Problem Wasserablauf Geschirrspüler

Dennis1979

Mitglied

Beiträge
3
Hallo, unsere Geschirrspülmaschine gibt leider immer wieder die Fehlermeldung „Wasserablauf“ aus und stoppt den Reinigungsprozess. Ich habe jetzt schon die Pumpe kontrolliert und auch den Geschirrspüler mehrfach gereinigt. Da scheint alles in Ordnung zu sein. Kann es ggfs. an der Konstruktion vom Wasserablauf liegen? Der Abfluss scheint für mich mit ca. 55cm (Oberkante Rohr) ziemlich hoch. Muss der Anschluss tiefer gesetzt werden? Habt ihr ggfs. andere Hinweise / Ideen? Vielen Dank und schöne Grüße
C87EC1C3-285F-46F0-9851-F2AB11D6B044.jpeg
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.958
Wohnort
Barsinghausen
Kann es sein, dass der Siphon mal gereinigt werden sollte?
 

Dennis1979

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Hallo, danke für die Rückmeldung. Ich habe den Siphon einmal getauscht und den Abfluss etwas tiefer gelegt. Es hat dann 2 mal funktioniert und nun bekomme ich wieder die Fehlermeldung „Wasserablauf“
 

racer

Team
Beiträge
6.370
Wohnort
Münster
dann kontrolliere mal den Schlauch, ob der "zu sitzt"... der Klassiker ist folgende Situation:

Es wird mit einem Tap gespült, der Tap wird nicht in den Kasten der Tür für das Reinigungsmittel gegeben, sondern in den Besteckkorb gelegt..

was nun passiert. Beim Vorspülen mit kaltem Wasser löst sich der Tab teilweise an (aber nicht auf) und wird dann als "zähflüssige" Masse beim ersten Abpumpen in die Abwasserleitung gepumpt wo er dann wieder aushärtet und die Leitung verstopft..

Richtig ist, den Tap in das Reinigerfach zu legen, den Deckel zu schließen, weil der GS dann das Vorspülprogramm mit klarem Wasser ohne Reiniger fährt und erst, wenn heißes Wasser eingesetzt wird, den Tap dazu gibt, der sich dann auch komplett auflöst..

einfach mal prüfen, ob der Abwasserschlauch noch komplett durchgängig ist..

mfg
Racer
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben