleibt also spannend.

Liebe Grüße, Susanne
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.668
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Susanne, herrlich .. du und Menorca, ihr schafft es gerade, hier richtig schöne Projekte einzustellen. So Projekte nach der Ganzheitsmethode ;D;D
:n8:
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.211
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Hallo Susanne!

Um den Fliesenspiegel mach dir keine Sorgen, da kümmern sich unsere Damen hier schon drum. ;-)

Ich find sowas ja immer spannend. Mal sehen wie ihr euch entscheidet.

LG
Sabine
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.454
Wohnort
Schweiz
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

mhh evt. sollten wir das Forum noch um den Bereich Innenarchitektur erweitern ;-)
 

SuseK

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
766
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Hallo Zusammen,

ja, bei uns ist das spannend. Ich hoffe, es nervt Euch nicht. Wenn doch, sagt Bescheid!

Ich habe das Nicht-Im-Wald-Haus gerade mit meinem Mann ausführlichst erörtert. Er findet es auch gut und freut sich auf die Besichtigung. Leider sind die Pläne heute per Mail nicht gekommen. Vielleicht liegt an der grossen Internetstörung. Ich habe gerade trotzdem mal freundlich nach gefragt. Nicht, dass uns jemand in die Quere kommt.

@Vanessa
Ich könnte meiner Schwester mal eine Mail schicken, ob sie Lust hat in einem Küchenforum fach zu simpeln. Sie ist Innenarchitektin.


Wo muss ich lesen, um etwas über Neko zu finden? Ich gucke mal rum.

Liebe Grüße,
Susanne
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.668
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Ich sage jetzt mal, das Teil, wo wir hier posten, heißt PLANUNGSBOARD ... ohne Einschränkung auf die reine Küche.

Und, nachdem Küche heute wieder sehr viel mehr Bestandteil des restlichen Lebens ist, gehört eigentlich alles, was man um die Küche herum planen möchte und wo man die Küche berüchsichtigt haben möchte, ins PLANUNGSBOARD vom Küchenforum.

Gerade durch die Gesamtplanungen kann man meiner Meinung nach sehr viel für Raumplanung, Küchenplanung , Stauraumplanung ...und, und, und ... lernen.

Kurz gesagt, Susanne, du gehst uns nur auf den Nerv, wenn du uns Infos zu den möglichen Häusern etc. vorenthältst ... :knuppel:;-);-);-);-) und das vielleicht noch absichtlich :cool::cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

SuseK

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
766
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Hallo Kerstin,

Kurz gesagt, Susanne, du gehst uns nur auf den Nerv, wenn du uns Infos zu den möglichen Häusern etc. vorenthältst ... :knuppel:;-);-);-);-) und das vielleicht noch absichtlich :cool::cool:
wie könnte ich das wagen?:rose:

Ich finde es sehr hilfreich die Meinungen von anderen Leuten zu lesen und zu hören. Mein Mann ist mitunter etwas wortkarg (manchmal aber auch das Gegenteil), so dass er auf jeden Fall nicht alles so oft durchkauen mag, wie ich. Da ist man doch froh, wenn man eine Anlaufstelle hat.

Wir sind heute nochmal an dem Haus vorbei gefahren. Es hat noch niemand heimlich geklaut. Morgen fahren wir wieder Rad. Ich weiß gar nicht, ob ich noch ein Haus sehen will oder ob es langsam reicht.

Liebe Grüße, Susanne
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.211
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Hallo Susanne!

Jaja, das mit dem wortkargen Mann kenn ich. Was hab ich mir den Mund letztes Jahr fusselig geredet während wir auf Wohnungssuche waren. :stocksauer:

Die Vor- und Nachteile der Wohnungen, passt das große Überbauschlafzimmer rein. Und von ihm kaum ein Kommentar.
Dafür konnte ich Gott sei Dank mit meinen beiden Zicken drüber reden und auf dem Papier Möbel schubsen. Euch kannte ich ja leider noch nicht.

Ich finde es auch immer wieder spannend wenn ich deine Suche nach einem Haus hier verfolge. Ich fieber richtig mit dir mit.
Ich find es schön das du uns dran teilhaben lässt!

LG
Sabine
 

SuseK

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
766
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Halllo Sabine,

jaja, die Männer! Es wundert mich, dass manche Männer hier im Forum durchaus viel schreiben können.

Ich kann leider noch nicht virtuell Möbel schubsen. Mir fehlt der Grundriss. Da wir jetzt gar keine Schrägen im Haus haben und dieses welche hat, kann das schon schwierig werden. Dafür gibt es einen riesigen Keller, in den man den Sammlungskram räumen kann. Mir graust schon, was der Mann da alles rein stellen will. Ich will auch!

Gruß, Susanne
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.454
Wohnort
Schweiz
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

:girlblum: ich hab auch so einen zu Hause :w00t: .. wenn ich ein Thema erst zum 17ten Mal durchkaue (weil da halt immernoch was ist, was mich stört) dann mag er schon nicht mehr :rolleyes: ich kann das garnicht verstehen... ist ja nicht so, dass ich besonders hartnäckig wäre :'(
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.211
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Susanne, mich wundert es auch. Aber es soll Männer geben die sich anderen gegenüber durchaus mitteilen können, außer ihren Ehefrauen. ;-)

Aber selbst Schuld, jetzt muß er damit leben wie ich die Möbel gestellt hab.:girlblum:

LG
Sabine
 

SuseK

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
766
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Hallo Sabine,

Aber es soll Männer geben die sich anderen gegenüber durchaus mitteilen können, außer ihren Ehefrauen.

das ist bei meinem Mann anders. Bei ihm ist die Anzahl der am Tag verwendeten Worte stimmungsabhängig. Bei guter Laune redet er viel. Das glauben mir die Leute manchmal gar nicht. Bei Stress oder schlechter Laune kriegt man kaum eine Antwort. Dienstag war Stress auf der Arbeit. Gestern war es auf der Arbeit besser, heute Feiertag, dann kann er reden. Trotzdem beredet er die Themen nur so lange, bis der Grundtenor geklärt ist. Das Feintuning muss ich alleine machen. Das tue ich aber auch ganz gerne. Ich habe ja Euch ;D.

LG, Susanne
 

SuseK

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
766
AW: Reloaded: Passt hier eine akzeptable Küche rein?

Hallo,

so, nun habe ich den Grundriss.

Die Küche ist 3,01 m breit und 3,05 m hoch (Rohbaumaße). Das Fenster ist 2 m breit und 1,38 hoch. Die Brüstungshöhe steht nicht im Plan. Unter dem Fenster ist eine riesig breite Heizung. Ich glaube, die steht auch etwas vor. Ich neige dazu sie hinweg zu befördern.

Der Essbereich ist an der Außenwandseite 2,81 hoch. Die Wandstücke da links am Kamin gibt es nicht. Zwischen Essen und Küche ist eine Tür. Nicht diese gezeichnete Durchgang. Der Wasseranschluss ist an der WC-Wand, der Herdanschluss an der oberen Wand.

Mehr Maße sind im Plan nicht drin. Die Türen sind nicht vermaßt. Das scheint ein Standardgrundriss für einige gleiche Häuser gewesen zu sein.

Ich habe die Kamera gerade an der Ladestation. Hoffentlich vergesse ich die nicht. In Papiertaschentücher kann man leider schlecht Knoten machen.

Unser Esstisch ist 1,50 x 0,90, ausziehbar auf 2 m. Das freistehende, anthrazitfarbene Kühlmonster würde der Ehemann gerne behalten. Es ist 0,65 tief, 0,70 breit, 1,80 m hoch. Ich denke, das geht nicht rein.


@Kerstin
Vielleicht sollte ich dafür einen eigenen Thread aufmachen?! Immerhin ist es schon wieder eine andere Küche.


Gruß, Susanne
 

Anhänge

  • EG_Hei.jpg
    EG_Hei.jpg
    105,7 KB · Aufrufe: 125

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben