Poggenpohl Ausstellungsküche Erfahrungen

Beiträge
4
Hallo, wir sind seit ein paar Wochen auf der Suche nach einer Küche und haben zwischenzeitlich auch ein paar schöne Modelle gefunden. Unsere Küche soll eine Wohnküche werden und hat eine gute Größe hierfür (3,70x8,50). Die Essmöbel haben wir bereits. Wir wollen grundsätzlich eine helle Küche kaufen und waren bislang auf Lack eingestellt. Derweil haben wir jedoch sehr schöne Schichtstoff Küchen gefunden. Eine dieser Küche ist eine Poggenpohl Segmento SX 650. Sie besteht aus einer kleinen Insel von 1,95 x 1,0 m mit Induktionsfeld von Gaggenau. Vier aneinanderstehenden Hochschränken mit Kühl-Gefrierkombi von Siemens und Kombi-Dämpfer und Backofen und Wärmelade von Gaggenau. Die Hochschränke sind vier mal 60 cm breit. Weiterhin gibt es eine 3m Zeile mit Blanco Spüle und Hochschränken mit Spiegelglas, der Abbildung in der Poggenpohl Werbung also sehr ähnlich. Die Auszüge der Insel haben Motiondrive. Die Haube ist eine Elica-Umluft-Haube. Die Küche passt theoretisch sehr gut in den Raum, allerdings haben wir mit dem Preis große Zweifel. Unser ursprüngliches Budget lag bei 15.000 €, mittlerweile wissen wir, dass dies wohl nicht für eine Küche unserer Vorstellung reicht. Die angebotene Küche war ohne Auszeichnung, der Neupreis soll bei circa 40.000 Euro liegen und wurde uns jetzt als Ausstellungsstück zum letzten Preis von 27.000 Euro mit Montage angeboten. Dies soll bereits ein "Schnapper" sein, aus Verkäufersicht ist dies auch sicherlich richtig. Auf Gegenangebote reagiert der Verkäufer immun, unsere Vorstellung lag bei 23 Teuro für das Modell. Hat jemand Erfahrungen zu den Preisen bei PP, oder eine alternative Empfehlung?


Ich habe Fotos ergänzt, den Grundriss muss ich erst noch überarbeiten, da dort de Name des Studios draufsteht. Die Schränke werden bei uns gefälliger gestellt. Die abgebildeten Geräte werden augetauscht in:

Gaggenau DG 255110
Lade ba016103
Kochfeld 491102
Backofen BO 411111
Elica Ola
Siemens Geschirrspüler
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Poggenpohl Ausstellungsküche Erfahrungen

Hallo Ulixx,

wir haben eine Segmento-Küche von Poggenpohl (Fotos im Link in meiner Signatur).

Hast Du ein Foto der Küche und Beschreibung der Geräte?

Hilfreich (besser zum Lesen) wäre auch eine Liste mit Schränken und Ausstattungsmerkmalen, statt dem Fließtext. Danke!
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.503
Wohnort
Wiesbaden
AW: Poggenpohl Ausstellungsküche Erfahrungen

Hi,
Elica-Umlufthaube kingt erstmal gar nicht gut, zumindest nicht für größere Räume.
Den Rest müßte man genauer betrachten.
Es dürfte in solchen Fällen schwierig sein, den ursprünglichen Preis wirklich abzuklopfen.
Grüße,
Jens
 
Beiträge
4
AW: Poggenpohl Ausstellungsküche Erfahrungen

Wir überlegen schon eine Neuplanung in einem Poggenpohl Studio zu machen, um mal den direkten Vergleich zu haben. Ein Möbelpreis von über 20 Teuro, bei dem Umfang scheint uns einfach sehr hoch. Zumal Der Preis für die Küche mit Siemens Geräten nach erster Auskunft nahe bei 20 Teuro liegen sollte, kurz drüber oder drunter, der uns dann schriftlich mitgeteilte Preis lag bei 24 Teuro mit Siemens. Wäre hier nicht so ein eklatanter Unterschied gewesen, hätten wir sofort gekauft. Nach dieser Mitteilung hatten wir jedoch das Gefühl, dass der Verkäufer noch ein wenig pokert (welches sein gutes Recht ist, müssen ja alle verdienen), da er unser Interesse natürlich kennt.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Poggenpohl Ausstellungsküche Erfahrungen

Hallo Ulix, danke für die Fotos *top*

Das ist die weiße Melimanharz-Front mit der Schwarzkern-Kante. Eine schöne Optik und schöne Front (von der Haptik, fühlt sich gut an, die Oberfläche) und das schöne für Neu-Planer: in Preisgruppe 2 bei Poggenpohl.

Die Elica-Haube hat mehr Design- statt Funktionswert, da hat Jens recht.

Ein paar Dinge könnten teuer sein, die klassische Poggenpohl-Nischen-Rückwand, Motion-Drive-Auszüge, die Oberschränke mit Alu-Front... und es ist eine relativ große Küche...

Um wirklich vergleichen zu können, ist die Erstellung eines Angebots für eine Neu-Planung sicher sinnvoll.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Poggenpohl Ausstellungsküche Erfahrungen

Wenn der Ursprungspreis die UVP des Herstellers ist, geht da noch was. Wenn es der ehemalige Netto-VK-Preis des Händlers war, wird das wohl ziemlich das letzte Wort gewesen sein.

Und die Elica ist eher eine Kochstellenbeleuchtung ;-), aber chic.
 
Beiträge
4
AW: Poggenpohl Ausstellungsküche Erfahrungen

Habe gerade noch eine bei Poggenpohl auf der HP gefunden. Die hat 2 60cm Hochschränke weniger und ist nicht grifflos. Die soll ohne Geräte im Abverkauf 8.500,00 € kosten, also bei den Schränken schon locker 10 Teuro weniger...da kann ich auch noch zwei dazuplanen...Motiondrive hat sie auch nicht, finde ich mit Kindern jedoch auch eher überflüssig..
 
Beiträge
4
AW: Poggenpohl Ausstellungsküche Erfahrungen

Wir waren jetzt einmal im Moebelhaus und haben uns eine Alnoart Pro planen lassen, dabei vier Hochschraenke je 60 cm breit, in einem ein großer Liebherr Kuehlschrank. Spiele von Blanco und Hahn ebenso. Die Geraete sonst sind wie oben von Gaggenau, der Spueler diesmal auch. Die Haube ist eine Guttmann. Dazu haben wir eine Insel 3,30 x 1,0 m. Die Insel hat ausschließlich Schuebe. Die APL ist aus Kunststoff, der Preis soll 25 Teuro betragen.

Als Alternative gibt es noch eine Leicht Planung fuer eine Largo Lack mit der gleichen Geraete-Ausstattung. Der Preis soll 22 Teuro betragen.

Wie seht Ihr das? Habe die Befuerchtung, dass Lack mit Stangengriffen nicht so wirklich in die Preisklasse passt. Sieht man ja in fast jedem Prospekt in hundert Varianten..
 

Ähnliche Beiträge

Oben