Platz sinnvoll genutzt?

Michoko

Mitglied
Beiträge
2
Hallo :-)

Der Raum ist 2,84m x ca. 3,30m. An der 3,30m Wand ist die Tür. Der Abstand zur Wand (dort, wo ich nun die Spüle hin geplant habe) ist 2,34m. Gegenüber ist ein Fenster. Es soll auf jeden Fall eine L-Form sein. Wasseranschlüsse sind noch nicht gelegt. (Für die Küchenmöbel sind also praktisch 2,84 an der einen und 2,34m (Tür schon abgezogen) an der anderen Wand zur Verfügung.)
Findet ihr das so sinnvoll und mit welchem Preis muss man ca. rechnen, so wie es nun geplant ist (günstige Geräte von AEG oder Constructa). (Lackfront in Magnolia matt)

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.


Checkliste zur Küchenplanung von Michoko

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 120 ?
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Nein
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 120
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : zum Essen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Arbeitsflächenplatz
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nobilia oder Nolte ?
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : AEG oder Constructa
Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
 

Anhänge

fischkopp

Mitglied
Beiträge
26
AW: Platz sinnvoll genutzt?

Hat es einen Grund, dass ihr eine Ecke komplett ungenutzt lasst? Soll da ein Esstisch rein? Ich persönlich würde ja vors Fenster planen um schönere Lichtverhältnisse zu haben. Bei Eurer Planung steht Ihr Euch immer selbst im Licht oder? Mir wäre das auch zu wenig Arbeitsfläche, zu zweit kochen fast undenkbar.
 

Michoko

Mitglied
Beiträge
2
AW: Platz sinnvoll genutzt?

Danke für die Antwort!
Ja, in die andere Ecke (gegenüber dem Kühlschrank) soll ein Esstisch. Die Wand in der das Fenster ist soll frei bleiben, da wir evtl. irgendwann (frühestens in 10 Jahren) einen Anbau planen und da würde dann auf dieser Seite wahrscheinlich ein Balkon hin kommen. Dass die Planung so nun wenig Arbeitsfläche her gibt, stimmt. Das stört mich auch etwas, habe aber bisher keine Idee wie man das ändern könnte.
Extra Esstisch soll auf jeden Fall sein (also nicht so eine integrierte Theke o. ä.), da auch Kinder geplant sind und da finde ich so einen extra Esstisch sinnvoller. Leider ist der Raum wirklich sehr klein. :(
Aus diesem Grund hab ich mich auch an das Forum hier gewendet, ob viell. doch jmd. eine andere sinnvollere Idee hätte. ;-)

Was ich vorab auch noch hätte erwähnen sollen: die Anschlüsse sind zwar noch komplett frei verlegbar, da jedoch neben der Küche ein Badezimmer mit Dusche ist, neben der Wand, an der ich die Spüle geplant habe, wäre das schon praktisch, wenn die Spüle auch da ist. Die Wand an der das Kochfeld ist, ist eine Außenwand.
An die Wand gegenüber grenzt das Wohnzimmer. ( - Durchbruch zum WZ zwar theoretisch möglich, möchten wir aber nicht, da wir keine offene Küche wollen!)
 
Elke Heldt

Elke Heldt

Premium
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Platz sinnvoll genutzt?

Hier der Alnoplan.
Es ist ein Versuch, durch übertiefe Schränke mehr Arbeitsfläche zu schaffen, gleichzeitig mehr Stauraum und kein Schatten durch den Kühlschrank.
Die teuren Eckschränke sind weg gefallen.
Das Einzige, was stören könnte, ist der Kühlschrank, der gleich am Eingang steht.
 

Anhänge

Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.540
Wohnort
bei HH
AW: Platz sinnvoll genutzt?

Der Kühli wäre in dieser Planung die Kröte, die ich schlucken würde, so braucht man nämlich nicht quer durch die ganze Küche, wenn man nur ein Glas Saft will (Gläser natürlich nicht auf der Herdseite unterbringen;-)) und die APL-Fläche in der Tiefe ist doch klasse!
Was mich eher stören würde, ist die GSP zwischen Herd und Spüle, aber so weit rum bekommt man die Anschlüsse ja auch nicht... Herd und Spüle tauschen wäre hier eigentlich besser, bei einer tiefen APL kann das ja sogar eine Verlegung auf Putz sein.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Platz sinnvoll genutzt?

Ein Gesamtgrundriss würde mal wieder enorm helfen - bitte stelle den doch noch ein.
 

Mitglieder online

  • Silber10
  • Anke Stüber
  • coanch
  • Bodybiene
  • Snow
  • Rebecca83
  • anwie
  • sidenote
  • Larnak
  • Magnolia
  • charli
  • Elba
  • LosGatos11
  • daniel259
  • schokonuß
  • K.A.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner