Raumluftreiniger statt DAH

keepsmiling

Mitglied
Beiträge
6
Hallo Erstmal,

Hab mich gerade hier im Forum angemeldet da wir bei unserer Küchenplanung gerade eine wichtige Entscheidung bzgl Dunstabzug zu treffen haben. Ich würde mich freuen, wenn ich ein paar Reaktionen und Infos zu meiner Frage erneuen würde.

Wir planen eine offene zweizeilige Küche mit einer schönen klar strukturierten Kochinsel. Eine herkömmliche Dunstabzugshaube möchten wir aus optischen Gründen wenn möglich vermeiden. Eine nach unten oder seitlich absaugende Lösung halte ich zumindest bei den günstigen Ausführungen nicht für Zweckmässig. (Bei hochwertigeren Vaianten ist man gleich mal in einem Preissegment von EUR 4.000-, was mir zu teuer ist).


Nun wurde mir ein System empfohlen, welches durch Ozon anfallende Gerüche und Bakterien eliminiert und lt. Herstellerangaben somit den Dunstabzug ersetzen könnte.
Info's dazu gibts unter
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
(ein ähnliches, oder vielleicht sogar das gleiche Gerät findet man unter Multi-Air OZ500).

Ich kann mir zwar noch vorstellen dass dieses Wunderding Gerüche neutralisiert, aber da dieses Gerät nicht direkt über dem Kochfeld installiert wird, sondern irgendwo im Wandverbau, frage ich mich was mit dem aufsteigenden Wasserdampf, Fett usw. passiert. Abgesehen von der (zwar minimalen) Ozonbelastung die ich mit dem Gerät generiere.

Kennt hier jemand dieses, oder ein ähnliches System?? Bzw. was sind Eure Meinungen dazu??

Ich würde mich über ein paar Meinungen, Erfahrungen bzw. eine Diskussion sehr freuen.

Vielen Dank schon vorab
keepsmiling
 

Dunstabzug

Spezialist
Beiträge
92
Wohnort
Münster
AW: Raumluftreiniger statt DAH

Hallo keepsmiling,

Ich kenne zwar das Teil nicht, kann Dir aber auf Deine Frage
was mit dem aufsteigenden Wasserdampf, Fett usw. passiert.
eine Antwort geben: Das bleibt alles in der Küche.
Das mit dem Wasserdampf kann man ja noch mit einem ständig offenen Fenster regulieren - aber will das schon? Besonders im Winter? ... und im Sommer nur mit Fliegennetz vor dem Fenster.
Das Fett - nun, es verteilt sich mehr oder weniger regelmäßig. Überall wo es hinkommt, wird es auch zu finden sein.
Man kennt das ja von der Oberseite der Hängeschränke...
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Raumluftreiniger statt DAH

Fett und Feuchtigkeit werden größtenteils in der Raumluft bleiben. Die generierte Ozonmenge halte ich für viel zu gering, um intensive Küchendüfte zu beseitigen.

Mit einer anständigen Deckenhaube und Abluft hast Du mit Sicherheit ein viel besseres Ergebnis.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Raumluftreiniger statt DAH

such mal nach Deckenhaube mit Randabsaugung oder auch Lüfterbaustein.

Der User Shopfitter hat in seinem Album Bilder von einer Deckenhaube, er hat Best verbaut. Auch beim User Mozart findest Du entsprechende Bilder.

Schau mal nach DAH von Best, O+F Menden, Gutmann, Novy ;-)

das sollte was für euch sein.
 

keepsmiling

Mitglied
Beiträge
6
AW: Raumluftreiniger statt DAH

Das mit dem Wasserdampf kann man ja noch mit einem ständig offenen Fenster regulieren - aber will das schon?
Dem kann ich vermutlich noch mit der kontrollierten Wohnraumlüftung entgegenwirken. Aber beim Fett ist das sicher ein Problem.
Zur KWL bin ich mir zudem auch nicht sicher, ob die dem Gerät nicht das Ozon wegsaugt bevor es dort wirkt wo es soll. Muss vermutlich auch genau aufeinander abgestimmt sein.


such mal nach Deckenhaube mit Randabsaugung oder auch Lüfterbaustein.

Der User Shopfitter hat in seinem Album Bilder von einer Deckenhaube, er hat Best verbaut. Auch beim User Mozart findest Du entsprechende Bilder.

Schau mal nach DAH von Best, O+F Menden, Gutmann, Novy ;-)

das sollte was für euch sein.
Danke für den Hinweis....diese Lösungen wären womöglich ein Kompromiss. Allerdings ist das mit abgehängten Decken auch so eine Sache an die ich mich erst gewöhnen müsste. Direkt in die Decke integrieren kann ich bautechnisch leider nichts.

lg
keepsmiling
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Raumluftreiniger statt DAH

Bei KWL wird ja oft nur Umluft genommen. Sehr schön -->
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

und Beispiele für Deckenhaube bei Novy -->
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

keepsmiling

Mitglied
Beiträge
6
AW: Raumluftreiniger statt DAH

Vielen Dank für die zahlreichen und guten Tipps. Ich werde mich mal schlau machen, was da alles für mich dabei ist.

Dennoch möchte ich die Frage nochmal auf diesen Ozon Raumluftreiniger zurückführen. Falls es jemanden gibt der das Teil kennt oder gar Erfahrungen damit posten kann, ist herzlich eingeladen dies zu tun.

lg
keepsmiling
 

keepsmiling

Mitglied
Beiträge
6
AW: Raumluftreiniger statt DAH

Hatte zwischenzeitlich die Gelegenheit eine Küche (in Verwendung, nicht Schauraum) zu besichtigen, welche ohne Dunstabzugshaube auskommt und in der die Gerüche über diesen Ozon Generator eliminiert werden. Es wurde zwar gerade nicht gekocht und ich kann nicht sagen in wie fern die Geruchselimination tatsächlich funktioniert, aber zumindest konnte ich mich davon überzeugen dass nicht überall das Fett herumklebt und auch die Decke über der Kochinsel genauso weiß war wie in den umliegenden bereichen.

Erklärt wurde mir das so, dass das Fett beim Kochen auf dem Kochfeld maximal 90cm aufsteigt und dann aufgrund der Schwerkraft wieder zu boden fällt. Somit sammelt sich das Fett wieder auf der Arbeitsplatte, die ohnehin abgewischt wird.

Klingt auch gar nicht so unlogisch für mich. Hab mich nun im Internet mal näher über das Thema Ozon informiert und rausgefunden, dass diese Technologie auch immer mehr in Großküchen eingesetzt wird (dort allerdings zur reinigung der bereits abgesaugten Abluft).

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Bin zwar grundsätzlich immer noch skeptisch, aber vermutlich ist nicht allzuviel verspielt wenn ich das Teil mal teste. Ein Umlfuftdunstabzug kann ja immer noch installiert und nachgerüstet werden (Strom vorausgesetzt).

Vielleicht bekomme ich das Gerät vorab auch Leihweise um die Wirkungsweise zu testen. Ich werde euch auf alle Fälle auf dem Laufenden halten.


lg
keepsmiling
 

Dunstabzug

Spezialist
Beiträge
92
Wohnort
Münster
AW: Raumluftreiniger statt DAH

Hallo keepsmiling,

das mit den 90 cm solltest Du Dir von irgendjemanden schriftlich bestätigen lassen.

Frag mal die Hausfrauen und Hausmänner. Die sollen Dir dann erklären, wie das Fett oben auf die Hängeschränke kommt - selbst bei über 90 cm hohen Hängeschränken mit 50 cm Abstand zur Arbeitsplatte..
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Raumluftreiniger statt DAH

;D tja, das mit dem Fett sehe ich ähnlich skeptisch.. was ich schon Hochschränke und Hänger obendrauf geputzt habe .. auch diejenigen, welche am anderen Ende der Küche stehen *foehn*

NeNe, so logisch das ja klingen mag - die Praxiserfahrung spricht dagegen *sleep*


.. aber evt. funktioniert es ja besser, wenn das Ozon es dem Fett erklärt, dass es nur 90cm weit fliegen kann ;-)
 

keepsmiling

Mitglied
Beiträge
6
AW: Raumluftreiniger statt DAH

Das gute ist dass ich keine Hängeschränke bekomme :-X
Aber ich weiß natürlich was du mir damit sagen willst.

Aber ist es nicht so dass dieses Problem auch in Küchen mit herkömmlichen
Dunstabzug besteht? Und das kommt vermutlich daher, dass das meiste Fett in der Raumluft ohnehin nicht von der Herdplatte sondern aus der Abluft vom Heißluftherd stammt. Dieses wird nämlich nirgends abgefangen.
Da hat das Ozonteil dann schon wieder was gutes, weils dem wurscht ist woher die Gerüche und Partikel kommen. Es werden dadurch ja auch abgelagerte Teilchen neutralisiert.

Komisch: Merke gerade wie ich beginne das Teil zu verteidigen, obwohl ich hier ursprünglich nur nach einer Bestätigung gesucht habe, dass es ein Schmarrn ist :rolleyes:

Eine ähnliche Diskussion zum Thema Fettsteighöhe hab ich hier gefunden:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Offensichtlich behaupten das auch andere.

Aber ich will hier gar nicht allzuviel Behaupten...denn mehr Ahnung von der Materie hast sicherlich du als Dunstabzugsexperte.

lg
keepsmiling
 

Dunstabzug

Spezialist
Beiträge
92
Wohnort
Münster
AW: Raumluftreiniger statt DAH

Hallo keepsmiling,

in den gewerblichen Küchen werden die Abzugshauben auch immer ganz oben an der Decke aufgehangen - und haben eine Fettrinne mit einem Ablasshahn(!), an dem man zwischendurch immer mal das Fett ablassen kann bzw. muss.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Raumluftreiniger statt DAH

.. für meinen BO habe ich ein Fettfilter, das bei entsprechenden Speisen eingesetzt wird und nach jeder Benutzung in den GSP kommt..
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Raumluftreiniger statt DAH

Und dann gibt's noch Backöfen mit Katalysator. Da wird das Fett (und die meisten Gerüche) verbrannt und kommt gar nicht erst in die Raumluft.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
Die Funktionsweise des O+F PlasmaNormfilters ist ja auch ähnlich, wobei bei der Geruchsbeseitigung geringe Mengen Ozon freigesetzt werden.

Wenn Fett nur 90 cm aufsteigen würde, wäre jedes Deckengerät sinnfrei. Das ist aber nicht so.


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

Mitglieder online

  • Elba

Neff Spezial

Blum Zonenplaner