Planungshilfe für Elternküche

Donja

Mitglied
Beiträge
16
Hallo liebes Forum,

ich bin neu hier und bräuchte eure Hilfe für die Küche meiner Etern. Diese werden sich demnächst von ihrer neuen Küche trennen, und ich habe versprochen, ihnen beim Kauf der neuen zu helfen. Deswegen bin ich total froh, euch gefunden zu haben.

Ich sehe eigentlich keine alternative Stellmöglichkeiten zur neuen Variante und hoffe deshalb, dass ihr vielleicht noch ein paar andere Ideen habt.

Es gibt einige Dinge, die ich noch erläutern möchte:

1. Der Tisch muss eine gewisse Größe (mind.ca. 1,50x0,70/0,80m) haben auch wenn meine Oldies nur zu zweit dran sitzen. Da stehn derzeit eine Kaffemaschiene und eine Espressomaschiene drauf (Argument: "Is am Praktischsten"). Er kann auch aus AP Material sein.
2. Auf AP-Flächen müssen noch 1 Brotschneidemaschine (derzeit links auf der Küchenzeile), 1 Radiogerät, 1 Toster, eine Mikro (alles auf dem schmalen 1,20m Unterschrank )

3. Die Wand mit der Schiebetüre ist eine Holzwand, an die man keine Schränke hängen kann; Regale funktionieren, wenn es Einzelbretter sind

4. Der Kühlschrank soll unten Gefrierfächer (2-3) haben und oben mit Biofresh, Größe so zwischen 1,80 und 2,00m - kann man den noch integrieren? Oder ist das dann ein Freistehender? Ansonsten gibts wieder die Variante integriert mit kleinem Gefrierfach

5. Der Wanddurchbruch für die DAH ist links vom Fenster, Maße muss ich nachfragen und werden nachgereicht

6. Die Spüle soll eigentlich eine Abtropffläche haben, aber nimmt das in der kleinen Küche nicht zuiel AP weg?

7. Weitere Maschine außerhalb der Standards: Vakuumiergerät

Ich habe jetzt schon einige Zeit erfolglos mit dem Alno-Planer "gekämpft" und beschlossen, alles andere erst mal einzustellen, den Alno zu vertagen und noch einen Grundriss der derzeitigen Einteilung dranzuhängen. Sorry, dass der Alno-Plan fehlt, könnt ihr mir trotzdem helfen?

Vielen lieben Dank
Donja

Planungshilfe für Elternküche - 222611 - 21. Nov 2012 - 22:21 Planungshilfe für Elternküche - 222611 - 21. Nov 2012 - 22:21 Planungshilfe für Elternküche - 222611 - 21. Nov 2012 - 22:21


Checkliste zur Küchenplanung von Donja

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,61m und 1,64m (die jetzigen 86cm sind ihnen zu niedrig)
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 95cm Unterkante Fensterbrett
Fensterhöhe (in cm) : 1,19m
Raumhöhe in cm: : 2,40m
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60cm, gerne größer, wenn der Platz reicht
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : ca. 1,50x0,80m
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Für alle Mahlzeiten (außer wenn Gäste da sind; zum Vorbereiten als AP Ersatz; zum Zeitung lesen:-)
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90-91cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Braten, mediterran (Fisch, Nudeln), immer mit Beilage(n)
für Gäste Vorspeise und Hauptgericht
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist wird zu zweit gekocht, auch für Gäste (2-6 Gäste)
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Es ist halt alles sehr eng; gewünscht ist evtl eine neue Einteilung und ein heller Look (Magnolie); Optimale Raumausnutzung; Derzeit können die schubkästen im Schrank ganz links in der Küchenzeile bei geschlossener Schiebetüre nicht geöffnet werden, da muss eine Blende hin;
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : mittlere Preisklasse, evtl Nolte , Schüller
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein, aber Herd mit Pyrlyse und Backwagen (unten) oder Teleskopauszügen (hoch)
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.314
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Planungshilfe für Elternküche

Hallo Donja, herzlich Willkommen hier im Forum! :welcome: Viel Spaß und viel Erfolg bei der Küchenplanung!

Klar helfen wir dir auch ohne Alnoplanung. Ich habe dir den Raum einmal angelegt. Es wäre trotzdem schön, wenn du dich ein wenig im Alnoplaner einarbeitest, damit du mitschieben kannst. Kontrollierst du bitte auch einmal die Maße? Manche Wände habe ich mir zusammengereimt, weil du nur die Stellfläche und die Durchgangsbreiten angegeben hast, aber nicht die tatsächlichen Wandbreiten...

Da mein Bett jetzt ganz laut nach mir ruft, fange ich heute keine Planung mehr an. ;-)


:n8:
 

Anhänge

Donja

Mitglied
Beiträge
16
AW: Planungshilfe für Elternküche

Hallo Conny!

vielen Dank, dass du noch so spät an der Küche gearbeitet hast. Woran liegt es denn, dass ich die angehängten Dateien nicht öffnen bze. speichern kann? Ich habe gestern den Alno-Planer 0.96b heruntergeladen. Muss zugeben, dass ich in solchen Dingen nicht sonderlich fir bin, aber der Download ist abgeschlossen und auf der Festplatte.

Gruß Donja
 

Mela

Premium
Beiträge
7.712
AW: Planungshilfe für Elternküche

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dir bereits geantwortet habe, aber die Antwort ist verschwunden. *stocksauer*

Dass du die Datei nicht öffnen kannst kann folgende Ursachen haben.
1.) Du musst KPL. und POS auf deinem Cumputer im Alno-Verzeichnis speichern

2.) Die Versionen sind nicht kompatibel. Lada dann ganz einfach die aktuelle 13a bei Alno herunter und die kannst alles öffnen.
Evtl. erscheint dann Planungsformat nicht mehr gültig und andere Fehlermeldungen. Einfach weiter klicken und dann z.B. eine andere Arbeitsplatte auswählen.
 

Donja

Mitglied
Beiträge
16
AW: Planungshilfe für Elternküche

Hallo Mela,

werd ich gleich mal ausprobieren. Hatte oft die Meldung C:\Windows\Sytem32\KPL.VDC nicht gefunden. POS kann ich nicht finden nur den Ordner, in dem neben KPL noch 9 andere Icons sind. Arbeite mit Vista, da hab ich bei der Fehlersuche hier schon gesehen, dass das nicht unbedingt vorteilhaft ist. Also versuch ichs mal mit der 13er Version, Danke.

LG Donja
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Planungshilfe für Elternküche

Hast du dir schon die Alno Plaunungsanleitung durchgelesen?
Da findest du Hilfen, wie du mit dem Planer umgehen kannst....:-)

Und da viele hier mit der neuen Version arbeiten, ist es nicht schlecht, wenn du sie dir herunterlädst, weil du sonst unsere Planungen nicht sehen kannst.
 

Donja

Mitglied
Beiträge
16
AW: Planungshilfe für Elternküche

Hallo Tara,

da war ich auch schon, aber ich bin nicht so fit mit den ganzen Computersachen. Ich hab gerade die akzuelle (99a) Version runtergeladen, bekomme aber die gleiche Fehlermeldung und kann auch die DOS nicht entdecken. Die müsste doch im gleichen Ordner wie die KPL erscheinen, oder? Irgendwas mach ich falsch.
Der Planer ist eine ganz schwarze Fläche (das hatte hier auch schon mal jemand). und ich kann blaue Balken einziehen, aber wenn ich die Maustaste los lasse, sehe ich wieder nur schwarz. :'(

LG Donja
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Planungshilfe für Elternküche

Hast du oben links unter Planung das Feld Öffnen?

Und dann den Ordner suchen, in dem die KPL Datei ist.

Das ist schon okay so, dass du keine POS Datei siehst...die ist nur für das runterladen wichtig.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.712
AW: Planungshilfe für Elternküche

Wenn dein Bildschirm unter 3D oder Vollbild ganz schwarz ist, dann drücke einfach einmal F2. Es kann sein, dass sich die Ansicht außerhalb des Bildschirms befindet.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.712
AW: Planungshilfe für Elternküche

Donja,
ich weiß nicht, was ich planen soll. Der Tisch ist eindeutig zu groß für die Küche.
Wären deine Eltern bereit auch nebeneinander an einer Arbeitsplatte vor dem Fenster zu sitzen?

Die Wand zur Speisekammer kann wohl nicht entfernt werden? Wenn ich den Grundriss richtig lese handelt es sich um eine tragende Wand.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Planungshilfe für Elternküche

Die Heizung, verschwindet die in einer Nische unter dem Fenster oder steht sie in den Raum? Ist sie wirklich fast so breit wie das Fenster?
 

Donja

Mitglied
Beiträge
16
AW: Planungshilfe für Elternküche

Hallo liebe Forumsmitglieder,


danke dass ihr noch dabei leibt, auch wenn sich das it dem Planer als nicht ganz einfach gestaltet.

Ich kann unter Planen auf öffnen gehen, dann kommt wieder das schwarze Bild, das Drücken der F2-Taste verändert nichts. Kann das am Vista liegen?

Ob meine Eltern auch nebeneinander sitzen würden muss ich abklären, ich könnte mir aber vorstellen, dass sie einen normalen Tisch bevorzugen. Zur Zeit is das ja mit dem großen Tisch so gestellt, und ich sehe da auch das Problem. Vielleicht wäre etwas kleiner Ok (auch das kläre ich gleich noch), aber für mich hat sich das so angehört als wäre ein Tisch nicht verhandelbar:-\

Kerstin, ja, die Heizung selber ist fast so groß wie das Fenster, links ist das Thermostat, das ist bündig mit dem Fenster. Zuleitung kommt aus dem Keller. Das Thermostat links is natürlich extrem ungünstig, das blockiert Schubladen, Geschirrspülerklappen usw.
An den Zuleitungen soll nichst verändert werden, evtl. könnte eine weniger breite Heizung angeschafft werden.

Die Speis ist nicht verhandelbar, die muss bleiben. Meine Eltern scheuen größere Umbauten, da ist der Papa dann schnell nicht mehr im Boot. Ich spreche es aber an.

So, dann geh ich mal telefonieren,

LG Donja
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Planungshilfe für Elternküche

Also ist die Heizung nicht in einer Nische unter dem Fenster. Wie tief ist sie denn? Das muss man ja berücksichtigen.

Dennoch habe ich mal die Heizung abgebaut, die Rohre etwas verlängert und über der APL eine Wandheizung angedacht, z. B.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Im Alnoplaner durch die Schieferplatte simuliert.

Dann kann man von links nach rechts wie folgt planen:

- 60er für Kühl-/TK-Schrank
- 60er für leicht erhöhte GSP, drüber ein Klappfach, hinter dem die Standmikrowelle schon mal von der APL verschwinden kann
- 60er Auszugsunterschrank
- tote Ecke ... Wasser müßte da seitlich zum Spülenschrank
- 50er Spülenschrank, innen ein Brett für die üblichen Küchenputzmittel, im Auszug Gelber-Sack-Müll, evtl. Altpapier. So ähnlich wie bei mir:
attachment.php?attachmentid=66681

- 30er Bio/Restmüll fast unter der APL, denn ich denke hier daran, die Fronten der zweiten Schublade mit der Front des ersten Auszuges zu verstiften und dann hat man dahinter einen 3-rasterigen Auszug. So habe ich es auch und finde es sehr praktisch.
attachment.php?attachmentid=66670

- 120er Auszugsunterschrank
- 60er Schrank mit Pyrolyse-Backofen und z. B. 80er Kochfeld
- 30er Schrank mit Innenauszug für Gewürze, Öle/ Essig.

Planunten dann einen 90er tiefenreduzierten Schrank, insbesondere auch als Abstellfläche.

Dort dann einen Ansatztisch, ich würde ihn bevorzugt in APL-Höhe wählen, weil man so auch von der Küchenzeile schnell mal ausweichen kann und dort weiterarbeiten kann. Der Ansatztisch sollte aber auch in normaler Tischhöhe gehen.

Planlinks dann ein 60er Hängeschrank und ein 50er Hängeschrank, damit bleiben 15 cm bis zur Wand planoben, die mit Blende versehen werden. Deshalb kann dort gut diese schicke Wandheizkörper hin.

Die Abluftleitung mit Trockenbau verblendet, der auch planlinks über den Schränken weitergeführt werden könnte. Kein Abwischen mehr da oben. In den Trockenbau kann dann auch Licht für die APL vorm Fenster integriert werden.
__________________________
Generell würde ich zu einem 6rasterigem Hersteller raten.

Was heißt 6rasterig werden:
full

Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
- 78 cm Korpushöhe
- 4 cm APL-Höhe
- 10 cm Sockelhöhe
-----------------
= 92 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
Typische Hersteller wären Schüller, Häcker , Ballerina , Bauformat , Beckermann , Brion, Leicht, Alno usw.
__________________________
 

Anhänge

Donja

Mitglied
Beiträge
16
AW: Planungshilfe für Elternküche

Oh, ich glaub, jetzt Hab ich mich ungenau ausgedrückt. Die Heizung ist unter dem Fensterbrett, aber sie ist nicht umbaut, eine Nische is da auch nicht. Sie hängt ganz normal an der Wand.

LG Donja
 

Donja

Mitglied
Beiträge
16
AW: Planungshilfe für Elternküche

Hallo, Kerstin,

ich erkenn die Küche nicht wieder! Ich bin total begeistert. Da ist jetzt soviel mehr Platz! Der Herdanschluss müsste man dann wohl ums Eck verlegen, so mit schlitzen?
Die Schiebetüre läuft innen, deshalb bin ich jetzt nicht ganz sicher, ob da wirklich soviel Platz für den Tisch ist. Die Heizung wegzubringen finde ich super, werd jetzt mal nachlesen, wie die genau heizt, danke für die links.

Habe meine Eltern noch nicht erreicht, um die angefallenen Fragen abzuklären, aber sobald ich was weiß, stell ichs rein, dann kann man genauer planen.

Tausend Dank erst mal

Donja
 

Donja

Mitglied
Beiträge
16
AW: Planungshilfe für Elternküche

Kerstin, ich kann leider die Alno-Dateien immer noch nicht öffnen, deswegen erkenne ich auch die Maße nicht. Wie groß hast du denn den Tisch eingeplant? Erhöht wollen meine Eltern nicht sitzen, das hab ich im Vorfeld schon abgeklärt. Sie denken da ans Alter, sind ja jetzt schon 67 und 70.

LG Donja
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Planungshilfe für Elternküche

Jedes Kästchen im Grundriss ist 10 cm .. .der Tisch hat 100x80 cm.

Die Oma von Userin Bodybiene liebt die etwas höheren Stühle in Sabines Küche, weil sie dort einfach kurz runtergleitet und sich nicht immer hochdrücken muss, wenn sie aufsteht.

Stühle für eine APL in Arbeitshöhe sind ja nicht mit Barhockern zu vergleichen. Da sollte man mal testen. Vorteil wäre halt, dass man diese zusätzliche Arbeitsfläche hat, an der man dann auch im Stehen arbeiten könnte.

Ich habe den neuesten Alnoplaner von der Alnoseite genutzt.

Herdkabel, da muss man keine Schlitze ziehen. Ein Elektriker kann die Dose quasi verlängern, das Kabel dazu kann mit einem kleinen Kabelkanal an der Wand lang gelegt werden. Muss ja nicht schön sein, wird je eh versteckt ;-)
 

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben