1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Problemküche oder Brett vorm Kopf?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von buschblume, 5. Sep. 2012.

  1. buschblume

    buschblume Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2012
    Beiträge:
    25

    Ergänzungen in lila durch Infos aus dem Threadverlauf

    Hallo zusammen!

    Wir befinden uns gerade in der Bauphase und sind nun beim Thema Küche angelangt. Der Grundriss des Hauses steht, heute kam die Baugenehmigung und morgen wird schon der Bagger anrollen. Die Genehmigung ging schneller als gedacht und daher hängen wir nun zeitlich mit der Planung der Küche :rolleyes:

    Heute waren wir 3 Stunden im Küchenstudio aber sind nicht so wirklich zufrieden da raus gegangen. Viele Wünsche die wir uns gerne im Neubau erfüllen würden scheinen nicht zu realisieren zu sein.

    Die Beraterin zeichnet uns jetzt bis nächste Woche Donnerstag alles noch mal ordentlich. Bis dahin müssen wir einen Geistesblitz haben oder mit sehr sehr vielen Kompromissen leben.

    Vielleicht haben wir uns aber auch so in die eine Planung festgebissen und ihr habt Ideen die viel besser sind und mit weniger Kompromissen auskommen.


    Kinder gibt es noch nicht, 2 sind geplant.

    Wichtig wäre uns bisher (Wichtigkeit in Absteigender Reihenfolge)

    Muss:
    Spülmaschine höher
    Essplatz
    Arbeitsfläche nicht zu wenig

    Wäre toll:
    Ausziehschränke (gerne unter dem Herd um Pfannen / Töpfe griffbereit zu haben)
    BAckofen hoch
    Mülltrennung unter der Arbeitsplatte statt unter der Spüle

    Toll wäre außerdem:
    Müll in der Nähe der Spülmaschine um Reste abzumachen und dann das Geschirr gleich in die Spüma zu räumen.
    Platz für Tassen etc. in der Nähe der Stellfläche des Kaffeevollautomaten.
    Besteckschublade / Platz für Schneidemesser bei der Arbeitsfläche.


    Fenster sind noch verschiebbar
    Fensterfront zur Terasse wäre mit Tür toll, muss aber nicht
    Schiebetür die in der Wand zwischen Küche und Wohnzimmer verschwindet kann alles zwischen 1,10 und 1,50m sein.
    Tür zum Heizungsraum / HWR kann in den HWR aufgemacht werden.

    Falls ich jetzt noch was vergessen habe, bitte meckern ;D





    Checkliste zur Küchenplanung von buschblume

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 160, 185 cm
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 101cm (Fenster SÜden) 0cm (große Fensterfront)
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: :280 cm
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Gas
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Platz für 4 Personen
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : 2 Erwachsene plus später mal 2 Kinder für Frühstück vor der Arbeit / Schule. Großer Esstisch für ausgedehnte Essen im Wohnzimmer direkt hinter der Wand
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90? haben wir bisher und bin zufrieden
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, gerne backen, auch mal mit Freunden
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine, manchmal mit Freunden
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Arbeitsfläche wichtig, Essplatz (wenn auch klein) wichtig
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Sep. 2012
  2. buschblume

    buschblume Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2012
    Beiträge:
    25
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    An dem alno Planer habe ich mich mal eben auf die Schnelle versucht, damit ihr schon mal sehen könnt was wir eben für eine Lösung hatten. Bin aber damit noch zu keinem Ergebnis gekommen und das Bett ruft...*sleep*

    ich werds morgen noch mal versuchen...
     
  3. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    :welcome: hier im Küchenforum.

    Schöne Thread-Eröffnung. Aber noch ein paar Fragen:
    Der geplante Grundriss erfüllt so aber nicht eure Anforderungen an die Küche. Allein 3 HS (BO, Kühli und SpüMa) sowie ein Essplatz für 4 Personen sind so meiner Meinung nach nicht zu verwirklichen.
    Ist die Postion der Zwischenwand und Schiebetür zum Wohn-/Esszimmer bereits fest. Sind die Fenster noch änderbar, bzw. kann auf eins verzichtet werden.

    Bitte testet eure Arbeitshöhe, bisher 90 cm. Ab 91 cm ist 6-Raster möglich.
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

    Was heißt 6-rastrig werden:

    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Sep. 2012
  4. buschblume

    buschblume Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2012
    Beiträge:
    25
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    danke für die Willkommensgrüße :-)

    Dass das Bett rufen war gelogen, es hat maximal geflüstert. Konnte überhaupt nicht einschlafen wegen dieser Küchengeschichte :-\

    Und du hast recht, 'dank' des gegebenen Grundrisses muss ich wohl auf manches verzichten was ich mir gewünscht hätte. Damit habe ich mich aber auch schon abgefunden.
    Wirklich wichtig wäre uns nur: Essplatz (klein!), hohe Spülmaschine und ausreichen Arbeitsfläche (wobei ich auch bereit wäre da den Esstisch mit einzubeziehen!).

    Also zu den Rückfragen:

    Die Position im Raum der Wand mit der Schiebetür ist fest. Weiter in das Wohnzimmer rücken geht wegen der Schiebetür nicht, die findet sonst ja keinen 'Anschluss' mehr. Wie breit diese Wand ist, ist aber noch variabel. Der Schiebetür wird extra angefertigt und kann zwischen 1,10m und 1,50m werden.

    Das Fenster (klein) kann verschoben werden. Wir bauen einen Bungalow und müssen deswegen nicht auf Fenster im Obergeschoss achten.

    Das große Fenster zu Terrasse ist geplant als Tür zur Terrasse. Aber darauf würden wir auch verzichten. Große Fensterfront sollte aber bleiben da wir sonst so wenig Licht bekommen.
    Da die Ecke zur diesem großen Fenster nur 50cm ist müssen wir das sowieso ein Stück verschieben, 60cm brauchen wir ja mind. für die Küchenzeile. Wäre also auch möglich.
    Das kleine Fenster weg zu lassen kam uns auch schon in den Sinn, allerdings hatten wir das extra dazu gemacht damit wir einen Blick in den Garten haben. Durch das große Fenster kann man nämlich nur auf die Terrasse gucken und müsste 'um die Ecke' gucken um z.B. die Kinder mal im Blick zu haben während man in der Küche werkelt...

    Zur Arbeitshöhe: Beckenknochen bei mir sind auf 90cm. Stimmt aber, unsere jetzige Arbeitsplatte ist 91cm, habe ich noch mal nachgemessen.
     
  5. buschblume

    buschblume Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2012
    Beiträge:
    25
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Ja stimmt, das war gehört tatsächlich zusammen (interessant wie sich das eine zum anderen findet ;-))

    Den Grundriss haben wir wie schon in dem Forum geschrieben beibehalten, einige Änderungen sind halt dank des anderen Forums dazu gekommen.

    Der Wunsch alles in allem so zu lassen bestand ab weiterhin weil es uns einfach gut gefallen hat.

    Ich denke die Küche wird dennoch einzurichten gehen (auch wenn ich ordentlich Haue bekommen habe :knuppel:;-)), es ist halt die Frage was muss in die Küche und auf was kann man verzichten.

    Wie gesagt, Wände stehen (bis auf die Länge der Wand zum Wohnzimmer) fest, Türen / Fenster können mehrt oder weniger beliebig verschoben / angepasst werden.

    Edit: Na da war doch eben noch ein anderer Beitrag auf den ich hiermit geantwortet habe.... gelöscht?
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Ja, gelöscht. Im Grunde finde ich Querverweise zu anderen Foren, wo man mit anderem Benutzernamen unterwegs ist und die man als TE nicht selbst erstellt, nicht sehr nett. Es hat ja Gründe, warum man sich andere Benutzernamen etc. ausdenkt.

    Wenn es dich nicht stört, kannst du den Link selber gerne wieder setzen.
     
  7. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.236
    Ort:
    Bodensee
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Na denn... einen Vorschlag bringe ich dennoch:

    Thema: Problemküche oder Brett vorm Kopf? - 212233 -  von tantchen - Zwischenablage02.jpg

    Blau = Mauern, rot = Türen und Fenster; Orange Kreise = Lichtkuppeln, Gelbe Wände = zusätzliche Dämmung, damit da auch was "kälteempfindliches" reinkann.

    Das gäbe eine deutlich größere Küche mit Stellplatz für Hochschränke und mehr Platz für den Esstisch. Kinderzimmer oben links ginge mit zus. Fenster nach links raus sicher auch noch.
    Elternbad dann eben nur mit Dusche. WC beim großen Bad ggf.separat als Gäste-WC.

    Das mit der Küche könnte man doch auch machen, wennder Rest vom Grundriss so bleibt.
     
  8. buschblume

    buschblume Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2012
    Beiträge:
    25
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Kerstin danke! Fand es auch ein bisschen unschön aber es wäre ok gewesen. Ist ja nun mal Tatsache dass unser Grundriss nicht so gut ankam und das wir wegen Einrichtungsproblemen vorgewarnt wurden.

    Finde es so aber auch besser... danke also.

    Andrea, das kommt leider zu spät, danke trotzdem. Die Aufteilung bleibt jetzt so wie geplant, da könne wir heute nichts mehr dran ändern. Hier in diesem Thread möchte ich auch nicht das Konzept des Hauses wieder durchkauen sondern Anregungen und Ideen zur Küche finden auf die wir vielleicht einfach nicht kommen.

    Mit dem Alno Planer komme ich gerade nicht so zurecht. Ich zeichne mal ne Skizze per Hand von 2 Ideen gestern.
     
  9. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.236
    Ort:
    Bodensee
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Kann man wenigstens die Türe zum HWR nach oben oder unten verschieben?

    Weil dann würde ich eher die große Fensterfront hochziehen bis AP-Höhe.
    Dafür den Terrassen-/Gartenzugang planunten über eine Terrassentüre machen (statt dem Fenster jetzt). Diese würde ich dann auch ca. 25cm in Richtung HWR schieben, damit das Wandstück links davon mind. 140cm breit wird.

    Dann könnte man bei verschobener HWR Türe planrechts unten ggf. zwei oder drei Hochschränke hinstellen. Eine L-Form könnte dann gegenüber an dem ca. 140cm breiten Schenkel mit der Spüle in einem 80er Unterschrank anfangen (Abtropfe nach rechts in die Tote Ecke). In der Nähe des hochgebauten GSP eben.
    Die gesamte Zeile am Fenster könnte dann leicht übertief werden + der AP Teil, der ins Fenster läuft.

    Das Kochfeld würde ich auch vor's Fenster setzen und drüber eine Deckenhaube. Am besten die Fensterzeile noch mit Schiebeelementen, wie hier bei Vanessa.

    Planoben rechts dann der Durchgang. Einen separaten Sitzplatz werdet Ihr in dem kleinenRaum nicht hinbekommen. Daber wenn der Durchgang günstig zum Esstisch liegt, dann ist das auch kein Problem, weil eh nur ein paar Schritte zum richtigen Tisch. Also wozu dann noch einen separaten Platz reinquetschen?
     
  10. buschblume

    buschblume Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2012
    Beiträge:
    25
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Ja die Tür zum HWR kann noch verschoben werden.

    Die Terrassentür sollte schon an der großen Fensterfront bleiben weil der Weg sonst zu weit würde. Dann lieber gar keine Tür und nur Fenster als die Tür auf der anderen Seite (zur Erklärung hierzu: im Wohnzimmer ist auch noch ne Terrassentür, da ist man schneller hin gelaufen und gleich auf der Terrasse, als an der anderen Küchenwand raus zugehen und ums Eck zu laufen bis zur Terrasse).
    Wäre (also nur Fenster) auch denkbar.

    Ich zeichne noch immer ;-) werde die Vorschläge in einem dritten Entwurf mal berücksichtigen.
    Danke!
     
  11. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.236
    Ort:
    Bodensee
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Versteh ich nicht. Das hängt doch ganz davon ab, wo auf der Terrasse der Esstisch steht.

    Außerdem kann man sich ja im rechten unteren Teil des Gartens hinter der Garage auch einen Sandkasten oder ein Kräuterbeet anlegen. Oder noch einen kleinen Frühstückstisch für den Sommer hinstellen oder in der Gartenecke eine Wäschespinne....

    Finde daher nicht, dass es unpraktisch wäre, dort noch eine Türe zu haben, wo man eben mal schnell zum Beet / Sandkasten / Frühstückstisch / Wäschespinne kommt. Anstatt immer durch's Wohnzimmer rennen zu müssen.
    Jedenfalls macht in meinen Augen diese um die Südecke gezogene Terrasse keinerlei Sinn, wenn da keine Türe mehr zum Haus ist.
     
  12. buschblume

    buschblume Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2012
    Beiträge:
    25
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Variante 1
    1. Kühlschrank
    2. Spüma hoch
    3. Ofen hoch
    4. Apothekerschrank
    5. Herd mit großen Auszügen darunter
    6. Arbeitsfläche mit Mülleimer darunter
    7. Spüle
    8. Abtropfblech

    Vorteile:
    Schiebetür kann mit 1,50m voll ausgenutzt werden
    große Auszüge unter dem Herd
    Spüma hoch und Ofen hoch und jeweils noch Stauraum in den Schränken
    Tote Ecke mit Abtropflech gefüllt, aber leider ist das dann rechts und nicht links... (wir spülen aber auch nicht oft... weiß nicht ob dann damit zu leben ist... Erfahrungen?)

    Arbeitsfläche kaum vorhanden... Tisch könnte mit benutzt werden aber wohin mit Kaffeevollautomat, Toaster etc.?


    Variante 2
    1. Kühlschrank
    2. Abtropfblech
    3. Spüle
    4. Arbeitsfläche mit Müll darunter
    5. Herd mit Ofen darunter
    6. Apothekerschrank
    7. 'Rondell' zum ganz raus ziehen
    8. Schrank
    9. Spüma hoch

    Ecke zur Schiebetür als Abschluss. Wusste die Maße für sowas nun nicht, die Tür kann aber ja entsprechend verkürzt werden.

    Vorteile:
    mehr Arbeitsfläche auf der Ofen Seite für Kaffeemaschine etc.
    keine großen Auszüge unter dem Herd
    Abtropfblech wieder rechts...

    Auf Anhieb gefiel mir Variante 1 besser obwohl fast gar keine Arbeitsfläche vorhanden ist, die mir aber wichtig wäre. Kann mir aber diesen hohen Block mit Kühlschrank, Spüma, Ofen sehr gut vorstellen

    Edit: Huch, zwei mal das gleiche Bild angehängt.... habs geändert.
     

    Anhänge:

    • Thema: Problemküche oder Brett vorm Kopf? - 212243 -  von buschblume - 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      23,6 KB
      Aufrufe:
      47
    • Thema: Problemküche oder Brett vorm Kopf? - 212243 -  von buschblume - 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      30,5 KB
      Aufrufe:
      46
  13. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Buschblume, das sind beides gleiche Planungen die du hochgeladen hast...*rose*

    Ich würde mit der Planung nicht in der Küche arbeiten wollen, da würde bei mir das Chaos ausbrechen...;-)

    P.S. ...du hast es schon bemerkt! *top* :cool:
     
  14. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Hi Buschblume,
    ich wollte gerade den Küchenraum im Alno Planer anlegen, aber irgendwie komme ich mit den Maßen des Planes nicht zurecht.....liegt aber wahrscheinlich an mir;-)

    Könntest du bitte einen vermaßten Grundriss einstellen, mit allen Türbreiten...wie breit ist die Wand zum Fenster etc.

    Dann kann ich hier zumindest mal den Leergrundriss einstellen.
     
  15. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Tara, ich bin auch gerade dabei...;-) :cool:
     
  16. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Buschblume dein Tisch und deine Stühle sind doch überhaupt nicht maßstabsgerecht eingezeichnet. Warum auf biegen und brechen da ein Tisch für 4 Personen drin stehen muß obwohl das Esszimmer direkt anschließt verstehe ich nicht.

    Da die Kinder noch geplant sind geh ich mal davon aus das ihr noch jung seid und auch nicht Fußkrank. ;-)

    LG
    Sabine
     
  17. buschblume

    buschblume Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2012
    Beiträge:
    25
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Tara danke!

    Habs mal grob aufgemalt, reicht das so? Mehr Maße findest du auch im ersten Beitrag in der Zeichnung.

    Wie gesagt, Türen und Fenster sind noch variierbar.

    Conny, jap, habs gemerkt ;-)
     

    Anhänge:

  18. buschblume

    buschblume Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2012
    Beiträge:
    25
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Sabine stimmt... die hab ich nur mal so reingemalt.

    Ich würde mir einfach wünschen nen Platz zum sitzen zu haben.
    Z.B Wenn mein Mann morgens sein Müsli isst und icht nebenher unsere Brote schmiere wäre es schön im gleichen Raum zu sein.
    Ich fänds schön beim Kochen 'Besuch' von Gästen zu haben und sich zu unterhalten ohne das man die ganze Zeit stehen muss...

    Ach.... ist einfach so ein Wunsch weil es mir momentan fehlt glaube ich...
     
  19. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    Ich hätte auch gern einen Sportwagen mit Flügeltüren. Aber was nützt der mir wenn ich zwar in die Garage reinfahren kann, aber nicht aussteigen weil ich die Türen nicht öffnen kann. ;-)

    LG
    Sabine
     
  20. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.833
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Problemküche oder Brett vorm Kopf?

    So, ich habe fertig...

    Für die große Tür habe ich ein Fenster vergrößert, weil das ja ggf. auch wegfallen darf. Dann braucht man das nur verkleinern. ;-)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 6. Sep. 2012
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hilfestellung bei Gedankespielen zwecks Austausch "Problemküche" Küchenplanung im Planungs-Board 14. Aug. 2016
Problemküche braucht dringend Hlfe Küchenplanung im Planungs-Board 12. Juli 2014
Fertiggestellte Küche Zweizeilige (Ikea?) Problemküche in 60er Jahre-Haus Küchenplanung im Planungs-Board 13. Sep. 2013
Meine kleine Problemküche Küchenplanung im Planungs-Board 28. Juli 2012
Was sollen wir nur mit unserer Problemküche machen? Küchenplanung im Planungs-Board 18. Dez. 2011
Meine Problemküche Küchenplanung im Planungs-Board 30. Sep. 2009
Fertiggestellte Küche Meine kleine Problemküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Juni 2009
Unbeendet Absolute Problemküche Küchenplanung im Planungs-Board 3. Dez. 2008

Diese Seite empfehlen