Planung zweizeilige 9qm Küche

sago

Mitglied
Beiträge
14
Guten Tag, ich lese seit ein paar Tagen sehr interessiert in diesem Forum und bin beeindruckt von der Hilfsbreitschaft und den Ideen!
Ideen kann ich gut gebrauchen, um unsere kleine Küche optimal auszunutzen. Zur Erklärung: die Fenster sind bodentief, das rechte feststehend, links eine Tür zum Wintergarten. Wir könnten das rechte durch ein anderes ersetzen, um davor einen Schrank stellen zu können. Im Augenblick sind Wasseranschluß und Herd an der linken Seite, der Herd kann aber auch an die gegenüberliegende Seite. Ich wollte eigentlich gern eine hochgestellte GSp sowie Kühlschrank und Backofen in Griffhöhe, hab aber die GSp wieder auf den Boden gestellt, weil sie mir so viel Arbeitsfläche wegnimmt. In Plan 8.5 und 10 steht sie unter dem Backofen. Mir ist der hohe Backofen wichtiger. Eine Mikrowelle muß auch noch untergebracht werden. Rechts neben der Tür ist eine Heizung, auf die wir aber verzichten können und die abgebaut werden kann, darum auch nicht eingezeichnet. Ganz unsicher bin beim Raster für die Unterschränke: 5 oder 6? Ich bin nur 163 cm groß, meine jetzige Arbeitshöhe beträgt 91 cm, ein bißchen mehr ginge sicher. Ich häng mal drei unterschiedliche Planungen an und hoffe auf Eure Ideen!
Dankeschön und viele Güße von Conny






Checkliste zur Küchenplanung von sago

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 163, 184
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 0cm
Fensterhöhe (in cm) : 200cm
Raumhöhe in cm: : 230 cm
Heizung : Keine Heizung
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 102 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60cm
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : entfällt
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : entfällt
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : vorwiegend allein, wenn die Kinder da sind für 6 Leute
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : hochgebauter Backofen; Apothekerschrank , um besseren Zugriff auf Vorräte zu haben, Oberschränke mit Fneutüren
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Miele
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

Hallo Conny, herzlich Willkommen hier im Forum! :welcome:

Schön, dass du dich schon ein wenig mit dem Alnoplaner eingearbeitet hast! Die Wand mit den Glasbausteinen, soll sicher die Terrassentür symbolisieren. Welchen Anschlag hat sie?

Der Apotheker steht an diesem Platz sehr ungünstig, du kannst ihn nur von einer Seite bedienen. So ganz praktisch sind die auch nicht. Sollte dir darin mal eine Tüte Kokosraspeln oder anderes kaputt gehen, darfst du den Kram mühsam aus der Technik pulen. Vom Stauraum her, sind sie auch nicht so günstig, in einem Seitenschrank mit Innenauszügen, kriegst du deutlich mehr untergebracht.

Dann wäre da noch die Arbeitshöhe, ich bin einen Zentimeter kleiner als du. Ich kam mit der hohen Arbeitshöhe eines 6er Rasters nicht zurecht, aber da ist jeder individuell anders. Da du jetzt aber schon ohne Probleme auf 91cm Arbeitshöhe arbeitest, kannst du eine KÜche mit einem 6er Raster wählen. Du kannst sogar bei deiner gewohnten Arbeitshöhe bleiben, mit einer Sockelhöhe von 9cm ist das überhaupt kein Problem. ;-)

Dann habe ich in deinen Planungen, eine Mikrowelle im Oberschrank gesehen. Die sind vom Innenraum recht klein. Besser und vom Preis her günstiger wäre eine, hinter einer Liftür. Schauen wir mal, was die Planungen ergeben werden...;-)

PS. Das Budget von 3000,- Euro ist das mit Geräte? Das halte ich für eine Küche im 6er Raster zu gering.
 

sago

Mitglied
Beiträge
14
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

Hallo Conny,
danke für Deine schnelle Antwort!
Ja, die Glasbausteine sollen die Terassentür darstellen, die links angeschlagen nach außen aufgeht. Der Apotherschrank soll in Wirklichkeit ein Seitenschrank mit Innenauszügen sein (hab ich hier schon gelernt.. )
Die Mikrowelle hab ich jetzt auch in einem Oberschrank , mir reicht diese Größe. Außerdem hätte ich sonst wieder einen Seitenschrank mit Mikro und Backofen, zwar sehr schön, klaut aber Arbeitsfläche.Aber diese Überlegung gibt es noch. Beruhigt hat mich Deine Aussage zur Arbeitshöhe, ich hätte schon gern die höheren Schränke. Gefällt Dir denn ein Plan schon ein bißchen? Beim Budget hab ich mich einfach vertippt, bis 15000 Euro rechne ich schon.
Liebe Grüße von der anderen Conny
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

Das freut mich, dass du dich beim Budget nur vertippt hast, dass gibt mir noch ein wenig mehr Planungsspielraum! *2daumenhoch* Das die Terrassentür nach außen aufgeht, finde ich auch klassen, dass passt mir gut in den Kram! ;D
Ich bin gerade dabei, etwas zu planen. Wo genau sitzt der Anschluss für Wasser und Abwasser? Könnte man den ggf. an der aktuellen Wand noch verlegen?

PS. Kannst du bitte die genaue Position der Terrassentür angeben.
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

Ich habe fertig...;-)

Das feststehende bodentiefe Fenster habe ich etwas schmaler gemacht. Letztendlich ist es vom Aufwand ja egal, ob daraus ein Fenster mit Brüstung gemacht wird, oder es einfach schmaler wird. Gemauert muss so oder so werden. ;-)

Da ich die genaue Position für das Wasser nicht kenne, habe ich den GSP einfach mal auf blauen Dunst hochgestellt. Ich hoffe der Anschluss liegt nicht genau dahinter...
Die Spüle habe ich dir zu Gunsten von mehr Arbeitsfläche, ohne Abtropffläche eingeplant. *rose* Mit einem GSP hat man in der Regel ja nicht mehr so viele Dinge, die man von Hand abwäscht.

Die Kochzeile habe ich mit übertiefen Unterschränken geplant. Das ergibt ordentlich Stauraum. Damit die DAH noch effektiv arbeiten kann, habe ich eine Trockenbau-Vorwand in DAH-Unterkantenhöhe gebaut. Darin kann man evtl. auch eine Arbeitsplatzbleuchtung unterbringen.

Hier mal Beispiele für übertiefe Unterschränke, aus meiner Küche...


conny-7375-album718-bild85286t.JPG
attachment.php?attachmentid=85283&thumb=1
attachment.php?attachmentid=85285&thumb=1



Die Hochschränke habe ich nur leicht vorgezogen, damit der Block nicht so massiv wirkt. Die Lücke nach hinten kann entweder mit einer Wange geschlossen werden oder mit einer übertiefen Sichtseite.

Auch hier mal ein Beispiel dafür, aus meiner Küche...

attachment.php?attachmentid=85332&thumb=1



So, nun zur Planung. Verbaut habe ich, in der Spülenzeile beginnend...

- Blende
- 40er Unterschrank im Raster 1-1-2-2
- 80er Unterschrank im Raster 1-1-2-2
- 80er Spülenschrank im Raster 3-3
- Wange
- Hochgestellter GSP
- Wange
- Blende

darüber
- 2 x 100er Faltklappenschränke

Kochzeile

- Blende
- Hochschrank für Kühlschrank, 5cm vorgezogen
- Hochschrank für BO, 5cm vorgezogen, mit übertiefer Sichtseite
- 100er übertiefer Kochfeldschrank im Raster 1-1-2-2 Kochfeld linksbündit aufgesetzt um einen gewissen Abstand zu den Hochschränken zu erhalten.
- 45er übertiefer Unterschrank im Raster 1-1-2-2 (gibt es leider nicht bei allen Herstellern)
- Blende

darüber

- 15cm tiefer Trockenbau zum befestigen der DAH.
 

Anhänge

sago

Mitglied
Beiträge
14
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

Liebe Conny,
ich bin erst mal erschlagen von Deiner Schnelligkeit, damit hätte ich nicht gerechnet! Dankeschön!! Auf den ersten Blick gefällt mir die Planung gut und sie ist soviel professioneller als das, was ich versucht habe (bin allerdings auch erst eine Woche mit dem Alno-Planer am Üben). Mal sehen, was mein Mann zu den Umbauten meint. Ich dachte, ich komm nicht ohne Eck-Schrank vor dem Fenster aus, aber Du kommst! Einzig die Spüle ist mir zu klein, ich gehör zu denen, die die Töpfe und Pfannen per Hand abwaschen. Den Anschluß für die Spüma würde mein Mann übrigens verlegen, wenn er muß. Beim Trockenbau für die Haube bin ich unsicher, weil der Raum 2,70m hoch ist und in 2,30m sichtbare Deckenbalken liegen. Ist das ein Vor-oder Nachteil? Auf jeden Fall sieht die Küche bei Dir einfach klasse aus! Ich druck jetzt die Bilder aus und vertiefe mich mal in die Einzelheiten. Nochmal herzlichen Dank!
Liebe Grüße Conny
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

Ok, in deinem Eingangspost stand 230cm Deckenhöhe.
Wie verlaufen die Balken? Wie viele sind es, mit welchem Abstand und welche Maße? Dann könnte man das mal darstellen.
 

sago

Mitglied
Beiträge
14
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

so, jetzt hab ich gemessen. Darf ich Dir das beschreiben, ich weiß nicht, ob ich das jetzt in den Plan eingezeichnet bekomme? Also es gibt vier Balken, die in Fenster/Tür-Richtung verlaufen Von links nach rechts :Balken 14 cm dick, 84 cm, Balken 11 cm, 69 cm, Balken 11 cm, 69 cm, Balken 11 cm, 44 cm. Kannst Du dir das vorstellen?
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

Ich hab die Planung nun mal angepasst, die Balken eingefügt und die Vorwand auf Deckenhöhe eingeplant. Der 84er Abstand kam irgendwie nicht hin, aber das ist ja im Grunde, auch nicht planungsrelevant.
 

Anhänge

sago

Mitglied
Beiträge
14
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

Danke für Deine Mühe!
Die übertiefen Schränke gefallen mir gut, da paßt ordentlich was rein! Die Spüle allerdings ist mir zu schmal. Ich hab jetzt 1m mit 90-er Spüle, darunter Drehtüren für Müll, Tritthocker und Putzmittel. Diese Lösung gefällt mir gut, möchte ich wohl beibehalten. Dann wird es aber so wenig Arbeitsfläche am Herd, daß der hochgestellte GSP wohl wegfallen muß. Eventuell kann die Küchentür durch eine Schiebetür ersetzt werden, vielleicht ergibt sich daraus ja noch eine ganz neue Aufteilungsmöglichkeit? Ich werd mal wieder ein bißchen mit Alno spielen...viele Grüße von Conny
 

sago

Mitglied
Beiträge
14
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

die Tür ist 66 cm von der linken Wand entfernt und hat incl.Rahmen eine Breite von 102 cm
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

.. ich denke, dass funktioniert nicht so richtig .. aber ohne den *grundriss* kann man nix genaues sagen...
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

;-) nö .. immer noch nicht der Alno-Grundriss ist das graue Bild von oben, wo man die Abstände mit den Kästchen erkennen kann...

In der Planungsansicht mit Ctr+ALT+S zu erzeugen..
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

Sago, sei mir nicht böse, aber das ist nix...:-X zwischen Herd und Spüle hast du kaum Arbeitsfläche, willst du das Gemüse waschen, zum Schnibbeln durch die ganze Küche, in die andere Zeile tragen und zum Kochen dann wieder zurück? Das vorgezogene Kochfeld in der Zeile ist auch nicht der Hit, der Dunstabzug wird so auch nicht funktionieren, der Dunst wird munter vor der Haube vorbeiziehen... Der abgeschrägte Schrank beim Fenster ist teuer und bringt kaum Staurau. ;-)
 

Anhänge

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

Ich hab dir die Spülenzeile jetzt mal ohne hochgebauten GSP dargestellt, die Kochzeile gefiel dir doch so?
Der Tritt, den du im Spülenschrank untergebracht hast, wie hoch-breit-tief ist der zusammengeklappt?

- Arbeitsplatte 66cm tief
- Blende
- 15er Unterschrank mit Drehtür für den Tritt
- 100er Auszugschrank im Raster 1-1-2-2
- 30er Unterschrank im Raster 3-3 für Müll
- 60er Spülenschrank mit Frontauszug, für Putzmittel
- GSP
- Blende
 

Anhänge

sago

Mitglied
Beiträge
14
AW: Planung zweizeilige 9qm Küche

wieder mal danke, Conny! Das sieht schon sehr schön aus, leider ist mir wieder die Spüle und auch der Platz für Müll im 30-er Schrank zu klein. So gern ich auch den riesigen 100-er Schrank hätte, ich glaube, ich möchte meine neuen Spülen-Maße behalten. Zu meinem Plan: so wie auf der Spülenseite ist meine Anordnung z.Zt., bis auf den vorgezogenen Herd. Mir reicht i.d.R. die Arbeitsfläche neben dem Herd, nur manchmal geh ich auf die andere Seite (sind ja auch nur 2 Schritte). An die Abzugshaube hab ich nicht gedacht, das ist ein guter Hinweis, vielleicht kann man die vorziehen oder eine andere Form nehmen? Ich lad jetzt auch mal den dazugehörigen Grundriß hoch.
 

Anhänge

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben