Preis für PINO-Küche okay?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von goofykoeln, 5. Sep. 2014.

  1. goofykoeln

    goofykoeln Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2014
    Beiträge:
    6

    Hallo ich habe eine einzeilige Küche von Pino gekauft, was haltet ihr von dem Preis?

    Modell: PINO 250
    Art: einzeilig
    Breite: 280 cm

    Front: Hochglanz
    Korpus: weiß
    Arbeitsplatte: weiss oder Akazie Nb.
    Griffe: kurz

    Planung UNTEN von links:
    1. 60 cm Unterschrank mit 3 Auszügen
    2. Siemens-Herd und Ceran-Kochfeld
    3. Siemens-Spülmaschine
    4. Spülenunterschrank mit Silgranit Spüle, schwarz
    (ohne Armatur und Installation des Untertischgeräts, macht Fachmann)
    5. 25 cm Unterschrank mit Fächern
    6. 15 cm Weinregal

    Planung OBEN von links
    1. 45 cm Hängeschrank
    2. 90 cm Siemens Dunstabzugshaube
    45 cm Hängeschrank
    60 cm Hängeschrank mit Milchglas-Einsatz
    40 cm Hängeschrank

    Ohne Kühlschrank und Mikrowelle

    + Aufmass
    + PINO-Expresslieferung (nicht sicher)
    + Montage

    Endpreis: 3630.- Euro inkl MwSt.

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 1
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm:
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
    Fensterhöhe (in cm):
    Raumhöhe in cm:
    Heizung:
    Sanitäranschlüsse:
    Ausführung Kühlgerät:
    Kühlgerät Größe:
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
    Dunstabzugshaube:
    Backofen etc. hochgebaut?:
    Hochgebauter Geschirrspüler?:
    Kochfeldart:
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
    Spülenform:
    Geplante Heißgeräte:
    Küchenstil:
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
    Wie häufig wird gekocht?[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Preisvorstellung (Budget):
     
  2. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.415
    Ort:
    Lipperland
    der Preis ist gut...
     
  3. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.630
    Guter Preis oder schlechter Preis,die Küche ist doch gekauft...
    Aber 25er Unterschrank und 15er Weinregal ? Wäre da ein 40er nicht sinnvoller ?
    Und eine Besteckschublade braucht Du auch nicht ?

    LG Bibbi
     
  4. goofykoeln

    goofykoeln Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2014
    Beiträge:
    6
    Danke Wolfgang für den aufmunternden Kommentar. Wenigstens weiss ich jetzt als Neuling, dass ich wohl einen sinnvollen Preis bezahlt habe.

    Hätte es noch eine Alternative gegeben eine qualitativ ähnlich Küche zu einem besseren Preis zu bekommen, zB unter 3000.- Euro?
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Dir ist bewusst, dass du eine Folienfront bestellt hast? Davon raten wir hier im Forum ab, denn die Gefahr, dass sie sich - natürlich nach Ablauf der Gewährleistung - löst, ist einfach gegeben.
     
  6. goofykoeln

    goofykoeln Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2014
    Beiträge:
    6
    Hi Bibbi,

    Besteckschublade ist irgendwo LOL ... die erste Schublade von dem linken Unterschrank. Es gibt auch eine Schubalde unter dem Herd für Backbleche.
     
  7. goofykoeln

    goofykoeln Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2014
    Beiträge:
    6
    Hallo Mela,

    habe ich bei PINO 250 noch eine Alternative zur Folienfront? Ich kann das nämlich noch bis 16.09 ändern! Es gibt 4 Priesgruppen im Katalog, die Hochglanzfront ist Preisgruppe 3 soweit ich weiss. Oder sind alle Fronten zur Auswahl Folienfronten?
     
  8. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.415
    Ort:
    Lipperland
    Naja, die 250er Front macht eher weniger Probleme. Habe zumindest von Ablösungen noch nichts gehört.
    Diese Front hat oben und unten Dickkante.
    Eine Besteckschublade ist sicher auch dabei... im 60 er Unterschrank mit drei Auszügen, einer davon wird wohl eine Besteckschublade sein.
     
  9. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Ich glaube nicht, Melaminharz hat bei Pino die Nr. 100. Das I-Net ist nicht sehr ergiebig und einen Katalog habe ich nicht.

    Folie ist auch nicht unbedingt die günstigste Front. Versuche doch eine Melaminharz oder Schichtstofffront zu bekommen.

    Ich habe Melaminharz in Hochglanz.
     
  10. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.415
    Ort:
    Lipperland
    Es gibt von Pino noch die 230 er Front. Melamin glänzend. Preisgruppe 2.
     
  11. goofykoeln

    goofykoeln Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2014
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen, danke für die Antworten.

    Der Hinweis auf die Qualität der Fronten war sehr hilfreich, da ich dies - in Absprache mit dem Küchenverkäufer - sowieso nocheinmal ändern werde.

    Ich habe mich vorläufig auf die Frontfarbe "Denimblau Hochglanz", Korpus weiß und Arbeitsplatte weiss festgelegt, mit dem Hinweis dies noch ändern zu wollen. Was muss ich dabei denn beachten?

    Ich möchte nun folgende Farben nehmen:
    Front unten: Akazie Nb.
    Korpus:weiss
    Arbeitsplatte weiss
    Front oben: Hochglanz weiss

    Die Front Akazie Nb. ist Preisgruppe 1 gegenüber Preisgruppe 3 Denimblau-Hochglanz:
    - Ist dadurch der Wert der Küche geringer und ich kann einen Nachlass erwarten?
    - Ist die Qualität der Front danach geringer gegenüber der jetzigen? Z.B. was die Beschichtung angeht?

    Ich möchte nun zwei Fronten miteinander kombinieren (oben/unten). Ist dafür ein Aufpreis im Pino-System fällig?
     
  12. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.630
    Dazu befragst du am besten deinen KFB.
    LG Bibbi
     
  13. goofykoeln

    goofykoeln Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2014
    Beiträge:
    6
    ja das ist das beste ;-p
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Einbaugeräte Preise Einbaugeräte 30. Nov. 2016
Mutters Küche mit Meterpreis Küchenplanung im Planungs-Board 11. Okt. 2016
Mondpreis-Deal? Seltsames Kostenverhältnis E-Geräte zu gesamter Küche Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Okt. 2016
Preisverhandlung Tipps und Tricks 7. Sep. 2016
Preis zu hoch? Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Sep. 2016
Preis für gewünschte Küche realisierbar? Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 21. Aug. 2016
Beurteilung eines Küchen-Angebotes (Preis Häcker Küche) Teilaspekte zur Küchenplanung 10. Aug. 2016
Preisaufschlag Einbaugeräte 28. Juli 2016

Diese Seite empfehlen