Küchenplanung Raumhöhe 240cm..Welche Schrankhöhe ist möglich?

Baumaxhaus

Mitglied

Beiträge
23
Raumhöhe 240cm..Welche Schrankhöhe ist möglich?

Schönen Sonntag

Ich war gestern bei einem weiteren Termin in einem Möbelhaus. Die Beratung und das Angebot war soweit ok.
Was mich echt ärgert,das laut Verkäufer bei unserer Raumhöhe von 240cm es nicht möglich ist,die 225cm Schränke zu verwenden, da man sie laut ihm nicht aufrichten kann, auch wenn man die Füße abschraubt. Nach meiner mathematischen Berechnung , Diagonale des Schrankes , dürfte der Schrank 231cm hoch sein das man ihn noch aufrichten
Hat jemand selbst Erfahrung damit ?

danke und Lg

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe):
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: N. a.
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
Heizung: N. a.
Sanitäranschlüsse: N. a.

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: N. a.
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: N. a.
Hochgebauter Backofen: N. a.
Geplante Heißgeräte: N. a.
Hochgebauter Geschirrspüler: N. a.
Art des Kochfeldes: N. a.
Kochfeldbreite (ca. in cm):

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: N. a.
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: N. a.
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht: N. a.
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:

Spülen und Müll
Spülenform: N. a.
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: N. a.

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: N. a.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget):
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.609
Wohnort
Wiesbaden
Die Schränke werden mit eingepressten Fußaufnahmen produziert. Einfache Hersteller können sie tatsächlich nicht ohne diese liefern.
Die Aufnahmen bauen bis zu 50mm hoch.
Nach dem Aufrichten muß der eigentliche Fuß auch noch eingefädelt werden. Häufig kann man diesen kaum mehr als 10mm kleiner justieren, die einzuschiebende Länge liegt aber bei 30mm und mehr.
Ganz so einfach ist es also nicht. Damit das zuverlässig klappt, muß sich der Planer die Fußkonstruktion genau ansehen um entscheiden zu können, ob er das riskiert oder nicht.
Kampfpreise motivieren eher zu zeitoptimiertem Umgang mit Details....:-)
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.997
Wohnort
Ruhrgebiet
Die werden dich an den Händler verweisen,denn dieser ist für Planung und Montage verantwortlich.
 

Baumaxhaus

Mitglied

Beiträge
23
@bibi: der hat gesagt das geht nicht.....nur nach meiner Berechnung muss das möglich sein.
Ich habe einfach das Gefühl das er den einfachsten Weg gehen will.
Hast du persönlich Erfahrung damit?
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
6.314
Wohnort
Berlin
Wenn du die von Mozart genannten Zentimeter draufrechnest und bedenkt, dass man ja auch noch Bewegungsspielraum braucht, kann ich mir das schon vorstellen, dass das nix wird. Nachher ist der Fußboden nicht 100% eben und schon hast du 'ne Delle in Decke und/oder Schrank. :so-what:
 

Michael

Admin
Beiträge
15.217
Wohnort
Lindhorst
Klar kann man den hinstellen. Zur Not montiert man erst zwei Füße und stellt den Schrank auf um dann die beiden fehlenden Füße einzustecken.

Und mathematisch wären es knapp 233cm um ihn noch aufrichten zu können. Durch das Weglassen von 2 Füßen kann man die Diagonale aber noch reduzieren.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.087
Wohnort
Barsinghausen
Als letzte Möglichkeit: Schrank zerlegt liefern lassen. Für Unwägbarkeiten bei Decke und Fußboden reichen dann 2cm Luft.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.997
Wohnort
Ruhrgebiet
Mit einem niedrigeren Hochschrank und einem Aufsatzschrank kann man ebenfalls arbeiten und die Raumhöhe noch optimaler nutzen.
 

Baumaxhaus

Mitglied

Beiträge
23
@bibbi: Vielen Dank für die Info. Hat das auch Nolte im Proramm und wie ist das wenn man einen Besenschrank mit einbauen möchte. Wird dann der Unterschrank ohne Boden geliefert so das man Sachen die ca. 150cm lang sind einstellen kann ...Besen etc...
 

kingofbigos

Spezialist
Beiträge
883
Wohnort
Wien
Servus,

da ist nolte sogar eine gute Idee. Die Lösung heißt "Modulkorpus" und heißt im Katalog glaub ich GM. Für Staugut mit einer Länge von 150cm ist es dann ein Korpus mit 165cm Höhe auf (oder unter) einem 60cm hohen Unterschrank zum Beispiel.

Dass der Verkäufer hier seine Bedenken äußert und nicht auf einen schnellen Abschluss aus ist, spricht sehr stark für ihn.

Grüße

Rüdiger
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.997
Wohnort
Ruhrgebiet
Oder man nimmt direkt einen (190er ? kenn Nolte nicht )Besenschrank und setzt einen kürzeren Aufsatzschrank auf.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben