1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Nicki73, 5. Mai 2011.

  1. Nicki73

    Nicki73 Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln

    Hallo erst mal
    Durch Zufall bin ich auf Euer Forum gestoßen und bin einfach begeistert. Leider bin ich genau so Planlos
    Meine Phantasie lässt es einfach nicht zu eine schöne Küche mit Pfiff zu entwerfen:(
    Aus diesem Grund bitte ich Euch um HILFEEEEEEE
    Ich bin für alle Vorschläge offen und ihr seid meine letzte Hoffnung.*kiss*
    Die Küche sollt natürlich pflegeleicht und funktional sein
    Wichtig ist eine Sitzmöglichkeit für 2-3 Personen (für einen kleinen Snack) und das integrieren unseres SbS Kühlschrankes. Glatte Fronten und eine Arbeitsplatte in Stein-Optik (schwarz oder grau) wären schön. Leider haben wir erst vor kurzen neue Fliesen in Terrakotta (Landhausstil) gelegt, aber der Landhausstil gefällt nicht mehr und die Fliesen sind einfach zu schade und sollten bleiben
    Strom und Wasser kann verlegt werden
    Da wir ein Bungalow (Fertighaus) haben, kann die DAH direkt ins Dach abgeleitet werden
    Ich hoffe ich habe nichts vergessen
    Als Anhang lege ich mal meinen Laienhaften Plan bei

    Danke schon mal
    Gruß
    Nicole


    Checkliste zur Küchenplanung von Nicki73

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 172 und 192
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100
    Fensterhöhe (in cm) : 120
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Side by Side
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : kein
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kleine Snacks
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 96
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Allesschneider, Toaster, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : von Alltag (täglich) bis Menü (2-3mal im Monat)
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : beides
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Stil (Landhaus), neu
    Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Mai 2011
  2. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Ratlos in Kön-Bitte um Hilfe

    Hallo Nicki,

    herzlich Willkommen ;D
    Kannst du uns noch einen Grundriss vom gesamten Haus anhängen, damit wir sehen können, woher bzw. wohin es geht.
    Geht der SbS wirklich so herum auf, wie aufgezeichnet, also Kühlteil auf der linken Seite? (Ich kenne das nur mit Kühlteil rechts.)

    Wenn du keinen hochgebauten Backofen möchtest und keine hochgebaute Spülmaschine und der Kühlschrank schon da ist, was soll außer der Mikrowelle dann in die Hochschränke? Bzw. bist du bei diesen Punkten gegenüber Anregungen offen?

    Warum kein Induktion sondern "nur" Ceran? Gibt es die Geräte schon und wollt ihr die übernehmen oder soll alles neu werden?

    Anbei mal die beiden Alno-Dateien mit Kühlschrank. Wer schieben mag.
     

    Anhänge:

  3. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Ratlos in Kön-Bitte um Hilfe

    Hallo Nicki und :welcome:im Forum. Habe zuerst mal deine Exels-Datei in JPEG umgewandelt:
    Also hier mal der Grundriss, für die Leser

    Thema: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe - 135936 -  von Snow - Grundriss Nicki73.jpg
     
  4. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Ratlos in Kön-Bitte um Hilfe

    Schon passiert*2daumenhoch* Muss einfach schneller werden;-)
     
  5. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    Hallo Nicole,

    ich habe dir im Titel ein l spendiert, da ich annehme, dass das Köln heißen soll. So können es User, die nach Tipps in und um Köln suchen, besser finden.
     
  6. Nicki73

    Nicki73 Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    Wow das geht ja flott.
    Also Danke erst mal.

    Kühlteil ist rechts, sorry.
    Herd und Spülmaschiene ist vorhanden. Grundriss wird nachgereicht, da ich im Moment noch etwas geld für die Küche verdiene. :-)

    LG Nicole
    PS Danke für das L *top*
     
  7. Nicki73

    Nicki73 Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    oder hilft das erst mal?
     

    Anhänge:

    • Thema: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe - 135942 -  von Nicki73 - Grund.jpg
      Grund.jpg
      Dateigröße:
      25,6 KB
      Aufrufe:
      41
  8. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    Ich hab mal ein bisschen gerückt.

    Angefangen planoben links:
    - 11cm Blende
    - 100cm halbhoher Schrank als Sitzbank, davor ein Tisch (80x80cm) mit 2 Stühlen, darüber nach Bedarf noch Regal oder Hängeschrank möglich
    - 80er Auszugsschrank (für Töpfe und Kochbesteck)
    - 60er Schrank für Herd
    - 60er Auszugsschrank (für Gewürze, Kochvorräte oder Backformen)
    - tote Ecke
    - 90er Auszugsschrank (für Geschirr oder Tupper oder was sonst noch unterkommen muss)
    - 60er Spülenschrank
    - 30er Auszugsschrank (z.B. für Müll)
    - tote Ecke
    - 50er Hochschrank für Vorräte
    - 60er Geschirrspüler, oben drüber ein Schrank noch mal für Geschirr/Gläser
    - SbS mit Öffnungsrichtung zur Küche

    Hängeschränke habe ich nur auf der Herdseite geplant, das kann man sicher noch nach Bedarf anpassen.
    Die Reihenfolge Kühlen - Spülen - Schnippeln - Kochen finde ich hier ganz gut. Helfer können am Tisch sitzen und schnippeln und zu zweit tritt man sich auch nicht auf die Füße.

    Was meint ihr?
     

    Anhänge:

  9. Nicki73

    Nicki73 Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    Hi doppelkeks,

    das sieht gut aus.
    Der SbS steht jetzt auch ungefähr da, allerdings solo und ich muß sagen, dass er einen erschlägt wenn man rein kommt.

    Gruß Nicole
     
  10. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    Hmm, das hatte ich schon fast befürchtet. :-\
    Von der Öffnung her, wäre er da allerdings ziemlich optimal.
    Aber ich schaue noch mal, ob man ihn woanders unterbringen kann.

    Wie war das mit den Anschlüssen für Herd und Spüle? Sind die variabel oder fix?
     
  11. Nicki73

    Nicki73 Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    Anschlüsse sind variabel
     
  12. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    So, hier noch mal eine andere Variante.

    Wenn man zur Tür reinkommt, geht es an der linken Wand los:
    - 60er Schrank (für Gewürze/Essig/Öl)
    - 60er Schrank für Herd
    - 40er Schrank (für Müll, falls nicht unter Spüle)
    - tote Ecke
    - 90er Schrank (für Töpfe und Kochbesteck)
    - 60er Spülenschrank
    - 60er Geschirrspüler
    - SbS

    An der planunteren Wand vom Fenster aus:
    - Hochschrank mit MW
    - Hochschrank für Vorrate
    Evtl. wäre es praktisch, die Schränke doch noch zu tauschen, damit die MW mehr an einem Abstellplatz dran ist.
    Um 90 Grad gedreht dann:
    - 100er Schrank übertief (für Geschirr)
    - 75x75cm Ansetzplatte APL zum Sitzen bzw. als erweiterte Arbeitsfläche

    Hängeschränke über der Spülenseite.
    Der SbS ist hier zwar relativ weit von der Tür weg, d.h. der Weg wird etwas weiter, wenn man mal nur was holen will, aber die Öffnungsrichtung passt wieder.
    Kühlen - Spülen - Schnippeln - Kochen passt auch. Wenn mal mehrere Leute in der Küche sind, kann der Sitzplatz zum Schnippeln hergenommen werden.
    Ich finde es hier schön, dass der Tanzsaal, der sich ergibt, wenn man alles nur an den Wänden entlang stellt, durch den gedrehten Unterschrank und die angesetzte Platte entschärft wird. Wenn der Durchgang zwischen Sitzplatz und Spüle zu eng erscheint, könnte man hier auch den 100er Schrank gegen einen 80er tauschen. Dann sind 20cm mehr Luft.
     

    Anhänge:

  13. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    Hier jetzt gleich noch mal die angepasste Variante (hab zu viel Zeit heute abend;-)):
    - HS für MW und Vorratsschrank getauscht
    - statt 100er Übertief-US nur noch 80er -> mehr Platz zwischen Sitzplatz und Spüle
     

    Anhänge:

  14. Nicki73

    Nicki73 Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    Danke erst mal für die Vorschläge!:goodjob:

    Guten Morgääääääähhhn

    Leider lag ich gestern dank, einer Migräne etwas flach und konnte nicht weiter mit planen.:rolleyes:

    Was haltet ihr den von meinem Vorschlag?
    Ich weis jetzt nicht ob es auf meinem ersten Plan so gut zu sehen ist.
    Eventuell kann ich mir auch vorstellen, die Wand gegenüber der Tür, kommplett mit Hochschränken auszustatten, damit dürfte ich kein Stauraumproblem haben.
    Was meint ihr?
    Die Wand links neben der Tür kann auch mit einer Durchreiche versehen werden oder ganz weg. Dank Fertighaus ist das ja schon fast mit einer Stichsäge getan.:cool:
    Gruß
    Nicole
     
  15. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    Die ganze Wand gegenüber der Tür dürfte zwar das Stauraumproblem (hast du überhaupt eines?) lösen, könnte dich aber unter Umständen mit einem Budget-Problem zurücklassen.
    Mal abgesehen davon, dass ich das ziemlich erdrückend fände, wenn wirklich die komplette Wand "verhochschrankt" würde.

    Nun aber zu den interessanten Themen:
    Wäre das Entfernen der Wand wirklich eine Option für euch? Könntet ihr euch mit einer offenen Küche anfreunden? Das ergäbe natürlich noch mal ganz andere Möglichkeiten.
    Würde dann die komplette Wand samt Tür entfallen (sofern statisch möglich) oder die Türöffnung verschlossen werden (sodass die Wand etwas länger wäre)?
     
  16. Nicki73

    Nicki73 Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    Hmmm.... die ganze Wand? Na ja so richtig bin ich davon nicht begeistert. dachte an eine Durchreiche, mit Schiebeglaselementen.
     
  17. Nicki73

    Nicki73 Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    Was haltet ihr von dieser, zugegeben stümperhaften Ansicht?
    Das soll die Wand gegenüber der Türe sein.
    Finde den SbS so besser eingerahmt.

    Übrigens, die Anschaffung dieses Gerätes ( möchte ich nicht mehr missen) ist gut zu überlegen. Er ist ein Grund für die neue Küche!!:rolleyes:
     

    Anhänge:

    • Thema: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe - 136086 -  von Nicki73 - K.jpg
      K.jpg
      Dateigröße:
      21,2 KB
      Aufrufe:
      29
  18. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    Das geht schon, aber dann teilst du dir die Arbeitsfläche durch die Hochschränke bzw. wenn du Kochen und Spülen dann am Fenster und rechts der Tür rumziehst, geht das Kühlteil immer in die falsche Richtung auf.

    Bzgl. Wand raus:
    War nur eine Frage, wenn du dir das nicht vorstellen kannst, ist es doch okay.
    Ich persönlich finde offene Küchen toll, aber zum Glück sind die Geschmäcker verschieden. Eine Durchreiche sollte aber kein Problem sein.
     
  19. Nicki73

    Nicki73 Mitglied

    Seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Köln
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    Kühlschrank geht nach rechts auf und Gefrierschrank nach links, ist doch ok oder?
    Links die kleine Nische neben den Hochschränken dachte ich mir als Ecke für den Hundenapf. Kam mir aber auch erst später die Idee.
     
  20. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Ratlos in Köln-Bitte um Hilfe

    Hier mal deine Version, allerdings ein bisschen verändert.
    HS außen hingestellt, weil es sonst zu zerstückelt war und der GSA keine vernünftige Position bekommen hätte.
    Also von links nach rechts:
    - 60er Vorrats-HS
    - SbS überbaut mit Oberschrank
    - 60er HS für MW
    - GSA
    - 30er US
    - tote Ecke
    - 60er Spülen-US
    - 40er US
    - 90er US
    - tote Ecke
    - 60er Herd
    - 60er US (den könnte man evtl. auch noch etwas breiter Wählen)

    Sitzplatz an der linken Wand vor der eventuellen Durchreiche (nicht eingezeichnet).

    Was mir hier persönlich nicht so gefällt:
    - Kühlteil geht in die falsche Richtung auf
    - viele kleine US
    - Tanzsaal in der Mitte

    @Kühlteil Öffnungsrichtung:
    Mit "geht in die falsche Richtung auf" meine ich, dass der Arbeitsablauf nicht so richtig passt in dieser Version, weil du alles, was du aus dem KS holen willst, um die Tür herum abstellen musst, was auf Dauer evtl. sehr nervig sein kann.

    In meiner vorherigen Version aus Beitrag 13 kannst du quasi zwischen Kühlschranktür und APL stehen und nach belieben aus- und einräumen. Das geht erstens schneller und zweitens musst du weniger hin und her rennen.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ratlosigkeit nach Küchenstudiobesuch... Küchenmöbel 23. Aug. 2015
Unbeendet Völlig ratlos Küchenplanung im Planungs-Board 30. Juli 2015
Ratlos - bitte Hilfe bei (Neff-)Heißgeräten Einbaugeräte 8. März 2015
Große Wohnküche - ratlos bei der Raumaufteilung! Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2014
Optimal und alles so lassen oder gibt es Ideen - Bin ratlos Küchenmöbel 16. Nov. 2012
Nach 4 Monaten Planung noch immer ratlos Küchenplanung im Planungs-Board 21. Apr. 2012
Darfs ein Bisschen Neff sein?? Rudi Ratlos bei der Geräteplanung.... Einbaugeräte 16. Mai 2011
Küchenplanung- ratlos Küchenplanung im Planungs-Board 21. Feb. 2011

Diese Seite empfehlen