Unbeendet Planung Wohnküche 35m² L-Form + Insel

So viel Platz nimmt ein Allesschneider doch gar nicht weg. Die meisten sind zusammenschiebbar oder zusammenklappbar. Meiner ist schon eher größer, aber zusammengeschoben trotzdem nur ca 20cm breit.
Evelin Plan sieht sehr schick aus. Ganz oben hat man richtig viel Stauraum durch die tiefen Schränke. Eventuell kann man ja statt Insel auch so einen fahrbaren Block nehmen, der kann dann aus dem Weg, wenn es zu voll wird.
 
@Mewtu, wir hatten auch so ein Teil, was auf dem Tisch stand. Dafür gibt es auf der Wandzeile wirklich keinen Platz dafür. Mich hat das Teil damals auch optiscch auf der AP gestört und ich hab's verkauft.
 
Ich stimme euch zu, das sieht alles in allem wirklich hübsch aus...ABER...
@Evelin : Du hast zwar jetzt die Couch mit Wandabstand gemacht, aber ich schrieb auch sie ist nicht drehbar, also ist die Recamiere nicht an der Fensterwand sondern „im Raum“ ... so wie auf meinen Plänen. Kannst du das mal bitte so machen, ich glaub dann geht das Konzept nicht mehr so ganz auf oder?

ja bzgl allesschneider kann man noch überlegen, daran sollte es am Ende nicht scheitern
 
David,
jetzt stellst du dich aber dran. Bis ich den Planer angeworfen habe, die Datei runtergelade, das Kästchen geschoben habe, das Zeichenprogramm öffne, ein Bild mache und abspeichere, hast du das schneller mit einem Zeichenprogramm wie paint selbst gemacht. Jeder hat doch irgendein Malprogramm auf dem laptop.

Wie geht denn die Terrassentür auf?

Kann die Couch auch an die andere Wand?
 
Zuletzt bearbeitet:
@Evelin: Entschuldigung, dass ich den Einwand gebracht habe ... Es war eher die Frage damit verbunden, ob du meinst, dass damit dein Raumkonzept, zwecks Durchgang zwischen Couch und Tisch noch aufgeht.

Die Terassentür geht genau so auf wie in allen Grundrissen z.B. #12 eingezeichnet... also leider nicht sinnvoll möglich die Couch auf die andere Seite zu stellen.
 
Dann dreh doch den Esstisch wie in demBeispiel den ich schonmal verlinkt hatte. Wenn Du den Alnoplaner nicht nutzen willst oder kannst, dann mal doch den Grundriss auf kariertes Papier, schneide die Möbel als Papierschnipsel (richtig skaliert) und schiebe sie auf dem Grundriss. Dann siehst Du sofort, ob das Konzept aufgeht oder nicht.
 
Hallo mal wieder, also wir haben uns nochmal so einiges durch den Kopf gehen lassen und hatten jetzt auch einen ersten Termin im Küchenstudio (zwar schönes Konzept, so ziemlich wie die erste Variante hier, aber preislich mit 22.000€ nicht wirklich das was wir uns so vorgestellt hatten).

Was hat sich geändert ...
  • ... wir haben herausgefunden, dass unsere Couch mit neuem Bezug doch drehbar ist, juhuuuu ;-)
  • ... wir haben mal mit Klebeband am Boden es uns angemalt wo was hinkommt und finden den Platz mit Insel noch mehr als ausreichend
  • ... wir haben uns überlegt den GSP nach links neben den KS zu räumen und dafür die Spüle weiter nach links zu rücken um mehr Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld zu schaffen
Bitte auf den Bildern beachten, dass das Kochfeld im IKEA Planer ein 80er ist, aber wir ein 90er nehmen werden, daher hab ich daneben einen 20er Auszug geplant, sodass das Kochfeld mittig über 80+20 kommt und so von den restlichen Schränken nichts in der Höhe verloren geht.

Wären sehr dankbar für euer Feedback!!!

Hier mal unsere neuen Entwürfe, was haltet ihr davon:

+ Sieht schön symmetrisch aus
+ Insel weder zu klein noch zu groß
- Tisch steht sehr mittig im Raum
- Keine richtigen Aufbewahrungsschränke für Vorräte

U_Grundriss.PNG
U_3D1.PNGU_3D2.PNGU_3D3.PNG


Zweite Variante:
+ Tisch steht unserer Meinung nach Ideal
+ Tisch passt besser an Insel (80er Schränke, 80er Tisch)
+ Ein Vorratsschrank neben dem Backofen
- Optik der Hängeschränke
L_Grundriss.PNG
L_3D1.PNGL_3D2.PNGL_3D3.PNG
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben