Qualitätsunterschiede Häcker und Rotpunkt

Flim123

Liebe Forums-Leser,

als Küchenneuling habe ich bezüglich Qualität der Küchen wenig Erfahrung. Wir haben für unsere Küche ein Angebot für eine Häcker Windsor und einer RotpunktTigris MX. In beiden Küchen sind die gleichen Geräte angeboten. Nur die Häcker kÜche kostet ca. 3.500 € mehr. Ist dieser Preis gerechtfertigt für die Häcker? Wo liegen die Qualitätsunterschiede?
Vielen Dank für Eure Antworten.
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
AW: Qualitätsunterschiede Häcker und Rotpunkt

Hi Film,

kaum vorstellbar, dass bei gleichen Geräten und bei GLEICHER Holzteileplanung so ein Preisunterschied zustande kommt. Denn den, halte ich persönlich dann nicht für gerechtfertigt.

Kannst du uns die Planung zur Beurteilung mal hier einstellen?

LG
peerless
 

Flim123

AW: Qualitätsunterschiede Häcker und Rotpunkt

Hallo Peerless,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Bei den Geräten sind bei beiden Angeboten die gleichen Miele Geräte berücksichtigt worden. Was versteht man unter Holzteileplanung? Ist damit die Anzahl der Korpusse auf einer bestimmten Länge gemeint? Kannst Du was zu Qualitätsunterschieden bei den beiden Herstellern sagen?
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
AW: Qualitätsunterschiede Häcker und Rotpunkt

Hi noch mal :-),

ich meine damit, dass die Küchenschränke auch exact die gleichen sein müssen, das Maß natürlich auch, sonst kann man ja die Preise nicht vergleichen. Als Beispiel mal... In Häcker-Küche ist ein Apothekerschrank geplant, in Rotpunkt -Küche aber nicht. Schon lassen sich die beiden Küchen nicht mehr vergleichen, also auch nicht Preis.

Ich halte beide Hersteller für gut, da machste beim Kauf bei beiden nichts verkehrt.

Trotzdem ja nu gerne die Planung gesehen hätte :-)

LG
peerless
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben