Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von kübau, 12. Nov. 2011.

  1. kübau

    kübau Gast


    Hallo,

    unser Abenteuer "Küche selber aufbauen" geht weiter und wir haben auch
    schon bereits ein paar Überraschungen erlebt. Beispielsweise hat man
    bei der Lieferung den Apothekenschrank vergessen. Was uns jedoch vor größere
    Probleme stellt ist ein Planungsfehler (- und wir waren uns 100% sicher, dass
    wir alles berücksichtigt haben -) und der Geschirrspüler.

    Wir würden uns sehr freuen, wenn uns jemand zu den folgenden Fragen
    Ratschläge und Tipps geben könnte. An dieser Stelle sei nochmals kurz erwähnt,
    dass wir Anfänger sind. Geschlagen geben wir uns aber noch nicht!

    Wir haben zwecks besserem Verständnis ein paar Fotos beigefügt.

    Nun die eigentlichen Fragen:

    Dort wo der Geschirrspüler seinen Platz finden soll, befindet sich ein Teil
    der Fensterbank. Die eigentlich Höhe der Unterschränke bzw. Arbeitsplatte
    liegt aber leider höher als die Fensterbank. Leider können wir hier ja nicht
    wie bei einem Unterschrank etwas herausschneiden, also wird zwangsläufig
    zwischen Oberseite des Geschirrspülers und der Arbeitsplatte ein ca. 3 cm
    großer Spalt sein. Dazu folgende Fragen:

    1). Wie könnten wir den Spalt schliessen bzw. verdecken?
    Lüftungsgitter, Holzplatte dazwischen (Wärmeproblem?), Kunststoffplatte
    (soweit überhaupt zu bekommen). An den Seiten müssen wir zwangsweise
    Holzteile einfügen um eine Verbindung zwischen Geschirrspüler und
    Arbeitsplatte zu bekommen.

    2). Styropor - Transportsicherung?
    Auf dem Geschirrspüler ist als Abdeckung eine kleine Thermomatte
    angebracht. Unter der Abdeckung sowie an der Seite unter der
    Blende sind mehrere Styropor-Stücke befestigt. In den Handbüchern
    wird der Geschirrspüler immer ohne die Themomatte und die Styroporteile
    abgebildet. Wir finden jedoch keine weiteren Hinweise zum Thema
    evtl. Transportsicherungsteile. Müssen die Styropor-Teile sowohl
    oben wie auch an der Seite entfernt werden? Was ist mit der Thermomatte?
    Sollte die auf dem Gerät bleiben?

    3). Wir haben in den Unterschrank des Spülbeckens einen Ausschnitt gesägt,
    durch den wir die Schläuche des Geschirrspülers zwecks Anschluss verlegen
    wollen (siehe Foto Unterschrank). Bei unsere neuen Küche war dies
    ebenfalls so. Dem Geschirrspüler lag ein Infozettel zum Anschluss der
    Schläuche bei, aus dem wir ehrlich gesagt nicht ganz schlau werden
    (siehe Foto Infozettel und Unterschrank).
    Sollten wir die Schläuche nicht wie geplant sondern anders verlegen?

    Wir sind schon jetzt für jeden Tipp und Ratschlag dankbar, da wir die Lösung
    der geschilderten Probleme uns einen großen Schritt weiterbringen würden.

    Gruß

    Dieter
    Thema: Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen - 163768 -  von kübau - HPIM0095.jpg Thema: Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen - 163768 -  von kübau - HPIM0094.jpg Thema: Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen - 163768 -  von kübau - HPIM0096.jpg Thema: Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen - 163768 -  von kübau - HPIM0097.jpg Thema: Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen - 163768 -  von kübau - HPIM0100.jpg Thema: Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen - 163768 -  von kübau - HPIM0101.jpg Thema: Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen - 163768 -  von kübau - HPIM0106.jpg
     
  2. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    AW: Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen

    Huch....

    Die Fensterbank würde ich in dem Bereich wo der GS hinkommt in diesem Fall ausschneiden.... Die Bank kann, wenn später erforderlich neu eingesetzt werden. Die Kunststeinplatten kosten nicht viel.

    Alternativ wäre eine Höhenkürzung des Sockels möglich. Die Küche sieht wie eine Pino oder Impuls aus, bei den Programmen ist das problemlos möglich.

    Die Anschlüsse des GS werden wie auf dem Bild oben links verlegt. Unter den Schränken her, dann hinter dem Spülenschrank hoch, dann anschließen.

    Die Styroporteile am GS werden entfernt. Die dienen dazu, das dass Gehäuse während des Transports nicht eingedrückt wird. Die Thermomatte kannst du dann wieder drauflegen.
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.408
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen

    Wenn Du den GSP nicht auf Unterschrankhöhe bringst, lässt sich dann die Möbelfront unterkantenbündig zu den Nebenschränken montieren?

    Wenn ja, kannst Du eine Blende uber dem GSP (mit hinterliegender Befestigungsmöglichkeit) montieren.

    Wenn nicht gibt's noch die Möglichkeit, alle Unterteile vor zu ziehen und eine tiefere APL zu nehmen.

    Oder Du entfernst die Fensterbank, nimmst ebenfalls eine übertiefe APL und lässt die in die Fensterlaibung hineinlaufen.

    Du kannst natürlich auch die Fensterbank abschneiden.

    Zu den Styroporklötzen oben auf dem Gerät kann ich nicht viel sagen. Ich würde sie drin lassen, stören ja nicht.
     
  4. kübau

    kübau Gast

    AW: Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen

    Hallo Wolfgang,
    hallo Martin,

    vielen Dank für Eure Antworten. Ihr habt mir schon sehr weitergeholfen.

    @Wolfgang:
    Das Verlegen der Schläuche hatte ich mir auch so wie von Dir geschildert vorgestellt. Die Zeichnung hat mich jedoch irretiert. Habe gedacht wir müssten die Schläuche (warum auch immer!?) nicht von unten sondern zeitlich im oberen Bereich in den Unterschrank verlegen, also da noch eine Öffnung einschneiden. Kam mir zwar total komisch vor, deshalb die Frage. Danke für die Antwort. Das hilft mir weiter.

    Mit dem Styropor weiß ich ja jetzt auch Bescheid. Super. Danke.


    @Martin:
    Die Möbelfront ist unterkantenbündig.
    Wenn ich Dich richtig verstehe, bringe ich also über dem GSP eine Blende an. Hatte im Baumarkt mal nachgefragt, ob es so etwas schon fertig gibt. Lt. dem Mitarbeiter nicht. Daher noch keine eine Frage dazu:
    Aus welchem Material sollte die Blende bestehen (Kunststoff, Holz)? Stelle mir z.B. vor die Blende aus weiß furniertem Holz anzupassen. Sollte die geschlossen sein oder kann ich auch so eine Art Lüftungsgitter nehmen? Wenn ich Dich richtig verstehe bleibt dann der Raum hinter der Blende "leer".
    Nochmals vielen Dank für Deine Tipps. Hast mir ja auch schon in meinen anderen Einträgen geantwortet und damit sehr geholfen. Danke.
     
  5. Frankenbu

    Frankenbu Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    665
    AW: Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen

    Ich würde auch die Fensterbank mit der Flex bündig zur Wand abschneiden, wenn ihr in Miete seit könnt ihr wenn vom Vermieter gewünscht ne neue einsetzen kosten ja nur 15-20 Euro oder die Küche bleibt dann als bestand gegen Bares stehen ;-)
     
  6. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen

    Falls die Werkzeuge für das Abschneiden der Fensterbank nicht zur Verfügung stehen sollten kann man sie auch einfach komplett entnehmen. Bisschen an den Rändern stochern und mit dem Hammer bearbeiten. Das geht schon...
     
  7. Pellinger

    Pellinger Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Nordschwarzwald
    AW: Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen

    Ich würde die Fensterbank komplett entfernen und durch eine tiefere APL ersetzen. Alles andere sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt.

    Beim Absäge von Fensterbänken wäre ich vorsichtig, Vermieter reagieren sehr allergisch auf solche Vorgehensweise. Bin selbst Vermieterin und würde auch einem Hinweis meines Mieters alles wird bei Auszug wieder in Ordnung gebracht nicht unbedingt vertrauen. Zumindest wäre ich stark angesäuert.>:D

    Trotzdem viel Spaß bei Eurer neuen Küche.

    LG,
    Gisela
     
  8. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.420
    Ort:
    Lipperland
    AW: Planungsfehler / Geschirrspüler-Anschluss - Küche selber aufbauen

    Ich gehe mal davon aus, dass die Küche nur mit einer 60 cm tiefen Arbeitsplatte verbaut werden sollte.
    Die APL läuft also vor dem Fenster her und nicht hinein*tounge*.

    Ich würde die Fensterbank dort einfach ausschneiden und fertig;D. Diese Kunststein Fensterbänke kosten wirklich nicht die Welt.

    Wenn es möglich ist und ihr ein Mietverhältnis habt, sprich deinen Vermieter einfach mal an. Es liegt ja auch zu einem gewissen Teil an ihn, dass ihr euch in seiner Wohnung wohl fühlt und lange dort wohnen bleibt.
    Auch bei Mietverhältnissen gibt es ein geben und nehmen....

    In der Praxis erlebe ich es oft, dass Vermieter mit kleineren Umbaumaßnahmen einverstanden sind und oft die Kosten dafür übernehmen.
    Selten trifft man mal auf einen der "nur" die Miete möchte und mehr nicht...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Meine neue Küche: ein einziger Montage- und Planungsfehler Montagefehler 21. Sep. 2016
Ikea Apothekerschränke - Innenleben austauschbar? + Entschädigung bei Planungsfehler Mängel und Lösungen 3. Juni 2015
Hilfe. Planungsfehler Mängel und Lösungen 27. Mai 2015
Planungsfehler? APL ohne Überstand Mängel und Lösungen 6. Juli 2014
gravierende Planungsfehler? Küchenplanung im Planungs-Board 13. Mai 2013
Montage- und Planungsfehler bei Häcker Küche Mängel und Lösungen 2. Mai 2012
Planungsfehler? Mängel und Lösungen 4. Dez. 2011
Küchenplanung mit Hindernissen:Planungsfehler? Küchenplanung im Planungs-Board 23. Mai 2009

Diese Seite empfehlen