Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Elli01

Mitglied

Beiträge
74
Ich war bisher der Meinung, dass man bei Pyrolyse den Auszug herausnehmen muss, was mich eigentlich schon wieder davon abgebracht hat. Am nervigsten find ich nämlich das ganze Gestängezeugs zu putzen.

Bei der Zubehörübersicht im Siemens -Katalog finde ich aber Vollauszüge zum Nachrüsten, entweder unter Spalte "mit active clean" und "ohne active clean". Heißt das, man kann bei Siemens die Auszüge drinnen lassen?

Und noch eine zweite Frage: ich möchte Zeitvorwahl bei meinem Backofen, also morgens halbfertigen Auflauf ins Rohr und das soll sich dann selbständig einschalten, so dass das Essen auf den Tisch kann, wenn ich mittags heimkomme. Ich bin nicht sicher, ob der hier das auch hat:

Siemens-Hausgeräte Deutschland - HB63AA520J

Danke!
Elli
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.105
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Ja, du kannst das Teil so programmieren, dass du Dauer angibst und Endzeit, dann schaltet sich der Ofen entsprechend passend ein.

Kannst du mal den Auszug verlinken, der active-clean-fähig sein soll?
 

Elli01

Mitglied

Beiträge
74
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Siemens-Hausgeräte Deutschland - Produktsuche - Warmwasser - Zubehör für Warmwassergeräte - Ergebnis - HZ338356

Steht nicht extra dabei, aber im Katalog (allerdings von 2009/2010 :-[) gibt es 2 Spalten bei diesem Zubehörartikel, einmal "Herde/Backöfen mit Klapptür oder Drehtür - Spalte 1: mit activeClean, Spalte 2: ohne activeClean.
Weil auch daneben nicht extra erwähnt wurde, dass man die Auszüge zur Pyrolyse rausnehmen muss, hätte ich angenommen, dass sie eben pyrolysefähig sind. Ist aber für beide Varianten die gleiche Artikelnummer.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.105
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Ich vermute, dass es eher darum geht, ob das Teil in einem Pyrolyse-Ofen eingesetzt werden kann oder nicht bzw. für welche Öfen es genutzt werden kann.

Da müssen wir wohl auf einen Siemensfachmann warten. Was sagt denn dein KFB?
 

Frankenbu

Mitglied

Beiträge
638
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Ich habe ja einen Siemens mit Active Clean und es steht bei den Auszügen sowie Vollauszügen wie auch bei bestimmten Blechen und rosten dabe das diese für die Pyrolyse aus dem Ofen genommen werden müssen. Es sind nur die emaillierten Bleche Pyrolyse fähig und dafü sollt man sich die normalen Schieberaster aufbewahren ;-)(Was meine Frau natürlich als erstes entsorgt hat, denn wir haben ja Vollauszüge :rolleyes:)
 

Elli01

Mitglied

Beiträge
74
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

@ Kerstin: der KFB hat den Backofen ohne Pyrolyse angeboten, ich komm jetzt nur beim nochmaligen Stöbern drauf.

@ Frankenbu: siehst Du, und das fand ich eben unlogisch, dass das Zubehör ActiveClean-fähig ist, die Vollauszüge aber nicht (bzw. steht es ja im Katalog nicht extra dabei, dass sie es NICHT sind). Ist ja doof, wenn man, um das Blech zu active-cleanen (;-)) extra wieder den anderen Einschub einbaut. In der Zeit hab ich doch längst das Blech geschrubbt. Warum macht man dann solches Zubehör (ich weiß, das sollte ich Siemens fragen ...)
 

Cooki

Team
Beiträge
8.934
Wohnort
3....
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Elli, darum gibt es bei mir auch immer MIELE , ... ohne Pyrolyse. ;D
 

Heise

AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Und da hänge ich mich ganz vertrauensvoll mal dran.;-)
 

Elli01

Mitglied

Beiträge
74
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Hi Cooki,
hast Du dann PerfectClean mit dabei?
 

Cooki

Team
Beiträge
8.934
Wohnort
3....
Guten Morgen Elli,

die Backbleche und der Garraum sind Perfect-clean veredelt. Die Rückwand ist katalytisch.

Gibt es auch nicht anders.
 

bubae69

Mitglied

Beiträge
118
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Huhu,

was ist denn eine katalytische Rückwand? Suche nämlich auch nach einem Backofen mit Pyrolyse und möchte einen mit Rippen, da es mich auch stört, daß man das Gitter und Auszüge erst rausbauen muss und wenn man dann ein Blech mitreinigen möchte, muss ein anderer Einsatz rein.

Soll das heißen, daß man sich die Pyrolyse bei einem Miele -Backofen sparen kann, weil der Innenraum mit Perfect-clean veredelt ist und deshalb sehr gut zu reinigen ist?

LG
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.880
Wohnort
Schweiz
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Miele: ich finde das Perfect-Clean so gut zu reinigen, dass ich die Pyro nicht vermisse (zumindest, seit ich es richtig mache ;-))

katalyse erklärt Dir Wiki ganz genau ;D
 

Holzwürmchen

Spezialist
Beiträge
197
Wohnort
in A. bei G. in NRW (OWL)
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

@ Kerstin: der KFB hat den Backofen ohne Pyrolyse angeboten, ich komm jetzt nur beim nochmaligen Stöbern drauf.

@ Frankenbu: siehst Du, und das fand ich eben unlogisch, dass das Zubehör ActiveClean-fähig ist, die Vollauszüge aber nicht (bzw. steht es ja im Katalog nicht extra dabei, dass sie es NICHT sind). Ist ja doof, wenn man, um das Blech zu active-cleanen (;-)) extra wieder den anderen Einschub einbaut. In der Zeit hab ich doch längst das Blech geschrubbt. Warum macht man dann solches Zubehör (ich weiß, das sollte ich Siemens fragen ...)


Die vollauszüge können nicht active clean geeignet sein, da die hohen Temperaturen jegliches Schmiermittel, was die Dinger benötigen um einwandfrei und quitschfrei zu laufen, auch in Asche zersetzen.
Darum funktioniert das mit Vollauszügen nicht.
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
4.714
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Habe auch einen Miele mit Pefectclean. Mein nächster wird aber mit Pyrolyse sein.
Bei Miel mit Pyrolyse sind trotz allem die Auszüge und auch die Bleche mint Pefectclean veredelt. das heißt es reinigt sich sowieso sehr gut , bedarf also keiner pyrolytischen Reinigung. Mich nervt nur noch das lästige "Restreinigen " der Backmuffe
unten und seitlich, wenn ich Hähnchenschenkel grille ect.
Das will ich mir dann auch noch ersparen . Also Miele mit Pyrolyse ist meine 1. Wahl !!:2daumenhoch:

@Nice-nofret ! Wie machst Du es denn sauber ???
 

shopfitter

Team
Beiträge
2.146
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Naja, Backmuffe ist ein kaum geläufiger Begriff für Backrohr....der Innenraum eben;D...

Miele Perfect- clean Bleche kann man übrigens einfach am Fenster ausschütteln:clap:....den Rest erledigt die Pyrolyse tadellos.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.076
Wohnort
Barsinghausen
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Backmuffel heißt das Teil und das ist der emaillierte Innenraum des Backofens.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.880
Wohnort
Schweiz
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

@Küchentante: Nach JEDEM Backen / Braten kippe ich eine Tasse warmes Wasser auf den Boden, schiebe die Bleche wieder ein, schliesse den Ofen und nach dem Essen (irgendwann später ;-)) wische ich mit einem Schwammtuch mit etwas Spüli den Ofen aus. Wenn es schlimm war, dann baue ich meinen Backwagen (:stocksauer:) auch noch aus und putze den noch mit einem nichtkratzenden Kratzteil (;-)wenn ihr wisst was ich meine).

Wenn man den Ofen nach jeder Benutzung (naja nicht grad nur Brötchen aufbacken) so reinigt, dann schaut er immer aus wie neu :cool:
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
4.714
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Tschuldigung !
Fachausdruck der Industrie für das Backrohr in manchen Gegenden auch Backröhre genannt.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.934
Wohnort
3....
AW: Pyrolyse (Active Clean) bei Siemens Backofen

Habe ich eigentlich schon gesagt, dass ich heute wieder einen Kunden mit einem H 5461 ED glücklich gemacht habe. :kfb:

;D
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben