Planungsfehler: Kein Platz für Griffleiste über Spülmaschine bei griffloser Küche

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
53.444
@Sebastian81 ... Spülenzeile wie bei Isabella in Beitrag 9 auslaufen zu lassen ist gut. Aber, wo siehst du 68 cm für eine erhöhte GSP und, wie soll das Wasser da hinkommen?

Ich würde ebenfalls Isabellas Variante wählen und dann vielleicht so
1654200622588.jpg


einen 100 Auszugsunterschrank in ebenfalls guter Arbeitshöhe so zwischen Fenster und Balkontür.
 

Sebastian81

Mitglied

Beiträge
38
682mm steht dazwischen, nicht oben lesen.
GSP ab und zulauf mit 1,5m verlängern, ist eigentlich ganz einfach
 

isabella

Mitglied

Beiträge
16.503
Die abgesenkte APL ist bei mir der Platz für den Siebträger: Dadurch ist die Maschine sogar besser bedienbar, steht nicht so dominant auf der APL und die Abtreppung der APL fällt nicht unangenehm auf (war ursprünglich meine Befürchtung und sicher auch die von @Specialist). Die Fensterbank abdecken mit oder ersetzen durch Arbeitsplattenmaterial rundet das Bild ab.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
53.444
Also, den Wert kann ich dort nicht lesen bzw. eher ahnen .. und abgesehen davon fehlt mit der Absenkung dann eher Arbeitsplatte . Schläuche müßten ja dann irgendwie in Fußleiste versteckt werden. Und für die Optik .. weiß auch nicht, ob ich da zwischen den Fenstern so eine erhöhte GSP sinnvoll fände.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
7.553
Wohnort
Ruhrgebiet
682mm steht dazwischen, nicht oben lesen.
GSP ab und zulauf mit 1,5m verlängern, ist eigentlich ganz einfach
War ja auch mein erster Gedanke.

Übrigens wird man nicht so ohne weiteres aus dem bestehenden Vertrag rauskommen.
Das würde ich mal rechtsicher klären,bevor hier anderen Studios sinnlos Arbeit gemacht wird.
Das ist aus meiner Sicht äußerst unfair.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
16.503
Vielleicht sollte @Specialist einfach seine Möglichkeiten prüfen und seine Wunschliste priorisieren. Ich schreibe einfach mal beispielhaft meine Gedanken dazu:

Ist es Eigentum? Wenn ja, ist ein Fenstertausch möglich? Ein unten aufgedoppeltes Fensterrahmen würde eine höhere Arbeitshöhe ermöglichen und alle Probleme auf einem Schlag beseitigen. Es ist außerdem eine sehr unauffällige Lösung, Beispiele:
1. Grifflose, designige L-Küche in einer 60er Jahre ETW. Eggersmann möglich? - Fertig mit Bildern -
2. Brüstungshöhe Fenster zu niedrig für optimale AP-Höhe, Aufdoppelung des Rahmens -

Wenn das nicht möglich ist oder nicht in Frage kommt, dann: Ist “grifflos” wirklich so wichtig, das mann dem alles unterordnen muss? Ich finde, es gibt durchaus moderne, ”cleane” Lösungen, mit dezenten Griffe, die weniger Herausforderungen bei der Planung bedeuten.
 

Michael

Admin
Beiträge
17.246
Die Installationspläne sind auch überwiegend mit falschen Maßen überzogen. Herdanschlußdose hinter dem Nebenschrank.
Steckdose für Kühlschrank hinter dem Gerät.
Frischwasser ist bei der 86er Arbeitshöhe mit 60cm viel zu hoch. Die sitzen ja schon hinter dem Becken.
Die drei Steckdosen hinter dem Oberschrank mit Mikrowelle sind auch albern.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
2.225
Auch noch eine Möglichkeit, wenn ein paar Zentimeter reichen?
 

Anhänge

  • 34E2D3EF-5A21-4711-8F6A-9F7E54BB657D.jpeg
    34E2D3EF-5A21-4711-8F6A-9F7E54BB657D.jpeg
    277,2 KB · Aufrufe: 97

craon

Mitglied

Beiträge
2
Warum baut Ihr nicht einfach ein kleineres Fenster ein und löst damit alle Probleme?
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben