Problem: Lüfterstein zu tief, dringend Alternative gesucht.

russini

russini

Mitglied
Beiträge
2.310
Hallo Forumgemeinde,

ich habe ein kleines Problem. Ich habe ein Siemens Lüfterbaustein LB75564 mit Kohlefilter für einen 80 cm breiten Oberschrank bestellt. Als mein Mann die in die Küche seiner Eltern einbauen wollte, stellte man fest, dass der Lüfter zu tief ist für den 33 cm tiefen Oberschrank. Küchenhersteller: Brigitte .
Hab beim suchen auf die Breite von 80 cm konzentriert, Breite dachte ich wären auf 1-2 cm Standard.

Leider war die Küche etwas später geliefert, so dass die Frist zur Rücksendung der Haube vorbei ist. Auf meinem Vorschlag den Siemens Lüfterbaustein gegen passenden und teureren Franke Lüfterbaustein zu tauschen hat das Küchenhaus-online abgelehnt.

Jetzt suche ich günstige passende Flachschirmhaube oder Lüfterbaustein als Umluft für 200-250 €. Oberschrank ist B 80 / H 90 / T 33 cm. Kochfeld ist 60 cm breit, mittig auf dem 80er US.

Schwiegereltern haben echt wenig Geld, mussten wegen Hausabbruch in neue Wohnung umziehen. Schwiegermutter kocht sehr gern und am WE für ganze Familie. Es wird also viel gebraten, deshalb wäre gute Fettbewertung wichtig und nicht zu laut, sonst wird sie wie die alte falsch oder weniger benutzt.

Danke im voraus.

Grüße Russini
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Ein Flachschirmhaubenschrank in 80cm Breite?
Welche Haube hat das Küchenstudio für die Bestellung angegeben?
 
russini

russini

Mitglied
Beiträge
2.310
Es ist ein normales Oberschrank in 80 cm breite. Geplant war ein Lüfterbaustein. Die vom Küchenplaner vorgeschlagene Haube war zu laut und zu wenig cbm für 200 €.weiß nicht mehr welche, die wollten wir nicht haben. Welche wir rausgesucht haben hat er dann nicht mehr gefragt, da eh nur Möbellieferung drin war ohne Aufbau.

Dachte ein Flachlüfter/ Flachschirmhaube wäre vielleicht noch günstige Alternative zum Lüfterbaustein.
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
in dem Preisbereich wird das extrem schwierig... Normalerweise reden wir bei Flachschirmhauben von 60 cm breiten Schränken.. Flachschirmhauben sind die Modelle, die man nach vorne auszieht und die können zwar unten breiter sein, sind aber meistens so gebaut, dass sie oben einen 60 cm breiten Oberschrank benötigen..

der gekaufte Lüfterbaustein war nie für Hängeschränke gedacht, der war ursprünglich mal für Stilessen und Trockenbauten gedacht.

Feste Lüfterbausteine für Hängeschranktiefe gibt es durchaus, Gutmann, Berbel usw. solche Firmen haben die im Programm.. nur für das Budget gibt es gerade die Filter...

interessant wäre natürlich zu sehen, wie die Planung aussieht. Vielleicht könnte es ja auch eine Alternative sein, den 80 cm breiten Hängeschrank einfach weiter von der Wand abzuziehen und den Lüfterkasten dennoch einzubauen... dabei ist sicherlich ein wenig zu beachten... wenn das überhaupt aussieht (kommt wie gesagt auf die Planung drauf an)

nur so ganz verstehe ich nicht, warum sich das Küchenstudio dem nicht annimmt !?

mfg

Racer
 
russini

russini

Mitglied
Beiträge
2.310
Die Oberschränke hängen noch nicht. Es ist ein 80 und 60 bis zum Fenster geplant.
 
russini

russini

Mitglied
Beiträge
2.310
Naja kann man nicht innen in den 80er zwei Seitenwände Rein ziehen auf 60 cm Breite. Wo wird denn Flachlüfter dran gehängt? Am Boden oder an den Seiten?
 
russini

russini

Mitglied
Beiträge
2.310
Oh als Trockenbau wäre der Siemens geeignet? Hmm muss ich mal meinen Mann ansprechen und evtl. was überlegen.
 
russini

russini

Mitglied
Beiträge
2.310
Hat mein Mann aus irgendwelchen Gründen gesagt es geht nicht. Hatte angst dass aufgeschnittene Rückwand dann kaum zu stabilisieren wäre. Müsste man noch schauen obs nicht zu weit bis ins Fenster rein ragt.

Wie verstärkt man denn hinten, wenn halbe Rückwand fehlt?
 
kloni

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Wenn sie ohne Rückwand in den Hängeschrankkorpus passt würde ich den Hängeschrank mit Winkeln an den kompletten Korpuskanten entlang an der Wand befestigen. Dann ist definitiv genug Stabilität gegeben.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.615
Wohnort
Lindhorst
Ein speziell für Dunstabzugshauben gefertigter Oberschrank hat auch keine Rückwand und die Stabilität wird bei der gegebenen Planungssituation in keiner Weise beeinflusst.
Links ist der Hochschrank und rechts hängt ein weiterer Oberschrank.
Problemlos möglich.
 
russini

russini

Mitglied
Beiträge
2.310
Wir haben jetzt doch eine Neff Flachschirmhaube bestellt mit normalen Aktivkohlefilter und werden diesen in den 60er Oberschrank einbauen, der 80er Oberschrank kommt dann rechts fast bündig an die Wand, links an Hochschrank dann breite Blende, damit der 60er DAH-OS halbwegs mittig übers Kochfeld kommt. So haben wir weniger Bastelei. CleanAir Modul war uns zu teuer, aber vielleicht schenken wir Schwiegies den, wenn der nächster Kohlefilterwechsel ansteht. Mal schauen.

Der Siemens Lüfterbaustein kommt zu Verwandten, die wollen ihre Haube ersetzen, vielleicht passt es.

Danke für die Ideen.
 

Mitglieder online

  • jemo_kuechen
  • Gernelila
  • HansPeter

Neff Spezial

Blum Zonenplaner