Rat gesucht !

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von küche0815, 1. Nov. 2009.

  1. küche0815

    küche0815 Mitglied

    Seit:
    1. Nov. 2009
    Beiträge:
    6

    Hallo!
    Ich kann Dir zur Hilfestellung nur meine Erfahrungen bzw. meinen Ärger mit einer Nolte-Küche (ohne Extras Kaufpreis ca. 7.500 €] schreiben.
    Meine Nolte Küche ist gerade 4 Jahre alt - Modell Alu-Avant- und überall löst sich die Beschichtung ab - nicht nur neben dem Backofen, nein, überall auf und unter den Türen schiebt sich die silberfarbene Beschichtung ab, rollt sich auf und eine Öffnen der Türen bzw. Schubladen ist fast unmöglich - man " reißt" quasi die Türen auf. Mein Händler, ein bekanntes Möbelhaus teilte mir mit - Nolte gibt keinerlei Garantie oder Gewährleistung - ich müsse eben neue Türen bestellen - zum Quasi-Sonderpreis von ca. 1500,--€! Das ist doch empörend - da hat man eine wie man denkt, Markenküche und nach 4 Jahren- tja, Pech gehabt, Nolte verhandelt übrigens auch nicht mir den Kunden, man kann nur über seinen Händler gehen.
    Tja, und nun können wir uns überlegen, nach einer Investition wie oben beschrieben, dürfen wir nach 4 Jahren schon wieder eine neue Küche kaufen, aufgrund unserer Erfahrungen jedenfalls keine N o l t e - wir möchten nicht noch einmal so eine qualitativ schlechte Erfahrung mit einem Küchenhersteller machen.
    Wenn Ihr also eine wirklich funktionierende Küche möchtet und einen Hersteller, der sich auch nach 4 Jahren noch um seinen Erzeugnisse, sprich Küche und Kunden kümmert, sich servicefreundlich verhält, na dann denkt an uns.
    Viel Glück beim Aussuchen Eurer neuen Küche!
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: HILFE!

    Hallo Küche0815,

    meines Wissens gibt Nolte 5 Jahre Garantie auf die Möbel und Fronten. Habt ihr schon den Versuch direkt bei Nolte unternommen?

    An die anderen:
    Wie sieht das aus mit Nolte? Der Händler muss doch aktiv werden, oder?
     
  3. küche0815

    küche0815 Mitglied

    Seit:
    1. Nov. 2009
    Beiträge:
    6
    Hallo!
    Weiß vielleicht jemand einen Rat bei Einbauküchenschränken (Nolte/Alu Avant) bei denen sich nach 4 Jahren die Beschichtungen breits lösen?
    Weder der Küchenhändler noch der Hersteller Nolte übernehmen so eine qualitativ schlechte Arbeit bzw. den Mangel, der Händler sagt, "Küchenprogramm ist eingestellt" - Nolte würde für einen Sonderpreis? von ca. 1500,-- Euro neue Türen liefern? Ist das normal? Nach der kurzen Zeit? Wir dachten wir hätten eine gute Küche (ca.7.500 €] von einem Markenhersteller gekauft--- und nun das. Bevor wir aber 1500 Euro für neue Türen von Nolte ausgeben, da überlegen wir uns aber eher eine neue üche - aber von einem anderen Hersteller und nie wieder Nolte! zu kaufen. Habt ihr einen Alternativ-Tip? Danke für Eure Antworten!
     
  4. küche0815

    küche0815 Mitglied

    Seit:
    1. Nov. 2009
    Beiträge:
    6
    Nolte Garantiezeit

    Hallo Michael!
    Danke für Deine Antwort. Ja, wir haben es auch direkt bei Nolte versucht, einmal telefonisch, da war man recht unhöflich zu uns, einmal per Mail, da kam eine Antwort "mit Bedauern, aber müssten uns an den Händler weden, man würde nicht mit den Privatkunden verhandeln....
    Garnicht freundlich. Daraufhin waren wir wieder in unserem Möbelhaus in Solingen. Für die ersten Türen die wir reklamierten, bot Nolte dem Händler! 50% auf den Preis von neuen Türen an - und nun kam vom Möbelhaus ein Schreiben - 1.480,--€ für alle neuen Türen. Keinerlei Garantieübernahme. Wir sind so enttäuscht, überlegen ob neue Küche ( aber nicht von Nolte, bestimmt nicht) oder Gang zum Anwalt. Die Küche ist nur wenig benutzt worden, frei geplant worden vom Möbelhaus und auch wir dachten wir hätten eine 5 Jahresgarantie.
    Vielleicht ist auch das Problem - Nolte hat wohl inzwischen die Modellserie Alu Avant eingestellt.
    Ein Schreiner der hier war, hat uns übrigens einen Kostenvoranschlag für alle Türen unterbreitet - 1.200 Euro - sogar preiswerter als der Nolte Vorschlag der über den Händler kam.
    Der Schreiner meinte, bei abgerundeten Türen, wie bei der Alu Avant von Nolte, hätte man es gerne, das sich die Beschichtungen lösen. Besser gerade Türen bei Einbauküchen?!
    Das makaber lustige: Unsere Nachbarn haben sich zum gleichen Zeitpunkt, also vor 4 JAhren,:( eine Billigküche in einem Möbelpreiswertgeschäft gekauft, Gesamtkosten knapp 1600,--€ - und die ist immer noch TOP in Ordnung. Und wir mit unserer Nolte sind kreuzunglücklich!
     
  5. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Rat gesucht !

    Kannst Du mal Bilder machen, und die Stellen wo sich (was genau ?? ) löst mal beschreiben ?

    Samy
     
  6. Tempo

    Tempo Mitglied

    Seit:
    15. Sep. 2009
    Beiträge:
    251
    AW: HILFE!

    Sollte Nolte tatsächleich eine Garantie von 5 Jahren geben, die Fronten aber schon nach 4 Jahren im Eimer sein und Nolte sich dennoch ganz unkulant zeigt, würde ich (nach dem Vorgeplänkel) nicht lange fackeln und einen Anwalt einschalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Nov. 2009
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: HILFE!

    In den Nolte AGB heisst es:

    Die gesetzliche Gewährleistung kommt hier sowieso nicht zum tragen. Allenfalls die freiwillige Garantie des Herstellers, die, wie bereits geschrieben, damals m.W. 5 Jahre betrug.

    Zur heutigen Garantieleistung von Nolte kann ich auf der HP nix finden. Müsste mal ein Nolte Händler nachsehen.
     
  8. Colognecurly

    Colognecurly Mitglied

    Seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    6
    AW: HILFE!

    guten tag!

    wenn ihr den gang zum anwneu scheut, versucht es doch mal bei der verbraucherzentrale. soweit ich weiß, gibt es dort eine rechtsberatung und gerade was gewährleistungsansprüche betrifft, sollten die das doch am besten wissen.

    viel erfolg!!!!

    lg
     
  9. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Rat gesucht !

    Du hast in einem anderen Tread geschrieben (gehört eigentlich hier her*stocksauer*), dass sich das "Silberne" "abrollt".

    Wenn es eine Schichtstoff-front mit echt-Alu-deckschicht ist, und sich nur die hauchdünne (ca. 0,2mm) Alu-Schicht ablöst, ist das ein Produktionsfehler beim Schichtstoff-Hersteller.

    Ich hatte das zum letzten Jahreswechseln mal, konnte die Aludeckschicht regelrecht abziehen, der Hersteller der Platte hat mir die Mängelfolgeschäden komplett ersetzt.

    Sollte es so sein, handelt es sich nach meiner Auffassung um einen versteckten Mangel und deine Chancen, das voll ersetzt zu bekommen wären dann m.M. hoch.

    Klar ist natürlich, dass sich alle aus sowas am liebsten raushalten wollen, um ja keine schlafenden Geister zu wecken.

    *winke*
    Samy
     
  10. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Rat gesucht !

    ey;D hier wird geschoben ??
     
  11. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rat gesucht !

    Sicher Samy,

    wir schieben alles an die richtige Stelle. ;-)
     
  12. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Rat gesucht !

    N*abend,

    die Avant war eine Folienfront.

    Wie ich weiß, hat Nolte 5 Jahre Garantie.

    Die Anzahl der Reklamationen scheint ins Unermeßliche zu steigen, anders ist die Reaktion des Herstellers nicht zu erklären.

    Wenn die Küche wirklich 4 Jahre alt ist, mein Tipp:

    Küche reklamieren, und auf Austausch der Fronten drängen. Bei Neuwahl bitte nicht wieder Folie wählen, und ggf. Rücksprache mit uns halten.
     
  13. küche0815

    küche0815 Mitglied

    Seit:
    1. Nov. 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Rat gesucht !

    Guten Tag Sammy! Vielen Dank das Du Dir die Zeit nimmst und mit uns über die ärgerliche Nolte Küche nachdenkst - wir haben es versucht, ein Bild irgendwie mit in die Antwort zu kriegen, hat leider nicht geklappt. Stattdessen - wenn Du auf meinen Namen (küche0815) klickst, dann kommt als Profilbild eine Küchentür.
    Das Bild ist leider ganz schlecht, die Farben stimmen nicht, der Blitz wollte nicht so ganz, alles sieht aus wie 40Jahre Frittenbude - aber das "Abrollen" der Beschichtung ist einigermaßen gut zu erkennen. Und diese Röllchen sind überall, auf und unter den Türen, an den Scheiben mit Glasfrint, an der Tür mit der eingebauten Brotmaschine....
    Rechnungsdatuim war übrigens exakt der 26.10.2004
    Avant 470 Alu Griff 433, Korpus und Sockel ADH Ahorn, Dekor hell.

    Ich habe eine Mail von einem Mitarbeiter von Nolte bekommen - können leider nichts machen und wollen auch nicht -
    und eine Kopie eines Schreibens von Nolte an meinen Möbelhändler aus Solingen - bieten Sondernachlass von 50% bei kompletten Frontenaustausch dem Händler an - der verlangt nun für den Frontenaustausch 1.480,--€, ein Schreiner hier vor Ort, macht das gleiche für den gleichen Betrag- dafür aber mit neuen Türen und nicht beschichtet sondern geklebt. Also ist das mit den 50% doch auch ein Witz, entweder vom Händler oder vom Hersteller.
    Ich finde insgesamt recht blamabel für Nolte, dann lieber mit einem Schreiner vor Ort planen und arbeiten und sich die Elektrogeräte selbst zusammenstellen.
    Viele Grüße aus der desolaten Nolte-Küche!*w00t*
     
  14. KurtHelmut

    KurtHelmut Spezialist

    Seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    629
    AW: Rat gesucht !

    Hallo Samy,

    ich sage hier nur eins: Folie !!! , >:(

    vor allen Dingen für die, die immer noch meinen, die "Probleme" mit der Folie hat man jetzt im Griff.

    Übrgens, vor 4 Jahren hatte Nolte eine 5-Jahres Garantie. Was ist damit?? Irgendwie auch eine sehr schwache Leistung von Nolte, die mir als sehr guter und seriöser Hersteller in Erinnerung ist.

    Eine Kunden dermaßen im Regen stehen zu lassen, finde ich unfassbar. Schämt EUCH !!

    Und wenn es (aus guten Grund) die Front nicht mehr geben sollte, ein Kulanzpreis sieht anders aus.

    Guten Gelingen wünscht Kuhea

    Übrigens, im aktuellen Katalog ist da nirgends ein Wort über Garantie zu lesen.
     
  15. Helmut Jäger

    Helmut Jäger Spezialist

    Seit:
    21. Jan. 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    63517 Rodenbach
    AW: Rat gesucht !

    Rechnungsdatum 26.10.2004 sind natürlich nun auch schon ein paar Tage über 5 Jahre und nicht 4 Jahre alt.
    Hast Du wenigstens früh genug, also vor dem 24. Oktober 2009 schriftlich reklamiert, dann wäre das noch im 5 Jahres-Rahmen und somit noch im Gewährleistungszeitraum.
    Gruß Helmut
     
  16. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Rat gesucht !

    Es ist egal, ob Nolte 2 oder 5 Jahre Garantie / Gewährleistung übernimmt oder nicht.... Vertragspartner ist der Küchenhändler und wenn der die Küche eingebaut hat, so besagen etliche Urteile, hat er 5 Jahre Garantie zu geben, da die Küche "fest mit dem Bauwerk verbunden wurde"

    Wichtig ist, was Helmut schon schrieb, hast Du vor dem 24.10. schriftlich reklamiert ???

    Übrigens, vernünftige Hersteller geben 5 Jahre Garantie.... die Händler, falls sie eingebaut haben, müssen dies sowieso...

    also, ab zum Anwalt...

    mfg

    Racer
     
  17. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rat gesucht !

    Meines Wissens bezieht sich die 5-jährige Gewährleistung des Händlers lediglich auf Montagemängel, die in diesem Zeitraum auftreten.
    Demnach sollte die zum Kaufzeitpunkt 5-Jahres-Garantie des Herstellers in Anspruch genommen werden.
    Diese ist zwar freiwillig, aber Garantie ist schliesslich Garantie. Andererseits wäre es ein Verstoss gegen das Wettbewerbsrecht weil Werbung mit falschen Produkteigenschaften betrieben wurde.

    Ich würde den Gang zum Anwalt auch empfehlen und auf kostenlosen Austausch aller Fronten bestehen. Durchaus möglich, dass die Garantiebedingungen nur die kostenlose Ersatzlieferung beinhalten. Aber dann wird sich schon jemand finden, der für ein paar Hunderter die Fronten wechselt.
     
  18. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Rat gesucht !

    Michael, hier muß ich Dir leider wiedersprechen... es ist egal was mit der Küche in den 5 Jahren passiert, der Händler sitzt immer ganz vorne im Bus... (und das sind ja bekanntlich die schlechtesten Plätze)

    habe selber eine 4,5 Jahre alte Häcker Melaminharzfront auf meine Kosten tauschen dürfen, da Häcker keine 5 Jahre Garantie gab und ich nun einmal der Händler war....

    dabei habe ich das Wasser, welche die Fronten beschädigt hat, nicht einmal mitgeliefert...*crazy* und ich konnte leider auch nicht nachweisen, was der Endkunde 4,5 Jahre mit der Küche angestellt hat, damit die so aussah...:knuppel:

    hat damals locker 7000 DM gekostet...

    mfg

    Racer
     
  19. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Rat gesucht !

    Hallo Racer,

    hmmm... aber auf die Geräte bezieht sich das nicht, oder?

    Mir ist folgendes Bekannt:
    Es gibt eine gesetzliche Gewährleistung. Diese beträgt 2 Jahre?

    Es gibt die freiwillige Herstellergarantie nach ermessen des H.

    Es gibt die gesetzliche Gewährleistung aus dem Werkvertrag für die Ausführung des Gewerkes. Das wäre dann aber ich als Subunternehmer und nicht der Händler, oder?

    Martin kennt sich da besser aus. Werde heute abend mal recherchieren.
     
  20. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Münster
    AW: Rat gesucht !

    Michael, zum Verständniss, es gibt keinen Gesetzestext, es gibt nur Urteile....

    und wenn der eine oder andere Richter morgens seinen Kaffee nicht bekommen hat, ist alles drin...

    mit dem falschen Lieferanten stehst Du als Händler dann da, im kurzen Hemd...:rolleyes:

    mfg

    Racer
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Weißen Front: Passende weiße Kunststeinplatte gesucht Küchenmöbel Heute um 16:59 Uhr
Ungewöhnlicher Grundriss, Ideen / Vorschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 27. Nov. 2016
Schöne Kunststofffront in Holzdekor Erle, Buche oder Kirschbaum gesucht Küchenmöbel 27. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Kleine Küche 4,2m² Ratschläge gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Abnehmbare Hakenleiste gesucht Küchen-Ambiente 16. Nov. 2016
80cm IKEA-Front und Bosch-GSP - Lösung gesucht Einbaugeräte 16. Nov. 2016
Kernsanierung eines alten Bauernhauses – moderne Traumküche gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen