Preiserhöhung?

simerl

Mitglied
Beiträge
234
Stimmt es, dass zum 1.1.12 neue Preiskataloge für die Küchenhändler gültig sind? Bei Häcker z.B. ca. 6% Preiserhöhung? Lt. Aussage meines KFB ist das so. Wie die Messen im Oktober waren hat mir aber auch schon ein KFB gesagt, dass die Preise nach den Messen erhöht werden. Was stimmt denn nun?
Soll man jetzt noch bestellen, oder reicht es im Januar?
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.744
Wohnort
München
AW: Preiserhöhung?

Viele, aber nicht alle Hersteller erhöhen ihre Preise zum Jahreswechsel. Die angegebene Prozentzahl ist realistisch, es kann aber auch mal nur die Hälfte sein.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Preiserhöhung?

Und da die 6 % ja auf die UVP ggf. draufgeschlagen werden, macht das dann in Prozent ca. 3 % aus, wenn die Küchenstudios die Preise überhaupt durchsetzten können. Es wird nicht alles so heiß gegessen wie es gekocht wird. ;-)
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Preiserhöhung?

Wir hatten damals auch gekauft, 2 Tage vor Weihnachten, weil wir eine Preiserhöhung vermeiden wollten. Allerdings hätte unser KFB den Preis uns auch darüber hinaus gehalten...

Wir wollten dann aber doch vor Weihnachten abschließen, damit wir in Ruhe Weihnachten feiern können....

Außerdem bietet sich ein Abschluss vor Weihnachten auch an, noch nach einem Weihnachtsgeschenk vom Küchenberater zu fragen. klingt doch charmanter bei der Preisverhandlung als nach einem Rabatt zu fragen.... ;-)

Haltet die Ohren zu, Ihr Küchenverkäufer hier im Forum. Immer diese bösen Kunden, wollen sie auch noch Geschenke.... ;D
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Preiserhöhung?

Klar sind 6 % = 6 %, aber ich glaube eben NICHT, dass sich das auf dem momentanen Markt durchsetzten lässt. Dann werden von den Mondpreisen eben statt 43 % 46 % abgezogen.

@ Ulla: mit den Ohren zu halten für die KFBs hast Du wohl Recht.
Außerdem will ich den Autoverkäufer beim Küchenkauf sehen und den KFB beim Stereoanlagenkauf sehen, usw.

Irgendwann sind wir alle mal Endkunden *tounge*
 
Zuletzt bearbeitet:
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Preiserhöhung?

Aus meiner Sicht ist es im Grunde egal, wieviel Prozent, denn wenn es wirklich fundiert begründete Preiserhöhungen gibt, werden die von jedem Händler durchgesetzt werden müssen... sonst kann keiner auf dem Markt überleben.

Und zu verschenken hat keiner etwas (außer Weihnachtsgeschenke - siehe oben).
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Preiserhöhung?

6 % an Produktionskosten sind es aber nicht, eher wäre es die Inflation und deshalb denke ich, dass sich 6 % eben nicht durchsetzen lassen.
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Preiserhöhung?

Wir haben eine Inflation zwischen 1 und 2 Prozent in Deutschland, das gilt auch für fast sämtliche Zulieferer des genannten Herstellers. Entweder geht es denen zu gut oder die erhöhen Ihre Preise niemals um 6%... !!

Sollte irgendwer ein Schreiben vorliegen haben, in dem das schwarz auf weiß steht, auf dem Original-Briefpapier dieses Herstellers hätte ich gerne eine Kopie... ;-)

ein bis 2 Prozent, vielleicht 3% maximal, alles andere ist wohl unrealistisch...

hier gilt wohl eher, dass da ein Verkäufer versucht "Bange zu machen"....

mfg

Racer
 

Frankenbu

Mitglied
Beiträge
653
AW: Preiserhöhung?

Naja Inflationsausgleich und erhöhte Energiepreise (Energiesteuer) lassne grüssen, die Lohnkosten sollen ja auch gestiegen sein nur davon hab ich nichts gemerkt :rolleyes:
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Preiserhöhung?

Racer,.... Du bist eine ehrliche Haut. *kiss*

Momentan liegt die Inflation zwar bei 2,3 %, aber ich sehe das auch als "Bangemachen" oder eben als hinterer als großzügige Rabatt-Aktion zu verkaufen.

Deswegen unterschreibt man besser erst wenn alles und jedes Detail geklärt hat, damit man vor bösen Überraschunge gefeit ist. (Bei manchen KFB scheinen billige Änderungen auf einmal sehr teuer, die sind dann wohl nicht so ehrlich)

@ Frankenbu: deswegen sehe ich ja auch gerade noch die 3 % Preiserhöhung auf dem Markt als durchsetzbar an.
 
Zuletzt bearbeitet:

maxi

Spezialist
Beiträge
154
AW: Preiserhöhung?

Hallo,

bei Bauformat und Brion sind die Preise im neuen 2012er Verkaufshandbuch um 5 % erhöht worden (ohne besonderes Anschreiben oder Begründung)...

Liebe Grüsse,
maxi
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Preiserhöhung?

Deswegen unterschreibt man besser erst wenn alles und jedes Detail geklärt hat, damit man vor bösen Überraschunge gefeit ist. (Bei manchen KFB scheinen billige Änderungen auf einmal sehr teuer, die sind dann wohl nicht so ehrlich)
Dagegen kann man als Kunde einen Trick anwenden... den verrate ich aber nicht im Forum, nur privat per Mail, sonst.... steinigen mich hier die Küchenberater :rolleyes:

Wir hatten Monate nach Abschluss des Kaufvertrags die ganze Küche nochmal umplanen und ändern müssen (aus unvorhergesehenen bautechnischen Gründen) und da war mein Mann sowas von hinterher, dass unser Küchenberater uns da nicht plötzlich etwas teurer reinrechnet.... nachdem wir bereits ein so schönes Weichnachts-Preisgeschenk ausgehandelt hatten
:cool:
 

Mitglieder online

  • SanniK
  • johnnyger
  • Nida
  • charli
  • CatrinI
  • Shania
  • Elba
  • coja
  • 305er
  • Larnak
  • mark740
  • LisaRu
  • regin

Neff Spezial

Blum Zonenplaner