Qualität von Beko-Geräten

Moeriee

Moeriee

Mitglied
Beiträge
206
Hallo zusammen!

Vielleicht erinnern sich einige noch an mich. Ich hatte hier im letzten Jahr viel Hilfe für meine Küche bekommen, die ich sehr liebe. *kiss*

Heute geht es aber um meine Schwester. Sie und ihr Freund ziehen in eine Mietwohnung, in der keine Küche steht. Nun haben sie bei Kleinanzeigen folgende Küche gefunden:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Es soll halt möglichst günstig sein, da die Beiden gerade erst mit dem Studium fertig sind und das Ersparte nicht sooo viel ist.

Die Frage ist nun: Taugt die Küche was? Was sollte meine Schwester evtl. noch erfragen? Und tauchen die Geräte von Beko was? Oder sollte meine Schwester sich lieber noch mal nach was anderem umschauen?

Ich danke euch schon mal im Voraus für Ratschläge!
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Qualität von Beko-Geräten

Hallo liebe moeriee,

schön Dich zu lesen. :-)

Ich glaube schon, dass die Küche und die Geräte für das Erste Ihren Zweck erfüllen werden. Sie sind einfach aber zuverlässig.

Sollte die Küche neu 4.3k gekostet haben, finde ich sie mit 1,8K für 2 Jahre nicht überteuert. Da Sie aber selbst ausgebaut und abgeholt werden muss, würde ich versuchen, auf 1,5K noch runter zu handeln.

Optisch sieht sie auf jeden Fall flott und trendy aus.

Lieben Gruß

Cooki
 

Mitglieder online

  • mozart
  • Mixfee
  • moebelprofis
  • Wolfgang 01
  • Dhm
  • Magnolia
  • kuechentante
  • Mini-C
  • anwie
  • Cucina74
  • Elba
  • LosGatos11
  • Gernelila
  • MillenChi
  • snowy18
  • Conny

Neff Spezial

Blum Zonenplaner