Rechnung ohne Einzelpositionen

Beiträge
19
Hallo zusammen,

ich habe eine Rechnung des Küchenstudios bekommen. In der Rechnung sind alle Positionen enthalten die in meiner Küche stehen mit Gesamtrechnungsbetrag unten, auf der letzten Seite. Es fehlen die Einzelpreise zu jedem Schrank, jedem Griff, Spülbecken......

Ich kann jetzt nicht sagen was der Wasserhan oder der Tresen .......gekostet hat. Ist das normal? Bekommt man wirklich nur eine Abrechnung mit Gesamtsumme? Ich habe die Küche nicht als Ausstellungsstück gekauft, sondern alles einzeln ausgesucht vom Griff über den Kühlschrank bis zur Arbeitsplatte.

Habt ihr eine Antwort darauf?
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
Wenn Du ein Auto mit Ausstattungspaket "ganz edel" kaufst, steht auch nirgendwo, was der vergoldete Türgriff kostet, nur mal so als fiktives Beispiel.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
Das ist total normal. Die Küche mit ihren Schränken, Arbeitsplatte, Spüle, Armatur, Beleuchtung, Elektrogeräten, Lieferung, Montage und Reklabearbeitung ist für das Küchenstudio immer ein Gesamtkalkulationsobjekt.

Einzelpreise gibt es nur bei Ikea .
 
Beiträge
508
Einzelpreise gibt es nur bei Ikea.
Nö. Das mag heute so die Regel sein, aber ich hab damals sowohl das Angebot als auch die Rechnung mit Einzelpositionen bekommen (und bin sicher, der Händler verfährt heute noch genau so).

Sonst hätte ich diese Gegenüberstellung auch nicht machen können:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Beiträge
41
es gibt Unterschiede.
Bei unseren Schreinerangeboten waren die Möbel im Paket, Arbeitsplatte und Elektrogeräte waren einzeln. Ein Küchenstudio hat einen Komplettpreis angeboten, eins hat jeden Posten separat mit Preisen aufgelistet.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
@Black Lab : Ich selber habe auch Einzelpreise erhalten. Das geht aber nur bei einzelnen, wenigen Herstellern und wenn der KFB das dann auch so weitergibt. Beides zusammen ist so selten, dass ich diese Aussage in meinem Post oben einfach unter den Tisch habe fallen lassen. :cool:

Was man tatsächlich fragen kann ist, ob man die Preise für Möbel + Co separat von den Elektrogeräten bekommen kann. Aber auch hier sind dem Verkäufer Tür und Tor für Verschiebungen natürlich offen.
Oder sehr bekannte Beispiele aus der Werbung: "Geschirrspüler umsonst" und "Granitarbeitsplatte zum Preis der einfachen Schichtstoff -AP". Wer es glaubt ...
 

Ursina

Mitglied
Beiträge
522
Bei meiner Rechnung waren neben dem Gesamtpreis nur der Arbeitslohn für den Aufbau einzeln aufgeführt.

Wenn du die Küche aufbauen lässt, frage nach, ob man dir den Arbeitslohn separat ausweisen kann. Der Arbeitslohn kann als Handwerkertätigtigen bei der Steuererklärung geltend gemacht werden. Wenn ich mich richtig erinnere gilt das auch für die Anfahrskosten.

So wie ich meine Steuerberaterin verstanden habe, ist aber die Voraussetzung, dass du den Betrag NICHT bar bezahlst sondern per EC-Cash oder Überweisung.
 
Beiträge
7
Das gilt für alle "haushaltsnahen Dienstleistungen": Da reicht keine Rechnung oder Quittung - der Betrag muss übers Konto laufen (damit soll es für den Diensleister wohl schwerer werden, das Geld vor dem Finanzamt zu verbergen).
 
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Was man tatsächlich fragen kann ist, ob man die Preise für Möbel + Co separat von den Elektrogeräten bekommen kann
Dies ist sicherlich möglich, wenn die Geräte nicht über den Möbellieferanten kommen.
Leider ist ein Leerblock , oft teurer , wie ein Geräteblock.
Aber auch hier sind dem Verkäufer Tür und Tor für Verschiebungen natürlich offen.
Ich finde, dass der Gesamtpreis für den Kunden stimmen muss. Wenn ich aber eine Küche verkaufe und der Kunde unbedingt hören möchte, dass das Elektrogerät XY unter Internetpreis bei mir liegt, dann muss ich wohl verschieben und das Gerät so auf der Rechnung ausweisen. :cool:*kfb*:smoke:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.791
Na ja und manche Leute kriegen ja auch den Geschirrspüler geschenkt .*rofl*

Soll/Muss das dann auch auf der Rechnung stehen ???;-)
 
Beiträge
748
Wohnort
Wien
- Bei Blockgeräten gehören die Geräte zum Gesamtkalkulationsobjekt Küche.
- Bei Geräten, die direkt über den Hersteller bestellt werden (Siemens, AEG, Miele etc.) ist natürlich auf dem Kaufvertrag und auf der Rechnung der Einzelpreis ausgewiesen.
- Das gilt auch für Spüle, Armatur und sonstige Ware, die von woanders bestellt wird.
 

alinar

Mitglied
Beiträge
43
Ciao

Wenn man es über das Konto macht, dann sollte es auch wirklich gedeckt sein. Ich selber habe zum Beispiel mein Konto gewechselt Werbelink vom Mod. entfernt bevor ich meine Küche gekauft habe und gespartes war zum Glück auch da. Wir haben aber finanziert, da wir nicht so viel Geld auf einmal auf den Tisch legen wollten :d

Aber man kann sich echt gut umschauen. Da kann man vielleicht auch eine Beratung bei der Bank einholen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben