Unbeendet Planung offene Küche Ideen gesucht!

Beiträge
5
Hallo,

mein Name ist Markus ich bin 28 Jahre alt lebe mit meiner freundin und meinem 2 Monate alten Sohn zusammen. Ich baue gerade für uns 3 das Dachgeschoss unsere Mehrfamilienhauses aus, dort ist geplant die Küche in einen 80qm großen Raum inklusive Wohnzimmer und Essecke zu integrieren.

Da dies unser erster Küchenkauf ist und wir bisher mit der 25 Jahre alten Pocco Küche meiner Eltern gelebt haben wünschen wir uns das uns jemand gute Ideen für unsere Küchenplanung geben kann.

Wir waren schonmal in einem Küchenstudio jedoch fühlten wir uns nicht so wohl, hatten immer das Gefühl das die Preise sehr hoch waren trotz 50% Rabatt dank Blockverrechnung hier und Rabattaktion dort. *witzig* Desweiteren wurden uns die Zeichnungen, Planung und Preise nicht ausgehändigt aus Angst sich weitere Angebote zu holen denke ich. (So macht Küchen kauf kein Spass und sie haben genau das Gegenteil damit bewirkt)

Die küche die es uns dort angetan hat war eine Bauformat Cube, schlicht und modern.

Jetzt habe ich einfach mal mit dem Alnoplaner eine Küche geplant die denke ich noch Verbesserungswürdig ist.
Bei den E-Geräten bin ich bis auf das Kochfeld von Teka
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
noch nicht festgelegt. Die Kühl/ Gefrierkombi und Backofen sollen in den großen Schränken integriert sein. Eventuell soll es eine Backofen / Mikrowellen Kombi werden. Die Dunstanzugshaube ist in der Planung nicht drin weil ich im Alnoplaner keine integrierte Haube gefunden habe in 90cm Breite.

Unsere jetzige Küche ist ein wenig kleiner und platzt vor lauter Utensilien aus allen Nähten desweiteren haben wir im Dachgeschoss keinen Vorratsraum weshalb wir viel Stauraum in den Schränken brauchen.

Unser Budget liegt bei ca 10000€

Ich hoffe auf reges Feedback.

Vielen Dank schonmal vorweg.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 180 und 170cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 90
Fensterhöhe (in cm): 214
Raumhöhe in cm: Von 270 bis 410cm
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 90
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 180x100cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
94
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Toaster, Allesschneider (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meistens allein, manchmal mit Freunden
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Mehr Stauraum
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
---------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:

Genauer vermaßter Raum
55-jpg.202559
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Schöne threaderöffnung. Allerdings fehlt das wichtigste, ein komplett vermasster Wohnraumplan, mit vermassten Wasseranschlüssen, Säuel, Fenster und Türen. Wenn möglich als Bild und pdf. Der ALNO Plan bez Masse ist nicht ausreichend, schnell verrutscht mal weiss und man kann dann den Urzustand nicht mehr herstellen. Ausserdem haben nicht alle den Planer auf ihrem laptop.

Ausserdem ein Grundriss der Etage wäre super, wir tappen sonst so völlig im Dunkeln.

Wenn ihr schon wisst, welches Mobiliar in den restlichen Raum soll, dann Liste es auch auf, möglichst mit Massen.

Auf Anhieb kann ich sagen, diese Küche kann man schöner gestalten. Mehr, wenn es einen Vermassten Plan gibt.
 
Beiträge
5
So hab jetzt nochmal alles genau ausgemessen und probiert es bestmöglich zu zeichnen, die Proportionen stimmen nicht aber die Maße.

Möbel haben wir keine die wir mitnehmen, deshalb wissen wir zwar was wohin kommt aber keine Maße, dennoch hab ich mal alles mit eingezeichnet.

Die Etage besteht nur aus diesem Raum und eine Bad hinter der Küchenwand mit der Zeile.

Vielen Dank

Gruß Markus

Planung offene Küche Ideen gesucht! - 364784 - 15. Jan 2016 - 00:05 Planung offene Küche Ideen gesucht! - 364784 - 15. Jan 2016 - 00:05 Planung offene Küche Ideen gesucht! - 364784 - 15. Jan 2016 - 00:05 Planung offene Küche Ideen gesucht! - 364784 - 15. Jan 2016 - 00:05
 
Beiträge
5
So jetzt habe ich es aber.

Die Säule ist unser Schornstein der leider mitten im Raum Steht, hab jetzt nochmal die Maße eingetragen.

Die Küche gefällt uns ganz gut so, das mit den Glas Fronten eher nicht die hab ich eingesetzt damit das ganze nicht so wuchtig aussieht ohne Platz einzubüßen.

Die Position des Anschlusses für die DAH ist auch nicht Optimal, deshalb würde ein Rohr durch den Schrank laufen.

Ausserdem gefällt mir der kleine Schrank neben den Hochschränken nicht so gut weil er so weit in den Raum ragt zwischen Tür und Spüle.

Abschlussregale finde ich aber irgendwie Platzverschwendung.

Das sind erstmal meine eigenen Kritikpunkte am ganzen.

Gruß Markus

Planung offene Küche Ideen gesucht! - 364808 - 15. Jan 2016 - 09:26
 
Beiträge
469
Wäre es noch möglich Türen oder Fenster zu ändern?
Dadurch könnte eine übertiefe APL mit entsprechenden
Unterschränken planoben möglich werden.

Wäre es möglich eine neue Abluftöffnung zu schaffen?
Die Bisherige ist mit nur 10 cm Durchmesser kaum noch
brauchbar - also müßt ihr da eh klopfen!

Ich würde den Herd zwischen den Fenstern plazieren.
Die Hochschränke neben der Tür und dann die Spüle
wie jetzt.

Da ihr extrem viel leeren Raum habt dazu eine Insel
nur zum Schnibbeln die sich auf zwei Seiten an die
Säule anlehnt und auf übertiefen Schränken sitzt.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Ich würde auch den Schornstein auf zwei Seiten mit einer Kücheninsel umbauen - ODER man umbaut ihn mit den Seitenschränken.... - das würde den Raum etwas gliedern.
 
Beiträge
469
Danke Vanessa ;-)

Ich habe mein Konzept mal im ALNO-Planer zusammengebaut. Vielleicht
gfällt es euch ja oder liefert wenigstens neue Ideen.

Der Herd sitzt jetzt planrechts und ist 75 cm tief. Dort dürfte ein Abluftloch
und das Stromkabel relativ einfach zu verwirklichen sein. Rechts vom Herd
steht ein schmaler Schrank für Ölflaschen usw. als Abstandshalter zum
Fenster. Links vom Herd sollte die APL bis ans Fenster vorstossen.

Die GSP ist hochgebaut und neben ihr sind MUPL und Spüle.

Hauptstauraum sind die 3 80er Auszugsschränke in Übertiefe (!) in der Insel.

Bei der Zeile planoben ist sicher noch Luft für Verbesserungen ...

Ich würde wahrscheinlich ein 80 cm Kochfeld kaufen und es hart rechts
im 90er Kochfeldunterschrank einbauen lassen um so links mehr Platz
zu haben. Wichtig ist aber Kochfeld und Abzug an der Wand zu zentrieren.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
.. ich würde es mit den Seitenschränken am Kamin versuchen - so ist Kochfeld und Spüle viel zuweit auseinander - das ist super unpraktisch.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.080
Ich finde auch, dass die Hochschränke zwischen den beiden Fenstern nicht so gelungen sind. Zumal sie dort wirklich auf Schnapp ab mit den Fensterlaibungen stehen.

Zum Raum:
55-jpg.202559


Links von den 788 cm ... ist das erstmal toter Raum und die 330 cm dazwischen sind so etwas wie eine Gaube? Raumhöhe dort auch 260 cm?
In der Checkliste schreibst du Raumhöhe 270 bis 410 cm ... in dieser Zeichnung sind es
260 bis 350 cm:
img002-jpg.202554


Was stimmt?

-----------------------------
10 cm Durchmesser für Abluft funktioniert nicht. Welche Möglichkeiten gäbe es? Ist da planoben Außenwand dahinter?

Gäbe es denn Möglichkeiten, noch ein wenig Strom zu verlegen?

Sehr ungünstig auch der Wasseranschluß in der Ecke.

Die Variante von Schneeleopard finde ich auch etwas ungünstig wg. der Laufwege.
 
Beiträge
5
Hallo vielen Dank erstmal für die tollen Ideen, wir haben das ganze Wochenende überlegt und finden die Planung von Schneeleopard wirklich gut, ausser das die Spüle weit entfernt vom Kochfeld liegt, wobei ich das noch verschmerzen könnte.

Nun zu den Fragen:

Die Fenster und Türen sind fix da kann und wird nichts mehr geändert, Elektronik ist kein Problem da müsste ich für den Entwurf von Schneeleopard sowieso wieder alles aufklappen.

Unsere jetzige Abluft geht durch die Wand in die Decke des dahinter liegenden Badezimmers und dort zum Dachfürst und nach draußen, also leider auch nicht änderbar.
In den restlichen 3 Küchen des Hauses funktioniert es auch mit 100 Rohr, wieso ist das jetzt problematisch?

Die hohen Seitenschränke an den Schornstein zu stellen sieht wirklich nicht gut aus, haben uns am Wochenende mal alles auf dem Fußboden abgezeichnet.

Der Raum fängt ganz rechts bei 260cm Höhe an und steigt dann nach links bis auf 350cm Höhe, dann fällt er auf 0cm ab das ist die Dachschräge.

Links von der Tür der Raum sollte auch nicht als Küche genutzt werden sonst müssten wir immer durch die Küche ins Wohnzimmer das wäre nicht so schön.

Achso und die 330 sind auch mit dachschrägen links und rechts versehen hatte ich vergessen.
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.080
Nicht gleich aufgeben .. da gäbe es noch eine Variante ;-)

Wasseranschluß Aufputz nach planlinks legen. Dafür dann die Unterschränke alle 10 cm vorziehen und die APL in 70 cm Tiefe wählen. Die Arbeitszeile mit 78 cm hohen Korpussen in 6rasterig. * 6 Raster - was heißt das? * Dann von links nach rechts:
  • 30er Unterschrank -- Öle etc.
  • 90er Unterschrank für Kochfeld im Raster 1-1-2-2
  • 80er Unterschrank für Küchenhelfer, Schüsseln usw. Raster 1-1-2-2
  • 40er * MUPL *, unten hohes oder Kartoffeln/Zwiebeln in Körben
  • 80er Spülenschrank, statt Abtropffläche ein größeres 2. Becken, da können Sachen auch abtropfen und sind etwas aus der Sicht, z. B.
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
  • 60er GSP am Rand ... kann man schön in eine Richtung ausräumen.
Jetzt doch rund um den Kamin mit Trockenbau zusätzliche Abkofferungen in ca. 120 cm Höhe. Da kann man dann ein Holzregal und z. B. 2 Würfel 60x60 für Backofen und evtl. später mal ein zweites Heißgerät einbauen. Obendrauf APL oder ähnliches. Obendrauf könnte auch der KVA stehen. Insgesamt könnte dies auch ein wundervoller Stehkommunikationsplatz werden.

Ich würde dann sogar zu einem Stand-Alone-Kühlschrank am Fenster raten, daneben dann wg. Brüstungshöhe einen 5-rasterigen Auszugsunterschrank. Hier insbesondere Besteck, Teller usw. Die APL würde ich als Fensterbrett in die Fensterlaibung laufen lassen. Hier könnte auch die Küchenmaschine stehen.

Insgesamt ist so die Arbeitszeile auch eine brauchbare Arbeitszeile geworden, weil die Hauptarbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld ausreichend dimensioniert ist und durch die 70 cm tiefe APL auch sehr schön nutzbar.

Die Abluft der DAH kann dann durch den 30er Schrank planoben rechts an die rechte Außenwand gehen. Völlig unsichtbar und kurzer Weg.
 

Anhänge

Beiträge
469
@KerstinB
Auch eine gute Idee! Die Zeile planoben gefällt mir besser als bei meiner Planung.
Nur würde ich auch dabei die Insel L-förmig an den Kamin anlegen um die Durch-
gänge breiter und einheitlich zu halten. Und den KS in 90 cm Breite kaufen *g*
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.080
Diese Insel aus Küchenmöbeln am Kamin gefällt mir aber leider gar nicht ;-) ... deshalb meine "Art von Insel" um den Kamin .. mehr an den Schacht integriert.

Und ja, in meiner Planung kann der Kühlschrank z. B. auch ein Frenchdoor sein. Deshalb ja den Vorschlag für Stand-Alone. Auch Küchenmaschine etc. daneben ist halt gut, weil etwas sichtgeschützt durch meine "Stehinsel" ;-)
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben