Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Hallo,

ich zerbreche mir den Kopf wie die Raumgestaltung für eine schwarze Hochglanzküche (silberner Korpus, Glasoptik Arbeitsplatte) aussehen könnte. Es wird sich um eine Wohnküche handeln, der Fußboden wird Laminat sein. Habt ihr Ideen?????
 
Beiträge
200
Wohnort
in A. bei G. in NRW (OWL)
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Welche Fabe soll das Laminat haben, oder geht es dir genau darum??

Wichtig hierbei ist, vor allem bei dunklen Küchen, wie die Lichtverhältnisse im Raum sind. Wie viel künstliches Licht und wo, wieviel Tageslicht. Wie ist die Küche im Raum ausgerichtet???

Fragen über Fragen, ich weiß, aber alle zu berücksichtigen.

stell doch mal ein, zwei Bilder von der raumsituation hier rein. dann kommen wir der Sache vielleicht näher.

Ansonsten ist natürlich auch noch dein Geschmack gefragt.

Lieber puristisch, minimalistisch, oder trotz sehr klare Küchenform und Farbe wohnlich- schließt ja schließlich ans wohnzimmer an.

LG Jen
 
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Hallo,

danke für die Antwort :-)

Habe zur Zeit erstmal nur einen Grundriss anzubieten, so in etwa wollen wir die Küche stellen. Was sagt ihr überhaupt erstmal zu dieser Idee?? Nach der Kochinsel schließt offen der Wohnbereich an (Laminat in dunklerem Braunton, Buchemöbel, weißes Sofamöbel).

Nun ist die Frage nach der Gestaltung der Wände und des Fußbodens??? Es sollte wohnlich und modern (wie auch die Küche) werden... Der gesamte Wohnbereich ist hell und lichtdurchflutet!

Ich habe überhaupt noch keine richtig tolle Idee :-\
 

Anhänge

Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

leckere Farbegestaltung
wie wärs mir...
Boden und APL der selbe Granit... Schwarz mit silbernen Einschlüssen (vielleicht pearl blue ?? die Jungs und Mädels hier kennen mehr Granite als ich)
An den Wänden wieder was silbernes, vieleicht mit metallisch-Klitzernden Einschlüssen... es gibt Klasse Putze

Die Planung Allgemein...
Ist das schon so bestellt ??,
Ich glaube hier wäre noch einiges anzumerken (leider nicht von mir, ich fahr morgen auf eine sehr aufwändige Montage und werde kaum Zeit für´s Forum haben) ...Hochglanz Rubinrot mit schwarz und Alu;-)

*winke*
Samy
Der Tread gehört m-M. ins Planungsboard
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

*super!* *Begeistert_mit_aufspring*

Was bist Du für ein Typ? Gothik? Eher Architekt?

Ich frage weil: Schwarz Weiss oder Schwarz Farbe mit oder ohne Glitzer oder Chrom und Glas...

Bei schwarz geht fast alles, nur wird es dunkel! Viel Licht bremst das etwas (dann wird es kein Mausoleum)

neko
 
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Wir überlegen schon lang mit der Farbgestaltung und mit dem Grundriss :-\ wir waren letzte Woche in einem Küchenstudio, da war eine schwarze Hochglanzküche ausgestellt und da sah richtig edel aus fanden wir zumindest :-\ Der Grundriss macht mich auch noch etwas unsicher, was meint ihr ???????????? Wir müssen uns nun eben bald mal entscheiden,... und es fällt so schwer die entgültige Entscheidung zu treffen!
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Hallo,
der Raum scheint mit Dachschräge zu sein .. oder? Gibt es vielleicht auch mal 1 oder 2 Ansichten?

Zu den beiden hohen 30er Schränken, vermutlich Apotheker, mal der Apotheker-Text.

Die ganze Südseite (Grundrissaufsicht) ... da scheinen auch Hochschränke dabei zu sein. Insgesamt erscheint es mir recht wenig Arbeitsfläche.

Vielleicht erstellst du nochmal einen Thread in unserem Planungsforum, dort haben wir auch eine Checkliste, deren Angaben schon mal ein gutes Grundgerüst sind.

VG
Kerstin
 
Beiträge
5
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Hallo,
ich bin hier auch neu und war auf der Suche nach Erfahrungen mit einer schwarzen Küche und bin fündig geworden. Bist du jetzt schon weiter mit der Raumgestaltung gekommen? Würde mich sehr interessieren, wie du dich entschieden hast.
Ich hatte gerade das gleiche Problem, jedoch war es bei mir noch etwas komplizierter, da wir schon Bodenfliesen in der Küche haben und ich jetzt nicht mehr so flexibel war, was die Arbeitsplatte usw. betrifft.
Schließlich soll ja alles zusammenpassen, oder? Ist aber garnicht sooo einfach.
Wir bekommen unsere Küche erst Weihnachten, deshalb kann ich noch nicht sagen, ob Sie gut aussieht, aber wir haben uns für folgendes entschieden:
Schwarze Hochglanzfronten in Glasoptik, Korpus auch schwarz. Elektrogeräte in Edelstahloptik. Der Kühlschrank ist in Edelstahl, ist freistehend, aber mit den Glasoptikfronten umbaut (als Vorratsschrank). Spüle auch in Edelstahl. Die Arbeitsplatte war wirklich ein Problem, dass diese sich nicht mit den Bodenfliesen (grau hochglanz) "beißt". Granit hat nicht gepasst wegen der Musterung. Deshalb haben wir uns jetzt für Glas (schwarz) entschieden.
Irgendwie bleibt immer ein mulmiges Gefühl, ob man sich richtig entschieden hat (vor allem auf Dauer), da das Angebot soooo groß ist. Was meint ihr? Hat jemand Erfahrung mit Glasarbeitsplatte?
Jedenfalls freuen wir uns auf die Küche und hoffen, dass wir dann auch noch davon überzeugt sind! Im übrigen habe ich noch den Tipp, dass man wirklich die schwarzen Fronten nur mit Leder abwaschen soll. Mikrofasertücher können Gebrauchspuren hinterlassen, die man dann bei gutem Lichteinfall sieht. Spüli macht immer Streifen. Bei meiner jetzigen Hochglanzfront verwende ich nur Glasreiniger.
Wenn man erzählt: schwarze Küche, Reaktion:"oh je"! Mir gefällt es, es sieht edel aus, schick und ist auch zeitlos. Ich kann jede Farbe dazu dekorieren, wie bei weiß! Und putzen muss man seine Küche doch eh immer, oder? Ich freue mich immer, wenn ich lese, dass andere Leute sich auch für schwarz Hochglanz entschieden haben. Liebe Grüße ;-)
 
Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Boah Ihr beiden schwarzfans...
ich möcht so gerne mal ein schwarzes Hochglanzbaby machen
2 Fragen....
-was ist dieses "Glasoptik" eigentlich (bin halt "nur" Schreiner, kein
Küchenstudio-Spezalist)
-und, was zahlt ihr so in Etwa ?
*winke*
Samy
schware Glas-APL... *sabber*
 
Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Paprika80;
...dass man wirklich die schwarzen Fronten nur mit Leder (oder feinem Baumwolltuch)abwaschen soll. Mikrofasertücher können Gebrauchspuren hinterlassen, die man dann bei gutem Lichteinfall sieht. Spüli macht immer Streifen. Bei meiner jetzigen Hochglanzfront verwende ich nur Glasreiniger.
NICHT bei Acryl !!!! da nur ne Kappe möglichst eutrales Putzmittel in den Eimer (meine Frau nimmt "DOR")
Wenn man erzählt: schwarze Küche, Reaktion:"oh je"! Mir gefällt es, es sieht edel aus, schick und ist auch zeitlos. Ich kann jede Farbe dazu dekorieren, wie bei weiß! Und putzen muss man seine Küche doch eh immer, oder? Ich freue mich immer, wenn ich lese, dass andere Leute sich auch für schwarz Hochglanz entschieden haben. Liebe Grüße ;-)
Ich stell mit immer ne schwarze HG-Küche mit hochglänzenden Chrom-Kanten vor*kiss*
*winke*
Samy
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Hallo,


Der Grundriss sieht ja nicht besonders einladend aus... (ziemlich verbaut das Ganze...)


ich hätte auch gerne mal ein paar Ansichten....

mfg

Jörg
 
Beiträge
68
Wohnort
Göppingen
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Schwarz ist SUPER! hätte ich auch gerne genommen, wenn da nicht die üppigen Dimensionen;-) meiner Küche gewesen wären.

Die schwarze Glas APL hätte ich auch gern genommen, aber bei Ikea erst ab 02.2010 zu bestellen:rolleyes:.
 
Beiträge
5
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Hi,
"SABBER" genau so ist mir der Speichel im Mund zusammengelaufen, aber vor Wut, als ich den Preis für die Glasarbeitsplatte gehört habe.
Die Planung mit einer Glas-APL ist garnicht sooo einfach (was uns auch einige schlaflose Nächte bereitet hat), da man wahnsinnig viel beachten muss. Preislich gesehen muss man wirklich aufpassen, dass man nicht "abgezockt" wird. Z.B. war ein Unterbauspülbecken geplant. Hier wird natürlich der Ausschnitt fürs Becken bereichnet (ist ja klar!), jedoch wollte ich im Internet das Spülbecken kaufen, da es ERHEBLICH billiger war! Ergebnis: Die Firma, die die APL liefert, baut mir das Spülbecken nicht mit ein! Somit werde ich dazu gezwungen, dass Spülbecken über den Anbieter der Glas-APL zu kaufen (ist auch erheblich teurer!) Nur dann wird es mit eingebaut!!! und die Garantie übernommen. Was bleibt einem dann anderes übrig, als auch das Becken dort zu kaufen?!!*stocksauer* Ich denke es ist gerade bei Glas enorm wichtig, dass man dann auch eine gewisse Garantie hat.
Ich habe jetzt für meine Glas-APL ca. 4000 Euro bezahlt! Und ich habe ca. 4,30 m! Die Ausschnitte machen eigentlich den Preis so hoch.
Nachdem wir uns aber trotzdem dafür entschieden haben, war der Ärger über den Preis auch verschwunden und wir freuen uns jetzt wahnsinnig!*clap**clap*
LG
 
Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

naja... wie stellst Du Dir das vor ?
Soll eine Firma wie bspw. Lechner eine extra Waren-Eingangslogistik für Kundenspülbecken aufbauen und dann noch für die Dinger gewährleisten ?? , die oft B-Ware sind, was die Internethändler natürlich nicht dazuschreiben.
Da gehn am Tag 100-erdte, wenn nicht 1000-ende APL raus.

Unterbaubecken sind nun mal ein ganz erheblicher Aufwand, da der Ausschnitts-Rand von Hand poliert werden muss (egal ob Glas, Granit oder Composite.)

Glas ist letztlich die exclusivste APL-Art und das spiegelt sich auch im Preis.
*winke*
Samy
 
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Hallo Paprika80,

hast auch ein paar Planungsbilder???? War leider länger nicht im Forum, darum die späte Antwort.

Wir kämpfen noch mit der Raumgestaltung, darum würden uns eure Ideen auch sehr interessieren ;o)

LG
 
Beiträge
7.454
Wohnort
Schorndorf
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

huhuuuuuuuuu *wink*,*hüpf*
Stellt die Küche doch Mal ins Planungsboard, füllt den Fragebogen aus und es wird Euch geholfen werden;-)
*winke*
Samy
Grundriss mit Maßen nicht vergessen, dazu noch das Raumumfeld... wo gehts hin, wo kommt man herein, wo kommt Tageslicht her usw...
 
Beiträge
5
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Hallo idmw,
habe leider keine Planungsbilder....:'(
Aber man kann sich die Küche ganz gut auch so vorstellen.
Auf der linken Seite: einen Hochschrank (Dampfgarer und Backofen) anschließend kommt eine gerade Küchenzeile ohne Oberschränke, Cerankochfeld (80 cm) ganz rechts außen mit Elica Dustabzug. Über dieser Zeile wir ein Durchbruch vorgenommen (langes Rechteck, damit sich hier wieder die geradlinige Form wiederholt). Der Durchbruch wird mit einer Plexiglasscheibe wieder verschlossen, innenliegend eine Beleuchtung. Somit erreiche ich eine dezente, indirekte Beleuchtung in der Küche (wird bestimmt auch ein Hingucker!:-))
Auf der linken Seite: auch nur eine Zeile (Spülmaschine, Becken, Arbeitsfläche)
Abgesetzt von der linken Seite (daneben, aber nach hinten versetzt) in einer Nische steht solidär ein Kühlschrank (1,80 hoch) komplett umbaut mit Schränken (Vorratsschrank), sieht optisch als seperater Block aus.
Nur noch 4 Wochen warten..... dann kommt die Küche......*clap*
2 Fenster sind auf der rechten Seite über Eck gebaut. Ich hoffe man kann sich ungefähr ein Bild machen.....
LG Paprika80
 
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Hallo,

man kann es sich ein klein wenig vorstellen, am besten du stellst mal ein paar Bilder ein wenn die Küche eingebaut ist ;o)

LG
 
AW: Raumgestaltung schwarze Hochglanzküche

Hallo,

ich brauche nochmal eure Hilfe! Wir kämpfen nochimmer mit der Farbgestaltung unserer Küche!
Es wird eine Nobilia Küche werden, uns gefällt weiterhin die Glassline-Front in schwarz. Wir trauen uns jedoch nicht den silbernen oder carbonfarbenen Korpus/APL zu nehmen und suchen eine wirklich passende Holzfarbe dazu. Was sagt ihr zu der neue Eiche-Farbe im Nobilia-Sortiment???
...Die Farbgestaltung soll der grifflosen ROTPUNKT Lucido schwarz/Edelnuss sehr nahe kommen...

LG

PS: Stelle heute Abend nochmal Grundriss rein, wie die Küche nun werden soll..
 

Ähnliche Beiträge

Oben