Problemküche braucht dringend Hlfe

amesic

Mitglied
Beiträge
6
Liebe Forumsmitglieder,
lese hier seit Wochen mit und bin von euren Vorschlägen und Planungen begeistert. Vielleicht habt ihr auch für meine Problemküche eine schöne Lösung.
Leider komme ich mit dem Alno Küchenplaner nicht zurecht, da ich die Raummaße nicht verändern kann. Meine "Knusperhäuschenküche" ist in einem 80 Jahre alten Gartenhaus und kennt keine rechte Winkel.
an einer Seite habe ich 3,33m und vis a vis 2,88m. die Fensterseite misst 3,49m und die Wand gegenüber 3,63m. und außer an der Fensterseite gibt es in jeder Wand noch eine Tür :(
die Fenstermaße kann ich auch nicht verändern
Kann mir bitte jemand helfen, dass ich den Grundriss mit den genauen Maßen einstellen kann?
Dankeschön und ganz liebe Grüße - Ingrid

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 155, 163, 180
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 94
Fensterhöhe (in cm): 100
Raumhöhe in cm: 230
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät:
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Gas
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Frühstück, Imbiss und für mich
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Messerblock, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): quer Beet
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: allein, gemeinsam und manchmal für gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: alles -
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: ikea
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: flexibel
Preisvorstellung (Budget): bis 5.000,-
 
Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
Hallöle Ingrid, und zuerst einmal ganz herzlich :welcome: hier.

Wir brauchen eine Grundrisszeichnung mit Positionen Türen/Fenster/Wasser/evtl. Abluftloch.
Wenn das mit dem Alnoplaner nicht klappt, dann zeichne das bitte selbst mit leserlichen Maßen, fotografieren oder scannen und dann hier einfügen.
Dazu noch wenns irgend geht die Umgebung der Küche.

Bis dahin viel Spass hier und viel nützlichen Input wünscht
Samy
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
Wenn du das ganze doch im Alno anlegen möchtest, dann kann man den Raum größer anlegen und die *schiefen* Wände aus Wandelementen bauen (veränderbar auch im Winkel unter der F4 Taste), braucht sicher etwas Zeit und *Spucke*;-), ist aber machbar.
Oder halt wie Samy vorschlägt, vollständige Skizze und dann versucht es jemand, der mit dem Alno schon etwas flotter ist.
 

amesic

Mitglied
Beiträge
6
Vielen Dank für die nette Begrüßung und das Angebot eurer Unterstützung *rose*
Nach unendlichen Versuchen im Alno Küchenplaner musste ich feststellen,
dass ich unfähig bin einen Grundriss zu erstellen (der Tip mit Wandelementen hätte beinahe funktioniert - nur in 3D sah ich nur noch Wände :( ) - auch meine Planungen sind nicht mehr zu finden und kann sie deshalb nicht hochladen. Hoffe meine laienhafte Handskizze ist für Spezialisten gut genug. Mein Traum wäre eine Arbeitsinsel vor dem Fenster mit übertiefer Arbeitsplatte als Sitzplatz für 2-3 Personen und eventuell ein hochgestelltes Backrohr. Bin für jede Hilfe dankbar - liebe Grüße aus Wien an Alle - Ingrid
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Bitte erstelle eine Skizze der gesamten Etage, so dass wir uns orientieren können, woher/wohin die Durchgänge führen.

Ausserdem wären Fotos der bestehenden Küche hilfreich.
 

amesic

Mitglied
Beiträge
6
hoffe die Skizze vom Umgebungsplan reicht! war jetzt wirklich auf die Schnelle :(
und noch einmal der Küchenplan und einige Ansichten meiner Planung
Spüle an der Wand lässt sich leider nicht verändern - bin für jede Hilfe dankbar
liebe grüße - Ingrid
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
Du hast doch sicherlich auch schon einige andere Threads hier gelesen ... eine Ansicht des Alnogrundrisses zu deiner Planung und die Alnodateien (KPL/POS) solltest du auch immer einstellen.

---------------
Fragen ..
Gasanschluß ... der sitzt aber bescheiden ... muss der Durchgang zum Schlafzimmer bestehen bleiben? Wäre es nicht sinnvoller das Schlafzimmer vom Wohnzimmer aus zu erreichen? Käme auch Elektroherd in Frage?

Heizkörper, muss der bleiben?
Was ist unter der Küche? Keller?

Müssen wirklich ALLE Vorräte, auch Getränkekisten etc. in der Küche untergebracht werden?

Bist du auf Ikea eingeschossen? Budget 5000 Euro .. welche Geräte müssen davon mit angeschafft werden? Alle?
 

amesic

Mitglied
Beiträge
6
liebe Kerstin, vielen Dank für dein Interesse an meiner Problemküche in einem Gartenhaus :-)
der Gasanschluss für ein Kochfeld muss leider bleiben - der Durchgang von der Küche zum Schlafzimmer sowie der Heizkörper in der Küche vorläufig auch. ein Elektrobackofen und ein Kühlschrank sind an der Schlafzimmerwand möglich. die Küche ist nicht unterkellert - aber Getränkekisten müssen nicht in der Küche untergebracht werden. Es gibt einen Keller unter dem "Esszimmer" der durch eine Bodenplatte im 1. Vorzimmer erreichbar ist. Ein Gaskochfeld gibt es bereits, alle anderen Geräte müssen erst besorgt werden (habe aber gute Konditionen). von Ikea habe ich bereits 14 Maximera Schubladen (incl. Schienen von Blum) in diversen Größen und Höhen zu einem Preis von 120 Euro (dank der Fundgrube) und auch 5 Standardkästen mit 60-80-40 breit/80 hoch/60tief (ebenfalls aus der Fundgrube) um 50 Euro, die dann mit hochglanz Fronten ergänzt werden sollen - deshalb Ikea. Bin für alles offen und für alle Vorschläge dankbar - liebe Grüße Ingrid
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
Dann solltest du aber mal genau aufführen, welche Breiten du in welchen Mengen hast.

Was sind denn Maximera Schubladen ... kleiner Link wäre hilfreich.

- der Durchgang von der Küche zum Schlafzimmer sowie der Heizkörper in der Küche vorläufig auch.
Wie lange ist denn vorläufig? Man könnte die Küche (leider fehlt immer noch eine Ansicht vom Alnogrundriss und die KPL/POS-Dateien-Alnohilfe Kapitel 3) wesentlich besser und ergonomischer planen, wenn die Tür nicht wäre.
 

amesic

Mitglied
Beiträge
6
Was sind denn Maximera Schubladen ... kleiner Link wäre hilfreich.
Bei der neuen Metodküche heißen die Vollauszüge jetzt Maximera und sind die Nachfolger der Rationell Auszüge von Faktum.

Wie lange ist denn vorläufig?
wir planen in 2 Jahren entweder um- oder neu zu bauen

Man könnte die Küche (leider fehlt immer noch eine Ansicht vom Alnogrundriss und die KPL/POS-Dateien-Alnohilfe Kapitel 3) wesentlich besser und ergonomischer planen, wenn die Tür nicht wäre.
die Tastenkombi ctrl/string+neu+s geht bei mir nicht, war schon verzweifelt und hoffe, dass ich mit "snipping" jetzt einen richtigen Grundriss einstelle

mittlerweile sind es 16 vollauszüge:
Rückseite: hoch 21,2cm - mittel: 14,4cm - klein 7,8 cm
Schubladenfront: hoch 40cm - mittel 40/20 cm - klein 20/10cm
80 cm breit: 1x hoch, 1x klein
60 cm breit: 1x hoch, 5x mittel, 5x klein
40 cm breit: 1x mittel, 2x klein
Korpus+Tür: als Innenauszüge zu verwenden

eine Siligranitspüle in weiß, ein Gaskochfeld und ein Tiefkühlschrank (=steht nicht in der Küche) sind bereits vorhanden
Einbaubackrohr, Geschirrspüler, Vollraumkühlschrank und Dunstabzug fehlen noch

Danke <3 für dein Interesse
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
Du siehst ja schon anhand des Grundrisses (jetzt weißt du auch, warum der so wichtig ist ;-) ), dass das so nicht geht, weil die Zeilenabstände zu gering sind. Wenn die Stühl da stehen, bekommst du den Kühlschrank nicht auf usw.
grundrissalno-jpg.162375



Warum hältst du Abstand zur Wand rechts?


Ich verstehe immer noch nicht, welche Unterschränke du nun schon schon hast?

Wenn in 2 Jahren oder so umgebaut werden soll, wäre es da nicht sinnvoller die Küchenplanung mal noch passend zu verschieben oder schon mal zu überlegen wie man umbauen würde und die Küchenplanung da eher passend zu machen.
 

amesic

Mitglied
Beiträge
6
Liebe Kerstin,
ich bin einfach zu dämlich die richtigen Raummaße in den Grundrissplaner zu bringen.
die Wand der Fensterseite ist 3,49 m und die Wand der Herdseite 3,63 m - die Wand der Spülenseite 2,88m und die Wand vis a vis 3,33m - deshalb der Abstand zur rechten Wand :-)

vorhandene Unterschränke: 1x 80, 4x60, 1x40 breit und alle 60 tief und 80 hoch
davon sind geplant:
1x40 + 1x60 + 10 cm selbstgebasteltes Ausgleichsregal für das Kochfeld.
1x80 + 1x60 für die Arbeitsinsel
1x60 für die Spüle (hinten an der Wand nur ca. 50 cm breit) - Geschirrspüler - 1x60

Bin aber für alles offen und mache nichts von den vorhandenen Schränken abhängig.
gibt ja auch noch andere Verwendungen dafür.

In der Küche standen 50 Jahre alte Küchenmöbel (2 Anrichten und ein Küchenbuffet) - 1 Gasstandherd, bei dem das Backrohr nicht mehr funktionierte, eine Kühl/Gefrierkombi (Standgerät) die 10 Jahre alt ist und sich demächst verabschiedet und ein Dunstabzug mit "Flughafenlautstärke".
Ich halte mich nicht nur gern im Garten auf, sondern koche auch gerne. Mein Mann (Allroundhandwerker) hat jetzt die Anschlüsse und Leitungen so verlegt, dass ein Elektrobackofen und ein Geschirrspüler möglich sind.
Wenn wir umbauen, können die Geräte und sicher auch ein Teil der Küchenmöbel mit Ergänzungen weiterverwendet werden.
Eine neue Küche muss deshalb jetzt her!!!
Wünsche Allen ein schönes Wochenende :-)
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
also ich hab im Alno versucht einen Grundriss mit den "echten" Maßen zu erstellen.

Die Wand planlinks zwischen Schlafzimmertür und Fensterwand ist 1.68m lang. Da passen gerade mal so 2x60, 1x40 und 2 schmale Blenden hin, aber auch das wird knapp.

Da, wo das Kochfeld hin soll passen auch gerade mal so das 1x40 und 1x60 mit Blenden auf beiden Seiten. Ein Regal passt da auch kaum hin, denn die Ecke ist keine 90 Grad oder? Gibt es überhaupt eine Ecke, die 90 Grad ist? Villeicht unten rechts? Ich habe die Fensterwand 5 Grad gedreht, die linke Wand 3 Grad.

Der Wasseranschluss in der Ecke ist ungünstig. Sinnvoll wäre, den GSP in der Ecke, dann die Spüle und dann einen 60er US.

In dieser Küche Sitzplätze unterzubringen (3?) erscheint mir ein unrealistischer Wunsch. Auch ohne die Sitzplätze wird der Stauraum knapp.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
hier mal ein Versuch. We gesagt, der GSP ist planoben rechts in der Ecke, vorrausgesetzt, dass der Wasseranschluss etwas verschoben werden kann, also hinter den Spülenschrank. Der Abstand (80-85cm) zwischen GSP und Insel ist ausreichend, um die GSP Tür zu öffnen. Der Abstand am vorderen Ende der Insel ist ca 95cm.

An der engsten Stelle zwischen HS und Insel ist der Anstand 80-83cm, ausreichend um den Kühlschrank zu öffnen.

Die Insel besteht aus 1x60, 1x80, 1x30 überstehende AP. Die Insel sollte schon dem Winkel der Wand folgen, ansonsten ist mehr Platz wegen einer breiterer Blende oben vorzusehen (damit man die Auszüge noch ausziehen kann).

Problemküche braucht dringend Hlfe - 297117 - 19. Jul 2014 - 17:53
 

Anhänge

Mela

Premium
Beiträge
7.744
Evelin hat ja schon richtig was vorgelegt.

Um den Raum aber korrekt anlegen zu können, bräuchten wir zumindest die Gradzahl eines Winkels. Auf deiner Küchenzeichnung könnte planlinks unten ein rechter Winkel sein, muss aber nicht.

Ich verstehe, dass die neue Küche jetzt her muss. Jedoch würde ich in diesem Zuge die Tür zum Schlafzimmer jetzt auch schließen, denn ihr habt ja noch den Zugang durch Wohnzimmer. Auch finde ich den Eingang ins Bad von der Küche aus nicht optimal. Diesen Eingang würde ich in das 1. Vorzimmer verlegen.
 
Beiträge
6.855
Dein Mann muss aber wirklich Handwerkerarbeit lieben.;-)

Ich schließe mich mal Kerstin an. Ich würde die 2 Jahre irgendwie rumkriegen (ist ja wirklich eine recht kurze Zeit) und dann mit den Änderungen komplett frei planen und dann könnte man ggf. auch das gesparte Geld in die Planung in ca. 18 Monaten zusätzlich investieren. Für den KS, der wohl langsam den Geist aufgibt kann man ja eine konstengünstigen Ersatz finden.

Ein autarkes Kochfeld (und einfache Lösung Schrnak) kann ja schon gekauft werden, dazu braucht es ja nicht viel. Das kann man ja auch später wieder gut gebrauchen.
 

Ähnliche Beiträge

Oben