Platzprobleme (eckherd)

hallo589

Mitglied
Beiträge
3
hi und zwar habe ich bei meiner küchenplanung folgendes problem... ich habe einen eckherd geplant dabei ensteht nun eine enorm grosse ecke mit einre tiefe von ca.115 cm, um dies zu umgehen wollte ich meine gesamten unterschränke auf 50cm kürzen und dann den herd unterschrank weiter in die ecke schieben( unterschrank des herdes bleibt 60cm tief) ... das ist aber laut meine küchenplaners nicht möglich ! und jetzt frage ich mich warum ? vielen dank schon mal im voraus für eure tipps !!
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Platzprobleme (eckherd)

Hallo Hallo,
eröffne doch mal einen Thread in unserem Planungsforum. Stelle den Grundriss ein und dann werden wir weitersehen.

Die Schranktiefe auf 50 cm zu kürzen ist entweder durch Sonderfertigung möglich (meist teuer) und geht zu Lasten des Stauraums.

Oftmals kann man Eckherd-Schränke auf Schenkellängen von 90x90 begrenzen. Das erfordert aber unter Umständen bei der Planung der Arbeitsplatte etwas Aufwand, weil das Kochfeld quasi rechts und links in die Schenkel ragt.

VG
Kerstin
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.617
Wohnort
Lindhorst
AW: Platzprobleme (eckherd)

Hallo,

dafür müssten wir den Plan mal sehen.
Prinzipiell geht das natürlich. Allerdings bekommst du in eine 50er Tiefe keine Einbaugeräte und hast evtl. Oberschränke ziemlich dicht am Kopf.

Alles in allem halte ich es auch für keine gute Idee. Besser wäre, irgendwie auf die unzeitgemässe Herdecklösung zu verzichten.
 

hallo589

Mitglied
Beiträge
3
AW: Platzprobleme (eckherd)

ja das problem ist das ich alles von anfang an mit eckherd geplant habe und nun schon ein loch für die abzugsahaube in der decke ist ... aber trotzdem schonmal danke für dieauskunft das es möglich ist ... kann den plan leider erst morgen einstellen...
gruss
 

Mitglieder online

  • UweM
  • jemo_kuechen
  • Anke Stüber

Neff Spezial

Blum Zonenplaner