Qualität / Haltbarkeit Ikea Metod Korpus (nicht Fronten)

Guitarfreak

Mitglied

Beiträge
55
Guten Morgen,

ich habe über die Suchfunktion leider nichts gefunden, daher folgende Frage:

Was kann man über die aktuelle Qualität der Korpusse von Ikea (Serie Metod) sagen?
Die reinen Daten: Span 18mm etc sind hier denke ich nur bedingt aussagekräftig.

Wie gut/schlecht sind die im Vergleich zu einem richtigen Küchenhersteller (wobei es hier eher um die günstigeren wie z.B. Nobilia /Burger/Artego geht)?

Gerade im Bereich der Kanten?

Vielen Dank

Daniel
 

MessyKitchn

Mitglied

Beiträge
78
Die Kanten sind nicht sehr belastbar. Wenn man nur mit Auszügen plant, ist das nicht so relevant, aber mit Türen sehen die Kanten schnell angefressen aus, wenn man Teller oder Töpfe oder andere Behälter über die Böden zieht. Die Kanten sind auch eher wasserempfindlich.
 

Guitarfreak

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
55
@moebelprofis
Das die besser sind, hatte ich auch nicht erwartet :-)
Es wäre aber für uns aktuell interessant, ob man die ganz normal benutzen kann, oder eher mit Samthandschuhen anfassen muss ;-)
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.364
Wohnort
Berlin
mit Türen sehen die Kanten schnell angefressen aus, wenn man Teller oder Töpfe oder andere Behälter über die Böden zieht.
Also wir haben auf dem Flur METOD seit 6 Jahren und die Kanten sehen ganz normal aus, selbst im Putzmittel- und Werkzeugschrankschrank. :think: In der Küche (3 Jahre alt) sieht auch alles gut aus. Hast du mal ein Bild?
 

MessyKitchn

Mitglied

Beiträge
78
5 Jahre alte Metod Küche in unserer Mietwohnung. Hier ein Foto von unserem Backzubehörschrank. Die Klebefuge verfärbt sich auch bei allen Schränken, so dass die Schränke immer etwas schmutzig aussehen.
 

Anhänge

  • IMG_8818.jpg
    IMG_8818.jpg
    278,4 KB · Aufrufe: 234

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
1.857
Wohnort
Oberfranken
Immer wenn ich so eine IKEA Möbelplatte in die Hand kriege beschleichen mich die gleichen Gefühle: "Dat wiegt ja fast nichts? Wieso wiegt dat nichts? Kann man das Bohren/Sägen ohne das es gleich wegbröselt?"

Und wenn ich dann säge/bohre, bröselt es weg. Irgendwie scheint mir die typische IKEA Spanplatte größtenteils aus Luft und groben Spänen zu bestehen. Keine Ahnung, ob das bei den Küchen auch so ist. PAX und Co sind jedenfalls furchtbar, mal von den Schubkästen und Rückwänden (genagelt) aus Pappe ganz abgesehen. Mit Fakten kann ich das leider nicht belegen, habe aber schon zahlreiche andere Spanplatten mit besseren Ergebnissen zersägt.
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.364
Wohnort
Berlin
@MessyKitchn Oh ja, das sieht schon arg aus. Ist bei uns nirgends so, nicht mal annähernd.

@US68_KFB Inzwischen besteht PAX sogar nur noch aus Wabenpappe... aber ja, die letzten METOD-Korpusses bröselten auch schon mehr als die alten. Geiz ist geil oder so... :rolleyes:
 

Apfelmus

Mitglied

Beiträge
455
Wohnort
Bayern
Liegt wohl an deinem Werkzeug.
Der Metod Korpus lässt sich wunderbar mit Säge und Bohrer bearbeiten.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
1.857
Wohnort
Oberfranken
Durch mehrere Generationen IKEA -Fans in der Familie habe ich mittlerweile 3 unterschiedliche Billys, 2 verschiedene PAX und 3 IVARs aus knapp 4 Jahrzehnten zusammengeerbt. Daher kann ich guten Gewissens sagen: Früher war alles besser, viel stabiler und bessere Materialien. Herr Kamprad wird immer reicher und die Möbel immer schlechter.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.442
Wohnort
Wiesbaden
Ich weigere mich, bei Metod von einem (Unterschrank -)Korpus zu sprechen. Das ist einfach keiner.
Das ist ein windiges Konstrukt, 3 Spanplatten, 1 Stück Pappe und 2 Blechstreifen, so verbunden, daß garantiert keinerlei Stabilität entsteht. das Elend wird dann in Ermangelung von 4 Füßen an die Wand gehängt.
Ich bin ja wirklich Ikea -Fan, die Idee, Möbel als großen Baukasten zum Selbstgestalten und Bauen anzubieten finde ich immer noch klasse. Aber Metod ist mir ein Graus.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben