Probleme mit Anordnung der Geräte wegen Anschlüssen

ragnar79

Mitglied
Beiträge
6
Hallo zusammen, ich hoffe ich darf als Neuling eure Hilfe in Anspruch nehmen und freue mich,dass es diese Forum gibt :-)
Am Ende des Monats ziehen wir in die neue Wohnung und können dann endlich die Küche aufbauen. Zur Zeit habe ich nur ein paar Fotos und Maße zum Planen der Küche. Sie ist vom Raum her recht klein. Sie hat (siehe Foto) eine Niesche von 2,60. Dort liegen auch die Anschlüsse für sämtliche Elektrogeräte, die in die Zeile müssen (Geschirrspüler, Waschmaschine, Herd und ein 50 cm Spülschrank) Insegsamt haben die Geräte und der Schrank also eine Breite von 2,30. Leider kann ich die Arbeitsplatte aber nicht durchziehen auf der Gesamten Breite von 2,60 weil das Fenster sonst nicht mehr aufgeht. Ich brauche auf der linken Seite ca. 18 cm Platz.
Nun zu meinen Kernfragen:

1. Die Wasserverbraucher Spüle, Geschirrspüler und Waschmaschine müssen doch zusammenstehen wegen Wasseranschluss? Das doofe ist, das die Geschirrspülmaschine dann vor dem Herdanschluss steht? Ist das erlaubt und möglich? Oder könnte man den Herd mit der Geschirrpülmaschine tauschen und einen Wasserschlauch hinter dem Herd führen?
Die anderen Unterschränke der Küche kommen auf die anderen Seite. Anhand der Anschlüsse müssen die Geräte alle in diese Zeile (außer Kühlschrank, der geht auf der anderen).

könnt ihr mir bitte ein paar Tipps geben???

Vielen Dank
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Probleme mit Anordnung der Geräte wegen Anschlüssen

Auch wenn es eine Mietwohnung ist, investiere ein paar Euros in einen Elektriker, der dir die Herddose mit einem Kabelkanal die paar cm rüberlegt.

Die GSP würde ich nach planoben setzen und die Wama zwischen Spüle und Herd. Dann kann man die GSP in eine Richtung ausräumen und muss nicht immer um die Klappe herumtanzen. Oder gibt das dann Probleme mit dem Abstand zum Kühlschrank?

Auf jeden Fall muss neben GSP oder Wama zum Abschluß hin eine Stütze.

Die APL könnte man dann angeschrägt bis zur Wand laufen lassen.
 

ragnar79

Mitglied
Beiträge
6
AW: Probleme mit Anordnung der Geräte wegen Anschlüssen

Hallo und vielen Dank für deine Antwort. Ich vergas zu erwähnen, das ein Kästchen 10cm sind, daher Maßstab 1:10. Zwischen Kühlschrank und Küchenzeile wären also 80 cm Platz.

Was kostet es denn, den Herdanschluss zu verlegen? Was für eine Stütze meinst zu zwischen GSP oder Wama-Anschluss? Sorry, für die Fragen.

Könnte man denn anstatt Herdanschluss verlegen auch einen Wasserschlauch für GSP oder WaMa am Herd vorbeiführen?

Danke noch mal
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Probleme mit Anordnung der Geräte wegen Anschlüssen

Das hatte ich so auch erst angenommen. Ist denn die Küchenzeile 70 cm tief?

Dann hättest du ja Platz hinter den Unterschränken. Dann braucht man auch den Herdanschluß nicht verlegen, es muss halt nur das Kochfeld-Kabel lang genug sein.

Ich würde die Wassergeräte rechts und links der Spüle lassen, dann hast du auch etwas Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld.

Neben dem letztem Gerät (Wama oder GSP) muss vorne eine Stütze oder eine ganze Wange sein, damit die APL aufliegen kann.
 

ragnar79

Mitglied
Beiträge
6
AW: Probleme mit Anordnung der Geräte wegen Anschlüssen

Danke Kerstin. Leider ist die nur 60 cm tief, da hab ich mich doch glatt vertan beim einzeichnen. Das mit der Stütze muss ich mal schauen, das ist sicherlich das kleinere Problem.

Also Herdanschluss verlegen, was kostet sowas in etwa? Und mit Schläuchen am Herd vorbei für GSP oder Wama würde auch net gehen?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Probleme mit Anordnung der Geräte wegen Anschlüssen

Keine Ahnung .. ich sage unter 100 Euro.

Warum willst du das Kochfeld unbedingt neben der Spüle haben?
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Probleme mit Anordnung der Geräte wegen Anschlüssen

Für den Herdanschluss brauchst Du sowieso einen Elektrix. Ein halber Meter mehr Herdanschlußkabel kostet Dich vielleicht 2 Euro. Dann muss die Anschlussdose (10 Euro max.) gegen eine extraflache ausgetauscht werden. Das dauert maximal 1/4 Stunde. Da bist Du insgesamt bei einem Mehrpreis von max. 25 € zum normalen Herdanschluss.
 

ragnar79

Mitglied
Beiträge
6
AW: Probleme mit Anordnung der Geräte wegen Anschlüssen

Guten Morgen, am übernächsten Freitag kommen wir in die Wohnung und am Samstag kommt schon der Küchenbauer. Daher ist großes vorheriges uminstallieren nicht so toll möglich.
@Kerstin. Der Herd soll ja gar nicht neben der Spüle. Neben Spüle steht der GSP und dann kommt erst der Herd. Und der Anschluss für den Herd wäre ja direkt hinter dem GSP. Wenn man die Dose tauschen kann gegen eine flache und das mit dem GSP dann passt und es erlaubt ist wäre das doch prima.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Probleme mit Anordnung der Geräte wegen Anschlüssen

Dann denke nochmal darüber nach, die Wama zwischen Spüle und Herd zu stellen und die GSP ans Ende der Zeile planoben. Das ist wirklich angenehmer beim Ausräumen etc.

Und warum fragst du dies?
Und mit Schläuchen am Herd vorbei für GSP oder Wama würde auch net gehen?
 

ragnar79

Mitglied
Beiträge
6
AW: Probleme mit Anordnung der Geräte wegen Anschlüssen

@Kerstin, ich denke ich werde es so machen und die Geräte so stellen, falls ich dann mit dem Herdanschluss und der Wama klarkomme. Der Geschirrspüler hat nur eine Tiefe von 56 cm. Daher sind da ja noch 4 cm Luft. Habe das gerade mal ausmessen lassen. Daher müsste es ja dann mit dem Herdanschluss doch passen.:-)
 

Mitglieder online

  • anwie
  • moebelprofis
  • rika
  • Michael
  • edbeersche
  • Etaya
  • soulreafer
  • Ghostwriter
  • Magnolia
  • thermoman
  • mozart

Neff Spezial

Blum Zonenplaner