Preisverhandlung Next...

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von KittyKüche, 7. Sep. 2013.

  1. KittyKüche

    KittyKüche Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2013
    Beiträge:
    1

    Hallo,

    wir haben eine Frage zu Eurer Erfahrung Preisverhandlung einer Next-Küche von Schüller....haben gestern ein Angebot erhalten inkl. E-Geräte über 19.500 und alles, was preislich noch angeblich drin war...waren 1000€ Rabatt....Begründung: Das wäre ja schliesslich keine Alno-Küche...wo man dann mal eben 50% Rabatt drauf gibt.... Einziges Entgegenkommen war jetzt das Abändern der Küche bis wir auf unser Budget kommen von 15.000.... Nur diese Abänderungen sind für uns nicht akzeptabel...:'(...

    Was habt ihr für Erfahrungen zu Verhandlungsspannen bei Next...? Wie ist der Unterschied grosses Möbelhaus zu kleinem Küchenstudio?

    Danke für Eure Erfahrungen...
    Grüße
    KittyKüche
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.408
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Preisverhandlung Next...

    Ich habe ein Angebot für einen VW für xxx Euro. Das ist auch kein Skoda für den es y% Rabatt gibt.

    Ob der Preis angemessen ist, kann niemand bei Deinen Minimalinformationen beurteilen.
     
  3. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    AW: Preisverhandlung Next...

    Genau so ist es. Und auch die Aussage über Alno ist so nicht richtig. Es gibt bei Alno keine 50% - nur die Verrechnung ist eine andere.
    Ansonsten kann ich nur betonen dass der Händler auch von etwas leben muss ;-)
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Preisverhandlung Next...

    Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht, insbesondere im Planungsboard. Hier geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt. Faktoren wie
    • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
    • Entfernung Montageort
    • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
    spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
    Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
    1. Aussagekräftige Planungsbilder, am besten im Alno-Planer genau nachgebildet
    2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
    3. Stein-APL: Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
    4. mit/ohne Lieferung & Montage
    Ausserdem:
    1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle, Armaturen).
    2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Preisverhandlung Tipps und Tricks 7. Sep. 2016
Hilfe! Suche die richtige Preisverhandlungsstrategie Teilaspekte zur Küchenplanung 20. Okt. 2011
Fragen zur Preisverhandlung Teilaspekte zur Küchenplanung 28. Feb. 2011
Buch Küchen clever kaufen - Preisverhandlungen Teilaspekte zur Küchenplanung 28. Juni 2008
next125 Küche bei diesem Budget realistisch? Erfahrungen gesucht! Küchenmöbel 13. Nov. 2016
Schüller Küchen: "standard" vs. NEXT125 Küchenmöbel 6. Aug. 2016
Next125 Küche. Fast perfekt aber leider nur fast. Küchenmöbel 2. Aug. 2016
Schüller: Unterschrank 10cm Breite? Sockel von Next einsetzbar? Küchenmöbel 6. Mai 2016

Diese Seite empfehlen