RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten

Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
Hallo an alle Küchenexperte hier im Forum,

ich hätte eine Bitte um die Hilfe bei der Suche / Info. der RAL Farbe für die gewünschte Farbe der Küchenmöbel. Gesucht von mir ist die Farbe wie die Beispielmöbel in den 2 Bildern unten. Sie ist patiniertes Creme/Weiss, damit eine Antik Optik erzeugt wird. Gibt es eine RAL Farbe dafür? Ich habe auch RAL.de Seite angeschaut, aber es gibt da eine grosse Fülle von Farbalben und ich weiss nicht, wie ich davon die Wunschfarbe herausfiltern soll.

Vor allem bin ich mir nicht sicher, ob es eine RAL Farbe für diese Wunschfarbe überhaupt gibt. Ein *kfb* , solche Antik bzw. Antik Optik gibt es nicht als eine Standardfarbe einfach so zu bekommen, sondern sie erfordert eine Handarbeit vom Schreiner, um solche Patina in der Farbe rein zu bekommen. Sie ist auch nicht eine einheitliche Farbe in einem Standardprogram irgendwo zu bekommen, sondern eine Mischung 2 oder einiger Farben und Handarbeit, um solche Patina oder Antik Optik drauf zu erzeugen. Ist es so? Ich kenne mich bei so etwas nicht aus, weiss nur, welche Optik ich mir für die neue Küche wünsche aber nicht wie sie zu verwirklichen ist. Von daher wäre ich für jeden Tipp und Info. dankbar.

Vielen Dank und MFG,
Hobby-Chef
RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten - 177432 - 8. Feb 2012 - 14:17 RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten - 177432 - 8. Feb 2012 - 14:17
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten

Da hat dein *kfb* wohl Recht. Du kannst auch am Bildschirm eigentlich keine Farben wirklich und echt erkennen, selbst wenn es eine RAL-Farbtafel ist.
Um die Farbe wenigstens ähnlich ermitteln zu können, bräuchtest du einen RAL-Farbfächer und müsstest den anlegen und vergleichen.
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten

Hallo Angelika,

ganz genau muss die Farbe auch nicht sein. Hauptsächlich soll der Wunschton stimmen - leicht Creme/Vanilla oder warmes Weiss und keinen Rosastich wie bei Magnolia von Leicht. Eine patinierte Farbe mit Antik Optik in den genannten Tönen reicht mir völlig.

Mir geht es auch darum zu erfahren, ob solche Patina oder Antik Optik überhaupt als eine Farbe, z.B. von RAL Tafel zu bekommen ist oder ob sie tatsächlich eine Mischung aus mehr als 1 Farbe und auch noch Handarbeit vom Maler erfordert, um solche Optik zu erzeugen. Wenn jemand mir die Auskunft darüber geben könnte, wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank und LG,
Hobby-Chef
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten

Patina & Antik Optik & Shabby chic ist kein Farbton, das kann man nicht anmischen - sondern das besteht aus verschiedenfarbigen Farbschichten, welche dann z.T. wieder abgeschliffen werden
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten

Vielen Dank, Vanessa, für die Erklärung. Da könnte ich fast den Cousin meines Manns hier beneiden. Er konnte seine Schreinermöbel in der Farbe nicht zu teuer bekommen. Die Paneelholzstücke gibt es bei ihm auch in grossen Platten standard im grossen Baumarkt zu bekommen. Sein Schreiner musste die nur von dort holen, zurecht schneiden, richtig mahlen und zusammenbauen. Bei uns in München wird es wohl schwieriger. Mein kleines Leid, mich selber in der Möbelfarbe zu verlieben...:'(

LG,
H-C
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.760
Wohnort
München
AW: RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten

RAL-Farben sind einzelne, definierte Farbtöne.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
erklärt und zeigt das ganz schön.

Und ich kann nur bestätigen: gewischt/patiniert sind wenigstens zwei Farbtöne, die in verschiedenen Arbeitsgängen übereinandergelegt und teilweise wieder entfernt werden. Mit einem Lackiervorgang erhältst du auch nur eine Farbe.
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten

Auf den Bildern sieht das ja so aus, wie Holz nicht gestrichen, sondern mehr wie lasiert und/oder wieder ein bisschen an geschliffen.
Das wäre mir für eine Küche aber auch nicht *putzfreundlich* genug und da du H-C doch viel Wert auf schnelle Reinigung legst, würde ich da eher zu was in sich glattem raten. Wenn eine Küchenfront so einen *Vintage-Look* hat, dann ist das oft eher nur optisch und ziemlich künstlich und im schlimmsten Fall Folie.

Aber es gibt gerade im Creme-weiß Bereich so schöne Farben und Fronten, da müsste doch auch etwas dabei sein, was dir gefällt ;-)
 
mozart

mozart

Spezialist
Beiträge
2.396
Wohnort
Wiesbaden
AW: RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten

Hallo HC,
Fronten mit einer solchen Optik nennt man auch Strichlack. Dabei wird auf eine Grundfarbe eine ganz leicht abweichende 2. Farbe mit einem Pinsel hauchdünn aufgetragen. Danach wird das ganze mit Klarlack ablackiert und dadurch unempfindlich.
Ich weiß nicht, in welchem Preissegment Du suchst. Bei Zeyko sollte sich sowas finden, sicher auch bei anderen Herstellern, die hochwertige "Landhaus"-Küchen anbieten.
Ein Tip wäre auch Bax-Küchen. Ich glaube, das geht bei Dir in die richtige Richtung:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Grüße,
Jens
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten

Hallo an alle liebe Ratgeber,

vielen, vielen Dank für die Erklärungen. Jetzt kapiere ich, wie solche patinierte, Antik Optik Farbe erzeugt werden kann. Habe gedacht, dass es solche Farbe in Form einer fertigen Farbmischung schon gibt und ich sie bei einer Programfront gegen einen einmaligen Aufpreis pro Kommission für ca. 600 EUR bekommen kann wie bei Ballerina Küche der Fall ist. Daher habe ich Euch nach der RAL Farbe dafür gefragt.

Vielen Dank auch an Jens für den Küchentipp. Bax Küche ist bestimmt auch teur, oder? Schön sind Bax Küchen, aber. Und auch meine Richtung.

Meine Schwiegertante, die mehrere Küchen im In- und Ausland gehabt und ihre jetzige (von Wohnraum getrennte) Küche vom Grund an renoviert hat, hat mir neulich bzgl. der neuen Küche folgendes ans Herz gelegt. Sie meinte, ich soll lieber mehr in den Geräten investieren als in die Küchenmöbel. Spricht, Funktion geht der Optik vor. Ich weiss auch noch nicht, was ich davon halten soll. Bei einer abschliessbaren, getrennten Küche, wo ich meinsten Zeit allein drin arbeite, würde ich auch sofort zu stimmen. Aber dann möchten wir dieses Mal doch, um Fläche nicht zu verschenken und meine kleinen Kinder bei mir bei der Arbeit in der Küche zu haben, eine offene Wohnraumküche haben.

Wenn ich die neue Küche in der Wunschfarbe, Antik Vanilla, wegen Herstellers und Programfront nocht bekommen kann, dann nehme ich die in der Farbe Creme/Vanilla/warmes Weiss mit Panellen (am liebsten) oder Rahmen Optik. Oben drauf kommt dann eine Naturgranit APL, entweder Ivory Fantasia auf Creme/Vanilla oder Kashmir White auf Weiss. Die hellen Farben der Front und APL werden dann mit Metalfarbe der langen Stangengriffe, DAH, SBS (daher würde mich ja ein Unterbau GSP in Clean Steel Front optisch gar nicht so stören) und Edelstahlbecken plus Wasserhahn in Kontrast gesetzt. Optisch möchte ich die Küche dieses Mal gern schlicht, hell haben, damit ich sie über die Jahre täglich ohne Langweile anschauen kann (ein Grund auch für Landhausstil, da der Stil doch wie Bauernmöbel - in meinen Augen - zeitlos ist).

Aber über den Küchenhersteller und Frontprogram muss ich noch grübel. Warte noch auf Angebote von *kfb*. Es hängt alles auch vom Preis ab. Wenn ich die Wunsch Antikfarbe für die Küche nicht bekommen kann, dann hoffentlich spätesten bei den Bad- und Garderobeschränken. Die werden ja von einer Schreinerei kommen und dann kann ich hoffentlich die in Antik Optik bekommen. Ich möchte dieses Mal im ganzen Haus gern die Schränken in einigermassen einheitlichem Stil haben und nicht mehr zu viele Mischung, die hinterher miteinander angepasst werden müssen. Wegen der anderen noch hinzukommenden Schreinerschränken kann ich ja auch nicht das ganze Budget allein in die Küche schütteln.

Vielen herzlichen Dank und LG,
H-C
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten

Stangengriffe zu Landhausfronten? Das passt aber garnicht zusammen :-X.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten

*w00t* hab ich doch - da steht:
Wenn ich die neue Küche in der Wunschfarbe, Antik Vanilla, wegen Herstellers und Programfront nocht bekommen kann, dann nehme ich die in der Farbe Creme/Vanilla/warmes Weiss mit Panellen (am liebsten) oder Rahmen Optik. Oben drauf kommt dann eine Naturgranit APL, entweder Ivory Fantasia auf Creme/Vanilla oder Kashmir White auf Weiss. Die hellen Farben der Front und APL werden dann mit Metalfarbe der langen Stangengriffe, DAH, SBS (daher würde mich ja ein Unterbau GSP in Clean Steel Front optisch gar nicht so stören) und Edelstahlbecken plus Wasserhahn in Kontrast gesetzt. Optisch möchte ich die Küche dieses Mal gern schlicht, hell haben, damit ich sie über die Jahre täglich ohne Langweile anschauen kann (ein Grund auch für Landhausstil, da der Stil doch wie Bauernmöbel - in meinen Augen - zeitlos ist).
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten

Jepp, da steht KONTRAST ;-) und ist wohl eine Geschmackssache, ich habe allerdings solche Griffe mal gesehen, die hatten ziemlich schnörkelige Enden, so wie damals an den weißen Ofenherden, das sah in dem Zusammenhang sehr gut aus, wenn auch nicht mein Geschmack.

@H-C
Ich würde bei den Geräten zwar nicht unbedingt sparen, aber dort eher ins mittlere Preissegment ausweichen, wo es auch tolle Geräte gibt, denn so ein Herd, ein Kühlschrank usw. sind schnell ausgetauscht, da braucht selbst ein Heimwerker nicht viel Zeit (meistens *pfeif*), aber eine Küche, die einem irgendwie und nur ein bisschen gefällt, die hat man dann an der Backe;-)
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: RAL-Farbe, Hilfe bei der Suche wird erbeten

Hallo Nice,

Eine ganz romantische Landhausküche mit Zierden wird es bei mir auch nicht sein. Eher ein moderneres, gemütliches, schlichtes Landhaus. Paneelen Optik verleiht schon mal eine Hauch Landhaus und ich denke, lange, horizontale Stangengriffe würden einen guten Kontrast zu den Paneelenrillen geben. Solche Griffe habe ich wegen der Funktion gewählt. Man kann besser dran halten und greifen und sie dienen auch gut zum Abhängen von diversen Küchentüchern. Ich habe beim Arbeiten in der Küche viele Tüche für diverse Zwecke - Geschirr-, Hand-, 2-3 Putztücher für verschiedene Putzzwecke.

LG,
H-C
 

Mitglieder online

  • Gernelila
  • Puro
  • moebelprofis
  • tlsa
  • Rebecca83
  • Anke Stüber
  • SuseK
  • suseonly
  • Jochen
  • Ulf55
  • Larnak
  • coja
  • fralud
  • SarahS89
  • Magnolia
  • bibi80
  • regin
  • mozart
  • ubond
  • Conny

Neff Spezial

Blum Zonenplaner