Positionierung Kochfeld + Spüle (Platz hinten/vorne)

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von berliner_123, 14. Juli 2015.

  1. berliner_123

    berliner_123 Mitglied

    Seit:
    6. Jan. 2014
    Beiträge:
    22

    Guten Abend,

    wir haben eine APL Tiefe von 72cm und Metod Unterschränke. Die APL wird ca. 2cm vor den Schubladen überstehen.

    Jetzt stellt sich die Frage nach der Positionierung bzgl. "vorne/hinten":
    - Kochfeld 54,6 cm (siehe Enlarge Image - T54T95N2
    - Spüle 52 cm, ~34cm das Becken selbst ( siehe |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|)

    Ist das reine Geschmackssache wo ich diese einsetze, evtl. symmetrisch, d.h. APL hinten und vorne gleich viel Platz lassen (also ~9cm)? Gibt es ergonomische Gesichtspunkte?

    Anhand von Beispielbildern sehe ich keine einheitliches Bild (Spüle ist manchmal so weit wie möglich hinten, manchmal mittig).

    Danke Euch.
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.406
    Ort:
    Barsinghausen
    Auf die Lage des Kochfeldes hat auch die Dunsthaube einen Einfluss. Je weiter hinten die Hauptabzugsfläche ist, desto weiter hinten sollte auch das Kochfeld positioniert sein.

    Mehr als 10cm von der APL-Vorderkante entfernt wird ein Spülbecken mit jedem Zentimeter Mehrabstand immer unkomfortabler. Symmetrie ist schön, aber die Küche ist ein Arbeitsraum. Hier sollte unbedingt gelten: form follows function.
     
  3. berliner_123

    berliner_123 Mitglied

    Seit:
    6. Jan. 2014
    Beiträge:
    22
    Hi martin,

    das mit den max. 10cm bei der Spüle aus Ergonomiegründen ist ein guter Richtwert.

    Auch der Punkt mit der DAH ist gut. Unsere DAH (Berbel Blockline 90cm breite Wandhaube) ist ~52cm tief und wird einen Abstand zur APL von ~75cm haben. Da ist es sicherlich sinnvoll das Kochfeld so weit wie möglich nach hinten zu schieben, ich vermute 10cm sind dort ein guter Wert, damit man auch an die hinteren Töpfe gut rankommt.

    Die 10cm sind effektiv auch nur 8cm, da die APL 2cm übersteht.
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    Je weiter hinten die Einbauten, desto eher muss man den dazugehörigen Schrank hinten oben aussägen.
    Geht alles, wenn die dann nicht mehr ganz so stabilen Unterschränke zB mit den Nachbarschränken verschraubt werden.
    Für ein Induktionskochfeld muss man sowieso für genügend Luftzufuhr von hinten sorgen.
     
  5. berliner_123

    berliner_123 Mitglied

    Seit:
    6. Jan. 2014
    Beiträge:
    22
    So, Ergebnis ist nun: 5cm Rand. Optisch und funktional passt :-)

    Thema: Positionierung Kochfeld + Spüle (Platz hinten/vorne) - 350210 -  von berliner_123 - IMG_4102.JPG
    Thema: Positionierung Kochfeld + Spüle (Platz hinten/vorne) - 350210 -  von berliner_123 - IMG_4103.JPG
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    Prima!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Positionierung Kochfeld falsch? Einbaugeräte 8. Aug. 2010
Status offen Optimale Aufteilung/Positionierung der Küchenblöcke in dem Raum Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Griffpositionierung Oberschränke Küchenmöbel 6. Juni 2015
Hilfe! Positionierung der DAH Einbaugeräte 13. Dez. 2013
Deckenleuchten-Positionierung - WARNUNG BRANDGEFAHR Küchen-Ambiente 15. Nov. 2013
Cerankochfeld 80cm Einbaugeräte 29. Nov. 2016
Kochfeld + Backofen anschließen Elektro 26. Nov. 2016
Kochfeld - aus vier mach sechs Einbaugeräte 14. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen