Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Tempo, 18. Apr. 2010.

  1. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251

    Vor kurzem habe ich mir in einem Küchenstudio ein unverbindliches Angebot für eine Rational Atmos (die wegen den Griffleisten grifflos aussieht) machen lassen.

    D.h. ich bin mit eigenen Plänen hin und habe gefragt was mich das so kosten würde.

    Konkret handet es sich um eine kleine (6,5 qm) 2-Zeilige Küche mit 8 Schränken und 2 Oberschränken.

    In Detail:

    - 1 Hochschrank für Kühlschrank und Ofen 169 cm
    - 1 Schrank für Gefrierschrank
    - 1 Schubladenschrank 90 cm x 55 cm
    - 1 Oberschrank 90 cm x 65 cm Höhe
    - 1 Oberschrank 60 cm x 65 cm


    (gegenüberliegende Seite)

    - 1 Unterschrank für Spüle /Müll
    - 1 Schrank für Spülmaschine
    - 2 Schubladenschränke Übertiefe 70 cm / 60cm und 90 cm breit
    - 1 Schubladenschrank "Untertiefe" 45cm - 35 cm (?) breit


    Der erst mal angesagte Preis waren ca. 6800,- in Hochglanz Weiß.

    Das Ganze ohne Geräte, ohne Spüle und ohne APL - also nur die Möbel.

    Ist das ein Preis der gerechtfertigt ist?


    Grüße Tempo
    :-)


    Bilders dazu:

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    Hallo Tempo,

    aus dem Bauch heraus, mit lackierten Sichtseiten und incl. Montage würde ich sagen: durchaus. :(

    Mit dem Hochglanzlack hast du dir natürlich gleich die hochwertigste Variante ausgesucht. *top*

    Vermutlich sind die Faltklappenschränke auch in 78er Höhe gerechnet. 65cm hohe gibt es glaube ich nicht.
     
  3. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?


    Also geben tut es bei Rational auch 65er.

    Ein schriftliches Angebot habe ich nicht erhalten.
    Deshalb bin ich nicht sicher, ob in dem Preis 78er Schränke gerechnet sind - ich würde wohl eher 65er bevorzugen.

    Und beim Lack werde ich wohl auf Mattweiß gehen - gefällt mir besser. Dann aber wohl mit der toptec Oberfläche, die soweit ich weiß, die selbe Preigruppe wie Hochglanz ist.


    Gruß
    Tempo
     
  4. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    Hallo,

    kein Anderer 'ne Meinung?

    Grüße
    :-)
     
  5. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    Naja, Michael ist hier im Forum der designierte Fachmann für Rational, da kommt wahrscheinlich keiner an ihn ran ;-)
     
  6. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    Hallo Tempo,

    habe es gerade mal überschlagen und der Preis ist ok.
    Wie gesagt, wenn alle Sichtseiten lackiert sind, bzw. die eingezeichneten Hochschrankwangen und eine Unterschrankwange enthalten sind.

    Atmos Mattlack in TopTec ist eine Preisgruppe höher. Allerdings ist das lackierte Umfeld nicht so teuer. Dürfte etwa das Gleiche bei rumkommen.
    Ist der Sockel aus Edelstahl oder lackiert?

    Aber auf jeden Fall ist es insgesamt den Preis wert... *top*
    Die Intivo-Zarge von Blum ist m.E. die schönste der Liga... *kiss*
     
  7. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    Eine PG höher als Matt oder als Hochglanz?


    Weiß ich nicht mehr, wie gesagt, nichts schriftliches bekommen.
    Welchen Unterschied würde das machen?


    Danke erst mal. :-)
     
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    Der Sockel macht keinen grossen Unterschied. Edelstahl ist auch nicht günstig.

    Atmos HG = PG 6
    Atmos Mattlack + TopTec = PG 7
     
  9. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?



    Schluck *w00t*

    Der Preisunterschied von Matt zu Hochglanz war, wenn ich mich recht erinnere, ca. 1000,-.

    Ich hatte eigentlich´gehofft, beim Wechsel von Hochglanz zu toptec auch etwas güntiger weg zu kommen - wenn auch nicht ein Tausender.

    Schätze aber, daß die toptec Oberfläche sich gegenüber dem normalen Mattlack lohnt.

    Muß mir ohnehin noch mal die Oberflächenmuster genau angucken.
    Auf Matt bin ich eigentlich erst gekommen, als ich mir eine Bulthaup B1 in Mattweiß angeguckt habe.
    Hoffe mal, daß bei Rational der matte Lack ähnlich wirkt/ist.


    Grüße
    Tempo
    :-)
     
  10. Vendela

    Vendela Mitglied

    Seit:
    27. Sep. 2009
    Beiträge:
    50
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    ich habe damals vor dem kauf meiner küche probebretter von den verschiedenen oberflächen daheim gehabt:

    also mattlack ist bei mir komplett durchgefallen:

    beim extremtest mit curcuma und anderen färbenden sachen waren die flecken kaum mehr herauszubekommen. dagegen ist hochglanz für putzanfänger geeignet. außerdem sieht man fettpratscherl sehr schnell. besonders bei grifflos ein problem.
     
  11. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    Ich nehme mal an, daß toptec da besser abschneidet.

    Grüße
     
  12. Vendela

    Vendela Mitglied

    Seit:
    27. Sep. 2009
    Beiträge:
    50
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    probiers aus, ein seriöses studio gibt einem probestücke mit.







    außerdem hat es noch nie geschadet, mehrere angebote einzuholen...
     
  13. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    Habs hier bereits einige mal geschrieben:

    TopTec ist montageunfreundlich. Bekomme einfach keine Bleistiftstriche auf den Lack. Da haftet halt nix. ;D

    Aber ich muss mich wegen der Preisgruppe korrigieren. Microlack mit TopTec ist PG 5. Also eine unter HG-Lack.
    Meine nur selten benötigte EDV wurde von mir falsch interpretiert. :-[

    Das macht ein paar Hunderter durch die Preisgruppe und den Rest durch die günstigere Umfeldgestaltung (Sichtseiten/Wangen).

    Und wie gesagt: Der Preis sollte schon die Montage beinhalten.
     
  14. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    Gut, dann kann ich mich ja beruhigt schlafen legen.
    :-)

    Und die MwSt. - sonst fall' ich um. ;D


    Grüße
    Tempo
     
  15. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    Genau. Die sollte auch enthalten sein. *top*
    Genaueres kann ich dir sagen, wenn du ein detailiertes Angebot hast.
     
  16. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?


    Inwieweit ist das eigentlich üblich ein detailliertes Angebot mit nach Hause zu bekommen?

    Ich weiß, hört sich nach einer blöden Frage an, aber ich war jetzt bei 5 Küchenstudios (Rational 2x, Eggersmann, Kornmüller, Nolte).

    Alle hatten ein Problem damit, mir was mitzugeben.
    Will sagen, sogar der Ausdruck eines Bildes wurde nur leicht widerwillig gemacht - dabei hatte ich selber per CAD (und Bildern) schon vorgegeben, was ich mir vorstelle.

    Ich verstehe schon, daß die Angst davor haben, daß sich bei ihnen Jemand schön eine Küche planen läßt und damit dann zum günstgsten Anbieter geht.

    Aber bevor ich meine Unterschrift unter so eine Bestellung setze, will ich nicht nur genau wissen was ich da bestelle, ich will das auch ein paar Nächte überschlafen.


    PS
    Wen es interessiert:

    Die Eggersmann sollte in der oben beschriebenen Kofiguration ohne Geräte ca. 8000 kosten - und hatte Folienfront (Hochglanz) und die Kornmüller lag mit Lack bei 9000,-

    Schon deutlich mehr "Holz" als bei der Rational.
    Die Nolte war allerdings deutlich günstiger.

    Da wird es dann wohl die Rational werden - außer mir fällt ein, noch ein Angebot eines anderen Herstellers/Studios einzuholen.


    Gruß
    Tempo

    PPS
    Ich habe auch nicht vor, die 2 "Rationalstudios" gegeneinander auszuspielen.
    Das erste Studio ist eigentlich schon durchgefallen, da man sich nicht in der Lage sah, meine Wunschkonfiguration zu erstellen - geht angeblich nicht.
    Laut diesem Forum, Rational selber und dem zweiten Studio, geht das aber sehr wohl.

    Ein Versuch - noch bevor ich die Konkurenz aufgesucht habe - die dazu zu bewegen zu überlegen, ob meine Wünsche sich nicht doch realisieren lassen, wurde mit "ich sagte Ihne ja bereits, das geht nicht" abgeblock.
    Dann eben nicht ...
     
  17. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    Tja Tempo,

    mit der Herausgabe von Angeboten ist das so eine Sache. Wenn es keiner macht, muss man es als Kunde wohl akzeptieren.
    Allerdings gibt es auch Händler, die aus Prinzip die Unterlagen mitgeben. Quasi als Vertrauensvorschuss. ;D
    Dort ist man i. d. R. auch sehr gut aufgehoben. Wer dieses Vertrauen allerdings missbraucht und mit dem Angebot hausieren geht und woanders kauft, wird zu dem Vergnügen nicht mehr kommen. ;-)

    Rational liegt in einem ausgezeichnetem Preis-Leistungsverhältnis und es wäre schon verwunderlich, wenn die Nolte sich auch in den Preisregionen befinden würde.

    Bei Eggersmann kann ich mir nicht vorstellen, dass es sich um eine Folienfront handelt. Dazu kann racer evtl. etwas sagen.

    Da ich mehrmals pro Woche mit der Technik von Rational telefoniere kann ich den Händlern, die bei diesem Hersteller den Begriff "geht nicht" anwenden, nur Ahnungslosigkeit oder Lustlosigkeit attestieren.
    Rational fertigt für Geld wirklich alles konstruktiv machbare. Gleiches gilt für Eggersmann.
    Kornmüller ist da schon eingeschränkter und Nolte muss das garnicht. *foehn*
     
  18. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    Allerdings weiß ich nicht was das bringen soll, hier ein detailiertes Angebot zu präsentieren, wenn man das erst nach Vertragsunterschrift erhält. ;-)

    Du weißt schon:
    :-)



    Doch doch.

    Eggersmann war nach Nolte und Rational 1 das dritte Studio.
    Da ich da schon in etwa wußte, daß ich bei Rational so um die 6-7000 ohne Geräte bezahlen würde, war das auch die Antwort auf die Frage nach meinem Budget.
    Da wurde dann auch die Folienfront präsentiert, die zugegebermaßen von mir als Laien nicht als solche zu indentifizieren gewesen wäre.

    Ich muß sagen Eggersmann macht insgesamt Qualitätsmäßg einen mindestens ebenbürdigen Eindruck zu Rational.
    Leider auch noch etwas teurer und leider nur richtig grifflos oder mit richtigen Griffen zu haben - was eigentlich den Ausschlag gegeben hat.
    Ich persönlich finde echte grifflose Küchen von der Bedienbarkeit nicht ganz so optimal und überstehende Griffe gefallen mir auch nicht so gut wie Griffleisten.

    Das schöne bei Eggersmann und ein klarer Vorteil gegenüber Rational ist, daß Eggersmann "jedes Maß" liefern kann.
    Aussage des Eggersmann Händlers: "Wir können alles machen - kein Problem".



    Den Eindruck, daß bei Rational genau wie bei Eggersmann "jedes Maß" geht, hatte ich eigentlich nicht.
    Bei Eggersmann hat man mir z.B. einen 1,5m breiten Oberschrank konfiguriert - bei Rational muß ich 1x 90cm und 1 x 60 cm nehmen. :(

    Was die Ahnungs- bzw. Lustlosigkeit des ersten Rationalstudios angeht, muß ich Dir nach all meinen Erkenntnissen leider zustimmen.

    Ich hatte seinerzeit hier sogar einen Fred zur Problematik eröffnet:
    https://www.kuechen-forum.de/forum/...der-frontblende-bei-unterbaukuehlschrank.html

    Du hattest damals schon geantwortet und ich hatte wie gesagt, noch einmal beim Küchenstudio das Thema angesprochen - ohne Erfolg.
    Ansonsten fühlte ich mich dort eigentlich gut aufgehoben und wahrscheinlich hätte ich zumindest kein anderes Rational-Angebot eingeholt - d.h. der Händler hätte dann im Falle einer Rational das Geschäft gemacht.

    Allerdings sehe ich es nicht als meine Aufgabe an, das Studio von der Machbarkeit von Dingen zu überzeugen, die weder für Eggersmann, noch für Kornmüller oder auch für Rational (wenn man ein anderes Studio aufsucht) ein Problem zu sein scheinen.

    Der andere Rational-Händler, zu den ich später gegangen bin, sah wie gesagt dann keine Probleme bei der Realisierung meiner Wünsche - hoffe mal, daß nicht die es sind, die sich vertan haben. ;-)



    Grüße Tempo
    :-)
     
  19. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    Hallo Tempo,

    bzgl. Des Angebotes meinte ich, dass evtl. Doch noch ein detailierteres vor Vertragsabschluss erfolgt. Ansonsten wäre es wirklich sinnfrei.

    Einen 150er OS zu konzipieren ist ja die eine Sache. das nachhaltig zu machen, eine ganz andere. Besonders bei Faltklappenschränken geht es nur mit Mittelwand, was dem Sinn von nur einem Korpus widerspräche.

    Allerdings ist es eine Tatsache, dass Eggersmann hier noch flexibler aufgestellt ist. Aber auch das macht letztlich den Preis aus.
     
  20. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251
    AW: Rational Atmos ohne Geräte - was darf sowas kosten?

    Das stimmt, wenn sich nachher alles durchbiegt ist keinem geholfen.
    Allerdings meine ich auch schon Siematic mit breiteren Oberschränken gesehen zu haben.

    Gruß
    Tempo
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Farbe Griffleiste Rational Atmos Küchenmöbel 1. Juli 2016
Kann man Rational Atmos und Cambia Fronten mischen? Küchenmöbel 25. Feb. 2013
Rational Atmos - Aufteilung der Auszüge in den US Küchenmöbel 9. Jan. 2012
Rational: tio oder atmos? Küchenmöbel 24. Juni 2011
Rational: atmos oder sigma Küchenplanung im Planungs-Board 18. Juli 2010
Alternative zur "Atmos" von Rational gesucht Küchenmöbel 21. Dez. 2009
Rational, grifflos Tio, Linienführung Teilaspekte zur Küchenplanung 22. Dez. 2015
Rational Küchenmöbel 4. Aug. 2015

Diese Seite empfehlen