1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von kristl, 8. Aug. 2011.

  1. kristl

    kristl Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2011
    Beiträge:
    21

    Hallo liebe Leute,

    es macht mir große Hoffnungen Euer Forum gefunden zu haben denn ich weiß nicht so recht ein noch aus...

    Wir haben ein Haus gekauft, welches wir ab Anfang September umbauen...die Küche werden wir in einem ganz anderen Raum legen, Installationen etc. sind also alle möglich wie man will...

    Der Raum ist ganz offen hin zum Ess- Wohnbereich...Grundriss häng ich Euch an, konnte da aber die Öffnung des Raums nicht darstellen, daher bitte beachten dass der Raum nach unten und ab der Kaminsäule auch nach rechts offen ist. Der Raum hat zwei Fenster, wobei das rechte direkt an der rechten Wand beginnt.

    Momentan ist nur das rechte Fenster hoch genug um die Arbeitsplatte (bei unserer optimalen Arbeitshöhe von 95cm) drunter zu kriegen, da wir die Fenster aber austauschen kann auch das geändert werden, daher habe ich zwei oder drei Planungen im Auge, die ich Euch (mit dem Ikea Küchenplaner erstellt) hier anhänge. Problematisch bzw. zu bedenken ist der Kamin der im Raum bleiben wird (55x56cm) und irgendwie integriert werden soll oder im Raum steht...und dass eigentlich nur die Variante "kleines U + Hochschränke gegenüber" auch eine Essecke ermöglicht...die aber auch nicht allein ausschlaggebend sein sollte, soll heißen, wenn es eine perfekt-optimale Lösung ohne ist, dann eben ohne...

    Wir waren schon bei K-A in Mülheim-Kärlich, die haben uns eine Schüller Küche (U-Form plus Hochschränke gegenüber + Essecke) geplant, sollte erst 12.000,- kosten nach der obligatorischen Verhandlung mit dem Chef *rofl* sollen es dann nun 9.700,- sein inklusive aller hochwertigen Geräte von Siemens bzw. Neff und Hochglanz lackierte Fronten in Magnolie und eingefräste Griffe...Diese Planung habe ich versucht mit dem Ikeaplaner halbwegs darzustellen , was mir aber nicht ganz gelungen ist wegen fehlender Möglichkeiten oder Unfähigkeit meinerseits:( habe die Dunstabzugshaube nicht mittig hingekriegt und auch die Zeile des U`s zum offenen Raum hin nicht so wie es wedren könnte...

    Meine wichtigsten Fragen hier an Euch:

    - welche Aufteilung bzw. Planung haltet ihr für den Raum am besten???

    - wie löse ich bei der Planung "U-Form + Hochschränke + Essecke" die Ecke am Fenster (hier auch tote Ecke gute Ecke?) möglichst gut und wie am besten den Bereich rechts im U der sich zum offenen Raum ja von beiden Seiten nutzen lässt (mit Ikea schwieriger oder?)????

    - was würdet ihr für unsere Situation empfehlen: Ikea oder Küchenstudio? Bei Ikea find ich gut dass eine Echtholzplatte bezahlbar ist, die Einrichtungsdetails bezahlbar sind und ich mag den modern-skandinavischen Look von Ikea, Küchenstudio fand ich irgendwie so unlässig ;-) aber ich vermute bei Ikea wird die individuelle Lösung für die eine U-Seite z.B. die von beiden Seiten nutzbar sein könnte schwierig...die Planer da konnten mir so was ganz optimales jedenfalls am Samstag Mittag nicht vorstellen :( Ebenso haben sie gesagt dass das Kochfeld plus Dunstabzugshaube nicht mittig im U sitzen kann wg. irgendwelchen Verleimungen...

    - was haltet ihr von dem Angebot von KA?

    So, ich häng mal zunächst die Planung an die KA so gemacht hat, also so ungefähr...die "kleines U + Hochschränke gegenüber + Essecke", ist wahrscheinlich die einzige Möglichkeit um eine kleine Essecke hinzukriegen?

    Ich danke euch jetzt schon mal für Eure Hilfe! Toll dass es Euch hier gibt!!

    LG Kristina


    Checkliste zur Küchenplanung von kristl

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 192, 178
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : linkes F. 86cm rechtes F. 130cm
    Fensterhöhe (in cm) : linkes F. 130 rechtes F. 85
    Raumhöhe in cm: : 250cm
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : ?
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 120cm x 80cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück mit Tochter, geselliges Schnippeln und Wein trinken mit Gästen und Familie, Plätzchen backen etc.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Küchenmaschine, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : alles!
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : allein, gemeinsam und auch mal mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die Küche soll praktisch zum Kochen sein aber auch optisch gelungen wirken, vor allem da es eine offene Küche ist die offen zum Ess-Wohnraum ist!
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. kristl

    kristl Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2011
    Beiträge:
    21
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Hier noch die andere Planung "Zeile unter Fenstern + Hochschränke + Theke", die ich mal so überlegt habe...hab es im Ikea-Küchenplaner nicht ganz so hinbekommen wie es sein müsste...aber ich hoffe ihr könnt im Groben sehen was ich meine. Optisch gefällts mir ganz gut, Manko: keine Essecke! Wahrscheinlich wärs auch noch besser statt Theke/Insellösung einfach die Zeile unter den Fenstern noch an der rechten Wand weiter zu führen und so die Mitte des Raums frei zu haben???
     

    Anhänge:

  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    :welcome:
    und gleich mal wieder Fragen ;-)

    Kannst du hier mal die Säulenmaße, die Abstände zur Wand oben und am besten auch gleich noch die Wandlängen, Fensterbreiten, Länge und Tiefe des linken Wandstummels usw. eintragen:
    [​IMG]
    Wenn ihr schon Grundideen für die Möblierung Essen/Wohnen habt, wäre es sinnvoll die auch mal kurz dort in den Plan zu skizzieren. Dann kann man besser sehen, wie man die Übergänge vom Kochbereich gestalten kann.
    Außerdem schreibst du "Heizkörper wie im Grundriss" ... bitte auch mal eintragen, Breite dazu und wie tief sie in den Raum ragen.

    Essbereich in der Küche ... warum? Es wird doch unten links einen Essbereich geben.

    In der Küche könnte ich mir eher irgendeinen Bereich mit große tiefer APL in Arbeitshöhe vorstellen, wo man auch mal 2 oder 3 Stühle zum Sitzen dranstellen kann. Damit wäre die Fläche dann mehrfach nutzbar, auch z. B. um mal ein Buffet anzurichten usw.
    __________________________Insbesondere, wenn ihr auch mal mit mehreren kochen wollt, finde ich das doch recht kleine U nicht sehr praktikabel.
    __________________________Ikea und Holzarbeitsplatten etc. ... sehr verlockend. Allerdings hat Ikea eben auch nur die 70 cm hohen Korpusse, bei 95 cm Arbeitshöhe wird das dann ein 21 cm hoher Sockel.

    Schüller z. B., ich gehe mal davon aus, dass euch die C2 angeboten worden ist, hat 78 cm Korpushöhe und 6 Raster statt der 5 bei Ikea. Das ergibt mehr Stauraum/Schrank und nur 13 cm hoher Sockel.

    Was heißt 6rasterig werden:
    [​IMG]

    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 13 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 95 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

    Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Bauformat, Beckermann, Brion, Leicht, Alno usw.
    __________________________
     
  4. kristl

    kristl Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2011
    Beiträge:
    21
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Danke für das schnelle Feedback!

    Und interessante Erklärungen wegen der Korpushöhen etc! Dankeschön!

    Im Anhang der Grundriss Erdgeschoss mit genaueren Angaben zu den Maßen in der
    Küche...

    Essplatz in der Küche eigentlich weil man mit Kind doch viel dort ist und arbeitet und ich es so gemütlich finde dort zu sitzen und zu plauschen...Plätzchen backen etc...mit einer Arbeitsplatte ohne was drunter kann ich mir nicht so vorstellen...wir haben einen antiken Kirschbaumtisch in der Küche und sitzen da sehr viel...(im Moment haben wir aber auch KEINE offene Küche)

    Vom Stil her hab ich ja modern angegeben aber mir gefäält am allerbesten so modern-skandinavischer-Landlook bzw. Alt/Antik/Ländlich mit Modern gemixt...jemand einen Tip dazu???

    Danke!!!!

    LG
     

    Anhänge:

  5. kristl

    kristl Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2011
    Beiträge:
    21
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Das sind die Front und die Griffe und Arbeitsplatte wie wir sie uns bei K.A. haben planen lassen...(von Schüller)
     
  6. kristl

    kristl Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2011
    Beiträge:
    21
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Wegen des hohen Sockels bei Ikea...lässt sich da neuerdings doch Schubladen reinplanen oder???
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Von Schüller gefällt mir da auch z. B. so etwas wie die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| sehr gut. Veneto, da weiß ich aktuell das Material nicht. Denn eines solltet ihr vermeiden ... Folienfronten.

    Ja, man kann Sockelschubladen machen, das sieht aber meiner Meinung nach immer ein wenig unordentlich aus, weil die deutlich sichtbare Sockelleiste ja dann nicht durchgeht, sondern immer unterbrochen ist. Die Schubladen sind vom Inhalt her ja dann auch nicht in voller Schrankbreite nutzbar, sondern innen nur so breit, dass sie zwischen die Füße passen.

    Welche Front würde dir denn von Ikea gefallen?
     
  8. kristl

    kristl Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2011
    Beiträge:
    21
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Die Veneto ist lackiert, Folienfronten hab ich auch direkt ausgeschlossen!

    Von Ikea würde mir entweder die Abstrakt Front oder die Ädel gefallen...
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Das sind aber wohl Folienfronten, es sei denn Ädel Buche oder Birke. Wenn weiß oder hell, dann besser Lidingö, Stat, Ramsjö, Applad
     
  10. kristl

    kristl Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2011
    Beiträge:
    21
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Was denkt ihr denn wie eine gute Planung für den Raum aussähe?
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Hier mal der Leergrundriss für die Möbelschubser :cool:
     

    Anhänge:

  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Hier mal ein Entwurf mit Maximal-Stauraum und VIEL Arbeitsfläche - wenn ihr nicht soviel Stauraum benötigt, kann man ein paar Seitenschränke gegen Unterschränke tauschen ;-)

    Seitenschränke 5x60cm: Besen, Vorrat, BO, Kühli, hochgestellter GSP; 15cm Handtücher;
    60cm Schubladen; 60cm Spüle, 40cm Biomüll unter der APL, 80cm, APL mit Hocker und Bänkchen;

    Um den Kamin: 120cm Auszug; Kamin; 120cm Auszug; Herd 90cm; 80cm
     

    Anhänge:

  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Wenn man Besen & Vorratsschrank gegen einen 120cm-U-Schrank tauscht sieht die Wand vom Flur und vom Wohnzimmer her natürlich lockerer aus...
     

    Anhänge:

  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Variante mit 3 Sitzplätzen und mittelprächtig viel Stauraum und grosszügiger Arbeitsfläche.

    Kühli und BO sind leider etwas weit weg... mhh.
     

    Anhänge:

  15. kristl

    kristl Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2011
    Beiträge:
    21
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Uff, da bin ich ja geplättet...DANKE!!!

    Also die Variante "sehr viel Stauraum" ist mir zu massig...und beim Weglassen der Hochschänke links siehts für mich zu unsymmetrisch aus...

    Die Variante "mäßig Stauraum und 3 Sitzplätze" gefällt mir optisch vom Wohnzimmer gut, außer der Rückwand der Hochschränke die dann die Sicht durch die Küche zu den Fenstern hinaus versperrt....

    Ist ja sehr viel Küche...was würde das denn so ca. kosten können???

    Also ich glaube die Hochschränke hätte ich am liebsten an der geeigneten linken Wand, aber nur 3 oder höchstens 4 linksbündig mit dem Mauerstummel (oder findet ihr das blöd???)...und ansonsten keine Ober/Hochschränke sondern luftiger...

    Ich war heute mal Dank Euren Tips hier bei einem neueingesessenen Einrichtungshaus hier vor Ort mit Küchenstudio...sehr nette entspannte Beratung. Er plant nun auch mal drei Versionen für uns, eine wie die von mir beschriebene und mit dem Ikeaplaner gezeigte Planung "kleines U + 3 Hochschränke gegenüber + Essplatz 4 Personen", hierbei habe ich halt bedenken dass ich Geschirr und v.a. Gläser und Becher nicht gut unterkriege...
    Dann wäre die zweite Version die er planen will neben den 3 Hochschränken losgehend eine Zeile Unterschränke bis unter den Fenstern entlang, an der Wand zum Kamin wie beim kleinen U + da eine Theke an der zum Esszimmer gelegenen Seite...da gibts genug Stauraum aber alle Wände sind voll...und das Problem dieser sowie der dritten Version (das gleiche aber neben den Hochschränken bis zum linken Fenster eine Lücke) ist auch der Heizkörper unter dem linken Fenster...wie löst man das wenn davor Küchenzeile kommen soll??? Er soll ja die Küche noch ordentlich wärmen???

    Ich hoffe der gute Mann kann gut planen...ich bin hier bei Euch vielleicht besser aufgehoben...

    Bin sehr gespannt und dankbar für weitere Ideen...

    LG und DANKE!!!
     
  16. kristl

    kristl Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2011
    Beiträge:
    21
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    ich schubbs noch mal hoch in Hoffnung auf weitere Anregungen und Ideen...
     
  17. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.982
    Ort:
    München
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Hallo Kristl,

    hast du schon mal die Dateien von Nice-nofret auf deinen Rechner runtergeladen und selber versucht, weiter zu planen? Die Vorlagen sind ja schon mal gut, und du musst nur das ändern, was dir nicht gefällt. Einfach mal rumprobieren.

    Also: Alnoplaner von der Alnoseite runterladen, die Dateien (immer beide!) in deinen Alnoplaner speichen, und los geht's.
     
  18. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Guten Morgen

    Als erstes fällt mir eigentlich ein Tisch neben dem Kamin ein, in etwa so....
    ggf auch als Tresen, also in Arbeitsplattenhöhe, und wenn dort weniger Plätze gewünscht werden, dann von der Küchenseite aus mit Schränken bestückt und "nur" von der Esszimemrseite aus mit überstehender Arbeitsplatte und Barhockern.

    Die 3 Hochschränke sind Kühli, hochgebaute GSP, BO

    die Ecke vor der Heizung - ich habe leider nicht finden können wie groß genau diese ist und wo genau - habe ich frei gelassen, hier könnten Einkaufskorb o.ö. deponiert werden, oder ein rollbarer Unterschrank der dann , wenn dei Heizung wärmen soll, neben den kamin geschoben wird.


    Wobei ich überlegen würde die Heizung umzulegen, entweder an den Kamin, oder unter das andere Fenster, dort würde die Heizung nit chsoo auffallen und die Küchenzeile nicht so unterbrechen.

    Gruß littlequeen
     

    Anhänge:

  19. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    und einmal mit Theke und Rollcontainer.

    Zu diesen Rollcontainer gab es auch noch Bilder, leider finde ich die nicht mehr, aber vielleicht ist ja jemand so lieb und verlinkt einmal? *ganz lieb Bitte sag*
     

    Anhänge:

  20. kristl

    kristl Mitglied

    Seit:
    7. Aug. 2011
    Beiträge:
    21
    AW: Planung nach Umbau in offenem Raum mit Kamin

    Die Planung ist auch nicht schlecht, wobei ich keine Arbeitsplatte ohne was drunter mag...hach, bin ich schwierig???

    Sagt mal, kann mir das einer noch mal mit dem Heizkörper hinter der Küche erklären...wie löst man das am besten falls ich mich für eine derartige Lösung entscheide???

    DANKE
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warten Küchenplanung Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 31. Juli 2016
Status offen Hauskauf dann der Umbau --> Küchenplanung offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 5. Juni 2016
Küchenplanung nach Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 9. Sep. 2015
Küchenumbau vs. Neuplanung Küchenplanung im Planungs-Board 13. Apr. 2014
Warten Küchenplanung für unseren Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 13. Jan. 2014
Tipps zur Küchenplanung bei Umbau gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 17. Juli 2012
Fertig mit Bildern Wohnküche: Küchenplanung für Hausumbau Küchenplanung im Planungs-Board 20. Dez. 2011
Umbau mit Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 30. Okt. 2011

Diese Seite empfehlen