Preis für Küchenmöbel?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von leonidos, 29. Dez. 2009.

  1. leonidos

    leonidos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2009
    Beiträge:
    10

    Liebe Fachleute,
    wir brauchen eine neue Küche. Erste Versuche einen geeigneten Händler zu finden, haben wir schon hinter uns. Auch ein hier schon heftig diskutiertes pro Meter Angebot haben wir schon bekommen und Forum sei Dank nichts unterschrieben.
    Nun meine Fragen:
    Die Preisspanne pro Meter schwankte von ca. 1000 bis etwa 1500 Euro pro Meter. Ist das viel oder wenig, ich habe da überhaupt kein Gefühl. Gibt es da eine Untergrenze, dass der Fachmann zum Beispiel sagt:" unter 666 Euro bekommt man nur Schrott"?
    Wir haben Plana und Global Möbel Schubladen in der Hand gehabt. Die Plana waren deutlich leichter und wackeliger. Kann ich daraus schließen, dass die Global Möbel Beschläge besser sind?
    Kennt Ihr überhaupt Global Möbel? Ist das Musterring oder hat das damit garnichts zu tun? So ganz schlau sind wir aus der Beratung dort nicht geworden.

    Danke im voraus und Grüße
    -- Leo --
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.376
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Preis für Küchenmöbel?

    Plana ist ein Franchise-Unternehmen mit wirtschaftlich eigenständigen Küchenstudios. Einen Küchenhersteller Plana gibt es nicht.

    Global ist ein Einkaufsverband, dem zahlreiche Möbelhäuser angeschlossen sind. Auch einen Küchenhersteller Global gibt es nicht.

    Bei beiden werden Küchen verschiedener Möbelhersteller lediglich unter eigenem Label angeboten.

    Preise nach lfm. zu beurteilen, ist relativ schwachsinnig. Das ist so ungefähr, als ob Du Autos nach Preis/kg vergleichen willst.
     
  3. leonidos

    leonidos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2009
    Beiträge:
    10
    AW: Preis für Küchenmöbel?

    Hallo Martin,
    Danke für die schnelle Antwort.
    Aber wer fertigt dann die Küchen für Global Möbelhäuser? Sind das dann immer die selben Hersteller oder kaufen die dann gerade zu was gerade günstig ist?
    Und wie ist das bei Plana? Wenn der eigenständig handelt, wo bezieht der dann seine Küchen?
    Grüße
    -- Leo --
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Preis für Küchenmöbel?

    Da hilft wohl nur, im Einzelfall zu fragen, von welchem Hersteller dir jetzt jeweils die Küchenmöbel angeboten worden sind. Lass dir in solchen Fällen auf jeden Fall den internen Programmnamen geben, manch einer hier kann dir dann einen Hinweis geben, um welchen Hersteller es sich handeln könnte.

    Generell ist aber zu sagen, dass der Hersteller nicht überbewertet werden sollte. Wichtiger sind Punkte wie:
    - Beratung ok
    - Frontenprogramm gefällt dir
    - Ausstellungsküchen hinterlassen soliden Eindruck
    - Frontenmaterial möglichst Lack oder Schichtsstoff, möglichst keine Folie
    - Korpushöhe, insbesondere, wenn du größer bist, damit du nicht eine sinnvolle Arbeitshöhe nur über einen hohen Sockel erreichst
    - Transparenz auch bei angebotenen Geräten in Form von genauer Gerätebezeichnung usw.
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Preis für Küchenmöbel?

    Hinter Global steckt übrigens meist Schüller.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Preis für Brinkmeier "Genua" Küchenmöbel Küchenmöbel 3. Jan. 2011
Einbaugeräte Preise Einbaugeräte Mittwoch um 19:57 Uhr
Mutters Küche mit Meterpreis Küchenplanung im Planungs-Board 11. Okt. 2016
Mondpreis-Deal? Seltsames Kostenverhältnis E-Geräte zu gesamter Küche Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Okt. 2016
Preisverhandlung Tipps und Tricks 7. Sep. 2016
Preis zu hoch? Teilaspekte zur Küchenplanung 6. Sep. 2016
Preis für gewünschte Küche realisierbar? Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 21. Aug. 2016
Beurteilung eines Küchen-Angebotes (Preis Häcker Küche) Teilaspekte zur Küchenplanung 10. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen