Preis für 1 Jahr alte IKEA-Küche

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von ctb1984, 16. Dez. 2015.

  1. ctb1984

    ctb1984 Mitglied

    Seit:
    16. Dez. 2015
    Beiträge:
    3

    Hallo zusammen,

    habe schon mehrere Beiträge zu gebrauchten Küchen gelesen; jedoch bin ich noch unschlüssig wie ich in meinem Fall vorgehen soll.

    Wir ziehen demnächst um und der Vormieter möchte gerne seine im Dezember 2014 gekaufte Ikea-Küche an uns verkaufen. Die Küche besteht aus 2 Zeilen á 2,90 m in grau Hochglanz und einem 4-Türigen (aus Glas) Hängeschrank. Backofen set von termikal (hab ich online für 555 € gefunden) gefunden, dunstesse, Kühlschrank mit 3 Schubladen-Gefrierfach von Bosch. und Geschirrspüler von Ikea. es ist auch noch eine einbaumikrowelle vorhanden, jedoch wird diese vom Vormieter ausgebaut und mitgenommen, heißt die muss neu gekauft werden oder ein hässliches Loch ist vorhanden.

    bezahlt haben sie 5000 Euro und haben sie zuerst für 4600 (!) angeboten. ich hatte dann 3000 geboten was ich persönlich fair finde, dann gingen sie auf 4000 runter. ich dann hoch auf 3500 (was ich schon happig) finde. bei 3600 von ihnen meinte ich dann, dass ich das nochmal mit meinem Mann besprechen muss, der leider nicht anwesend war.

    was findet ihr als angemessen? liege ich mit meinen 3000 soweit unten?

    Danke für eure Meinungen..

    Ctb1984
     
  2. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.891
    Spontan würde ich erstmal wissen wollen, ob es eine Faktum oder Metod ist (Metod ist die aktuelle, mit höherem Korpus), dann würde ich auch fragen, von wem die Küche zusammengebaut wurde. Was hat die Küche für eine Arbeitsplatte (Material)? Spüle, Armatur? Hast Du die Rechnungen für allen Komponenten gesehen?
    Ohne diesen Infos kann man eh keine Einschätzung geben.

    Preisauskünfte wirst Du hier nicht bekommen, aber gerne Hilfe, wenn Du eine neue Küche planen möchtest.
     
  3. ctb1984

    ctb1984 Mitglied

    Seit:
    16. Dez. 2015
    Beiträge:
    3
    Thema: Preis für 1 Jahr alte IKEA-Küche - 360727 -  von ctb1984 - image.png Thema: Preis für 1 Jahr alte IKEA-Küche - 360727 -  von ctb1984 - image.png

    ne, Rechnungen habe ich noch keine gesehen. es gibt auch Bilder der Küche, die kann ich gerne anhängen. bei der Spüle handelt es sich um eine schwarze aus "Kunststoff"(?), kenn mich da mit den materialen nicht aus. Arbeitsplatte ist auch schwarz, Material??
    man merkt, ich bin kein Profi :-\
    ich vermute es handelt sich um die neue metod Serie, aber zu 100% bin ich mir nicht sicher.

    würde ich mit 3500 Euro etwa das gleiche woanders in neu bekommen? es handelt sich ja nur um zwei "einfache" Küchenzeilen.
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    Das ist eine neue Metod-Küche. Für einen Preisvergleich kannst du dir den Ikea-Planer von der Ikeaseite runterladen und die Küche exakt nachbauen, inklusive Geräte. Der Planer verrät dir dann auch den Preis.
    Sollte die Arbeitsplatte mit dem Rücksprung an der linken Seite nicht aus zwei Teilen bestehen, dann ist dies eine Maßanfertigung und somit teurer.
    Bedenken musst du bei Ikea aber vor allem, dass das Ding ja auch aufgebaut werden will, und das kostet einen Laien ziemlich viel Zeit und Nerven. Da sind zwei "einfache" Zeielen schnell mal gar nicht mehr einfach.

    3.500 wäre für mich grade noch okay. Du hast sofort eine fertige Küche, aber beim Verkäufer besteht ja auch die Notwendigkeit, das ganze Ding auszubauen und irgenwie anders unterzubringen, wenn ihr nicht kauft.

    Und für 3.500 bekommt ihr keine neue, fertig eingebaute Küche, würde ich jetzt mal sagen.
     
  5. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    Meine 1. Frage wäre wohl gewesen, ob die 5.000,-- Euro mit Einbau oder der Möbelpreis (incl Geräten) war. Sind die 5.000,-- Euro mit oder ohne Mikrowelle gewesen ?

    Du hättest generell den Vorteil sofort eine eingebaute Küche zu haben.
    Der Vermieter wird die Küche aber gar nicht mitnehmen wollen (wieder Demontage, passt nicht, wohin damit)

    Ich würde ggf. bei den 3.500,-- Euro bleiben, denn der Verkäufer wird wegen 100,-- Euro auch nicht demontieren wollen (und kein "Geschiss" wegen 100,-- Euro machen)

    Auf 3.000,-- Euro zurück zugehen, wenn du schon mal 3.500,-- Euro gesagt hast ist auch irgendwie ..... na ja....... , da sollte man eben den Punkt mit oder ohne Montage berücksichtigen.
     
  6. ctb1984

    ctb1984 Mitglied

    Seit:
    16. Dez. 2015
    Beiträge:
    3
    Es hörte sich so an als wurde die Küche selbst aufgebaut. Habe sie online mal soweit möglich zusammengestellt und bin mit den Ikea Geräten, aber ohne Kühlschrank auf ca. 4100 gekommen. Die 5000 könnten also schon hinkommen, wenn man den Kühlschrank noch dazurechnet. Die Mikrowelle gehört wohl der Mutter und war dann im Preis wohl nicht mit drin. So eine einbaumikro will ich persönlich nicht wirklich.

    Habe dem Besitzer jetzt aber nochmal gesagt das ich bei meinen 3500 bleiben werde. Mit ausbauen und dann verkaufen wollen, wird er wohl noch mehr Verluste machen. Der Vermieter selbst meinte zu ihm das er die Küche über 3000 gar nicht los wird. Ich finde mein Angebot von 3500 da dann doch fair. Mal sehen was dabei raus kommt.
     
  7. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    Ich finde dein Angebot mehr als fair und Du brauchst auch kein schlechtes Gewissen zu haben und der Verkäufer/Vormieter wäre doof, wenn er wegen den 100,-- Euro ein Tamm Tamm machen würde.
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    .. und vor das 'Loch' kaufst Du bei Ikea eine passende Front...
     
  9. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.857
    Oder DGC, Kaffeemaschine oder was du sonst schon immer als Einbaugerät haben wolltest.
     
  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    Oder einfache Mikrowelle ins Loch stellen.

    Andere Einbaugeräte - dazu erstmal die Nischenhöhe kontrollieren.
     
  11. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.857
    Da kann man dann aber die Blende wegnehmen und eine Tür/Klappe nachkaufen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neue Küche für 60er Jahre Bungalow - leider zum Meterpreis... Küchenplanung im Planungs-Board 25. März 2015
wie hoch ist die preissteigerung der Küchehersteller pro jahr etwa? Neuigkeiten 9. Nov. 2012
Fallen im neuen Jahr die Preise? Einbaugeräte 5. Jan. 2012
Verkaufsmessen mit Meterpreisküchen - Augsburger Frühjahrs-Ausstellung Küchenkauf nach Meterpreis - Küchenstudios 4. Apr. 2011
Einbaugeräte Preise Einbaugeräte Mittwoch um 19:57 Uhr
Mutters Küche mit Meterpreis Küchenplanung im Planungs-Board 11. Okt. 2016
Mondpreis-Deal? Seltsames Kostenverhältnis E-Geräte zu gesamter Küche Teilaspekte zur Küchenplanung 7. Okt. 2016
Preisverhandlung Tipps und Tricks 7. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen