Reicht eine 90er Esse aus?

silkee

Mitglied
Beiträge
14
Hallo liebe Forumianer,

habe eine Frage:

werden ein 80cm breites Induktionsfeld + einen 30cm Domino-Gas-Baustein nebeneinander haben. Macht nach Adam Riese 110cm.

Reicht Eurer Meinung nach eine 90cm breite Inselesse aus? Beides zusammen wird ja selten genutzt.....und die Esse wird "was Gutes". Entweder Gutmann Palma 10 oder Siemens LF158TA60(die ist sogar 100cm breit, seh ich gerade).

Ich möchte bitte nicht hören: 120cm wär schon besser>:(. Möcht nur wissen, ob es realistischer Weise ausreicht ;-)

LG

Silke
 
Beiträge
8.697
Wohnort
3....
AW: Reicht eine 90er Esse aus?

Ich möchte bitte nicht hören: 120cm wär schon besser>:(. Möcht nur wissen, ob es realistischer Weise ausreicht ;-)

NEIN !!! Ein Fachhändler muss Abzugsanlagen verbauen, die im leistungsgerechten Zusammenhang zur Kochstelle stehen. Und dafür gibt es Vorgaben. Ansonsten hat er hinterher ein juristisches Problem.
 
Beiträge
1.276
AW: Reicht eine 90er Esse aus?

Hallo Silkee,

bitte schreib doch mal, warum du zur Induktion
noch eine Gaskochstelle nehmen willst.

Ansonsten ist es natürlich davon abhänging, wie
geruchsempfindlich ihr seid, wenn dann die Gaskochstelle
mal benutzt wird. Wenn ihr nicht so sensibel seid, reicht auch die 100er Siemens.

Cookis Argumente sind zwar nicht von der Hand zu weisen,
aber es ist eure Entscheidung den Verkäufer ggf. schriftlich
von seiner diesbezüglichen Verpflichtung zu entbinden.
Unter dem Motto ..... wir wurden belehrt, haben es auch
verstanden, wollten es jedoch entgegen der Emfpehlung nach unseren Wünschen gestalten.

LG Klaus


LG Klaus
 
Beiträge
8.697
Wohnort
3....
AW: Reicht eine 90er Esse aus?

aber es ist eure Entscheidung den Verkäufer ggf. schriftlichvon seiner diesbezüglichen Verpflichtung zu entbinden.
Unter dem Motto ..... wir wurden belehrt, haben es auch
verstanden, wollten es jedoch entgegen der Emfpehlung nach unseren Wünschen gestalten.
Recht haben und Recht kriegen sind in Deutschland auch zwei verschiedene Paar Schuhe. :-\

Ein Induktionskochfeld mit einer Gasmulde zu kombinieren, im normalen Hausgebrauch, das zweite Paar. ;-)
 
Beiträge
1.276
AW: Reicht eine 90er Esse aus?

Ein Induktionskochfeld mit einer Gasmulde zu kombinieren, im normalen Hausgebrauch, das zweite Paar
weil der Grund so interessant ist, habe ich Silkee ja gefragt.
Vielleich gibts ja etwas, auf das wir noch nicht gekommen sind.

LG Klaus
 
Beiträge
8.697
Wohnort
3....
AW: Reicht eine 90er Esse aus?

Statt der Kaminhaube ein Deckenlüfter mit Randabsaugung, dann dürfte Abluft funktionieren, wenn nicht zu viele Querströmungen in dem Raum auftreten.
Querströmungen ??? Die Gruppe kenn ich gar nicht, in welchem Raum treten die denn aaaauuuf? Komme aus Niedersachsen !!!

manchmal kann ich es doch nicht lassen !!! ;D Gute Nacht ! *kiss*
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Reicht eine 90er Esse aus?

Hallo zusammen,
ich könnte mir vorstellen, dass das Gas-Feld vielleicht ein reines Wok-Feld ist???

Würde denn nicht evtl. ein 60cm breites Kochfeld reichen? Welches 80cm-Feld ist denn gewählt worden?

VG
Kerstin
 

Tinolino

Spezialist
Beiträge
1.091
Wohnort
Berlin
AW: Reicht eine 90er Esse aus?

querströmungen? klärt mich mal auf, was querströmungen in der Küche sind. was die bei deckenhauben bewirken.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.262
Wohnort
Barsinghausen
AW: Reicht eine 90er Esse aus?

Wenn die Kochstelle in den heute so modernen "offenen" Häusern z.B. zwischen Flur/Treppenhaus einerseits und Wintergarten andererseits liegt(natürlich ohne Türen dazwischen), dann wird eine stetige leichte Luftströmung über der Kochfläche (und nicht nur da) herrschen. Das nennt man Querströmung. Beliebt ist auch in Reihenhäusern Küche, Ess- und Wohnbereich durchgehend. Vorne das Küchenfenster mit APL drunter, mäßig beheizter Küchenraum, Kochinsel mit anschließendem Ess- und Wohnbereich, dann an der Terassentür ein dicker Heizkörper. Auch hier sind Querströmungen vorprogrammiert.
 

silkee

Mitglied
Beiträge
14
AW: Reicht eine 90er Esse aus?

Hallo,

welch angeregte Diskussion doch da entsteht ;-)

Ich weiß, dass jedem normalen Menschen ein Induktionskochfeld langt. Ich wäre einer dieser "normalen Menschen", mein Mann jedoch *crazy*...........wünscht sich seit seiner Kindheit ein Gaskochfeld, möchte aber gleichzeitig auf das Induktionskochfeld nicht verzichten. Da ich ausschließlich mit dem Induktionskochfeld kochen werde, reichen mir 60cm nicht. Vor allem nicht, wenn ich´s mir aussuchen kann.

Dass die Haube breiter sein "muss" (laut Gesetz) ist mir völlig neu. Darüber haben mich die beiden Damen die es mir bisher angeboten haben auch nicht informiert. Um genau zu sein wollte ich eine 120cm breite Esse. Es war der Vorschlag beider Damen (unabhängig voneinander) eine 90 bzw. 100cm breite Esse einzuplanen (wahrscheinlich aufgrund des Preises). [/FONT]

Die eingeplante Siemens Esse war folgende:LF158TA60
Das Kochfeld ist folgendes: EH875SB11

und....der Raum liegt wirklich sehr offen zwischen allem. Also könnten sogenannte "Querströmungen" durchaus auftauchen


hmmmm, ich werd jetzt mal überlegen was so das beste ist....

LG

Silke
 
Beiträge
8.697
Wohnort
3....
AW: Reicht eine 90er Esse aus?

Dass die Haube breiter sein "muss" (laut Gesetz) ist mir völlig neu. Darüber haben mich die beiden Damen die es mir bisher angeboten haben auch nicht informiert.
Die Haube muss nicht lt. Gesetz breiter sein, sondern sie muss breiter sein, damit die Abluft vernünftig funktioniert. Sollte sie nicht richtig funktionieren, würde den Händler jeder Richter dazu verdonnern, die Haubenkonstruktion zurückzunehmen, bzw. so herzurichten, dass sie funtioniert.
 

silkee

Mitglied
Beiträge
14
AW: Reicht eine 90er Esse aus?

achso, ja. ok. jetzt wird das ganze auch logischer.....hmm.

ich denke, 100 sollte reichen, da meist eh nur das induktionskochfeld genutzt wird.

sieht vielleicht auch nicht all zu riesig aus im Raum.

lg

silke
 
Beiträge
8.697
Wohnort
3....
AW: Reicht eine 90er Esse aus?

achso, ja. ok. jetzt wird das ganze auch logischer.....hmm.

ich denke, 100 sollte reichen, da meist eh nur das induktionskochfeld genutzt wird.

sieht vielleicht auch nicht all zu riesig aus im Raum.
*idee* Vereinbare doch mit deinem Mann, das du das Induktionskochfeld pflegst, und er sich um die Gaskochstelle kümmern muss.

Wie hieß das immer so schön in der Werbung: Während Villabaccho schon feiert, ist Villariva noch am Schruppen. ;D

Und erwähne doch mal: Induktion ist schneller als Gas und lässt sich dazu auch noch besser regeln. Vielleicht hast du dann das leidige Thema vom Tisch. ;-)
 

Tinolino

Spezialist
Beiträge
1.091
Wohnort
Berlin
AW: Reicht eine 90er Esse aus?

*2daumenhoch* danke Martin, kannte ich bisher noch nicht, oder war bisher noch nicht von Wichtigkeit. Danke
 

Ähnliche Beiträge

Oben