Probleme mit Umlufthaube

jambo1996

Mitglied

Beiträge
62
Mein Problem ist die Dunstabzugshaube - sie zieht einfach nicht. Bosch hatte ich hier und die meinen es wäre ein Planungsfehler aufgrund dessen das die Luft ja oben nach links und rechts aus strömt. Rechts ist nach 50cm die Wand, dort strömt die Luft gegen und verteilt sich nach unten Richtung Kochfeld. (so habe ich im Nachinein auch irgendwo in diesem Forum nachgelesen)
Der Sog ist dann auf keiner Stufe so hoch das es wieder angesaugt wird. Wenn ich scharf anbrate dann stehe ich im Nebel (mit beschlagener Brille), beim nachwürzen verteilen sich diese links daneben auf dem Kochfeld. Ich habe bereits beidere Platten vorne ausprobiert. (Vorlauf 5Min-10Min habe ich ausprobiert, auch mit Fenster auf,zu, gekippt - Tür ist nicht vorhanden)
Nun habe ich die rechte Seite mal mit Pappe zugeklebt das oben kein Luftstrom nach rechts ist, aber dann zeigt die DAH kaum Wirkung. Eben habe ich mal ein Stück Küchenpapier davor + schräg darunter gehalten und die höchste Stufe angestellt. Das Papier haftet nicht und wird nur leicht angezogen. Den Bosch Monteur habe ich gefragt ob man irgendeinen Schalter umlegen mus Abzug/Umluft aber er meinte es ist alles in Ordnung. Die DAH habe ich seinerzeit aus der Austellung gekauft, eine Bosch DWK068G60 DWK068G60.
Das die nun nicht so gut sein soll habe ich bereits im Planungsforum als Antwort bekommen, aber so gar nicht ziehen kann ja wahrscheinlich nur an den seitlichen Wrasen liegen die ben gegen die Wand strömen
Gibt es hier zufällig noch einen brauchbaren Tip (ausser ein Abluftloch zu bohren ? Würde evtl ein Regalboden oben rechts helfen ?

Danke fürs lesen
 

Anhänge

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.902
Wohnort
Ruhrgebiet
Hab mal in deine Küchenplanung geschaut und gesehen ,das durch die Dachschräge unter der Haube nur teilweise Wand (Schwadenfang ) ist,evtl muss da noch ein Stück Wand hin.
Ist denn die Umluftweiche korrekt montiert,also auch vom Kundendienst durch Abnahme des Kamins
überprüft worden?
Mach die Pappe wieder ab,damit reduzierst du 50 % des Luftstroms,was soll das bringen.
Probier auch mal ohne Kohlefilter,die reduzieren ordentlich Leistung,dafür das Fenster gekippt.
 

Michael

Admin
Beiträge
15.135
Wohnort
Lindhorst
Bei den Kopffreihauben lassen wir oft den Kamin weg und montieren eine Umlufthutze direkt auf der Haube. In der Regel sind die Umluftsets mit Luftführung nach oben und dann nach links und rechts einfach murks. Das bremst solche Hauben zu einfach aus.
Und Bibbis Tipp mit den Aktivkohlefiltern würde ich ebenfalls empfehlen.
 

jambo1996

Mitglied

Beiträge
62
@bibbi - die Pappe habe ich ja nur dran gemacht um mal zu testen wie sich das dann mit dem Luftstrom verhält, ist bereits wieder ab.
Ich hatte Bosch ja hier und der hat in die Haube geguckt und meinte das alles korrekt montiert ist.
Ich meine auch irgendetwas von einem Hebel umlegen gelesen zu haben, aber lt Bosch ist ja alles korrekt.
@Michael - Umlufthutze musste ich eben erst mal gucken was das ist und das könnte ich mir gut vorstellen. So wie ich das verstehe ist da dann ein Kohlefilter drinnen und die Luft geht nach oben weg und nicht mehr zu den Seiten ?
Ich werde mich dann zwischenzeitlich mal mit dem Kohlefilter beschäftigen wie ich den ausbauen kann
Herzlichen Dank
Gaby
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben