Positionierung Kochfeld falsch?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von acundh, 8. Aug. 2010.

  1. acundh

    acundh Mitglied

    Seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Schwetzingen

    Hallo Forum,

    leider noch ein weiteres Problem bei dem ich mir nicht sicher bin ob es eines ist. Wir haben eine Gutmann-Campo + Kochfeld auf einem übertiefen 75er Schrank (Alno). Mir erscheint das Kochfeld falsch positioniert, zu weit vorn.

    Laut Skizze sollte es zurückgesetzt sein, eingebaut wurde es ziemlich weit vorn. Mir scheint dadurch die Funktion des Abzugs bei Kochen auf den vorderen Kochfeldern beeinträchtigt. Schaut mal die Bilder an. Hab ich leider erst heute bei erster Benutzung bemerkt, Montage war Dienstag gewesen

    Was meint ihr dazu?

    Gruß, Andre
     

    Anhänge:

  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Hallo Andre,

    es wäre definitiv besser gewesen, das Kochfeld weiter zur Wand einzubauen, da die Haube ja nur 50 cm tief ist.

    Für mich ein Reklamationsfall.
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.393
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Ich hätte das Kochfeld nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch so weit nach vorne gesetzt und mir das schriftlich bestätigen lassen. Ich hätte das Kochfeld ca. 10cm von der Vorderkante entfernt eingebaut. Bei mehr Abstand wird's dann langsam unbequem auf den hinteren Kochzonen zu rühren.

    Durch die Randabsaugung wird die Campo auch jetzt den größten Teil der Wrasen abziehen, aber bei weiter hinten positioniertem Kochfeld halt merklich mehr.

    Ich schließe mich deshalb Cooki an: reklamieren!
     
  4. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    .... ich hätte es 10 cm weiter hinten einbauen lassen. So schafft es auch die Campo nicht, eine vernünftige Absaugung herzustellen.
     
  5. acundh

    acundh Mitglied

    Seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Schwetzingen
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    ok, danke. Werde das dann morgen tun.

    Da es ja zumindest laut Plan richtig ist, sollte das dann ja kein Problem sein.
     
  6. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Möchte mich mal kurz einklinken um eine evtl. Überreaktion zu verhindern. ;-)
    Die APL ist im Kochfeldbereich aber keine 75cm tief, oder?
    Wenn ich mir das seitliche Foto ansehe liegt der Haubenrückstand knapp höher als bei einer normalen 60er APL mit 50er DAH darüber.

    In der Grundrissskizze erscheint mir das Kochfeld viel zu weit hinten eingebaut. Was wollen wir nun? Die Mitte?

    Ich halte die Pos. des Kochfeldes für korrekt und würde mich nicht um 2-3 cm streiten. Die Gutmann zieht alles weg, was möglich ist. Auf den vorderen Platten etwas schlechter. Das ist normal.
     
  7. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Hallo Ihrs,

    der Einbau mag zwar unterschiedlich bewertet werden, falsch ist er aber nicht.
    Soweit mir bekannt ist, geben die Hersteller der Kochfelder nicht vor, WO das Kochfeld genau einzubauen ist. Angegeben wird in der Regel ja nur, wo es NICHT eingebaut werden darf.
    In der Regel wird nur vorgegeben, das der Kochfeldausschnitt einen Mindestabstand von 50-60mm von der Rückwand und einen Mindestabstand von 50mm von der APL-Vorderkante haben muss. Berücksichtigt der Monteur diese Eckdaten, hat er eigentlich zunächst mal alles richtig gemacht.
    Genaugenommen ist der Rest Geschmackssache.
    Der eine Kunde legt Wert darauf, eine optimale Wirkung der Haube zu haben - dann müsste das Feld aber eigentlich mit einem Abstand von 6cm zur Rückwand montiert werden (bei einer 75cm Platte etwas eigenwillig).
    Ein anderer Kunde wird gesteigerten Wert darauf legen, jederzeit auch gut an die hinteren Kochplatten zu kommen - dann wird sich der Monteur am vorderen Mindestabstand orientieren.
    Wenn ich mich recht erinnere wurde von der Ruhr Uni Bochum im Rahmen einer Ergonomieuntersuchung für Küchenmöbel empfohlen, ein Kochfeld tatsächlich nur mit einem Abstand von 50-60mm von der Vorderkante einzubauen (das bezog sich allerdings auf das Kochfeld und nicht auf den Ausschnitt).
    Hintergrund hierzu war, das ein Nutzer mit einer Körpergröße von ca.170cm eine Armeslänge von nur ca.45cm hat (gemessen von der Schulter bis zum Handgelenk). Je weiter das Kochfeld nach hinten wandert, umso mehr muss sich der Nutzer über die vorderen Töpfe beugen.
    Wird ein Kochfeld 10cm von der Vorderkante der APL eingebaut - und geht man davon aus, das der Abstand von der Vorderkante des Kochfelds bis zur Mitte der hinteren Kochfläche MINDESTENS 35cm beträgt, dann hat man aber schon diese 45cm.
    Dann muss der Koch entweder längere Arme haben, oder in der Lage sein mit ausgestrecktem Arm nur aus dem Handgelenk zu rühren - oder er wird sich automatisch vorbeugen und so den vorderen Töpfen näher kommen.
    Es ist wie im richtigen Leben - so ein paar Zentimeter mehr oder weniger sind häufit wichtiger als man denkt ;-)*kfb*
    Nur so als Anmerkung
     
  8. acundh

    acundh Mitglied

    Seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Schwetzingen
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Tiefe APL am Kochfeld: 76
    Tiefe Kochfeld: 54

    vorn: 2!
    hinten: 20!

    Die Kante der Haube aufs Kochfeld "gelegt" - siehe Bild!
    Aufgefallen ist es mir eben weil die Absaugung nicht so toll war.
     

    Anhänge:

  9. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.393
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Laut Zeichnung ist die Platte im Bereich des Kochfeldes 769mm tief. In der Realität erscheint es anhand der Bilder ähnlich zu sein. Die Vorderkante der Haube ist ungefähr in der Mitte der vorderen Kochzonen. Das ist definitiv reichlich weit vorne. Andererseits denke ich, auf Grund der guten Leistung der Campo kann man damit ohne eklatante Beeinträchtigungen leben. Reklamieren würde ich trotzdem, allerdings nicht unter der Prämisse, dass es eine neue Arbeitsplatte gibt, sondern dass der Händler einen Preisnachlass in überschaubarer Größe gibt oder ein nettes Zubehörteil springen lässt (mit "Natural-Ersatz" tun sich da viele leichter ;-)).
     
  10. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Gatto, ich schätze Deine Aussagen sonst sehr, aber das geht so gar nicht. :-X *kiss*
     
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Martin, ich habe schon mit der Campo und meiner Nebelmaschine Feuerwehreinsätze ausgelöst, ........... also auch getestet, wie weit das Kochfeld nach vorne kann. Aber das ist definitiv zu weit vorne und für solch eine unzureichende Absaugung ist die Haube dann zu teuer.

    Ist zwar ärgerlich für den Händler, aber um einen Plattentausch wird er nicht drumherumkommen.
     
  12. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Hi,
    50-60mm Abstand zur Vorderkante wären sicher zu tolerieren. Aber 20mm gehen schon aus optischen Gründen nicht, es sieht unmöglich aus.
    Grüße,
    Jens
     
  13. acundh

    acundh Mitglied

    Seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Schwetzingen
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Ich hab das eigentlich nur bemerkt weil in der ganzen Wohnung der Essensgeruch war und die Dampfschwaden an der Haube vorbei gezogen sind, trotz Stufe 3 :-(

    Selbst die Campo ohne Berechnung würde mir keine Freude bereiten da es eben gar nicht funktioniert. Deswegen war doch überhaupt nur die Campo bestellt worden und nix billiges.
     
  14. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Mal eine Alternative und auch günstige und wenig auswändige Lösung auch für den Händler:

    Aufkofferung an die Wand, wie gewünscht bis runter auf die APL oder bis Unterkante Haube, wenn Du über die 2 cm zur Vorderkante hinwegsehen kannst.
     
  15. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.393
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Gemeint ist hier aber ja wohl der Abstand vom Körper bis zu einer ergonomisch optimalen "Rührposition".

    Ich als bekennender "Erdnuckel" messe exakt diese 170cm und habe es gerade auf einer 91cm hohen Arbeitsplatte simuliert: bis zu einer Entfernung von 58cm Vorderkante APL bis Mitte Kochtopf ist Rühren auch in einem 28cm-Topf ohne Vorbeugen problemlos möglich und ich gehöre nicht zur Spezies der "Langarmaffen". Entscheidend für den "idealen" Abstand dürfte wohl eher der Bauchumfang sein.
     
  16. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Ich selbst hätte in dem Fall den Ausschnitt 6,5 - 7cm von vorn begonnen. Die tatsächlichen 3cm sind wirklich etwas wenig - wie Jens schon schreibt, aus optischen Gründen.

    Wenn die Gutmann aber wegen der paar Zentimeter verreckt, liegt es sicher nicht an der Positionierung des Kochfeldes.
    Ich habe schon Siemens DAH an der Wand montiert und bei 75cm APL-Tiefe das Kochfeld mit besagtem Abstand montiert. Keine Probleme.

    Dass die Absaugung auf den vorderen Kochflächen nicht optimal ist, möchte ich garnicht in Frage stellen. Aber wir wissen alle sehr gut, dass die Gründe hierfür vielfältig sein können. Zuluft? Zugluft? Das Abluftsystem?
     
  17. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Gatto, da kann auch ein Zentimeter entscheidend sein.

    Ein Zentimeter mehr und Du bist ein König, ein Zentimeter weniger und ggf. eine Königin. :cool:
     
  18. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.393
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Wenn der Essensgeruch tatsächlich so stark wie beschrieben war, liegt das sicherlich nicht nur an der Positionierung des Kochfeldes, da bin ich bei Michael. Es könnte auch ein Bedienfehler vorgelegen haben: Haube zu spät eingeschaltet. Grundsätzlich sollte immer erst die Haube und dann der Herd eingeschaltet werden (vielleicht lernt es meine Frau auch irgendwann noch mal:knuppel:). Schließlich muss sich die Abluftströmung zwischen Kochfeld und Haube erst aufbauen. Das dauert einige wenige Minuten.
     
  19. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.393
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    @ Cooki: wenn der eine Zentimeter wirklich so entscheidend ist, ob König oder Königin, dann kann nur noch der Elektriker helfen ;D.
     
  20. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Positionierung Kochfeld falsch?

    Hi,
    na, wer kann sich hier noch an die Fotos einer Campo mit Katastrophenabluftführung erinnern?
    *tounge*
    Jens
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Positionierung Kochfeld + Spüle (Platz hinten/vorne) Teilaspekte zur Küchenplanung 14. Juli 2015
Status offen Optimale Aufteilung/Positionierung der Küchenblöcke in dem Raum Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Griffpositionierung Oberschränke Küchenmöbel 6. Juni 2015
Hilfe! Positionierung der DAH Einbaugeräte 13. Dez. 2013
Deckenleuchten-Positionierung - WARNUNG BRANDGEFAHR Küchen-Ambiente 15. Nov. 2013
Cerankochfeld 80cm Einbaugeräte 29. Nov. 2016
Kochfeld + Backofen anschließen Elektro 26. Nov. 2016
Kochfeld - aus vier mach sechs Einbaugeräte 14. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen